Allgemeiner Indie und Downloadgames Thread

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von docmoody, 18. April 2013.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Paradise Killer kommt für die Switch und das sogar schon nächste Woche:

    https://www.youtube.com/watch?v=ukpbuXpCT1s

    Wer das Spiel nicht kennt: Es handelt sich um eine Art Mystery-Thriller in der man auf der Suche nach einem Mörder ist, Beweismaterial sucht und anhand der aufgedeckten Informationen entscheiden muss, wer für den Mord in Frage kommt und womöglich schuldig ist. Also ein bisschen vergleichbar mit Phoenix Wright. Der große Unterschied hier ist, dass es nicht nur einen Weg gibt und man u.U. die falschen Schlüsse ziehen kann und eine unschuldige Person hinter Gitter bringt.

    Mir gefällt vor allem der Art-Style mit dem etwas (gewollt) veralteten 3D-Look und den völlig abgefahrenen Charakter-Designs.
     
  2. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    1.126
    Sieht interessant aus. Für ein Indie-Spiel ist die Grafik ok. Nur die Charaktere wirken wie Standbilder in der Welt.
    Die Beschreibung im E-Shop liest sich aber schon sehr schräg. Außerirdische Götter und Dämonen und so.
     
  3. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    @Maryokutai

    Kannst du etwas zum Studio oder noch zum Spiel selber sagen?
    Von der Beschreibung her klingt das toll, bei der Bezeichnung Open World, der Grafik die nach Walking Simulator aussieht und den imo viel zu stark überzeichneten Charakteren will bei mir aber keine Begeisterung für den Titel aufkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2020
  4. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Soweit ich in Erfahrung bringen konnte ist das das erste Spiel dieses Studios. Einer der Gründer war vorher bei Supermassive Games, aber ich sehe ehrlich gesagt wenig Parallelen zwischen Paradise Killer und z.B. Until Dawn. Dass dir der Look nicht gefällt wundert mich aber gar nicht, ich kriege heute noch Albträume wenn ich daran denke, dass du die 3DS-Charakter-Artworks von Radiant Historia bevorzugst.:groundi:

    Mehr zum Spiel weiß ich auch, bzw. geht die Homepage des Entwicklers nicht maßgeblich tiefer ins Detail. Ich werde vermutlich relativ releasenah zugreifen weil man bei 15€ nicht viel falsch machen kann und kann dann ein wenig Feedback hier lassen.
     
  5. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Danke dafür, dann warte ich da auf deine Eindrücke. Grand Guilds war ja laut dir auch nicht so gut wie gedacht.

    Für das was man mag kann mal nunmal nichts. Das ist ja keine Entscheidung die ich treffe. Wenn ich beide Versionen vor mir habe gefallen mir die neueren besser. Selbst wenn ich es lieber hätte das mir die alten die hochwertiger sind besser gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2020
  6. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    :D

    Grand Guilds ist nicht per se schlecht, aber die Switch-Version ist völlig unfertig. Die ersten beiden Nebenquests konnte ich nicht machen weil mich das Spiel in den Titelbildschirm zurückgeschickt hat wenn ich sie ausgewählt habe. Wenn ich ein Menü mit X öffne und anschließend z.B. A drücke (welcher in diesem Menü keine Funktion hat), wird im Hintergrund ein anderes Menü geöffnet, weil dort der A-Button eine Funktion hat. Öffnet man die Spieleinstellungen wird ein Text eingblendet, dass auf einem Nintendo Switch System nicht alle Einstellungen verfügbar sind (?). Das Steuerkreuz ist deaktiviert, sodass man immer den Analogstick nutzen muss - das ist in einem solchen Karten-Kampfsystem einfach unkomfortabel. Stichwort Karten: Wenn man im Kampf eine Runde beginnt, kann man nicht direkt durch die Karten durchscrollen, sondern muss sie erst per A-Button aktivieren. Dumm nur, dass Karten, die keine Ressourcen benötigen, dann direkt gespielt werden wenn sie an erster Stelle auf der Hand sind. Und so weiter, es fühlt sich sehr unfertig an.

    Ironischerweise ist die technische Umsetzung quasi makellos, das ist in der Regel ja die häufigste Problemzone bei Switch-Ports.

    Es ist wirklich schade, denn es stecken gute Ideen drin, das Kampfsystem macht tendenziell Laune und das altmodische Charakterdesign ist sehr angenehm "frisch". Aber ich glaube die Entwickler haben sich mit den ganzen Versionen einfach übernommen.
     
  7. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Das ist nicht zum lachen. Das letzte Android Update hat mein Handy quasi zerstört. Die Autokorrektur die ich seit dem drinn habe ist einfach nur furchtbar. Aus Fantasy hat mir das Ding hier vorhin Fußball gemacht. Ich muss jedes Wort extra nachkorrigieren und es werden immer wieder die falschen Buchstaben gedrückt. Klingt lustig, bei dem Preis des Gerätes ist mir aber gar nicht nach Lachen. Vor allem da vor dem Scheiß Update alles prima funktioniert hat.
     
  8. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Den Launch Trailer hat mir YT grade vogeschlagen, Spiel ist schon draußen und zwar für alle Plattformen.

    https://www.youtube.com/watch?v=fudE9xXVlhQ

    Kennt das jemand? Für einen bereits erhältlichen Titel habe ich noch nie etwas davon gehört. Hat einen gewissen Ghibli Hauch und sieht wirklich gut aus. Nur beim Gameplay bin ich mir stark unsicher.
     
  9. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Die Trailer zu dem Spiel sind alle so schrecklich amateurhaft produziert.:D Wundert mich, dass Nis ihnen da nicht unter die Arme gegriffen hat.

    Kann mich erinnern irgendwann gelesen zu haben es sei ein Rhythmus-Spiel, aber der Aspekt scheint sich ganz offensichtlich auf die Kämpfe zu beschränken. Denke nicht, dass ich es in absehbarer Zeit spielen werde, es sind in letzter Zeit dann doch interessantere Projekte erschienen. Sieht aber ganz charmant aus und ich hoffe es findet ein Publikum.
     
  10. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    @Splandit
    Habe zuvor auch noch nie was von dem Spiel gehört gehabt und daher mal ein paar Reviews auf YT angeschaut. Das Spiel wird sehr unterschiedlich aufgenommen. Kämpfe im Spiel werden, wie Maryokutai schon erwähnt hat, als Rhythmusspiele ausgefochten, allerdings nur Bosskämpfe, von denen es wohl auch nur fünf Stück gibt. Ansonsten gibt es keine Kämpfe, normalen Gegnern muss man ausweichen, sonst nimmt man Schaden. Die meiste Zeit verbringt man daher wohl damit die Insel zu erkunden und Such- und Bringquests zu erfüllen oder halt in den drei Dungeons während des Erkundens Gegnern auszuweichen bis man beim Boss ist. Die Geschichte wird auch unterschiedlich aufgenommen, von sehr schön bis recht belanglos war da alles dabei. Mir persönlich hat die Präsentation gefallen, weswegen mich das Spiel nun auch interessiert. Das Spiel ist allerdings auch recht kurz, fünf bis sechs Stunden wurde bei allen Reviews als Zeit angegeben um es durchzuspielen. Da es bei mir im PSN noch nicht angezeigt wird weiß ich nicht zu welchem Preis es rauskommen soll, habe aber irgendwo gelesen, dass es auf Konsolen teurer sein soll als auf PC, wo es knapp 17 Euro kostet, rechne daher mit 20 oder 25 Euro.
    Ich weiß daher nicht, ob ich mir das Spiel zum Release holen werde. Unterstütze ja recht gerne so kleine, liebevolle Projekte, aber 20 oder 25 Euro für fünf bis sechs Stunden Spielzeit bei so einem Spielprinzip, da bin ich mir unsicher. Andererseits hat mich das, was ich bisher von der Präsentation der Geschichte gesehen habe, schon sehr angesprochen... Argh, Du musstest mich unbedingt auf dieses Spiel aufmerksam machen, oder? :ugly:
     
  11. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Sieh's als Ausgleich für Monochrome Order.

