Zahlen vom US-Verkaufsstart der Xbox 360

von Andre Linken,
15.12.2005 15:09 Uhr

Endlich liegen konkrete Zahlen vom US-Verkaufsstart der Xbox 360 vor. Laut Angaben der NPD Group wanderten bis Ende November fast 326.000 Geräte über die Ladentheken, was deutlich weniger ist als beim Start der Vorgängerkonsole. Das liegt aber u.a. auch an der geringeren Auslieferungsmenge zum Launch. Sehr viel besser ist das Verhältnis zwischen Hardware und verkaufter Software mit einer Ratio von knapp 3,9. Beliebtestes Spiel der amerikanischen Fans ist übrigens der Weltkriegs-Shooter Call of Duty 2.

Quelle: Gamesmarkt


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen