Xbox Live Marktplatz - Download-Rekord während der E3-Woche

Im Rahmen der Aktion "E3: Bringing it Home" wurden ganze fünf Millionen Downloads über Xbox Live verbucht.

von Denise Bergert,
20.05.2006 11:03 Uhr

Während Corporate Vice President Peter Moore erst vergangene Woche auf der E3-Pressekonferenz eine Summe von 18 Millionen Downloads angab, hat sich diese Zahl innerhalb weniger Tage schon wieder überholt. Seit dem europäischen Marktstart am 2. Dezember 2005 haben Xbox 360-Spieler 24 Millionen Mal Inhalte vom digitalen Marktplatz herunter geladen. Xbox Live ist damit das weltweit größte Download-Portal für hochauflösende Inhalte.

Grund für den rapiden Anstieg ist die Aktion „E3: Bringing It Home“. Mit Unterstützung von Partner adidas konnten alle europäischen Xbox 360-Besitzer, die über eine Xbox Live-Mitgliedschaft verfügen, eine Woche lang kostenlos die sonst kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft nutzen. Weltweit über 1,5 Millionen Mitglieder waren vergangene Woche mit dem Online-Service verbunden, um sich exklusive Trailer und kostenlose Demoversionen auf der eigenen Festplatte zu speichern.

Die Top 10 Downloads während der E3 waren:

1. Halo 3 Game Trailer (Microsoft Games Studios)
2. Lost Planet: Extreme Condition Spielbare Demo (Capcom)
3. Test Drive Unlimited Spielbare Demo (Atari)
4. MotoGP '06 Spielbare Demo (THQ)
5. X-Men: The Last Stand Thema (Activision)
6. Gears of War GameTrailer (Microsoft Games Studios)
7. Call of Duty 2: Skirmish Map Pack (Activision)
8. Spiderman 3 Game Trailer (Activision)
9. Fable 2 Trailer (Microsoft Games Studios)
10. UNO Xbox Live Arcade Game (Microsoft Games Studios)


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen