No Man's Sky - Xbox One
Weltraum-Action  |  Release: 24. Juli 2018  |  Publisher: -  |  auch für: PlayStation 4 PC
Cover zu No Man's Sky
Wertung
81 "Sehr gut"
Test: No Man's SkyFast nicht wiederzuerkennen

Test & Artikel

No Man's Sky (Xbox One) im Test

No Man's Sky (Xbox One) im Test

No Man's Sky hat sich verändert. Nach mittlerweile vier großen Updates beantworten wir die Frage, ob sich der Wiedereinstieg lohnt und vergeben im Nachtest eine neue Wertung. » mehr
No Man's Sky (Xbox One) - Hello Games fordert Community zu einem Rätsel heraus & verschickt 16 mysteriöse Tapes

No Man's Sky (Xbox One) - Hello Games fordert Community zu einem Rätsel heraus & verschickt 16 mysteriöse Tapes

Die Welt von No Man’s Sky wird offenbar bald etwas Großes erleben - doch was genau passieren soll, versucht die Community gerade noch herauszufinden. Die Entwickler von Hello Games haben 16 mysteriöse Audio-Kassetten verschickt und warten nun darauf, dass ihr Rätsel geknackt wird. » mehr
No Man's Sky (Xbox One) - Wie sich die Community das Versprechen vom Multiplayer selbst erfüllt

No Man's Sky (Xbox One) - Wie sich die Community das Versprechen vom Multiplayer selbst erfüllt

Der fehlende Multiplayer war eine der größten Enttäuschungen von No Man's Sky. Statt aber wütende Bewertungen zu schreiben, haben einige Spieler in die Hände gespuckt und sich selbst einen Mehrspieler-Modus gebastelt. » mehr
No Man's Sky (Xbox One) - Eines der größten Rätsel des Spiels: Das geheimnisvolle Portal von Rabbameransv

No Man's Sky (Xbox One) - Eines der größten Rätsel des Spiels: Das geheimnisvolle Portal von Rabbameransv

In der Welt von No Man’s Sky machen sich immer mehr Spieler auf die Suche nach dem roten Faden, der das Universum zusammenhält. Geheimnisvolle Portale könnten bei dieser Mission eine wichtige Rolle spielen. » mehr
No Man's Sky (Xbox One) - Das Foundation-Update gibt uns ein Zuhause & damit den Spielspaß zurück

No Man's Sky (Xbox One) - Das Foundation-Update gibt uns ein Zuhause & damit den Spielspaß zurück

Mit dem großen Foundation-Update ist es Hello Games gelungen, die Spielwelt von No Man’s Sky wieder mit Faszination zu füllen. Das gelang vor allem dank einer Neuerung: Der Möglichkeit, ein eigenes Zuhause zu schaffen. » mehr
» Alle Artikel zu No Man's Sky - Xbox One (9)

News

No Man's Sky (Xbox One) - Weitere Updates geplant, Spiel soll "größer und größer" werden

Entwickler Sean Murray äußerte sich in einem Interview zu den Content-Plänen für No Man's Sky und auch zu möglichen Mikrotransaktionen. » mehr
20.08.2018

No Man's Sky (Xbox One) - Spieler veranstalten Schatzsuche mit Bitcoins als Belohnung

Für eine Schatzsuche hat ein No Man’s Sky Spieler den Schlüssel zu 200 Dollar in Bitcoins auf zwei der 18 Trillionen Planeten versteckt. » mehr
14.08.2018

No Man's Sky (Xbox One) - Fan baut riesiges Chefentwickler-Porträt auf Planeten

Da wird sich Sean Murray freuen: Ein Fan nutzt die Terraforming-Tools von No Man's Sky, um ihm ein unsterblich großes Monument zu errichten. » mehr
01.08.2018

No Man's Sky (Xbox One) - Spieler sucht ganz bestimmtes Raumschiff & verspricht dicken Finderlohn

Ein Spieler benötigt einen ganz speziellen Raumschiff-Typ in No Man's Sky und bittet die Community um Hilfe. Er bietet eine Riesen-Belohnung. » mehr
31.07.2018 » Alle News zu No Man's Sky - Xbox One (74)

PREISE ZUM SPIEL
7,66 €
Versand s.Shop

Details zu No Man's Sky - Xbox One

No Man's Sky ist ein Weltraumerkundungsspiel mit nahtlosem Übergang von Weltraum zu Planetenoberflächen. Dort kann der Spieler sein Raumschiff verlassen und die zufällig erstellten Welten erkunden und deren ebenfalls zufällig erstellte Flora und Fauna erforschen. Auch das Milliarden Planeten umfassende Universum von No Man's Sky ist zufällig erstellt. Es gibt KI-gesteuerte Fraktionen, die sich auch untereinander bekämpfen. Hauptaufgabe im Spiel ist es, das Zentrum der Galaxie zu erreichen. Dazu sammelt man Ressourcen, verkauft Forschungsdaten und rüstet das eigene Schiff auf. Kämpfe können trotzdem überall ausbrechen, auf Planeten wie im All. Wer Tiere tötet oder gar bewohne Planeten zerstört (was durchaus möglich ist) wird von einer KI-gesteuerten Wächter-Fraktion angegriffen. Seit dem Release wurde No Man's Sky mit mehreren Updates versorgt. Die fügten Komfortfunktionen wie Teleporter oder eine detailliertere Grafik, sowie abwechslungsreichere Planeten-Biome hinzu. Spielerisch wurden außerdem Basenbau, ein überarbeitetes Crafting-System, eine neue Story-Kampagne, Missionen, Planeten-Fahrzeuge, Charakteranpassung und mehr ergänzt. Mittlerweile gibt es auch einen richtigen Koop-Multiplayer, über den bis zu vier Spieler gemeinsam die Galaxie erkunden können.
Cover zu No Man's Sky - Xbox One
Plattformen: Xbox One PlayStation 4 PC
Genre Action
Untergenre: Weltraum-Action
Release D: 24. Juli 2018
Publisher: -
Entwickler: Hello Games
Webseite: http://www.no-mans-sky.com/
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
No Man's Sky ab 7,66 € bei Amazon.de  No Man's Sky ab 7,66 € bei Amazon.de
 
Werde Fan von GamePro auf Facebook GamePro auf Twitter folgen Alle RSS-Feeds von GamePro.de Jetzt GamePro-Newsletter bestellen
© Webedia - alle Rechte vorbehalten

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen oder schließen