Xbox Live Update - Content-Sperre für Silber-Mitglieder

Entpuppt sich das Update am Ende als Downgrade?

von Denise Bergert,
07.12.2007 07:28 Uhr

Anläßlich des Jubiläums vom Online-Dienst Xbox Live scheint Microsoft nun eine härtere Strategie einzuschlagen, um Xbox Live Silber-Mitglieder von den Vorzügen eines Gold-Accounts zu überzeugen - mit der Beschneidung von Rechten beispielsweise.

Während es bei Demo- und Content-Downloads bisher in der Regel keinen Unterschied zwischen den beiden Mitgliedschafts-Arten gab, wurden mit dem kürzlich veröffentlichten Herbst-Update einige neue Regelungen eingeführt. Neue Downloads werden nun eine ganze Woche nach Veröffentlichung erst einmal nur den Gold-Mitgliedern zur Verfügung stehen. Xbox 360-Besitzer mit einem Silber-Account können diese Inhalte dann erst nach Ablauf der "Sperrfrist" herunterladen.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.