Zelda Breath of the Wild mit komplett neuen Levels: Mod macht's möglich

Zelda: Breath of the Wild hat eine eifrige Modding-Community. Nun ist es möglich, die komplette Map-Struktur zu ändern.

von Linda Sprenger,
16.05.2019 16:00 Uhr

Neue Zelda: Breath of the Wild-Mod erlaubt es, die Map zu verändern.Neue Zelda: Breath of the Wild-Mod erlaubt es, die Map zu verändern.

Die Modding-Community von The Legend of Zelda: Breath of the Wild begeistert stetig mit neuen spannenden Ideen, die das Spiel entweder noch besser machen, oder die riesige Welt von Hyrule um weitere Möglichkeiten bereichern. Jetzt gibt es eine Mod, mit der sogar eigene Levels respektive Open World-Locations erstellt werden können.

Diese Mod macht auf der Map nahezu alles möglich

Nachdem Youtuber BSoD Gaming bereits eine Cemu-Mod vorstellte, die Breath of the Wild in der Egoperspektive spielbar macht, stellt er nun die nächste große Errungenschaft der Bastel-Community vor (via Wccftech).

Was ist neu? Breath of the Wild hat jetzt kompletten Mod-Support für Custom-Levels. Konkret bedeutet das, dass jetzt die gesamte Map des Spiels sowie Schreine verändert beziehungsweise angepasst werden können.

Ein Beispiel: Im unteren Video betritt der Modder einen Schrein. Dahinter verbirgt sich aber kein gewohntes Mini-Rätsel, sondern ein komplett anderes Level: Das Bob-omb Battlefield aus Super Mario 64. Grafisch erinnert das Level allerdings tatsächlich an alte N64-Zeiten, mit der Optik des Switch- und Wii U-Spiels kann die gemoddete Location nicht mithalten.

Das war aber noch nicht alles: Darüber hinaus ist es dank Mod nun möglich, Haar- und Hautfarbe von Link anzupassen. Wie das alles aussieht, sehen wir im Video.

Ein wichtiger Hinweis: Nintendo bietet offiziell keine Möglichkeit Zelda: Breath of the Wild mit Mods zu spielen. Das heißt, dass ihr einige Umwege und Schwierigkeiten in Kauf nehmen müsst, um die Mods überhaupt zum Laufen zu bringen. Dass das Ganze funktioniert und welche Folgen die Nutzung von Mods hat, kann euch niemand garantieren.

Mehr zu Links Abenteuer lest ihr hier:

Details & Kurioses aus Zelda: Breath of the Wild

- Überraschung mit Majoras Maske - Wer das Item trägt, sorgt bei einem Gegner für lustige Reaktion
- Killer-Hühner in BotW - In Zelda könnt ihr sogar Bosse mit Gockeln bekämpfen
- Imposanter Schrein-Speedrun - Video zeigt, wie wir eigentlich BotW spielen sollten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen