Läuft gerade Call of Duty: WW2 - Video: Holocaust als Spielethema - Ist CoD bereit dafür?

Call of Duty: WW2 - Video: Holocaust als Spielethema - Ist CoD bereit dafür?

Donnerstag, 21. September 2017 um 14:48

Im Story-Trailer zur Singleplayer-Kampagne von Call of Duty: WW2 werden jüdische Kriegsgefangene von deutschen Soldaten in Zügen abtransportiert. Die Szenen werfen die Frage auf, ob es ein Konzentrationslager im kommenden Ego-Shooter geben wird. Und genau das wollten wir von den Entwicklern bei Sledgehammer Games wissen.

GameStar-Redakteur Philipp Elsner sprach mit Glen Schofield, Co-Studio-Leiter und Campaign Lead bei Sledgehammer Games und Marty Morgan, der das Team als historischer Berater unterstützt.

Im Video werten wir das Interview aus und sprechen darüber, ob die Call-of-Duty-Serie das nötige Fingerspitzengefühl für ein so sensibles Thema mitbringen kann, oder ob die Konzentrations- oder Kriegsgefangenenlager - falls sie als Level im Spiel auftauchen - nur eines von vielen Set Pieces für das gewohnte Actionfeuerwerk der Serie werden.

Mehr Hintergründe: Wo kämpfte die 1st Infantry Division?

 

Specials
3.521 Videos
37.977.296 Views

CoD:WW2

Genre: Action

Release: 03.11.2017


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen