Zelda - Entwickler zeigt Ehrgeiz - Eiji Aonuma will Ocarina of Time übertreffen

Aonuma möchte solange Zelda-Titel mache, bis der N64-Klassiker in den Schatten gestellt wurde.

von Daniel Feith,
01.12.2008 12:35 Uhr

Mangelnden Ehrgeiz kann man Eiji Aonuma nicht vorwerfen. Aonuma, Director der Zelda-Entwicklung seit The Legend of Zelda: Ocarina of Time 1998, will sich auf dem Erfolg der Reihe nicht ausruhen. Ocarina of Time führt die Charts etwa bei Gamerankings.com als bestes Spiel aller Zeiten an - eine Platzierung die natürlich schwer zu toppen ist.

Zwar waren die folgenden Zelda-Titel allesamt hochgelobte Top-Seller, Aonuma ist jedoch nicht zufrieden, bis ein neues Zelda-Spiel Ocarina of Time übertroffen hat: "Ich bin glücklich darüber, dass ein Titel, an dem ich vor geraumer Zeit gearbeitet habe, bis heute so hoch gelobt wird. Allerdings bedeutet das auch, dass keines der nachfolgenden Zelda-Spiele [Ocarina of Time] in den Schatten stellen konnte."

Große Pläne. Solange Aonumas Talent aber "nur" noch reicht, Spiele mit der Qualität eines The Legend of Zelda: The Twilight Princess entwickelt, sind wir mehr als zufrieden.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen