Alles rund um die Branche

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Echelon, 21. April 2011.

  1. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    20.963
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich möchte hier gerne den Versuch starten einen Thread ins Leben zu rufen, in dem die gesamte Videospielbranche mit all ihren Entwicklungen und Neuigkeiten und was halt eben sonst noch alles dazu gehört zum Thema gehört.
    Dementsprechend ist jeder Interessierte gerne dazu aufgefordert seine Meinung zu sämtlichen Themen rund um Videospiele und was alles dazugehört hier zu äußern oder auf gewisse News etc. hinzuweisen, über die er gerne diskutieren möchte, ohne dafür jetzt unbedingt einen Thread aufmachen zu müssen, der dann ein Tag später wieder in den unendlichen Tiefen der Suchfunktion verschwindet.

    Hierbei würde ich gerne mit dem Aus von JoWood beginnen. Für reine Konsoleros wird das Unternehmen ohnehin nicht viel Interesse geweckt haben, aber für mich bleibt das Unternehmen als der miserabelste Verlag für Videospiele in Erinnerung. Zwar hatte das Unternehmen definitiv ein paar schöne Spiele hier ins Land gebracht, allen voran natürlich Spiele und Marken wie Gothic oder Aquanox, aber ihre Firmenpolitik und der Umgang mit ihren Kunden war einfach nur noch unter aller Sau und erreichte seinen Höhepunkt mit dem Release der Gothic 3 Pre-Alpha (als fertige Verkaufsversion hätte das Spiel definitiv nicht bezeichnet werden können) und hat dann im Kampf gegen ihren Untergang dann eben auch den Namen einer Marke mit doch recht viel Potential einfach zunichte gemacht. Mir tut´s zwar natürlich schon um die Angestellten leid, die jetzt einen neuen Job suchen dürfen, aber ganz ehrlich, das Unternehmen hat´s einfach nicht anders verdient und ist selber Schuld, dass es überhaupt erst so weit gekommen ist.
    Wie denkt ihr darüber? Interessiert es euch überhaupt? :)
     
  2. Agent.Smith Well-Known Member

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    6.122
    Jowood hat nicht nur seine Kunden schlecht behandelt. Den unter Vertrag stehenden Entwicklern erging es scheinbar auch nicht gerade gut. Im WoG Forum hat dazu ein ehemaliger Jowood-Mitarbeiter eine natürlich rein fiktive Gschichte geposted. (runterscrollen, letzter Teil des Postings).

    Sollten solche Praktiken auch nur ansatzweise der Wahrheit entsprechen (und so wie sich Jowood immer wieder mit seinen Entwicklern verkracht hat, spricht nicht viel dagegen), dann muss ich ganz ernsthaft sagen: selbst schuld. Und: kein großer Verlust.
     
  3. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Schließ mich hier mal Agent_Smith an, bei allem was man so von denen gehört hat kein allzugroßer Verlust.

    Geiler Thread BTW. Wie oft schon hab ich mir gedacht coole news aber hatte keinen Thread um sie zu posten.
     
  4. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    20.963
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Da bleibt einem echt die Spucke weg. Unfassbar, und laut dem Kommentar von dem Piranha Bytes Mitarbeiter direkt einem Posting darunter, darf man wohl davon ausgehen, dass die Piranhas da wohl sehr ähnliche Erfahrungen mit JoWood gemacht haben.
    Ich denk mal die "fiktive" Geschichte bezog sich wohl wahrscheinlich auf Spellbound und Arcania.
    Einfach ein absoluter Katastrophenverein. Die Leute dahinter sollen bloß nicht versuchen ein weiteres Unternehmen zu gründen und diese Machenschaften erneuert zu vollziehen. Deren Aus ist wahrscheinlich grade für kleinere Entwickler im deutsch-sprachigem Raum das Beste was denen passieren konnte. Von denen auf gut deutsch gesagt sich dermaßen in den Ar*** fi***n lassen. Sowas darfst keinen erzählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2011
  5. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Zuerste einmal: Danke Echelon, für diesen Thread, hatte auch oft schon Meldungen, die so nie in eigentlich Spiele-Threads gepasst haben.

    Bezüglich Jowood: Bei diesen Heuschrecken-Methoden ist es wirklich kein Verlust für die Industrie. Meint ihr wirklich, dass es sich dabei um Gothic 4 handelt? Spellbound war zu dem Zeitpunkt wahrlich kein kleines Studio mehr und hatte einige Erfolge in der Vergangenheit gehabt.
     
  6. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    20.963
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Naja, Markenrechte einer namhaften Serie, Krach mit Entwickler nach dem letzten Teil, neuer Entwickler muss her. Mir würde jetzt spontan nur Gothic 4 einfallen, wo das zutreffen würde.
     
  7. Agent.Smith Well-Known Member

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    6.122
    @docmoody: wie kommst du auf Gothic4? Die Geschichte ist doch fiktiv. :ugly:
    Ne, mal im ernst: die parallelen sind auffallend zahlreich. Mit Entwickler verkracht. Marke an neuen Entwickler vergeben. Spiel wirkt nicht ganz fertig (charaktere reagieren nicht auf DIebstahl z.B.). Die Kritik am Spiel muss unter anderem auch der Entwickler tragen...
    Das war damals schon bei Gothic3 so. Es gab seitenlange DIskussionen, ob für den Zustand von G3 jetzt Piranha oder Jowood verantwortlich sei. Ich denke, anhand der auffallenden Bugfreiheit von Risen und dieser Geschichte kann man sich das ziemlich genau beantworten. Und deshalb erweitere ich mein Statement von oben: Jowoods Pleite ist nicht nur kein großer Verlust. Es ist für deutschsprachige Spieleentwickler vielleicht sogar von Vorteil, dass diese Firma verschwindet.


    Was neues aus der Patenttrollkiste: Google muss 5 MIllionen DOllar zahlen. Weil sie eine Technik zum löschen von Daten verwenden, die irgendeine Firma mal so halbwegs zutreffend umschrieben und als Patent eingereicht hat.
    http://www.golem.de/1104/82996.html

    Das ist nicht mehr weit entfernt von Patenten auf mathematische Formeln. Sorry, dass ich was nicht spielebezogenes hier rienbringe. Aber jedes mal wenn ich sowas lese könnte ich regelrecht explodieren. Dass Erwachsene Menschen sowas zulassen ist mir unbegreiflich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2011
  8. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Ihr habt bestimmt Recht, mich hat nur der Begriff "kleines Studio" in Bezug auf Spellbound verwirrt. Aber nach langer Recherche (Wikipedia ;)) bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass Spellbound doch nicht so groß ist, wie ich nach den vielen Erfolgen vermutet habe (>40 Mitarbeiter).

    Ist schon krass, wie Jowood damit den Ruf eines ansonsten wirklichen Top-Studios ruiniert hat.
     
  9. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Ich wußte nicht genau, wo ich es hinpacken soll, da habe ich mich an diesen tollen Thread erinnert (vielleicht kann ihn ja ein Mod in die "Wichtige Links"-Sammlung aufnehmen, damit er nicht "verlorengeht"):

    Tri-Ace hat in einem Video seine neue Engine vorgestellt. Klick
    Wenn das wirklich Echtzeit ist, bin ich mehr als beeindruckt, vorgerenderte Videos sehen kaum besser aus. Bei so einer Grafik würde ich mir sogar ein Star Ocean geben.;)
     
  10. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Naja, also das es kein In-Game ist sollte klar sein, aber selbst für In-Engine Cuscenes sieht es fast zu gut aus, alleine schon der Polygoncount und die Texturen ...

    Da kann Tri Ace noch so oft behaupten das würde auf einer 360 oder einer PS3 laufen, aber ich kauf ihnen das nicht ab.
     
  11. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Naja, das wurde ja auch nirgends behauptet. Ist vielleicht so zu verstehen, wie Epics letzte Engine-Demonstration: Irgendwann wird es so aussehen können...
     
  12. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Nope, Tri Aces R&D Departement sagt klipp und klar PS360. 720p, 30 Frames pro Sekunde.

    http://research.tri-ace.com/detail_1.html

    Und ich sage Bullshit! Wenn sie mir das Gegenteil beweisen wollen sollen sie ein Spiel mit der Technik bringen.
     
  13. Yaddle [GPF-Pirates] Kanonier Moderator

    Yaddle
    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    6.851
    UNd selbst wenn sie das hinkriegen, würde ich es nicht kaufen, wenn die Chars und die Story wieder so suboptimal wie in Teil 4 sind und das Spiel wieder nur mit Nebenaufgaben zukleistern, die wahrscheinlich nur Predator Spass machen :ugly:
     
  14. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Woah, das ist doch echt etwas unglaubwürdig. Aber wenn sie es hinkriegen, dann bitte, ich bin der Letzte, der sich gegen sowas beeindruckendes wehrt. Und vielleicht wirds ja auch mal wieder mit ner tollen Story.
     
  15. Agent.Smith Well-Known Member

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    6.122
    Das ist mit ziemlicher Sicherheit ein Echtzeit. Renderfilme haben nicht so extremes Kantenflimmern ;)
    (sieht man besonders gut beim ersten schwenk über das Bücherregal)

    Ich seh allerdings nicht so ganz, was da jetzt so besonders sein soll. Es ist zwar beeindruckend, wie die Kamera aus der Kugel heraus von dem kleinen Raumschiff ins Zimmer hinein zoomt. Aber das bietet doch wunderbar Spielraum zum tricksen. Details die man nicht mehr sieht, braucht man auch nicht mehr rendern. Und wenn es dann aus dem Zimmer raus auf das Feld geht sieht es sogar richtig gehend billig aus. Achtet mal auf das Gras vorm Fenster. Einfache Bitmaps, die da rumstehen. Und der Winkel der Kamera ist immer so gestellt, dass man bloß nicht zu weit in die Ferne gucken kann. Im Grunde sieht man nur ein paar Dinge im Vordergrund und dann die Himmelstextur.

    Also wirklich, ich weiss nicht was daran jetzt besonders sein soll.
     
  16. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.469
    Ort:
    Luxemburg
    Meine Rede. Ich fand das Gezeigte zwar auch sehr hübsch, aber es hat halt auch Makel, durch die man klar erkennen kann, dass es einerseits in Echtzeit abläuft und andererseits noch für die derzeitige Konsolengeneration gedacht ist.

    Davon abgesehen bin ich auf Yaddles Seite; auch schöner Mist ist immer noch Mist.:ugly: Ich hoffe nur, dass auch tri-Ace das weiß und das unausweichliche Spiel, das auf dieser Engine basiert, ein _wenig_ besser wird als SO4.
     
  17. Agent.Smith Well-Known Member

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    6.122
    Vielleicht hat's der eine oder andere ja schon gesehen:
    Templerorden fordert Verbot von negativen Spielen

    Finde ich sehr witzig, dass der reale Templerorden seinem fiktiven Pendent in Assassins Creed nichts nachsteht, was das verbieten unerwünschten Gedankenguts anbelangt. Wenn die die ein Piece of Eden hätten, würden die garantiert ebenfalls versuchen, unser aller Gedanken zu kontrollieren :ugly:

    Ganz dämlich sind sie aber auch nicht. Schulen zu verpflichten, so früh wie möglich Medienkompetenz zu lehren, würde sogar ich unterstützen. Aber nicht wenn solche Typen festlegen, was da gelehrt wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  18. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.957
    Ort:
    Berlin
    Zuerst die Killerspiele und jetzt wollen sie uns auch noch die negativen Computerspiele nehmen!! :ugly:
    Ist ja einerseits schön, dass der Begriff "Killerspiele" jetzt scheinbar ersetzt wurde, aber "negative Computerspiele" iss auch nicht geil.
    "Schackeline!! Hörst du schon wieder die böse Musik und spielst dabei negative Computerspiele?" >:motz:

    Mich würde die Definition der Templer von "negativen Computerspielen" interessieren. Was iss eigentlich zur Zeit los? Hacker, Templer...was kommt als nächstes?
     
  19. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Noch zu der Tri Ace Demo. Klar ist es Echtzeit, nur für PS360 Verhältnisse sieht es halt schon sehr gut aus, sicher nicht unmöglich, aber warum soll genau ein Studio wie Tri Ace das zum Laufen bringen? Also nix gegen die Japaner an sich, aber die meisten Entwickler bekleckern sich nicht grade mit grafischen Ruhm dort drüben, am allerwenigsten Tri Ace.
     
  20. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.741
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Für mich ist das besondere daran, wie du es auf das minimalste reduzierst(was auch stimmt) und es dennoch im Endeffekt nicht schlecht ausschaut im Vergleich zu dem was man so vom jetzigen Stand her kennt.
    Ich persönlich bin immer für solche Grafiktricks, da man so eine Menge Ressourcen sparen kann und trotzdem gute Ergebnisse erzielen kann.

    Beim ersten Mario in 3D waren die Bombenkugeln auch keine Polygonkugeln, sondern nur Bitmapdateien, die von links nach rechts wanderten.

    Bei Prince of Persia WW wars dann ganz extrem. Da war das Kerzenbitmapbild noch dieses schwarze recteck, mit einer Kerze drauf. Doch durch die normale Ansicht nahm man es nicht war und dank Kantenflimmern wurde aus einem stupiden Bild eine animierte Flamme :aua:
     
  21. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.668
    Ort:
    Hannover
    Assassine! :aua:
     
  22. Agent.Smith Well-Known Member

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    6.122
    Naja, also wenn ich das jetzt mal mit RDR oder Uncharted 2 Vergleiche, sieht es doch erheblich billiger aus, mit all den auffälligen Tricks.
    Versteh mich nicht falsch, ich will nicht sagen, dass die Techdemo schlecht aussieht. Ich versteh nur die Aufregung nicht. So sieht mittlerweile doch echt jedes AAA Spiel aus. Und einige sogar besser.

    Wirklich vom Hocker reissen würde mich eher sowas wie das hier. Nur zur Info: das Video ist jetzt 4 Jahre alt. Und da soll ich von so hingetrickstem Kram von tri Ace irgendwie beeindruckt sein? Äh ... nö.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2011
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.469
    Ort:
    Luxemburg
    Also SO4 sah damals stellenweise ganz ok aus wie ich finde -- und gerade dieses Gebiet ist grafisch nicht weit von der Tech-Demo entfernt. Mit Resonance of Fate ruderte man zwar merkwürdigerweise wieder zurück, aber seitdem hat man auch nichts mehr von den Jungs gehört. In der Zwischenzeit haben sie wohl ein paar Ressourcen investiert und eine halbwegs konkurrenzfähige Engine entwickelt.
     
  24. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Die gibts noch/wieder? Dachte, die wurden damals in Frankreich alle schön verbrannt;)

    Ne, mal im Ernst: Dass so ewig gestrige ja auch scheinbar im Bundestag (bei der CDU, wo sonst) sitzen, ist ja an sich nichts neues. Mich wundert nur, dass dort noch kein Verbotsersuchen für Spiele, die die Templer negativ behandeln (Baphomets Fluch, Assassins Creed usw.) eingegangen ist, obwohl diese Organisation natürlich rein gar nichts mit den Vorgängern zu tun hat.



    Was anderes: Ich mache mir Sorgen um Obsidian. Heute wurde ja bekannt, dass ja einige wichtige Leute entlassen worden sein sollen.
    Anscheinend ist auch ein bisher unbekanntes Projekt namens Virginia in der Schwebe und da nach Dungeons Siege 3 kein neues Projekt ansteht, sieht es nicht so rosig für die RPG-Macher aus.
    Im Obsidian-Forum gibt es mehr Infos: Klick
     
  25. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Hmmm, kann ja sein, dass ich überreagiere was das Video anght. Klar bei den Außengebieten hast du recht, grade da es ja ziemlich karg war. Aber der Innenraum sah schon fantastisch aus, aber vielleicht auch weil sich in den meisten Spielen nicht so viel Zeit für Innenräume genommen wird und die ja oft doch sehr steril aussehen.
     
  26. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.741
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo


    Ok, ich beichte: Ich hab RDR und Uncharted noch nicht gespielt und zocke auf Röhre :ugly:
    Bitte Vergib Mir:p
     
  27. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.469
    Ort:
    Luxemburg
    Sieht schlecht aus für die Jungs. Ich hoffe, sie kriegen noch die Kurve, denn Pure und Split/Second waren (und sind) IMO zwei der besten Rennspiele dieser Generation.
    Zum Publisher sage ich mal gar nichts, die sind bei mir seit der Propaganda-Misere unten durch.
     
  28. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.957
    Ort:
    Berlin
    Was iss denn da los gewesen?
     
  29. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Die Schweine haben Pirates of the Carribean: Armada of the Damned einfach eingestellt. Und ich verstehe bis heute nicht warum. Das Game war schon ziemlich weit und hat nen ziemlich guten Eindruck gemacht.
     
  30. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Hätten sie lieber das Tron-Game plattgemacht. Der Film selbst war ja kein Kassenschlager, da hilft auch keine miese Versoftung, den Geldbeutel zu füllen.

    Ist echt krass, dass ein Konzern noch unsympathischer wurde, nachdem sein rassistischer Gründer gestorben ist.
     
  31. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.957
    Ort:
    Berlin
    Entlassungen bei Crytek Budapest?

    Bei Crytek Budapest (Crysis 2 PS3/Xbox 360) soll es demnächst zu Entlassungen von 30 bis 35 Angestellten kommen, wie eine anonyme Quelle gegenüber Gamasutra bestätigt hat.

    Das Studio soll zudem die Arbeit an einem Xbox 360-exklusiven Kinect-Spiel zu Gunsten von Tablet-Spielen fallenlassen. In einer offiziellen Stellungnahme teilt Avni Yerli, Managing Director von Crytek, lediglich mit, dass das Studio in Budapest in eine neue Richtung gehen und seinen Schwerpunkt verlagern wird - zu den Entlassungen äußerte er sich nicht.

    Laut dem Gamasutra-Bericht soll es in wenigen Wochen zu den Entlassungen in Budapest kommen; das Studio soll an einem First-Person Kinect-Kampfspiel gearbeitet haben, das den Codenamen "Kingdoms" trägt.

    Quelle: gamefront.de

    Können die Tablet-Spiele nicht auch fallen lassen? :ugly:
     
  32. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    20.963
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Naja, der Markt boomt, der Aufwand ist eher gering und der Gewinn daher verhältnismäßig hoch. Auf der anderen Seite werden dann aber auch nicht so viele Mitarbeiter benötigt und kann man sich vermutlich auch gar nicht leisten.
     
  33. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.668
    Ort:
    Hannover
    Bedeutet dass, das der Kinect Titel damit gestorben ist?
    Von dem hat man bis auf die MS-PK letztes Jahr doch auch nichts gehört, oder?
     
  34. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.957
    Ort:
    Berlin
    Was genau haben Crytek Budapest denn mit Crysis 2 am Hut gehabt? Die Konsolenversionen portiert (nö, das sollte doch die Cry-Engine von alleine können :ugly:)? Oder das komplette Spiel programmiert?

    Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass man kurz vor Fertigstellung eines so aufwändigen Spiels besonders viel Leute braucht und dementsprechend danach auch einige Leute wieder gehen. 30+ wären allerdings schon sehr viele...
     
  35. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Wusste nicht, wo ich das sonst hinposten sollte (denn wegen einer Aussage mache ich noch keinen neuen Thread auf). Aber allein die Tatsache, dass darüber geredet wird, lässt mich wie ein kleiner Junge an Weihnachten mit großen Augen zurück:

    Obsidian CEO considers return to Planescape: Torment
    Omg, omg, OMG!!!! Wie unvorstellbar toll das wäre. Ich weiß, Obsidian hat immer Probleme, das zu realisieren, was sie eigentlich vorhaben. Aber egal! Es ist Planescape!
     
  36. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.886
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Ich habe noch nie einen kleineren Hoffnungsschimmer bezüglich eines möglichen Nachfolgers gesehen als den hier. *g Aber es ist Planescape, also: Woooooohoooooooooo!
     
  37. Night Hunter ᛟᛈᛖᛏᚻ

    Night Hunter
    Registriert seit:
    9. September 2006
    Beiträge:
    15.223
    Ort:
    Blackwater Park
    Ganz ehrlich würde ich gar nicht wollen. Obsidian sind nicht mehr das was sie mal waren, ganz abgesehen davon dass ich nie so richtig Über Fan von denen war, nicht mal wie sie noch Black Isle waren ...
     
  38. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.886
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Er ist eine Hexe, verbennt ihn! ;) Planescape Torment ist ja nur das beste RPG, das je veröffentlich wurde.... somit ist Black Isle heilig.
     
  39. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.698
    Das wäre wirklich eine feine Sache, wobei ich natürlich sehr skeptisch wäre, ob man den Erwartungshaltungen der Spieler überhaupt gerecht werden könnte.
    Gegen einen Versuch hätte ich aber nichts einzuwenden.
     
  40. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.469
    Ort:
    Luxemburg
    Ähm, hallo? Kann mal jemand diese ganzen Hacker-Trottel einsperren? Man könnte ja fast meinen, die seien von den ganzen Killerspiel-Politikern angeheuert worden um die Industrie zu zerstören.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top