Läuft gerade Far Cry 5: Lost on Mars - Weltraumspinnen und explodierende Kühe im Trailer

Far Cry 5: Lost on Mars - Weltraumspinnen und explodierende Kühe im Trailer

Montag, 16. Juli 2018 um 13:41

Der morgen erscheinende DLC »Lost on Mars« für Far Cry 5 spielt ein paar Kilometer entfernt vom bisherigen Schauplatz des Hauptspiels, Hope County - genauer gesagt circa 220 Millionen Kilometer. Und exakt diese Entfernung hat Protagonist Nick Rye zurückgelegt, als er zusammen mit Hurk Drubman Jr. auf den roten Riesen teleportiert wurde.

Von dort wollen die beiden natürlich schnurstracks wieder weg und müssen sich dazu krabbelnden Ungeheuern entgegenstellen. Da Gefährte Hurk wie im Film Mars Attacks als schwebender Kopf erst wieder zusammengesetzt werden muss, zieht Rye mit einer KI-Drohne durch die staubigen Schluchten.

Teil des Season Pass

Neben allerhand eher konventionellen Laserwaffen darf der Spieler in Far Cry 5: Lost on Mars auch mit experimentelleren Gewehren um sich feuern. So verwandelt der »Morphinator« Gegner in Hühner oder Kühe, die explodieren können. Mithilfe des Space Jets steigt Nick Rye für einige wenige Sekunden in die Luft und kann Feinde von oben herab beschießen. Das ist auch bitter nötig, denn die Mars-Spinnen besitzen auf ihrem Rücken einen Schwachpunkt, den man von oben einfach leichter trifft.

Käufer des auf Steam 30 Euro teuren Season Pass von Far Cry 5 erhalten Lost on Mars ohne zusätzliche Kosten.

Spiele-Trailer
12.866 Videos
60.294.320 Views

Far Cry 5

Genre: Action

Release: 27.03.2018 (PC, PS4, Xbox One)


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen