Xbox One - Microsoft gibt zur E3 2019 auch ohne Sony Vollgas

Sony fehlt auf der diesjährigen E3. Microsoft sieht darin jedoch keinen Grund, deswegen auf Sparflamme zu schalten.

von Maximilian Franke,
31.01.2019 11:45 Uhr

Was Microsoft auf der E3 ankündigen wird, ist noch nicht bekannt.Was Microsoft auf der E3 ankündigen wird, ist noch nicht bekannt.

Sony hat mit der Meldung, dass es 2019 keinen Auftritt bei der E3 geben wird, für eine Überraschung gesorgt. Im Xbox-Live Podcast spricht Xbox-Chef Phil Spencer darüber, wie Microsoft auf diese Nachricht reagieren will (via IGN).

Es sei durchaus im Gespräch gewesen, ohne die Konkurrenz ebenfalls etwas auf Sparflamme zu schalten, aber das Unternehmen habe sich letztlich dagegen entschieden und will mit einem starken Auftritt überzeugen.

"Das wird eine tolle E3 für uns. Es gab einige Neuigkeiten über die E3 im Herbst. Wir hatten eine interne Diskussion. Sollten wir aufdrehen? Sollten wir ein bisschen Geld sparen? Wir haben entschieden 'Nein, wir machen unser Ding und werden so groß auf der E3 sein, wie wir es immer waren'."

Smartphones, xCloud & Xbox Live

Was genau auf der Messe angekündigt und vorgestellt wird, will Spencer noch nicht verraten. Aber es werde seinen Aussagen nach auch um die Zukunft der Xbox gehen. Außerdem soll sich die Art und Weise etwas ändern, wie sich das Unternehmen präsentiert.

Auch interessant:Xbox Games With Gold Februar 2019 - Die Gratis-Spiele können sich sehen lassen

Es gäbe zudem viele Fragen, die derzeit intern zur Diskussion stehen. Was genau gezeigt wird, steht zum Teil noch nicht fest. Aber zumindest ist klar, dass sich Microsoft nicht zurückhalten will und dass das Nutzungsverhalten von Xbox-Kunden eine Rolle spielen wird.

"Viele Leute denken zu Recht an eine Spielekonsole, wenn sie an Xbox denken. Das tun wir auch und ich mag es, dass die Spielkonsole eine so wichtige Rolle in unserer Strategie einnimmt. Gleichzeitig haben wir aber auch Millionen von Xbox-Kunden, die wir heute nie an der Konsole sehen. Wir sehen sie am Smartphone, oder an anderen Geräten, dem PC. Wir wollen weiterhin die Idee unterstützen, dass du ein Mitglied der Xbox-Community sein kannst, auch wenn du deine Spiele nicht an der Konsole spielst."

Im selben Atemzug fällt das Gespräch auch auf die xCloud, also den Streaming-Service von Microsoft. Diesen hatte das Unternehmen auf der E3 2018 erstmals vorgestellt. Spencer habe das Feature bereits ausgiebig im Urlaub getestet. Es wird auf der E3 2019 also vermutlich ein Thema sein.

Das Xbox-Exklusive Gears 5 soll noch 2019 erscheinen. Das Xbox-Exklusive Gears 5 soll noch 2019 erscheinen.

Neue Studios, neue Spiele

Das soll natürlich nicht bedeuten, dass es keine Neuigkeiten zu Konsolen-Spielen geben wird. Im vergangenen Jahr hatte Microsoft einige bekannte Studios unter das eigene Banner gestellt, dazu gehören beispielsweise Ninja Theory, Obsidian Entertainment oder inXile. Spencer blickt zuversichtlich auf die aktuellen Projekte der Neuzugänge.

Die Shopping-Tour bringe Microsoft in die komfortablere Lage, bei Messen wie der E3 eine Auswahl zu haben für das, was vorgestellt werden kann und was vielleicht noch geheim bleiben sollte. In dieser Situation sei das Unternehmen schon länger nicht mehr gewesen, meint Spencer.

Warum fehlt Sony auf der E3? Sony gab im November 2018 bekannt, dass der Konzern 2019 nicht auftreten werde. Also Grund wurde angegeben, dass nach "neuen Wegen um mit der Community zu interagieren" gesucht werden.

Die Meldung kam unterwartet, immerhin ist die E3 eine der wichtigsten Spielemessen der Welt. Sonys Abwesenheit ist daher eine richtige Rarität.

Allerdings bedeutet es auch nicht, dass in diesem Jahr nichts neues bezüglich der Playstation kommen wird. Immerhin ist die E3 auch nicht die einzige Möglichkeit große Ankündigungen zu machen.

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir von GameStar und GamePro aber nun schon seit einigen Jahren unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen

E3 2019 ohne Sony - Talk-Video: Was das für den Publisher, seine Spiele & die Messe bedeutet 14:35 E3 2019 ohne Sony - Talk-Video: Was das für den Publisher, seine Spiele & die Messe bedeutet


Kommentare(336)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen