Läuft gerade Rainbow Six: Siege - Operator Warden nimmt seinen Martini geschüttelt, nicht gerührt

Rainbow Six: Siege - Operator Warden nimmt seinen Martini geschüttelt, nicht gerührt

17.05.2019 04:41 Uhr

Nach der Ankündigung von Nokk für Y4S2 Operation Phantom Sight in Rainbow Six: Siege folgt nun Warden. Ein Mitglied des Secret Service, bei dessen Stil sich die Entwickler wohl etwas an James Bond orientierten: Mit Hightech-Brille und Uhr sieht er durch Rauch und kann nicht geblendet werden, mit seinem Anzug glänzt er hingegen auf jeder Party.

Warden ist, wie es der Name bereits vermuten lässt, ein neuer Verteidiger. Als ehemaliges Mitglied der US-Marines, fand er seine Berufung im Personenschutz und konnte bereits den Staatssekretär in einer brenzligen Situation erfolgreich retten.

Warden und Nokk stellt Ubisoft am 19. Mai auf den Pro League Finals des Taktik-Shooters in Milan genauer vor. Mehr zu dem Verteidiger aus den Rängen des Secret Service und dem Angreifer Neuzugang Nokk findet ihr in den jeweiligen News.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
13.649 Videos
61.866.037 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen