Wii U - Spiele von EA verlangen Origin-Account

Wer auf Nintendos kommender Konsole Wii U Spiele des Publishers Electronic Arts online spielen möchte, braucht einen Account bei der Online-Plattform Origin.

von Maximilian Walter,
23.10.2012 11:42 Uhr

Um auf der Wii U zu spielen, müssen die EA Datenschutzrichtlinien akzeptiert werden.Um auf der Wii U zu spielen, müssen die EA Datenschutzrichtlinien akzeptiert werden.

Um Spiele des Publishers Electronic Arts auf Nintendos Next-Gen-Konsole Wii U online spielen zu können, muss zwingend ein Origin-Account angelegt werden. Das geht aus den geänderten Datenschutzrichtlinien hervor, wie die australische Website au.gamespot.com berichtet.

Außerdem erlauben Spieler beim Akzeptieren der Richtlinien, dass EA die E-Mail-Adresse, Mii-Informationen, Freundeslisten, das Land, die Sprache und das Geburtsdatum einsehen dürfen. Ähnliche Anforderungen werden auch auf der Xbox 360 und PlayStation 3 vorausgesetzt, um EA-Titel online zu spielen.

Schon auf dem PC sorgte die Vertriebsplattform Origin für reichlich Ärger. Dort hat Electronic Arts die Datenschutzrichtlinien angepasst. Ob das Electronic Arts in Deutschland auch für die Wii-U-Titel macht, ist noch nicht bekannt.

Nintendos Wii U erscheint am 30. November 2012 in Deutschland und kommt in einer Premium- und einer Basic-Variante.

Nintendo Wii U - Bilder ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen