Forum
 

Seite 67 von 71 ErsteErste ... 17 57 65 66 67 68 69 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.340 von 1414
  1. #1321

    Standard

    Netflix Originals gibt es zweierlei. Zum einen die echten Eigenproduktionen, zum anderen die (bei uns) Netflix Exklusives, die bei anderen Anbietern entweder nicht oder nur mit zusätzlichen Kosten verfügbar sind.
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge als Podcast/auf iTunes (ohne Musik)/

  2. #1322
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.652

    Standard

    Es ist mal wieder Freitag Filmabend habe ich gerade gesehen.

    Kong: Skull Island und Valerian sind sicherlich zwei Filme die den ein oder anderen interessieren dürften.

    Ich möchte aber allen voran die Aufmerksamkeit auf die kleine Perle "Sieben Minuten nach Mitternacht" lenken. Schöner Film und den 1€ zum ausleihen mehr als nur wert.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  3. #1323

    Standard

    Zitat Zitat von FireSmoke Beitrag anzeigen
    Ich möchte aber allen voran die Aufmerksamkeit auf die kleine Perle "Sieben Minuten nach Mitternacht" lenken. Schöner Film und den 1€ zum ausleihen mehr als nur wert.
    Dazu kann man sich noch Die Verführten und Die Erfindung der Wahrheit leihen.
    Filmtagebuch - Letterboxd
    Die Quadrataugenrunde - Filmkritiken und Podcast

  4. #1324
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Auf eure Empfehlungen hin habe ich mir mal Die Verführten und Sieben Minuten nach Mitternacht geliehen. Die hätten sonst nicht auf meiner Leihliste gestanden, aber bei einem Euro kann nicht viel schief laufen.

    Ich selbst empfehle Colossal (7/10, schön seltsam), Jungle (8/10, realistisch-harter Überlebenskampf), Kong (8/10, aber durchwachsen aufgenommen ;->) und ganz speziell Die Erfindung der Wahrheit (9/10, bitterböse und schnittig wie House of Cards). Valerian habe ich noch ungesehen auf Blu ray hier liegen, ist bald dran.

    Super Angebot an diesem Freitag.

    Gesendet vom Tablet via Tapatalk

  5. #1325
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Der sehr empfehlenswerte Neo-Western Hell or High Water ist neu bei Prime dabei. Ebenso wie Power Rangers, falls jemand in Kindheitserinnerungen schwelgen bzw. diese zerstören möchte.

    Immerhin mal zwei ziemlich aktuelle Filme, davon gibt's ja nicht mehr allzu viele auf Prime. Generell hat das Filmangebot abgebaut, dafür wurden die Serien gestärkt. Ob das Sinn macht, Netflix auf seiner stärksten Flanke anzugreifen, sei mal dahingestellt.

  6. #1326
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.652

    Standard

    Zitat Zitat von PePe Beitrag anzeigen
    Der sehr empfehlenswerte Neo-Western Hell or High Water ist neu bei Prime dabei. Ebenso wie Power Rangers, falls jemand in Kindheitserinnerungen schwelgen bzw. diese zerstören möchte.

    Immerhin mal zwei ziemlich aktuelle Filme, davon gibt's ja nicht mehr allzu viele auf Prime. Generell hat das Filmangebot abgebaut, dafür wurden die Serien gestärkt. Ob das Sinn macht, Netflix auf seiner stärksten Flanke anzugreifen, sei mal dahingestellt.
    Möchte das noch mit Ghost in the Shell (die Scarlet Johanson Version) und Fences mit Denzel Washington ergänzen.

    Außerdem startet am 6.2 "Swiss Army Man" der wohl sehr gut sein soll und die Bullyparade der Film dürfte vielleicht für den ein oder anderen auch eine Erwähnung wert sein.
    Mein Blog: Kurze Meinungen: http://kurzreviews.blogspot.co.at/

    Zuletzt gepostet: Cartoonkritik: Papyrus, Buchkritik: Passagier 23

  7. #1327
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Ja, Swiss Army Man ist klasse.

    Wahrscheinlich fände ich das Amazon Angebot subjektiv besser, wenn ich nicht 90% der für mich interessanten aktuellen Filme dank Videobuster (bzw. damals Lovefilm) bereits kennen würde.

    Gesendet vom Tablet via Tapatalk

  8. #1328

    Standard

    Mal was für die Exoten, die (wie ich) noch Sky haben Ich bin gestern über das Remake der Rocky Horror Picture Show gestolpert, das 2016 als TV-Produktion für FOX erschien. Als Fan des Films mit Tim Curry war ich sehr skeptisch, aber im Großen und Ganzen ist es eine gute Musicalverfilmung geworden, die die Musik teils neu interpretiert, aber immer so nahe an der Vorlage bleibt, dass man es eher als "frisch" geniesst, als sich über ein aufgeklatschtes Remake aufzuregen. Man muss sich anfangs nur auf die etwas geleckten Showstimmen gewöhnen, wie man sie eben mehr aus dem Bühnenmusical als vom Film kennt... und eine transsexuelle Darstellerin für den eigentlichen Transvestiten zu wählen ist zumindest ein kurzes Stirnrunzeln wert, aber letztlich gut und konsequent umgesetzt.

    Gibts neben dem normalen Sendeturnus über Sky Ticket und Sky Go.
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge als Podcast/auf iTunes (ohne Musik)/

  9. #1329

    Standard

    Wer es noch nicht mitbekommen und eventuell Interesse daran hat: Während des Super Bowls wurde der dritte Film der "Cloverfield"-Reihe angekündigt und im Anschluss direkt auf Netflix veröffentlicht.
    "The Cloverfield Paradox": https://www.netflix.com/title/80134431

  10. #1330
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Dank dieses Film sowie Altered Carbon muss ich wohl alsbald mal das Netflix Abo starten, welches ich seit Jahren vor mir herschiebe.

    Gesendet vom Smartphone via Tapatalk

  11. #1331
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Der Fire TV, welcher von Amazon ja als das ultimative dedizierte Streaming Gerät gedacht ist, kotzt mich immer mehr an. Nach Ewigkeiten ist das Problem der fehlenden Prime Banderolen immer noch nicht gelöst und seit der Einführung der Channels werden diese viel zu aufdringlich präsentiert. Zudem sind die Menüs mit Werbung vollgekleistert.

    Gerade habe ich mal die App an der PS4 wieder aufgemacht, welche deutlich schlanker aussieht und sich genauso schnell steuern lässt. Leider habe ich hier das Problem der eingeschränkten Steuerung: Per R1 Film der Watchlist hinzufügen - ja danke, tolle Idee wenn man mit der TV Fernbedienung navigiert. Die hat wenig überraschend kein R1.

    Meine direkte TV App kann ich dank des lahmen webOS von LG eh vergessen. Ich finde es beeindruckend, dass es keine vollends überzeugende Streaming Möglichkeit für Amazon gibt.

    Edit: Oh, ich habe auf meiner Fernbedienung eine Taste gefunden, die R1 ausführt. Läuft, dann kann der Fire TV abgebaut werden.

    Gesendet vom Tablet via Tapatalk
    Geändert von PePe (17.02.2018 um 15:26 Uhr)

  12. #1332

    Standard

    Ich bin mit der Amazon TV App auf Panasonic FirefoxOS sehr zufrieden. Meinen TV Stick nutze ich nur noch für die Telekom Sports App, die von der Telekom leider nicht für FirefoxOS umgesetzt wurde.

    BTW: Mit der Logitech Harmony Ultimate inkl. Hub kann man die PS4 gut bedienen. Das ist zwar eine relativ hohe Investition, aber mit jeder Fernbedienung, die man durch das Ding einmotten kann, lohnt sich das richtig.
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge als Podcast/auf iTunes (ohne Musik)/

  13. #1333
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Zitat Zitat von Kabukichan Beitrag anzeigen
    Ich bin mit der Amazon TV App auf Panasonic FirefoxOS sehr zufrieden.
    Schreib' doch sowas nicht. Ich schiele eh schon auf den 784er in 58 Zoll. Was aber absoluter Irrsinn ist, da ich meinen Full HD OLED von LG erst vor knapp über einem Jahr kaufte

    Die Harmony kannst du mir aber nicht schmackhaft machen. Ich habe bereits den Hub plus eine der günstigeren Fernbedienungen. Nachdem ich letztere aufwändig programmiert hatte, stellte ich dann fest, dass das Teil sehr unzuverlässig ist und manchmal einfach den Dienst einstellt (da kann man dann für ein paar Sekunden drücken, was man will). Nutzlos für mich, die Fernbedienung versauert nun im Schrank. Den Hub (um den es mir dabei primär ging) nutze ich immerhin noch mit meinem Echo, um ein paar rudimentäre Aktionen per Sprache zu starten.

    Per se bin ich mit der PS4 App nun sehr zufrieden. Problematisch ist halt nur, dass dafür eben die PS4 laufen muss - das wollte ich aus verschiedensten Gründen (Stromverbrauch, Zeit zum Booten etc.) eigentlich umgehen. Anfangs war der Fire TV ja auch die beste, ja schon perfekte Option. Bis Amazon ihn dann mehr und mehr zerstörte.

    Die fehlende Anpassbarkeit bei Amazon-Geräten geht mir in letzter Zeit eh gegen den Strich. Klar, die wollen ihre Geräte auch nutzen, um noch mehr Umsatz zu machen. Entsprechend kann ich eben die Channels und die Werbung nicht ausblenden. Aber dass ich nichtmal das Layout bei ohnehin kostenlosen Sachen anpassen kann, das nervt.
    Geändert von PePe (17.02.2018 um 17:12 Uhr)

  14. #1334

    Standard

    Zitat Zitat von PePe Beitrag anzeigen
    Die Harmony kannst du mir aber nicht schmackhaft machen. Ich habe bereits den Hub plus eine der günstigeren Fernbedienungen. Nachdem ich letztere aufwändig programmiert hatte, stellte ich dann fest, dass das Teil sehr unzuverlässig ist und manchmal einfach den Dienst einstellt (da kann man dann für ein paar Sekunden drücken, was man will). Nutzlos für mich, die Fernbedienung versauert nun im Schrank. Den Hub (um den es mir dabei primär ging) nutze ich immerhin noch mit meinem Echo, um ein paar rudimentäre Aktionen per Sprache zu starten.
    Ich kann nur auf meine Erfahrung zurückgreifen und die Kombination Harmony Ultimate mit Hub funktioniert bei mir seit 2 Jahren im täglichen Gebrauch einwandfrei. Ich bediene damit 8 Geräte, darunter Fire TV Stick, PS3 und PS4, und mal abgesehen davon, dass man die PS4 vorher über Controller einschalten und sich anmelden muss, ist seither kein Griff zu einer Originalfernbedienung nötig gewesen. Die Programmierung muss man eben einmal machen, aber dank der riesigen GeräteDB ging die meiste Zeit für das Individualisieren drauf. Sogar mein "Nahe-NoName" HDMI-Switch wurde in den Standards gefunden. Ich hatte vorher die Harmony One, mit der ich sehr zufrieden war, aber da diese kein BlueTooth unterstützt hat und der TV-Wechsel michzu einem Umrüsten zwang, kam ich zur Ultimate... passt also für mich
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge als Podcast/auf iTunes (ohne Musik)/

  15. #1335
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Tja, da hatte ich wohl Pech mit meiner Harmony Fernbedienung. Aber ich mag ohnehin mein LG Fernbedienung, da diese ein kleine "Wii Mote" ist und man in den Menüs das Fernsehers per Bewegung navigieren kann. Und dank HDMI-CEC steuere ich damit eh alles rund um den Fernseher. Nur Controller-spezifische Kommandos sind schwer, aber im Fall von Amazon klappt's ja nun doch. Und meine Musik wird eh über Sprache / Tablet gesteuert.

    Tipp: Wenn du an der PS4 HDMI-CEC aktivierst, musst du einfach nur eine Aktion erstellen, dass zum entsprechenden HDMI Eingang geschalten wird. Dann schaltet sich die PS4 automatisch an. Zusammen mit Auto-Anmeldung solltest du dann keinen Controller benötigen.

  16. #1336

    Standard

    Beim Panasonic war auch eine zweite FB dabei, mit der man zwar nicht Wiimoten, aber Wisch- und Gestensteuerung auf nem Touchfeld und zusätzlich auch Sprachkontrolle hast. War ganz witzig, hab ich dann aber trotzdem eingemottet.

    Mit dem HDMI-CEC hab ich experimentiert, aber mein HDMI Switch scheint das auszuhebeln. Ist aber auch nicht schlimm, da ich die PS4 nur selten als Mediaplayer nutze. DLNA, Neflix und Amazon mache ich direkt über die TV-Apps und DVDs bzw. BluRays spiele ich über die PS3, bis sie durch ist
    "Diskutiere nie mit Idioten! Erst ziehen sie Dich auf ihr Niveau runter, dann schlagen sie Dich dort mit Erfahrung."



    Take 42 - aktuelle Folge als Podcast/auf iTunes (ohne Musik)/

  17. #1337
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Aufgemerkt: Ab 02.03. gibt's Die Taschendiebin auf Prime Video. Filmfreunde mit gutem Geschmack merken sich den Termin vor (oder haben den Streifen eh schon gesehen).

    Gesendet vom Smartphone via Tapatalk

  18. #1338

    Standard

    Zitat Zitat von PePe Beitrag anzeigen
    Der Fire TV, welcher von Amazon ja als das ultimative dedizierte Streaming Gerät gedacht ist, kotzt mich immer mehr an. Nach Ewigkeiten ist das Problem der fehlenden Prime Banderolen immer noch nicht gelöst und seit der Einführung der Channels werden diese viel zu aufdringlich präsentiert. Zudem sind die Menüs mit Werbung vollgekleistert.

    Gerade habe ich mal die App an der PS4 wieder aufgemacht, welche deutlich schlanker aussieht und sich genauso schnell steuern lässt. Leider habe ich hier das Problem der eingeschränkten Steuerung: Per R1 Film der Watchlist hinzufügen - ja danke, tolle Idee wenn man mit der TV Fernbedienung navigiert. Die hat wenig überraschend kein R1.

    Meine direkte TV App kann ich dank des lahmen webOS von LG eh vergessen. Ich finde es beeindruckend, dass es keine vollends überzeugende Streaming Möglichkeit für Amazon gibt.

    Edit: Oh, ich habe auf meiner Fernbedienung eine Taste gefunden, die R1 ausführt. Läuft, dann kann der Fire TV abgebaut werden.

    Gesendet vom Tablet via Tapatalk
    Der Fire TV Stick ddn ich ca 2013 gekauft habe geht auch nicht klar. Der ist laggy, reagiert verzögert auf eingaben und hat ton und bildstörungen bei netflix und amazon video. Ziemlicher Müll...
    | RESIDENT EVIL PODCAST |
    | Den Podcast, der ganz im Zeichen von Capcom's Erfolgsserie steht, findest Du hier... |
    | iTunes | Podcast.de | Podster.de | Direktdownload |
    | Meine Rock Band DLC Songs |
    | Kingmo - die Wahrheit über den Resident Evil / Biohazard Händler |
    Systems that I have played...

    C64 | A500| | | | | | | | | | | | | | | |

  19. #1339

    Standard

    Ein neuer Monat für den Streamingdienst mit den Serien: https://twitter.com/NetflixDE/status/968858365756665857
    http://www.giga.de/webapps/netflix/s...gen-im-stream/

    Und nochmal die Erinnerung, dass man ab dem 12. März (Montag) den neuen Film von Alex Garland "Auslöschung" sehen kann.
    Ich wäre gerne ins Kino gegangen.
    Filmtagebuch - Letterboxd
    Die Quadrataugenrunde - Filmkritiken und Podcast

  20. #1340
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    11.779

    Standard

    Zitat Zitat von Vegetto Beitrag anzeigen
    Und nochmal die Erinnerung, dass man ab dem 12. März (Montag) den neuen Film von Alex Garland "Auslöschung" sehen kann.
    Ich wäre gerne ins Kino gegangen.
    Das macht neben Altered Carbon und Cloverfield dann das Triple perfekt. Nun hat mich Netflix tatsächlich mit exklusivem Content geködert, das Abo kann ich nicht weiter herausschieben.

    Gesendet vom Smartphone via Tapatalk

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen