Xbox Live - Finanziell auf Erfolgskurs

Experten prophezeien dem Xbox Live Video Marketplace eine rosige Zukunft

von Michael Söldner,
17.01.2007 09:27 Uhr

Microsoft könnte schon in diesem Jahr über 71 Millionen Euro mit dem Xbox Live Video Marketplace erwirtschaften. Davon gehen zumindest die Finanzexperten von Emerging Media Dynamics aus. Bis zum Jahre 2011 könnte Microsoft mit dem Zusatzangebot der Video-Downloads sogar 561 Millionen Euro einnehmen.

Derzeit wird dieser Service nur in Nord-Amerika angeboten. Hier hat Microsoft schon unzählige Kooperationen mit Film- und TV-Firmen abgeschlossen. Mit der geplanten Veröffentlichung der IPTV-Software fungiert die Konsole in Zukunft auch als digitaler Videorekorder und TV-Station.

Inwieweit dieser Service in vollem Umfang auch für uns Europäer angedacht ist, ist noch unklar.

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.