Yu-Gi-Oh! World Championships - Die DS-Weltmeister stehen fest

Der Süd-Koreaner Su-Hyung Kim ist der neue Weltmeister in Yu-Gi-Oh! World Championship 2008 für Nintendo DS.

von Denise Bergert,
14.08.2008 10:31 Uhr

Am vergangenen Wochenende fanden in Berlin die Yu-Gi-Oh! Weltmeisterschaften 2008 statt. Mehr als 2.000 Zuschauer kamen am 9. und 10. August, um die Wettkämpfe zwischen Trading Card Gamern und Handheld-Spielern aus Nord- und Süd-Amerika, Europa sowie Asien mitzuverfolgen. Erstmals in der sechsjährigen Geschichte der Yu-Gi-Oh! World Championships wurde das Finale in Europa ausgetragen. Als Veranstaltungsort diente das Tempodrom in Berlin.

Am Ende siegte bei Yu-Gi-Oh! World Championship 2008 auf dem Nintendo DS der Süd-Koreaner Su-Hyung Kim. Der Deutsche Besnik Kajtazi (20) aus der Nähe von Köln holte nach einem spannenden Spiel den dritten Platz. Kajtazi hatte sich durch seinen Sieg bei der Deutschen Meisterschaft qualifiziert, die am Samstag ebenfalls im Tempodrom ausgetragen wurde, indem er sich in einem Match gegen den 15-jährigen Jannis Schneider aus Gießen durchsetzte.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.