Xbox 2: Wird eine PC-Konsole draus?

von Heiko Häusler,
31.05.2004 14:34 Uhr

Neue Gerüchte zur Xbox 2: Laut CNN Money erwägt Microsoft gerade, die Xbox 2 zu einer Mischung aus funktionsfähigem PC und Spielekonsole zu machen. Demnach habe Microsoft mit Hilfe des Marktforschungsunternehmens B/R/S Group diverse Konzeptstudien für die nächste Konsolengeneration anfertigen lassen. Besonders populär war dabei eine Variante, die nicht nur Xbox- und Xbox-2-Spiele bewältigen kann, sondern auch über alle Funktionen eines Windows-PC wie Festplatte, CD-Brenner, DVD-Player und Onlinefunktionen verfügt. Neben dem Xbox-Controller würde so ein Gerät auch über Fernbedienung, Maus und Tastatur verfügen.
Der Studie zugrunde gelegter Preis dieses Monsters: 599 US-Dollar. Ob es sich dabei um mehr als reine Gedankenspiele handelt, ist allerdings fraglich. Doch immerhin sollte Microsoft über die Fähigkeit verfügen, ein solches Gerät zu bauen. Außerdem wäre damit ein weiterer Schritt in Richtung Windows-in-die-Wohnzimmer getan.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen