Watch Dogs 3 - Spielt laut Insider wirklich in London

Watch Dogs 3 entführt uns offenbar tatsächlich nach London, um dort alles zu hacken, was W-Lan, Bluetooth oder USB-Anschluss hat. Die Gerüchte und Leaks scheinen sich endgültig zu bestätigen.

von David Molke,
08.04.2019 10:35 Uhr

Watch Dogs 3 spielt offenbar in London: Das bestätigt der Branchen-Insider Jason Schreier von Kotaku zum wiederholten Mal.Watch Dogs 3 spielt offenbar in London: Das bestätigt der Branchen-Insider Jason Schreier von Kotaku zum wiederholten Mal.

In Watch Dogs 3 machen wir London unsicher. Das wurde bereits mehrfach spekuliert, geleakt sowie bestätigt und scheint mittlerweile festzustehen. Der bekannte Gaming-Insider Jason Schreier von Kotaku hat das London-Setting für den nächsten Teil der Hacker-Spielereihe erneut bestätigt. Diesmal ganz explizit.

Wach Dogs 3: Neuer Charakter & London-Setting offenbar bestätigt

Die Hinweise verdichten sich: Ubisoft selbst hat es bereits angedeutet und unter anderem in einem Watch Dogs 2-Patch Hinweise gestreut. Dann gab es diverse Gerüchte und Leaks, allerdings noch keine offizielle Bestätigung, Enthüllung oder Ankündigung.

Insider macht es nochmal deutlich: Jason Schreier hatte sich bereits zu den Leaks rund um das vermeintliche Assassin's Creed: Legion und Watch Dogs 3 geäußert. Die Infos zu Ersterem hielt er für wenig glaubwürdig, aber er bestätigte das London-Setting des nächsten Watch Dogs.

In einem Kotaku-Artikel zu möglichen Assassin's Creed-Teasern in The Division 2 lässt der Journalist mit den hervorragenden Beziehungen in die Gaming-Industrie einen bemerkenswerten Halbsatz fallen:

"Ein neuer Patch für Watch Dogs 2 lieferte einen bedeutenden Hinweis für Watch Dogs 3 und teilte der Welt mit, dass es in London spielen wird (was es auch tut)."

Wie wahrscheinlich ist das? Sehr. Auch wenn es immer noch nicht offiziell bestätigt ist: Jason Schreier gilt als äußerst zuverlässige Quelle. Leaks beziehungsweise Gerüchte machen schon länger die Runde und Ubisoft hat selbst entsprechende Teaser veröffentlicht.

Watch Dogs 2 hat in San Francisco gespielt, der erste Teil in Chicago: Hacken wir in Watch Dogs 3 London?Watch Dogs 2 hat in San Francisco gespielt, der erste Teil in Chicago: Hacken wir in Watch Dogs 3 London?

Ubisoft
Neues Splinter Cell & Watch Dogs 3 bis März 2020?

Die bisherigen Gerüchte rund um Watch Dogs 3

Erscheint Watch Dogs 3 für PS5 & Xbox Scarlett? Wann Watch Dogs 3 erscheint, steht natürlich noch nicht fest. Aber möglicherweise kommt das Spiel erst für die nächste Konsolengeneration. Allerdings wird auch spekuliert, dass der Hacker-Titel noch dieses Jahr erscheinen könnte.

Weibliche & männliche Hauptfigur: Im Leak aus dem Februar gibt es noch eine ganze Reihe an Dingen, die Watch Dogs 3 angeblich mitbringen soll. Demnach können wir offenbar das Geschlecht unseres Charakters wählen, die Story bleibt aber gleich.

Noch mehr Hacking: Desweiteren sollen kleine Handfeuerwaffen, Messer und Gadgets im Vordergrund stehen. Watch Dogs 3 legt den Fokus des Gameplays angeblich noch stärker auf das Hacken von Gegnern und Gegenständen.

Freut ihr euch auf ein Watch Dogs 3 in London? Welche Stadt würdet ihr gern unsicher machen?

Watch Dogs 2 - Test-Video zur Hacker-Action 8:39 Watch Dogs 2 - Test-Video zur Hacker-Action


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen