Xbox 360 verspätet sich in Australien

von Andre Linken,
27.01.2006 16:31 Uhr

Das dürfte den Konsolen-Fans in Down Under sicherlich nicht schmecken: Eigentlich sollte die Xbox 360 Anfang März auch endlich in Australien eingeführt werden. Microsoft schob den Launch jetzt aber kurzfristig hinaus, so dass nicht vor dem 23. März mit der Konsole zu rechnen ist. Als Grund nannte das Unternehmen schlicht und einfach einen Mangel an verfügbaren Geräten. Schon wieder?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen