AI: THE SOMNIUM FILES (PS4, Switch)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Splandit, 17. September 2019.

  1. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Ok, mein erster echter Minuspunkt hier.

    Ich hatte gestern schon wieder an der spannensten Stelle aufgehört als ich zur Arbeit musste. Habe dann heute weitergespielt und....nach 10 Minuten war schluss.

    Das Spiel handhabt das allerdings extrem schlecht verglichen mit Zero Escape.

    Es erscheint einfach ein Pop Up, das die Geschichte hier vorbei ist. Mein Charakter ist nich gestorben, war nicht in Gefahr, nichts. Es gibt keinen Grund die Route hier zu beenden. Aber das Spiel hört einfach auf.

    Ähm.....Bullshit? Was genau hindert mich jetzt daran weiterzuspielen? Denn ja, meine Route geht laut Flowchart weiter. Aber sie sagt ich habe noch nicht genug Informationen um das nächste Kapitel zu spielen. Und bevor jemand fragt, nein, mir fehlen Ingame keine Informationen. Ich weis wer der Mörder ist und müsste ihn mit Date nur noch einsammeln.

    In Zero Escape macht das Sinn. Ohne hier spoilern zu wollen weis glaube ich jeder der es gespielt hat warum die Enden dort so funktionieren konnten.
    Hier ist es mehr ein "Oh wenn wir dich weiterspielen lassen kennst du die komplette Geschichte, also spiel erstmal andere Routen."

    Das ist doch Müll. So sehr ich die ganzen Routen in Virtues Last Reward auch hasse, zumindest gibt es eine Erklärung durch die Story des Spieles selber warum sie existieren

    Nebenbei. Wieviel Pech kann ich eigentlich haben? Ich habe anscheinend schon wieder von Anfang an die True Route gewählt die jetzt nur blockiert wird. Heist aber ich bin für alle anderen Routen gespoilt. Ich wünschte sie würden dieses Konzept von "Du kannst die wahre Route von Anfang an spielen, aber wir schneiden sie irgendwann einfach ab bis du ein bestimmtes andere Ende kennst" endlich über Board werfen. Das war bereits in 999 mein erstes Ende und es raubt einem jede Überraschung für die anderen Routen. :uff:

    Sperrt die True Route doch bitte komplett bis man die Bedinungen erfüllt hat. Denn diese Ende bringt niemandem irgendwas.
     
  2. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Kleiner Tipp für alle die erst später anfangen.

    Spike Chunsoft bittet auf seiner Website und sogar auf Twitter darum das man sich alle Videos von Iris ansieht bevor man das Spiel startet.

    Jaaaaa, das würde ich nicht machen. Ich habe den gesammten Kanal jetzt durch.

    Und während die Videos sehr wichtige Hinweise enthalten gibt es 2 im speziellen die wirklich übelst spoilern. Warum man wollte das man das Monate vor dem Release sieht weis ich nicht. Ich würde mir die Videos zwar definitiv ansehen (denn sie enthalten einen Teil der Geschichte) aber nicht bevor man zumindest eine Route beendet hat.

    Das nur als Hinweis.

    Als weiterer Hinweis (und ich kann nicht glauben das ich das mal sage) lest unbedingt die Kommentare. In den Videos ist dermaßen viel versteckt das man es im Leben nicht komplett alleine finden wird. Das geht bis zu geheimen ungelisteten Videos die man nur über QR Codes die sich in den Videos verstecken freischaltet.

    Wer auf all das keine Lust hat kann ja versuchen das folgende Anagramm selbst zu lösen.

    WHY DREAMS DIE?
     
  3. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Nachdem ich letztes mal so eiskalt aus dem Spiel geworfen wurde habe ich jetzt in 4 Stunden 3 richtige Enden auf einmal gesammelt.

    2 Charakterenden und 1 Joke Ende.

    Das Joke Ende kahm komplett aus dem nichts und dauert auch nur 4 Sekunden. Aber ok, das Spiel warnt einen mehr als einmal das man dabei ist etwas dummes zu tun und das Ende selber ist lustig. Von daher volkommen ok.

    Das erste Charakterende das ich bekommen habe war tasächlich
    Ota's
    . Das war verglichen mit meinem letzten schon ein einigermasen happy endiges Ende. Auch wenn's um trarige Sachen geht.
    Was mich nur wundert. Charakterenden geben einem einen richtigen Abspann. Aber der Fall ist am Ende dieses Endes auch nicht gelöst. Warum ermittelt man als Date nicht weiter?:confused: Statdessen scheint man am Ende jedes Charakterendes immer einen riesengroßen Hinweis zu bekommen. Eigentlich noch mehr Gründe weiterzumachen.


    Bei meinem 2. Ende handelte es sich um
    Mizuki's
    Ende. Und ich bin mir zimlich sicher das es das beste Ende im Spiel ist. Wenn man nach Uchkochi Standarts geht. Nach einigen 1:1 Quentin Tarantino Einlagen (WTF, wo kahm das bitte her?) war es das
    absolut perfekte Ende in dem alle Probleme gelöst sind und jeder glüklich ist.
    Während der letzten Gameplay Sequenz hatte ich sogar Tränen im Auge. Das wahr wirkllich extrem gut gemacht. Emotional hat mich dieses Ende komplett abgeholt und ehrlichgesagt bin ich hiernach wunschlos glücklich.....

    .....
    ........
    ...........

    Spoiler für Ende sanpAI
    Nur das man halt nicht den wahren Mörder bekommen hat. Ja, So war schuldig. Aber nicht alleine. Ihm fehlte außerdem für alle Morde ein Motiv. Es sieht immer mehr danach aus das Iris wirklich hinter allem steckt. Auch durch Hinweise die ich in diesem Spoiler nicht erwähnen kann.

    Warum konnte dieses Ende nicht das Finale sein. Grade das Mizuki Date rettet und sein Herz befreit ist ein dermaßen schmalziges aber auch starkes Ende das ich es wirklich, wirklich gerne als das Finale des Spieles gehabt hätte. Aber dann würde ja der große Uchikochi WTF Moment fehlen. Wahrscheinlich träumt Date alles nur un keiner der Charaktere ist real. Das würde zumindest die Qunatin Trarantino Sequnez erklären. Es kleines Mädchen mit einer Eisetange wird mit MG's beschossen und bekommt nichtmal einen Kratzer? In einen Traum währe das noch akzeptabel aber.
    Ich hätte dieses Ende wirklich, wirklich gern als das wahre Ende gehabt.
    :(

    Spoiler! für: AI True Route (blocked), 999 True Route, Virtues Last Reward True Route und A Set's YT Kanal.
    Ich verstehe nur nicht wie mir all die Hinweise weiterhelfen sollen. Selbst wenn ich etwas erfahre das Date erlaubt in der True Route weiterzukommen. Wie soll ich ihm dieses Wissen zukommen lassen? Ohne das morphogene Feld? In den Vorgängern war es durch dieses kein Problem, aber Uchikochi sagte bereits das AI storymäßig nicht mit Zero Escape zusammenhängt. Aber ohne das Feld macht das ganze Flowchart keinen Sinn.
    Das einzige was ich mir bisher vorstellen kann ist das Date träumt und dadurch alle Routen verbunden sind, oder er in einer Simulation ist. Wie sonst solte er Erfahrungen weitergeben? Das passt aber nicht dazu das Iris etwas damit zu tun hat. Oder ist tatsächlich die böse Iris aus der echten, also unserer Welt, die die kurzzeitig Iris's YT Kanal übernommen hatte die Böse und Uchikochi selbst, die lebende Person stellt sich als "Gegner" herraus? Das währe das ultimative WTF das man wohl nie mehr übertreffen könnte und würde erklären warum man sich die YT Videos vor dem spielen ansehen soll.
    Wie auch immer. Die Existenz des Flowcharts und wie man Erfahrungen ohne das Feld weitergeben will macht mir Sorgen.


    Und ja, vielleicht bekomme ich hier eine Seite komplett alleine voll. Währe auch kein Problem. Nach diesem Ende war das Spiel sein Geld bereits mehr als wert. Und der Uchikochi "WTF das kann er nicht ernst meinen!" Moment fehlt mir ja immernoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  4. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.648
    @Splandit
    Nein, die Seite bekommst Du nicht alleine voll, ich grätsche hier mal dreist dazwischen. :ugly: Ich habe da mal eine Frage. Das Spiel scheint neben dem VN Part ja auch Gameplay-Parts zu haben, wenn ich das richtig rausgelesen habe. Sind diese Parts eher ruhig und man kann in Ruhe überlegen, oder sind die eher Aktionlastig und vielleicht sogar unter Zeitdruck? Und gibt es da irgendwelche Quick-Time-Geschichten oder so was? Die VN klingt nämlich durchaus sehr interessant und ich habe sie auch auf meiner Liste, aber Quick-Time oder so was muss ich nicht haben (HR-Trauma :ugly: ).
     
  5. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Die Parts sind actionlastig und alle unter Zeitdruck. Später sogar unter extremen Zeitdruck. Überlegen hilft dir aber eh nicht, da das Gameplay komplett auf Trial & Error sowie Bauchgefühl basiert. Rätsel gibt es strenggenommen keine.

    Was das 2. angeht
    Ja, es gibt pro Route mindestens eine sehr lange QTE Sequenz die nur daraus besteht. Imo sind die QTE's aber absolut harmlos. Ich habe nicht ein einziges davon verfehlt. Die sind wirklich nicht der rede Wert und nie länger als 2 Tasten gleichzeitig. Meißtens ist es sogar nur 1 Taste und mashen muss man auch nicht. Zusätzlich sagt dir das Spiel auch noch jedesmal bescheid bevor du eine Taste drücken musst.


    Ich selbst habe jetzt alles geholt bis auf 2 Enden.

    Soll heißen ich weis jetzt alles.........nein, das stimmt nicht. Ich habe lediglich alle Fakten vor mir.

    Das Finale des Spieles ist extrem verwirrend und ich brauche jetzt nach mehreren Stunden erstmal eine Pause.
    Denn ich kann der Story nicht mehr folgen.
    Das ist inzwischen derart kompliziert geworden das ich Charaktere, Zeiten, und Daten komplett durcheinander bringe.

    Zudem passieren ja je nach Route andere Dinge, aber an den selben Tagen, das macht es nicht leichter.

    Und dann füttert das Spiel seine roten Heringe noch mit roten Heringen.

    Nachdem ich ganz durch bin muss ich mir wohl eine Storyzusammenfassung durchlesen.

    Das Gameplay wird gegen Ende etwas frustig. Es gab aber nur einen Abschnitt von dem ich sagen würde das er mir gar nicht gefallen hat, der Rest ist ok und mit Trial & Error (anders kommt man nicht weiter) im 4. oder 5. Anlauf immer zu schaffen.


    Was das Spiel aber wie seine Vorgänger wunderbar schafft (und ich denke das kann ich spoilerfrei sagen) ist das man alle Antworten immer direkt vor Augen hatte aber schlicht übersehen hat. Ich bin jedesmal wieder überrascht das das immer wieder klappt.

    Die Enden die ich bekomme habe haben mir allerdings allesammt nicht gefallen. Das Spiel teilt sich im großen und ganzen auf eine Seite mit guten Enden und auf eine mit schlechten Enden auf. Ich hätte mir nicht alle schlechten auf einmal holen sollen.

    Ich denke ich kann das Spiel Morgen dann komplett abschließen.

    Eine Storysache die jetzt aber ganz am Ende angedeutet wurde will mir allerdings überhaupt nicht gefallen.

    Spoiler für True Route 1 [unlocked]. Ab dem Punkt ab dem man definitiv weis wer die Morde begangen hat.
    Na super. Nachdem sich die ganze Geschichte um Paralelwelten als gigantischer Roter Hering herausgestellt hat, zeigt man jetzt das dieser rote Hering überhaupt keiner wahr und es doch paralele Welten gibt. Warum? Das Spiel war 2 Stunden davor das es von vorne bis hinten keine übernatürlichen Elemente enthällt. Und jetzt kommt man mit sowas?
    Naja, das ist wohl die einzige Art Date noch zu retten. Denn als dutzendfacher Möder könnte er eigener Körper oder nicht wohl kaum mit Iris uns Hitomi leben. Also nehmen wir den absolut faulen Weg für Storyschreiber und schicken ihn in eine Paralelwelt wo er dann sein Happy End haben darf.

    Ach ja, was den Uchikochi WTF Moment angeht. Jaaa, war ok. Ich hatte deutlich mehr erwartet, bin aber mit dem gezeigten zufrieden. Zumindest gefällt es mir besser als 999 wo ich wie sich mancher vielleicht erinnert doch extrem wütend auf das Finale war. Nur eine Sache stört mich dann doch
    Man hat den kompletten Twist bereits in A Sets Videos verraten. Wer das Video "This is your Idol" auch nur ansatzweise interpretiert hat, wusste genau was kommen würde.
    Ich habe aber zu meiner Schande trotzdem nicht gemerkt das Iris als man den ganzen Tag bei ihr war ausgetauscht wurde.
    Oder um es spoilerfrei zu sagen. Man hat vor Release auf Seiten des Publishers des Spieles schon zu viel gespoilert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2019
  6. -GradX- Member

    -GradX-
    Registriert seit:
    25. April 2019
    Beiträge:
    6
    Also ich fand' die Story ziemlich gut. Das Gameplay hat mir nicht so gut gefallen wie in der Zero Escape Reihe. Die Story und die Charaktere fand ich hingegen ähnlich gelungen.
    Zu der Kritik, dass in Zero Escape das mit dem Flowchart besser gelöst wurde kann ich nur folgendes sagen (Achtung: Absolute endgame spoiler!):

    Es gibt zwar keine pseudowissentschaftlicher Erklärung dafür wie das morphogenic field. Aber ist dies in der Ausbaustufe wirklich nötig?
    In einer der Routen werden ja Urban Legends geschildert, welche von Leuten handeln, die in andere Zeitlinien gestolpert sind.
    Theoretisch könnten morphogenic Fields auch immer noch zugrunden liegen. Übersinnliches sehe ich jetzt erstmal in der Story nicht.

    Aber für mich waren die anderen Zeitlinien auch nicht wirklich ausschlaggebend, sondern nur Teil der Erzählstruktur, damit das Mysterium nicht zu leicht zu erraten ist.
    Und wenn ich darüber nachdenke, dann wurden die meisten Sachen ja auch schon von Anfang an angedeutet.

    Und eigentlich weiss Date ja schon von Anfang an wer der Killer ist, da er ja freiwilling mit Rohan und dann zwangsweise mit Saito den Körper getauscht hat.
    Und da war im Spiel dann wieder die Erklärung, dass Erinnerungen wie Fraktale sind und aus kleinsten Einzelstücken wieder rekonstruiert werden können. Ist natürlich Quatsch, aber das waren morphogenic fields ja auch. ;)
     
  7. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.648
    @Splandit
    Danke für die Info. :) Dann ist es wohl leider wohl eher nichts für mich.
     
  8. -GradX- Member

    -GradX-
    Registriert seit:
    25. April 2019
    Beiträge:
    6
    Ich muss sagen, dass ich die QTEs nicht ansatzweise so stressig fand wie die von Heavy Rain. Es waren hier selten mehr als 2-3 QTEs am Stück. Und generell waren es relativ wenige QTEs.
    Wobei ich zugeben muss, dass ich die meisten QTEs erst im zweiten Anlauf geschafft habe. Aber das hauptsächlich, weil ich den Controller nicht in der Hand hatte, sondern ihn während der relativ langen Cutscenes weggelegt hatte.
    Wenn man den QTE versaut, dann kann man den QTE sofort nochmal versuchen. Deswegen fand ich's nicht so frustrieren.

    In den Investigationen hat man ein Zeitlimit - aber das ist eher ein Puzzleaspekt statt richtigem Zeitdruck. Bleibt man mit dem Charakter stehen so steht die Zeit (fast) still.
    Wobei es schon ein paar Stellen gab an denen mir die Zeit ausgegangen ist. Ich persönlich fand es nicht schlimm, da man - sobald man die Puzzles kennt - schnell wieder an der Stelle ist an der man verloren hat.
     
  9. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    habe mit dem Game gestern auch schon angefangen war aber so begeistert das ich keine Zeit hatte einen Ersteindruck zu posten, darum gibts hier gleich eine kleines Abschlussfazit (gut das ich mir für das Game Urlaub genommen habe) :D :D
    das Game ist das Spiel des Jahres für mich aber von einem Uchikoshi Game hatte ich letztlich etwas mehr erwartet was aber nicht heißen soll die Story wäre schlecht, ganz im Gegenteil die ist einfach nur top in so ziemlich jeder Hinsicht und kommt im Gegensatz zu 999 und Zero Time Dilemma ohne größere Logikfehler aus (und das meiste passt bis ins kleinste Detail perfekt zusammen), der Grund warum es nicht mit den anderen Games konkurrieren kann ist das die Uchikoshi WTF Momente fehlen die bisher jedes seiner Games hatte und die Story war mir etwas zu simpel, vor allem diese ganze Sache um
    die Parallelwelten
    hätte man deutlich erweitern müssen (dann wäre die Story auch viel besser geworden) und das ganze mit den
    Storylocks
    hätte dann deutlich besser funktioniert
    und die Charaktere haben einen unglaublichen Unterhaltungsfaktor
    die Rätsel sind im übrigen auch kein Try and Error (bis auf eine Ausnahme), die folgen nur alle einer eigenen Logik und wenn man das herausgefunden hat sind die relativ easy zu schaffen

    P.S. kann bitte mal jemand testen ob man in den Credits (die ich im übrigen unglaublich gut fand und ein sehr gelungen Abschluss waren) immer die englishe Sprachausgabe hat (wenn man mit japanische Synchro spielt) oder ob das bei mir ein Bug war

    :) :) :) :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2019
  10. -GradX- Member

    -GradX-
    Registriert seit:
    25. April 2019
    Beiträge:
    6
    Noch ein lustiges Detail für Leute Fans anderer Chunsoftspiele gab es im übrigen auch noch:

    Wenn man mit Mayumi psynct sollte man mal die Autogramme an der Wand investigieren. :-)
     
  11. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Naja wenn ihr nur eine Anspielung findet, dann erklärt das warum ihr so schnell durch seit. Ich sehe mir alles im Spiel an. Und ich meine alles. Daher bin ich jetzt auch bei über 30 Sspielstunden und muss .....jaaaa......400-500 mal neugeladen haben. Ja, manchmal kann das auch nerven.

    Es gibt deutlich mehr Anspieliungen auf Chunsoft Titel. Deutlich mehr. Alleine das dämliche Dangan - Ronpa Spiel das Date und Iris mehrmals spielen.

    Ich muss echt aufhöhren das alles zu forografieren. ich bin bei über 100 Screenshots........

    Vielleicht sollte ich mal weiterspielen.
     
  12. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    ich habe viele Anspielungen gefunden, am besten fand ich da
    All-Ice/Alice (999) und die Sache mit dem schwarz/weißen Bären im Park (Danganronpa)
    :D :D

    :) :) :) :)
     
    -GradX- gefällt das.
  13. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Gott, die erste fand ich wirklich schlimm. Ich dachte ernsthaft er verbindet 999 jetzt doch mit AI. Ganz ehrlich, ich will nie wieder etwas mit ALL ICE zu tun haben.


    Und da es hier jetzt Leute gibt die das Spiel beendet haben. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Denn ich habe die Stelle an der ich seit Gestern sitze jetzt 4 mal gespielt. Aber ich verstehe sie immernoch nicht. Normalerweise kommt bei allen schwer zu verstehenden Szenen im Spiel Aiba und gibt dann eine ganz einfach Erklärung. Aber Aibas Erklärung hier verwirrt mich nur noch mehr.
    Wer war wann wo und hies in wirklichkeit wie und.........Wer versteht sowas?

    Was ich halt nicht verstehe
    Wie viele Leute sind denn jetzt bitte Rohan? Und wer zum Teufel war ich? Zeitlich haut nichts davon hin.
    Vor 6 Jahren war Saito Rohan. Aber vor 6 Jahren haben wir doch den Körper getauscht. Also hätte ich Rohan seien müsse. Dann hat Saio vor einem Jahr von Rohan auf Schoko gewechselt. Wie??? Ich dachte wir hätten seinen Körper übernommen. Also müsste er doch in Nummer 89 stecken.
    Und wie zur Hölle ist Nummer 89 (also wir) in rohan gelandet wenn wir im hier und jetzt immernoch Saitos Körper haben? Wenn wir vor 6 Jahren Saitos Körper setohlen habe und ihn immernoch haben. Bedeutet das doch ergo das wir nachdem wir als 89 unseren Körper verloren haben nie wieder getauscht haben. Wie kommt 89 dann in Rohan?

    Ernsthaft das macht einfach alles keinen Sinn? Wie soll man das verstehen? :husky:

    Da war Snatcher deutlich einfacher zu verstehen.
     
  14. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    @Splandit
    ich weiß nicht genau wie weit du bist aber beim True Ending gibts gegen Ende eigentlich einen sehr langen Rückblick wo alles erklärt wird, darum will ich hier mal keine möglichen Spoiler riskieren

    :) :) :) :)
     
  15. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Oh, ich kann dir genau sagen wo ich bin.

    Im Gespräch mit Boss/Saito wo man das erste mal erfährt das man 89 ist. Und genau die Erklärung macht für mich keinen Sinn.

    Das ist der Abschnitt ihAI mit Boss auf dem Cover.
     
  16. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    dann spiel mal weiter, das passt schon zusammen, dir fehlen aber noch Infos

    :) :) :) :)
     
  17. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Ja, aber mir fehlen für diese Szene keine Infos. Und ich will nicht weiterspielen solange ich nicht das verstehe worüber die Charaktere reden.
    Das frustriert mich einfach unglaublich.
    Das passt schon zusammen ist für mich keine Erklärung mit der ich weiterspielen kann.

    Imo ist die Stelle einfach furchtbar verwirrend erklärt. Hier hätten ein paar Bilder wirklich geholfen.
     
  18. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    ich kann dir da gerne Infos geben, das spoilert dir aber viel vom True Ending, mir ging es in dieser ähnlich (und ist wohl auch so gedacht weil einem zu dem Zeitpunkt einfach die nötigen Infos fehlen) das besimmte Sachen nicht zusammenpassen aber wie gesagt das wird in der True Ending Route alles noch erklärt

    :) :) :) :)
     
  19. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Hattest du eigentlich mal versucht im Gameplabereich in dem man die 4 Türen öffnen muss zu speichern? Meine PS4 gab mir das jedemal einen Errorcode der selbst mit googlesuche komplett unbekannt war.
    Ist das Spiel da wirklich verbuggt oder hat man es tatächlich geschafft das Spiel so zu programieren das man mit Absicht einen error Code bekommt wenn man in diesem Bereich speichern will?
     
  20. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    in den Gameplaybereichen habe ich nie gespeichert, nur immer in den Dialogpassagen

    :) :) :) :)
     
  21. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Und Predator hatte Recht. Die Zusammenfassung wirklich ganz am Ende ist dann ordentlich erklärt.......was die unübersichtliche vorher nicht besser macht.

    Die Belohnung fürs durchspielen ist allerdings genial. :D

    Nur ähm......ich hatte damit gerechnet das man nochmal spielen muss. Denn mir fehlen die 2 letzten Files. Und ich habe keine Ahnung wo die noch herkommen sollen.

    Könnt ihr mir das mal spoilern? Ich dachte nach dem Abspann geht es noch weiter, aber auch im Flowchart ist nichts mehr offen.:parzival:


    @-----Predator----

    Nope, das große Finale des Spieles gibt es im Westen nur auf englisch. Selbst wenn du es auf japanisch stellst wird es immer englisch sein. Das hat allerdings tatsächlich Storygründe. Das du das Lied nicht auf japanisch höhren kannst liegt am ARG für AI und ist der Tatsache geschuldet das 2 Iris'es in der selben Realität existieren. (Und nein, das ist kein Spoiler)

    Für dich aber hier das japanische Finale:
    Offensichtlich MASSIVE SPOILER
    https://www.you tube.com/watch?v=Z5NAfbv7rU0
    Um das Video zu sehen bitte die Leerzeile zwischen you und tube entfernen. Junge, ich musste ganz schön graben um das Ding auf japanisch zu finden.

    Hier die spoilerfreie Version. Audio only


    BTW, Uchikochi hat nicht nur die Zero Escape Serie und AI gemacht sondern ist auch der Produzent von Ever 11 das du immer so lobst? Das wusste ich nun nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2019
  22. -GradX- Member

    -GradX-
    Registriert seit:
    25. April 2019
    Beiträge:
    6
    Die Files habe ich nicht alle gesammelt. Ich hatte am Wochenende ausnahmsweise mal Zeit. Deswegen habe ich das Spiel in zwei Spielsessions a 13 Stunden marathonmäßig beendet. ;)
    Natürlich gibt es noch Tonnen von anderen Chunsoft Referenzen. Die in der angesprochen Psyncsequenz fand ich nur besonders drollig. :-)
     
  23. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    @Splandit
    die ganze Infinity Quadrology (Never7, Remember 11, Ever17 und 12 Riven) stammt von Uchikoshi, aber von den Games hat es bisher nur Ever 17 (bestes Game ever) in den Westen geschafft
    die Files (ich nehme an du meinst die Konzepgrafiken) bekommt man normal alle in den Somnium Abschnitten, das letzte bekam aber einfach so, warum auch immer
    und danke für die japanische Version des Songs

    :) :) :) :)
     
  24. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Was es noch trauriger macht das es Uchikochi's letztes Spike Chunsoft Spiel ist.

    Denn das Spiel funktioniert nur dann richtig wenn man die alten SC Titel kennt und auf jeden roten Hering herein fällt.

    Und 2 Sessions? Ich habe genau 10 Tage gebraucht. Und ich vermisse die Charaktere jetzt schon. :( Manchmal ist es für das Verständnis auch ganz gut langsamer zu spielen.
    Wobei ich mit 38 Stunden dann irgendwie doch deutlich länger als du gebraucht habe. Wahrscheinlich war ich bei den Rätseln einfach schlechter. Grade am letzten habe ich 2 Stunden gesessen. Nicht um es abzuschließen, das währe in 40 Minuten gegangen. Aber ich will ja alle Files und dieses letzte Rätsel mit mehr als einer Sekunde abzuschließen ist dann doch sehr schwer.
    Ich habe es mit einer Restzeit von 1.97 Sekunden abgeschlossen.:ugly:

    @-----Predator----

    Ich habe aber in jedem Somnium alle gefunden. Mir fehlen nur die letzten beiden. 27 und 28. In Somnium kann ich keine mehr sammeln, also wo bekomme ich die her?

    Und hast du dir alle Lemniscate Videos angesehen? Die erklären wirklich viel im Spiel. Unter anderem halt auch warum das Ennde auf englisch ist.
     
  25. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    @Splandit
    die Videos habe ich mir noch nicht angeschaut, wollte erstmal das Game beenden und das ohne vorher irgendwie gespoilert zu werden
    und das du die Charaktere vermisst ist verständlich, vor allem nach dem Ende das war einfach sowas wie ein riesiges Danke an die Spieler, ich fands genial

    :) :) :) :)
     
  26. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Dann aber schnell nachholen. Gerade die Iris Route baut eigentlich komplett darauf auf das man die Videos und Naix bereits kennt.
    Extrem wichtig: Die Videos unbedingt in der Releasereihenfolge ansehen, da sie alle aufeinander aufbauen.
    Beim Video "This is your Idol" hatten es Leute tatsächlich geschafft den Twist des Spieles zu erraten. Vor Release des Spieles war das Video wirklich gruselig.

    Ebenfalls sehr wichtig. Geh in dem Video mit der japanischen Iris (wobei ich wirklich empfehlen würde die Kommentare jedes Videos zu lesen) unbedingt in die Kommentare. In diesem Video ist ein geheimes 2. Video versteckt das man normal nicht findet, außer man scannt einen QR Vode aus dem Video.

    Und spoilern kann man sich mit den Videos nicht wirklich. Uchikochi sagte das er das Spiel mit dem Gedanken entwickelt hat das jeder die Videos und Twitter Posts (Ja, alle Charaktere haben einen eigenen Twitteraccount) kennt. Er hat sogar mehrfach darum gebeten das man sich die Videos vor dem Spielen anschaut. Grade der Naix Plot kommt ohne die Videos halt leider komplett aus dem nichts.
    Der Naix Plot ist auch der Grubd warum diese Route in der Mitte endet. Das wollte Uchikochi einfach mal trollen.
    Die Charaktere haben übrigens auch Discord Accounts mit denen sie einfach mal einen Server gekapert haben. Währenddessen kommentierte Ota Tesas merkwürdiges Verhalten und das er nicht mehr weiß ob er real ist oder nicht. Die ARG Kampagne dieses Spiels ist einfach der Hammer. Bravo an die PR Abteilung.

    Und erwähnt bitte nicht das Ende. Ich brauche doch meine tägliche Dosis Date & Aiba. :(
    Die Dynamik zwischen den beiden ist einfach dermaßen gut. Ich werde das wirklich vermissen.

    Und sprich nicht das Finale an. Seit gestern geht mir Invincible Rainbow Arrow nicht mehr aus dem Kopf.
    Dabei hasse ich Idols und der Text ist total Banane. Aber inzwischen kann ich mitsingen.:ugly:
    Den Text eines Liedes kannte ich zuletzt zu seligen RTL2 Anime Zeiten auswendig. Aber das Finale hier war einfach so gut das ich das Lied immer wieder hören muss. Sogar Iris selbst mag ich inzwischen.


    Ich bestehe daher auf einen 2. Teil. Das könnte man ja analog zu Phoenix Wright machen. Imo steht einem 2. Teil nichts entgegen. Grade da man jetzt einen etablierten Cast hat.
     
  27. SturmGolem Well-Known Member Moderator

    SturmGolem
    Registriert seit:
    3. Juli 2006
    Beiträge:
    3.563
    Hab heute mal mit dem Spiel etwas angefangen. Ich hab bisher noch keine Ahnung, worauf ich mich da eingelassen habe xD Habe bisher kein 999 oder sonstige Spiele dieser Art gespielt. Was vielleicht im entferntesten da rankommt, ist eventuell Professor Layton, aber sonst gehe ich da komplett blind ran. Allerdings gefallen mir die Atmosphäre und die Charaktere schon sehr. Ob ich mich noch ins Gameplay reinfuchse wird sich zeigen. Bisher habe ich aber noch gute Vibes für das Spiel übrig. Auch wenn ich es etwas blöd finde, dass es verschiedene Enden zu geben scheint. Bin immer nur der Fan von DER GESCHICHTE gewesen, die sich die Entwickler auch ausgedacht haben und nicht um den Unfug drum herum.
     
  28. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    im Prinzip gibts nur ein richtiges Ende, die anderen Enden sind mehr oder weniger Teil der Story und die nimmst du auf dem Weg zum True Ending automatisch mit

    @Splandit
    die Kombination Date und Aiba war nicht schlecht, aber Date und Mizuki fand ich nochmal deutlich unterhaltsamer :D :D

    :) :) :) :)
     
  29. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Die haben aber nicht miteinander ermittelt.
    Aber ja, die Mizuki Route ist klasse.

    Uchikochi gibt übrigens an das alle Enden im Spiel Canon sind.
    Auf die Frage wie er das meint wollte er nicht antworten.


    @SturmGolem

    Keine Sorge. Es gibt DIE Geschichte. Aber in Spielen dieser Art muss man das wahre Ende immer erst freischalten.
     
  30. -GradX- Member

    -GradX-
    Registriert seit:
    25. April 2019
    Beiträge:
    6
    Ich vermisse die Charaketere auch schon. Wobei ich es nicht gedacht hätte, dass ich am Ende sogar mit Ota sympathisiere.

    Nicht lesen wenn man Otas Ende noch nicht gesehen hat:
    Mit welcher Hingabe Otas Eltern sich um ihn gekümmert haben, war herzzerreißend. Vor allem weil er so furchtbar undankbar war.
    Mayumis Psync hat mich echt fertig gemacht.
    Aber dass Ota am Ende realisiert was für ein Ar*** er ist und dass er Verantwortung übernehmen will hat ihn mir symphatisch gemacht.

    @Splandit
    Bei mir ist es genau andersrum. Wenn ich so ein Spiel in 2 Tagen durchspiele, dann bleibt bei mir mehr hängen und ich find's für's Verständnis einfacher. Auch 999, VLR und ZTD hab ich in wenigen Tagen durchgespielt.
    Aber da ist halt jeder anders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Oktober 2019
  31. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    In 2 Tagen hätte ich gar nicht die Möglichkeit genug über die Geschichte nachzudenken. Sowas muss über viele Tage analysiert werden, bei mir.
    Und wie zur Hölle hast du VLR an 2,3 Tagen durchgespielt? Das Spiel ist mindestens 30 Stunden länger als es seien sollte. Ich habe es immernoch nicht beendet. Ich hasse das Spiel und dann ist es 70 Stunden + lang. Furchtbare Kombination.

    Hm ich finde das sich Ota ganz normal verhalten hat. Imo sind alle Kinder/Jugendlichen so. Nur das er sich dann nicht geändert hat als er studiert hat und seine Eltern wirklich Hilfe brauchten war schlimm. Noch mieser das er das selbst nach dem Tod seines Vaters nicht geändert hat obwohl er wusste das seine Mutter Demenz hat.
    Ich habe furchtbare Angst das das meinen Eltern genau wie meinen Großeltern passiert. Sowas zu ignorieren ist dann wirklich schlimm.
    Und Mayumi ist dann auch noch der einzige Charakter im Spiel ohne Happy End.

    Und ich schiebe die letzten 2 Files (ich weiß immernoch nicht wo die seien sollen) immernoch vor mir her. Ich will einfach nicht das das Spiel vorbei ist und höhre Invincible Rainbow Arrow in Dauerschleife.

    Ota ist ein Charakter den man sowohl mögen als auch hassen kann. Er kann nett und sympathisch sein, aber dann macht er direkt wieder etwas dummes oder absolut egoistisches.
    Und irgendwie tut er mir leid. "Freundschaft" hin oder her. Iris und die Mermaid nutzen ihn eigentlich nur aus. Wenigstens Mizuki ist da eine echte Freundin.
     
  32. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    Virtues Last Reward hat niemals 70 Stunden, hatte am Ende 31 Stunden Spielzeit (bin aber auch sehr gut durch die Rätselpassagen gekommen) und habe alles freigespielt (und habe mir nebenbei noch Notitzen gemacht weil die Story echt komplex ist und ich das ganze sonst wohl nicht verstanden hätte)
    und genau wie AI The Somnium Files war es so gut das ichs gleich am Stück gezockt habe :D :D

    :) :) :) :)
     
  33. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Na doch. Ich hatte nach einem einzigen Ende über 25 Stunden Spielzeit. Also bei weniger als einem Drittel des Spieles.
     
  34. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.262
    habe jetzt mal geschaut und die Durchschnittspielzeit bei Virtues Last Reward ist wohl 30-40 Stunden und für die anderen Endings braucht man nicht ansatzweise so lang weil man durch den Flowchart viel überspringen kann

    :) :) :) :)
     
  35. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Köln
    Hab für VLR etwa 60 Stunden gebraucht.Aber gut,ich bin irgendwie sowieso immer etwas lahmer,als der Durchschnitt.
    Ach ja,hab Ai: The Somnium Files auch schon hier liegen ;) Ich denke,morgen Abend werde ich es endlich anfangen.Die Freude ist verdammt groß :)
     
  36. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    @Klingsor-
    Dann sind wir halt die 2 von der etwas langsameren Truppe. :groundi:

    Und du hast es physisch. Da bin ich Neidisch!

    @-----Predator----

    Wie soll ich denn springen? Wie gesagt, nach 25 Stunden hatte ich ein Ende und nur eine der 3 Türen benutzt. Ich kann also nicht springen, da man dazu einen Abschnitt erstmal gespielt haben muss. Und wenn ich für eine der 3 Türen 25 Stunden brauche, brauche ich für alle 3 logischerweise über 70.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2019
  37. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Köln
    Ja,scheint so.Bei Trails of cold Steele ploppte gestern die Trophäe dafür auf,dass ich das Spiel schon 100 Stunden spiele und ich bin erst im 6. Kapitel :D
    Jep,zwar nicht die Collectors Edition,aber bin trotzdem zufrieden.

    Ach und bei den anderen Routen wiederholen sich manche Szenen,die kann man dann skippen,bisschen Zeit spart man da also schon
     
  38. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.481
    Ort:
    Berlin
    Ah, Trails in The Couch. Super Trophäe. :D Mal sehen wie lange du brauchst. Mein Spielstand war am Ende 128 Stunden.
    Und man kann Szenen skippen die man nicht kannte? Mal sehen ob ich mich daran überhaupt erinnern würde. Wie gesagt, 25 Stunden, 1 Ende. Das ist imo einfach viel zu lang.


    @goathammer

    Und die Berichte für die Switch sind da. Das Spiel läuft grafisch gleich, was ich ja schon vermutete. Leider hat die S Fassung keinerlei AA, wodurch alle 3D Objekte heftige Treppchenbildung haben was die Charaktermodelle einschlißet. Ansonsten sind die Ladezeiten ca. 10 Sekunden länger und es gibt Ladezeiten während der Gespräche wenn z. B. eine Rückblende geladen werden muss.

    Ich habe es in Bewegung gesehen und würde abraten. Grade das fehlende AA fällt extrem auf und wenn im Finale auf einmal eine 13 Sekunden Ladepause kommt fände ich das schon extrem störend.
     
  39. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Köln
    Fand die Trophäe auch cool :D Und die haben nur etwa 18 %,die Trophäe für die besten Waffen für alle Charaktere haben hingegen etwa 27 %.Das zeigt mein eher... gemächliches Spieltempo ;) Spreche halt immer mit jedem NPC,das läppert sich.
    Ob man Szenen skippen konnte,die man NICHT kannte,weiß ich nicht mehr genau,aber die,die sich wiederholen,kannst du eben bis zu dem Punkt,wo was neues passiert,vorspulen (glaub mit 2 mal Quadrat).
     
  40. PimPanse Well-Known Member

    PimPanse
    Registriert seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    595
    Ort:
    Outer Heaven (NRW)
    Grüße gehen raus an meinen Postboten, der mir mit der heutigen Lieferung (von vgp.ca) einen richtig schönen, morgigen Feiertag ermöglicht hat. :D

    [​IMG]
     
    Splandit und -GradX- gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top