Zelda Breath of the Wild - Gratis-Update 1.6.0 mit VR-Modus ist jetzt live

The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Spieler können sich jetzt den kostenlosen VR-Modus mit dem Patch 1.6.0 herunterladen.

von Linda Sprenger,
26.04.2019 10:11 Uhr

Zelda: Breath of the Wild bekommt VR-Modus.Zelda: Breath of the Wild bekommt VR-Modus.

Mit dem Nintendo Labo: VR-Kit können sich Switch-Spieler nun ebenfalls in der virtuellen Realität austoben. Das Open World-Abenteuer Zelda: Breath of the Wild profitiert neben Super Mario Odyssey ebenfalls vom VR-Support, und zwar komplett kostenlos. Ab sofort könnt ihr euch Update 1.6.0 herunterladen und damit in die virtuelle Realität von Hyrule abtauchen.

Das Besondere: Während das Update für Mario Odyssey lediglich drei Mini-Missionen hinzufügt, können wir in Breath of the Wild das komplette Abenteuer in VR erleben. Voraussetzung ist natürlich, dass ihr das Nintendo Labo VR Kit besitzt.

Bei vielen Spielern kommt das VR-Abenteuer allerdings nicht gut an, hier lest ihr, warum BotW in VR enttäuscht.

Patchnotes für Update 1.6.0

  • BotW ist jetzt mit den VR-Brillen von Nintendo Labo Toy-Con 04: VR Kit kompatibel
  • Ihr könnt einstellen, ob ihr die VR-Brille von "VR-Brille" unter "Optionen" lieber unter "System" im Spielmenü verwenden wollt.
  • Diese Funktion wird auch auf der Nintendo Labo-Website eingeführt (https://labo.nintendo.com/kits/vr-kit/)
  • Einige andere Probleme wurden behoben, damit Spieler das Spiel genießen können

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Screenshots ansehen

Quelle: Nintendoeverything

Werdet ihr BotW in VR spielen?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen