Läuft gerade Shadow of the Tomb Raider - Gameplay-Fazit nach drei Stunden: düster, nass und richtig gut

Shadow of the Tomb Raider - Gameplay-Fazit nach drei Stunden: düster, nass und richtig gut

von Robin Rüther,
10.08.2018 15:00 Uhr

Shadow of the Tomb Raider macht einiges richtig. Auf einem Anspiel-Event durften wir die ersten drei Stunden des Trilogie-Finales ausprobieren und haben dabei mit Aalen ums Überleben gekämpft, den tiefsten Dschungel Perus erkundet und ganz nebenbei auch noch den Weltuntergang ausgelöst. Ups.

Das Gameplay orientiert sich stark an den beiden Vorgänger der Origins-Reihe, ihr bekommt also erneut einen Mix aus klettern, rätseln und kämpfen. Bei letzteren könnt ihr entweder brachial vorgehen und Gegner mit eurem Sturmgewehr über den Haufen schießen oder ihr entscheidet euch für die leise Variante und schleicht euch von einem Soldaten zum nächsten. Lara kann Feinde nun auch an Bäumen festseilen und sich mit Schlamm in Pflanzenranken tarnen.

In Shadow of the Tomb Raider taucht ihr auch durch weite Unterwasserpassagen. Hier müsst ihr nicht nur auf eure Sauerstoffreserven achtgeben, sondern vor allem auf bissige Piranhas und würgende Aale.

Das Spiel erscheint am 14. September 2018 für PC, PS4 und Xbox One. In unserem Preview-Artikel zu Shadow of the Tomb Raider gehen wir noch weiter ins Detail.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Previews
628 Videos
7.950.838 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen