Alles rund um die Branche(n) - Film, Serien, TV usw.

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von docmoody, 22. Januar 2013.

  1. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Bei dem heutigen Thread habe ich mich etwas schwer getan, aber da ist mir eingefallen, dass ich so einen Thread immer hier vermisst habe. Ich habe dazu auch die Liste der Threads studiert und mir viel kein ähnlicher auf. Wenn es doch schon so etwas in der Art geben sollte, könnte ich sie ja auch zusammenlegen.

    Also, alles was sich allgemein um die Medien Film, Serien und Co. dreht, allgemeine News, Gerüchte, Charts, Zahlen, Entwicklungen, Diskussionen etc. können hier rein, wenn sie sonst in keine anderen Themen passen. Sozusagen als Gegenstück zu dem Thread im Spieleforum. Wenn Interesse besteht, könnten natürlich auch andere Medien (Bücher z.B.) hier mit reingenommen werden.

    Leider gibt es kein so bahnbrechendes Ereignis wie damals die Zerschlagung von Jowood, aber das kann ja noch werden.^^

    Ich würde gerne mit einem Thema anfangen, dass in letzter Zeit immer größer wird: Portale wie Netflix oder Amazon Prime, die selbst große Serien produzieren. Z.B. soll eine Fortsetzung des Films Zombieland bald im Stream bei Amazon Prime zu sehen sein. Ebenso wird es bei Netflix eine Fortsetzung des Serienklassikers Arrested Development sowie zwei neue Eigenproduktionen geben.
    Dazu House of Cards "Eine amerikanische Adaption der britischen Serie Ein Kartenhaus über einen Politiker, der in die Fußstapfen von Margaret Thatcher treten will. Die Serie wird von Netflix mit David Fincher und Kevin Spacey produziert. Bisher wurden zwei Staffeln geordert." Und Hemlock Grove eine Horror-Serie von Eli Roth, die ganz nach einem Twin Peaks der Neuzeit aussieht.

    Hier auch mal die Trailer zu beiden zuletzt genannten Serien:
    http://youtu.be/ULwUzF1q5w4
    http://www.youtube.com/watch?v=rlZUsPcChgI&feature=share&list=PL1A8E6B8371DF3037

    Was haltet ihr davon? Große Namen, scheinbar viel Geld das investiert wird. Und kein Gedanke, der an typische TV-Probleme verschwendet werden muss. Hört sich fast schon zu gut an.
    Kann sich das durchsetzen oder wird das evtl. vielleicht aktuelle Serienmodelle irgendwann ersetzen? Und wie wird man als deutscher Zuschauer an die Inhalte kommen können?
     
  2. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Zombieland wurde fortgesetzt? Hast du da mal nen Link zu, ich höre da grad zum ersten Mal von.
     
  3. Raylan Givens Super Nintendo Chalmers

    Raylan Givens
    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.526
  4. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Auch wenn ich mich mit den spezifischen Themen nicht befasst habe, die du gerade nennst, eine sehr gute Idee, so einen Thread aufzumachen :thumbs:. Hier kann man ja auch immer mal Empfehlungen reinschreiben, wenn gerade etwas anläuft usw.
     
  5. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
  6. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Zombieland war, wie es in dem Artikel auch steht, eigentlich von Anfang an als Serie gedacht, wurde jedoch nicht angenommen und dann verfilmt. Deshalb man merkt diesem Film imo die ganze Zeit über einen "Pilotfilm"-Vibe an.

    Eisenberg und Stone werden bestimmt nicht für eine Serie zu haben sein, aber die Idee ist gut und könnte auch andere Darsteller gut tragen.
     
  7. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.192
    Soll nicht eh Zombieworld kommen?
     
  8. Rudi Ratlos trifft Susi Sorglos

    Rudi Ratlos
    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5.810
    Das ist unabhängig davon.
     
  9. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Quelle: http://live.polygon.com/jj-abrams-gabe-newell-dice/

    Wenn er jetzt auch noch einen Half Life oder Portal Film machen sollte (rein hypothetisch), wer kann diese NERD-Macht in einer Person dann noch aufhalten?;)
    Aber im Ernst: Nicht schlecht.
     
  10. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Ein Half Life-Film wäre sicher toll, wenn Abrams ihn machen würde. Portal ist als Film schwierig umzusetzten, andererseits ist die Ideee dahinter ja schon wieder sehr cool und außergewöhnlich, da könnte auch was tolles bei rumkommen. Ich bin gespannt, was da noch angekündigt wird in den nächsten Jahren.
    Allerdings dürfte dies bestätigen, dass JJ Abrams die Weltherrschaft anstrebt. Im Moment arbeitet er bestimmt dran, sich die Rechte an Herr der Ringe, Marvel, DC, Stargate, Battlestar Galactica, Mass Effect und Assassins Creed zu sichern :ugly:
     
  11. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Theoretisch könnte ja bei der Zusammenarbeit aber auch ein Spiel mit seiner Expertise entstehen. Aber trotzdem, sein Bestreben nach Nerd-Weltherrschaft ist stark.:ugly:
     
  12. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Ich weiss ja nicht, wie sein Fachwissen da steht, aber ich halte da eher einen Film für wahrscheinlicher.
     
  13. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Die sollen lieber Half-Life 3 als nen Film machen! :ugly: Jetzt, wo die Next-Gen am Start ist, muss da ja bald mal was kommen :ugly:

    Aber ansonsten... Warum nicht?^^ Würde ich cool finden, auch wenn ich mir Gordon Freeman nicht wirklich als eine Hauptfigur in nem Film vorstellen kann... Und Cell aus Portal noch weniger, wobei, da ist ja eigentlich GlaDOS die Hauptfigur...
     
  14. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Dass ich das noch erleben darf: Ein Veronica Mars-Film steht bei Kickstarter zum funden bereit und hat natürlich schon innerhalb des ersten Tages sein Ziel erreicht.:victory:
    http://www.kickstarter.com/projects/559914737/the-veronica-mars-movie-project

    Ich habe die Serie ja sehr gemocht und von einem Film war ja immer die Rede. Toll ist ja, dass Rob Thomas scheinbar die ganze Stammbesetzung am Start hat und damit natürlich auch den Star, Kristen Bell.

    Ich freue mir schon einmal einen Loch in den Bauch und gucke gerade, was für einen Swag ich abgreifen will.

    Falls es hier mehr Fans gibt: Fleißig Penunzen, die man entbehren kann, spenden, dann wird der Film auch größer und man kann sich mehr erlauben.^^
    Denn die bisherigen 2Mio.$ reichen wohl gerade so für das Nötigste an Film und Gagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2013
  15. K7-DanSmith Well-Known Member

    K7-DanSmith
    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    Union Hotel, Philadelphia, PA
    Mmh, wenn es ein TV-Film wird, was wahrscheinlich ist, dürfte das schon reichen. Sind denn wirklich alle dabei? So klang es bisher nicht, nur das Kristen Bell und er drin sind. Wirklich wichtig wäre natürlich Colantoni.

    Aber so oder so, ich freue mich, war eine der smartesten Serien der letzten Jahre und Bell kann man nicht oft genug zeigen. Hat mich auf jeden Fall gefreut, als gestern schon nach ein paar Stunden 1,3 Mio. Dollar drin waren. Mal sehen, was in den restlichen 29 Tagen zusammenkommt. Und wenn daraus eine kleine Filmreihe entsteht... hey, ich bin dabei. :D
     
  16. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    :banana:


    Endlich kann ich den auch mal benutzen. ;)
     
  17. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Also allein vom Video her würde ich ja sagen, dass alle darin zu sehenden dabei sind und auch gerne mitmachen (sprich: nicht ihr höhsten Gehalt fordern würden). Und gerade Colantoni und Dohring sind extrem wichtig für die Serie.
    In einem Pledge für eine Posterunterschrift steht drin:
    Die müssten also zumindest halbwegs an Bord sein.

    Ich habe übrigens mal jetzt im Kleingedruckten nachgeschaut und es ist tatsächlich so, dass nur US-Bürger etwas bekommen (also digitale Version des Films, Setbesuche etc.). Allein der 5$ Pledge ist auch international zugänglich. Da kriegt man dann das Skript per PDF...
    Ich hoffe, das ändert sich noch.:motz:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2013
  18. Rudi Ratlos trifft Susi Sorglos

    Rudi Ratlos
    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    5.810
    Ohne die Euphorie zu sehr dämpfen zu wollen, aber 2 Mio. $ sind doch für einen US-Film quasi nix; da kostet jede TV-Episode mehr (zum Vergleich: die dt. Produktion "Hai-Alarm am Müggelsee" hat 2 Mio. Euro gekostet und nach Trailer-Sichtung könnt ihr euch ja vorstellen, wie dann ungefähr der VM-Film aussieht :ugly: ).
    Aber es sind ja noch ein paar Tage Zeit, um noch ein paar Almosen zu sammeln.
     
  19. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Die weisen ja auch darauf hin. Man sollte sich das eh mehr wie eine große Abschlussfolge der Serie vorstellen als einen Kinofilm.


