Xbox 360 - Vorerst keine Preissenkung

Microsoft plant keine Preissenkung für die Xbox 360.

von Denise Bergert,
12.07.2007 18:45 Uhr

Microsoft plant für seine Xbox 360 trotz des harten Wettbewerbs in der Branche vorerst keine Preissenkung. "Die Kunden schauen nicht allein auf den Preis", sagte Microsoft-Xbox-Manager Peter Moore auf dem E3 Media & Business Summit im kalifornischen Santa Monica. Erst vor wenigen Tagen hatte Konkurrent und Marktführer Sony den Preis für seine Playstation 3 um rund 100 Dollar in den USA gesenkt.

Microsoft hat seit Einführung der Xbox 360 vor 18 Monaten nach eigenen Angaben 11,6 Millionen Geräte weltweit verkauft. Allein in den USA stünden 5,6 Millionen Geräte in den Haushalten, das seien fast fünf Mal so viele wie Sonys PS3, sagte Moore. (dpa)

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.