    Es gibt aber auch schon Kritik, da der Film ja nur über Warner entstehen kann und man im Grunde also diesem großen Konzern Geld gibt, damit sie einen Film machen.
    Klar, irgendwie ist das falsch, aber an sich gibt man diesen Konzernen andauernd Geld, damit sie auch Filme produzieren, die man gar nicht sehen will. Z.B. fließt das Geld, das mit dem Hobbit-Film gemacht wurde, ja nicht nur in den nächsten Teil, sondern auch in ganz andere Projekte.

    Trotzdem muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er das "verantworten" kann.
     
  20. K7-DanSmith Well-Known Member

    K7-DanSmith
    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    Union Hotel, Philadelphia, PA
    Ach, was heißt Euphorie dämpfen?! Die meisten US-Serien sind so teuer, weil viel in unnötigen Mist gesteckt wird. Zum Beispiel CSI: Miami wurde abgesetzt, obwohl die Quote sehr gut war, weil die Produktionskosten pro Episode zu hoch waren, zuviel technischer Schnickschnack (Splitscreen, CGI) und immer höher werdende Gagen. Gut, ist nicht schade, de Mist braucht eh keiner.

    Bei Veronica Mars zählen zum Glück Drehbuch und Schauspiel, Effekte gab es so gut wie nie, mal einen Stunt hier, ein Feuer da, ist außerdem eine kleine Prestigesache, daher glaube ich wie doc, dass man auf große Gagen verzichten wird - es ist eh für Schauspieler lukrativer, sich am Absatz der DVDs/Blu-rays zu beteiligen. Und letzteres dürfte durchaus machbar sein, da das Geld nicht vom Studio direkt kommt ;)
    Außerdem, um mal mit halbwegs sicheren Zahlen zu argumentieren. Eine Episode Mad Men soll um die 2,3 Mio. USD kosten, wenn man jetzt die durchschnittliche Länge eines Films umrechnet (zwei Episoden à ~42 Minuten), bräuchte man 4-5 Mio.USD für einen Film, wie gesagt, sehr kleine Produktion. Die Kickstarter-Aktion läuft im Grunde noch einen ganzen Monat und es kann auch sein, dass Fördermittel oder Kredite zugesagt werden, wenn man den Erfolg der Kampagne sieht.

    Klingt alles nach Schönreden, weiß ich selbst, aber ich wünsche es mir halt, weil ich diese abrupten Enden von Serien hasse; die Serienmacher sollten sich eigentlich IMMER vertraglich zusichern lassen, dass sie, egal wie erfolgreich eine Serie war, nach dem vorzeitigen Absetzen noch einen TV-Film machen dürfen, um wenigstens die Story zu beenden. :aua:

    Wäre natürlich extrem cool, wenn Joss Whedon wieder einen Gastauftritt hätte. :D
     
  21. Der Veronica Mars-Kickstarter gehört schon jetzt zu den erfolgreichsten KS-Projekten. Am schnellsten die 1 Mio. und 2. Mio Grenze geknackt, höchstes erreichtes Ziel und größtes Filmprojekt.

    In den Updates steht folgendes:
    "First, please know we are trying to make international donations a possibility. We are running into a couple thorny issues, but we want it to happen. It might take a week or two before we have an answer, but keep checking back. Know that we hear you, and we're trying our best."

    Also kann auch was für Leute außerhalb der USA dabei sein.

    Dieser Kickstarter löst auch Kritik aus. Es ist ja so, dass man Geld für ein Projekt ausgibt, an dem ein Milliarden-Unternehmen wie Warner Bros. die Rechte hat. Das schmeckt vielen nicht. Andererseits, wenn es die einzige Möglichkeit ist, dass es zu einem VM-Film kommt, kann man als Fan gerne drüber hinweg sehen.

    Ich denke übrigens, dass das Kickstarter-Geld (selbst wenn es am Ende noch ein paar Milliönchen mehr sein werden) nicht die einzige Finanzquelle sein wird. Warner Bros. wird da sicher noch was dazu schmeißen- besonders was den Vertrieb betrifft.
     
  22. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.369
    Ort:
    Vienna
    Ich frag mich ja wo der 24-Film bleibt.:(
     
  23. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Alles rund um die Branche(n) - Film, Serien, TV usw. (22.01.2012)

    Geht bei dem nicht der Witz vom Konzept verloren, wenn der nicht 24 Stunden gehen würde?
     
  24. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.137
    Ort:
    Blackwater Park
    Hoffentlich dort wo er hingehört, in limbo ...
     
  25. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Dann nennt man ihn einfach "2" oder "90" und macht dann 2 bzw. 1,5 Std. Echtzeit. Diesmal ohne Werbepausen. :ugly:
     
  26. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.369
    Ort:
    Vienna
    Hat beim ersten auch wunderbar funktioniert.

    Laut google ist er noch in Planung,mal abwarten.
     
  27. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Alles rund um die Branche(n) - Film, Serien, TV usw. (22.01.2012)

    \m/
     
  28. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.089
    Ort:
    Idlewild
    AW: Alles rund um die Branche(n) - Film, Serien, TV usw. (22.01.2012)

    Wie viel kann da schon in 2 Stunden in Echtzeit passieren? :aua:

    Gesendet von meinem LG-P970 mit Tapatalk 2
     
  29. K7-DanSmith Well-Known Member

    K7-DanSmith
    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    Union Hotel, Philadelphia, PA
    Mit etwas Glück in der Schublade der Produzenten. Auf ewig.
     
  30. Deadh II "I'm a Were-Panther! Back off!"

    Deadh II
    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    4.566
    Ort:
    Bon Temps
    Ich weiß zwar nicht, was auch hier dieses stupide Geätze gegen eine der besten Serien aller Zeiten soll. :)

    Auf Gefahr hin, die beiden aber jetzt in Jubelstürme ausbrechen zu lassen...kürzlich erst ist ans Tageslicht gekommen, dass der Film gar tatsächlich wieder zeimlich weit gen Limbo gerückt ist. :uff: Weiß es nicht mehr genau, vergebt mir meine Faulheit, die Quelle auf Serienjunkies jetzt zu suchen... :aua: Afair hat der geplante Regiesseur verlauten lassen, dass man erneut einfach mal wieder gar nichts auf die Reihe bekommen hat seitens Fox, Sutherland und allen anderen...sieht jedenfalls wieder alles andere als gut aus.
     
  31. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.369
    Ort:
    Vienna
    Ist doch herrlich..oder?

    http://www.movie-infos.net/news_detail.php?newsid=32832
     
  32. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
  33. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Hmm, ich weiß nicht so Recht. Aber ich geb dem Ganzen eine Chance, so wie damals auch bei den Sarah Connor Chronicles, da war der Übergang von Kino zu TV auch erst etwas holprig.
     
  34. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    :confused:

    Du warst doch so begeistert von der Serie?
     
  35. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Ich war begeistert vom Konzept. Das Resultat hat mich z.B. was die Schauspieler angeht, jetzt nicht gerade von den Socken gerissen.
     
  36. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Den Trailer fand ich eben übrigens auch eher extrem übel :ugly:

    Aber wenigstens ist die Franchise ganz gut und vielleicht wegen den Regeln von Zombieland sehbar. Und besser als die bescheuerten anderen Konzepte, die bei Amazon vorlagen, ist das allemal, ich erinnere mich da nur an die 1 zu 1 The Big Bang Theory Kopie mit Abgeordneten statt Nerds und so Scheiß :ugly:
     
  37. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Das kannst du laut sagen, ich glaub schlechter ist noch keine Serie beworben worden :ugly:
    Hab irgendwie keine Lust drauf, mir reicht The Walking Dead und Zombieland schaue ich mir dann aufwändig produziert im Kino mit Emma Stone und dem Verrückten Cowboy an und nicht mit irgendwelchen Horsten, die ihnen nicht mal ähnlich sehen :D
     
  38. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Gerüchten zu Folge soll MSN (und damit eigentlich auch die Xbox-Marke) an der Heroes-Marke interessiert sein und ein Relaunch der Serie mit anderen Charakteren planen.
    http://tvline.com/2013/04/17/heroes-relaunch-msn-xbox/

    Wäre an sich schon spannend, wenn Microsoft ähnlich wie Amazon und Netflix eigene Serien produzieren würde und es passt ja auch in dieses Media-Center-Konzept der Xbox. Aber Heroes?:moep: Hätten die sich da nicht etwas anderes ausgucken können (wenn es denn überhaupt stimmt)?
     
  39. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.137
    Ort:
    Blackwater Park
    Sehr interessant, damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Nicht damit, dass MS daran interessiert sein könnte eigene Serien zu produzieren und schon gar nicht damit, dass man Heroes rebooten könnte. Bitte eine 1:1 Umsetzung der 1. Staffel und danach eine komplett neue Story ;) :D
     
  40. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Das dachte ich mir auch gerade :D
    Hätte man sich aber auch bessere Serien aussuchen können.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top