    Ich tippe auf die typischen 19,99. Und ich fand es halt optisch richtig schick. Alleine für das Erkunden wärs ein interessanter Titel. Leider hält das NPC Design nicht mit den Rest mit. Das ist mir zu generisch. Gleiches gillt für die Gegner.
     
  12. _Colt_ Star Sheriff

    _Colt_
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    2.492
    Auf der Switch ist es schon gelistet, und da kostet's 29,99€. Also das ist wirklich viel zu teuer.
     
  13. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Das ist aber ein heftiger Aufpreis. Switch Titel sind ja immer ca. 5-10€ teurer. Mal sehen wie es auf den anderen aussieht.
     
  14. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    30 Euro? Ja, das ist definitiv deutlich zu viel für so einen Titel. Kann mir auch nicht vorstellen, dass es zu dem Preis viele Käufer finden wird. Selbst 25 Euro wäre da schon fast zu viel, aber vielleicht noch vertretbar. Ob ich es mir bei 25 Euro holen würde weiß ich nicht, ausgehend von dem, was ich so in den Reviews gesehen habe, wäre da aber bei mir wohl eher 20 Euro die Schmerzgrenze. Heißt wohl, dass ich es mir nicht zum Release holen werde sondern warte, bis es im Sale ist. Und irgendwas sagt mir, dass ich da zumindest auf der PS4 wohl nicht sonderlich viel Geduld brauche. :ugly: Dürfte irgendwann eines dieser Spiele werden, die gefühlt in jedem zweiten Sale auftauchen.
     
  15. _Colt_ Star Sheriff

    _Colt_
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    2.492
    Auf der PS4 leider auch 29,99€. Da werd ich wohl erst bei der Hälfte des Preises zuschlagen.
     
  16. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    Also auch auf der PS4 so teuer? Schade, aber dann werde ich wohl auch warten, bis der Teil mindestens einen Rabatt von 33% hat, also unter 20 Euro fällt.

    Wobei ich auch gerade gesehen habe, dass es auch einen Diskrelease geben wird. Der wird als LE aber wohl sogar knapp 50 Euro kosten. Enthält laut Produktbeschreibung dafür aber wohl auch ein Artbook und den Soundtrack. Und noch irgendwas Anderes, Aufnäher oder so. Bin nun am Überlegen, ob ich mir nicht sogar lieber die physische Version holen sollte. Nicht zu dem Preis natürlich, aber sollte die Nachfrage eher gering sein könnte der Preis da eventuell sogar schneller fallen als bei der digitalen Version. Und ein Artbook könnte bei dem Spiel interessant sein. Vor allem interessiert mich aber der Soundtrack. Müsste natürlich mal schauen, ob ich irgendwie vorher mal reinhören kann um mir ein Bild davon zu machen, ob der was taugt, aber wenn ja, dann wäre ich auch bereit ein wenig mehr zu bezahlen. Nicht 50 Euro, aber sollte der Preis auf 30 oder 35 Euro fallen wäre ich wohl dabei, wenn mir der OST gefällt.
     
  17. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Was in denn im Moment los? Neben jeder Menge großer Titel kommen heute auch noch ganz viele Indies.

    Neben Windbound und Giraffe and Annika sind dann im Store noch Nexomon, das für mich überraschend gut aussehende Road to Guangdong, Hypnospace Outlaw und komplett überraschend auch noch
    The Last Campfire erschienen.

    Auf die Switch kann ich momentan nicht zugreifen, aber da wird es wohl ähnlich aussehen.

    Wollten alle ihre Titel zur Gamrscon rausholen oder habe ich irgendeinen anderes wichtiges Datum übersehen?

    Es erschlägt einen grade ein wenig.
     
  18. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    Windbound und Nexomon hatte ich auf dem Schirm, die waren für diese Woche angekündigt und zu Windbound findet man auf GP ja auch schon den Test. The Last Campfire überrascht mich aber extrem, hatte nicht mitbekommen, dass da ein Release angesetzt war. Die anderen genannten Titel kannte ich gar nicht, nach kurzem googlen und reinschauen sind die aber auch nichts für mich.

    Nexomon interessiert mich persönlich sehr, scheint ein ziemlich gelungener Pokemon-Klon zu sein, und die Grafik mag ich auch. Da werde ich wahrscheinlich zuschlagen. Windbound hatte ich lange auf dem Schirm, doch Preview und nun Test haben das Interesse daran bei mir doch stark sinken lassen, vermutlich werde ich es, wenn überhaupt, erst kaufen, nachdem es sehr günstig geworden ist. Zu The Last Campfire warte ich noch ab, bis ich mir durch Reviews und erste LPs ein genaueres Bild machen kann, ist aber definitiv auch ein potentieller Kandidat für meine Spielsammlung. :D

    Und es stimmt schon, aktuell kommen recht viele solche kleinen Titel raus, gefühlt mehr als sonst. Kann es sein, dass aktuell kein größerer Titel auf dem Plan steht und daher viele Studios und Publisher versuchen die kleinen Projekte jetzt rauszubringen, da sie nun größere Chancen haben bemerkt und gekauft zu werden?
     
  19. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Bist du dir bei Nexomon sicher?
    Es sieht eher wie ein Flashgame aus. Und die Texte im Trailer sind auch sehr.......kindgerecht.
     
  20. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    Sicher? Nein, 100% sicher bin ich mir nicht. Aber hin und wieder mag ich solche Monstertrainer-Spiele, und Nexomon scheint an der Front genau mein Ding zu sein. Es ist wohl etwas schwerer als Pokemon und hat auch eine richtige Story, auch wenn die wahrscheinlich kein Highlight sein dürfte. Dazu nimmt es sich scheinbar selbst nicht zu ernst und baut, zumindest am Anfang, viel auf ironischem und sarkastischem Humor auf, was genau meinen Geschmack trifft. Spielerisch scheint es anspuchsvoller als Pokemon zu sein, was erstmal grundsätzlich gut ist. Der Haken könnte natürlich sein, dass man deswegen mehr grinden muss, da man häufiger Items verbraucht. Dass die Gegner mitleveln dürfte aber verhindern, dass es irgendwann zu leicht wird, selbst wenn man viel levelt, hoffe ich zumindest.
    Und die Grafik ist für so ein Indiespiel eigentlich sogar ziemlich gut finde ich. Da habe ich schon schlechteres gesehen, vor allem, da die Charakterporträts und Monsterzeichnungen im Großen und Ganzen recht gelungen zu sein scheinen. Und ich denke nicht, dass es zu kindgerecht sein dürfte. Hab gelesen und auch in einigen Reviews gehört, dass es im Vergleich zu Pokemon und Co wohl düsterer und ernster sein soll was das Setting angeht. Natürlich ist es wohl immernoch ein Spiel, dass sich an alle Altersgruppen richtet, aber ich denke, damit kann ich leben, konnte ich bei anderen Spielen der Art, z. B. Digimon, ja auch.

    Natürlich könnte es sich auch als großer Fehlkauf herausstellen, keine Frage, aber die Reviews, die ich bisher gesehen habe, scheinen größtenteils dafür zu sprechen, dass es für Genrefans gut sein könnte, daher werde ich das Risiko wohl eingehen.
     
  21. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Plus hattest du ja wenn ich mich richtig erinnere nicht? Das man wenigstens mal eine Runde gegeneinander spielen könnte?

    Ich kenne von den Dialogen nur das was der Store zeigt, und das war.......

    Aber gut, mit Plus Rabatt kostet das Ding 15€.

    EDIT: Ich habe mal geschaut und das Spiel hat richtig gute Reviews. Es gibt nur einen Negativpunkt, es gibt keinen Multiplayer?

    Wie kann man einen Pokemon Klon erstellen und dann den wichtigsten Part weglassen?

    Laut Entwicklern gibt es zu wenige Spieler so das sich das ganze nicht lohnen würde. Blödsinn, durch p2p entstehen ihnen keine Kosten und Pokemon läuft ja leider auch mit dem Mist. Da war man wohl einfach zu geizig um am fertigen Spiel noch etwas zu ändern.

    Wo liegt dann bitte der Reiz am ganzen?

    EDIT2: Du solltest mit dem Kauf definitiv noch warten. Es fehlen im Moment noch einige Features und es gibt mehrere Bugs. Die Entwickler geben an das es nächste Woche einen Patch geben wird der alles behebt. Da hätte man das Spiel auch ganz ehrlich ne Woche verschieben können. Es fehlen sogar Monster.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2020
  22. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    @Splandit

    Nein, Plus habe ich nicht, spiele nur SP, da lohnt sich das für mich nicht. Somit betrifft es mich auch nicht, dass Nexomon keinen MP hat. Überrascht hat mich das allerdings auch, denn bei einem Monsterzuchtspiel ist es heutzutage ja eigentlich schon Standard, dass es ein MP gibt, bei dem die Spieler ihre Monster gegeneinander antreten lassen können um so die Langzeitmotivation hochzuhalten. Aber nun ja, für MP braucht man ja entsprechende Server, und die kosten halt. Das lohnt sich bei wenigen Spielern denke ich wirklich nicht, vor allem, da wir hier ja wahrscheinlich von einem sehr kleinen Studio reden und das Spiel ja auch kein Vollpreistitel mit entsprechenden Umsätzen ist.

    Und der Reiz ist halt einfach die Story und natürlich vor allem das Sammeln und Trainieren der Monster, zumindest für mich. Wenn ich die Story durch habe bin ich dann auch mit dem Spiel fertig.

    Und danke für den Hinweis mit den Bugs und fehlenden Features, davon hatte ich nichts mitbekommen. :) In dem Fall werde ich wohl noch eine Woche warten bevor ich es mir hole. Bugs sind ja eine Sache, aber fehlende Inhalte? Klingt wirklich danach, als wäre man nicht rechtzeitig zum Release fertig geworden, hätte es aber unbedingt pünktlich rausbringen wollen oder müssen.
     
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Es sind definitiv sehr viele interessante Indie-Titel in den letzten Wochen erschienen. Inmost und No Straight Roads sind auch gerade eben erst herausgekommen, Spiritfarer, Raji und alle anderen Shadowdrops aus der letzten Indie Direct sind noch keine zwei Wochen alt usw.

    2020 mag schleppend für den AAA-Bereich sein, aber für die "Kleinen" entwickelt es sich zu einem wirklich guten Jahr.
     
  24. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Einen Bug kannst du ganz einfach finden.Wenn eines deiner Monster ko geht kann der Gegner das neu eingewechselte in der selben Runde angreifen.
    Auch fehlen irgendwelche Glitzer Monster die wohl die besten im Spiel sind. Am besten mal bei Steam schauen, dort beantworten die Entwickler Fragen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2020
  25. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    2.353
    Hätte ich ohne es zu wissen wahrscheinlich auch nicht als Bug erkannt. Wenn es mir überhaupt aufgefallen wäre, hätte ich es wohl als Strafe dafür betrachtet, dass man das alte Monster nicht rechtzeitig aktiv ausgewechselt hat. Das mit den Glitzermonstern hingegen ist natürlich bei einem Spiel dieser Art echt blöd, denn die stärksten Monster zu fangen ist ja quasi der Grundgedanke dahinter. Aber die lassen sich wahrscheinlich wirklich recht einfach einfügen, so dass das schnell behoben sein dürfte. Hoffen wir mal, dass die Entwickler mit dem angekündigten Patch dann alles auf einen Streich lösen können, dann kann ich auch loslegen.

    @Splandit
    Danke für den Tipp mit Steam, da werde ich wohl mal reinschauen um auf dem Laufenden zu bleiben. :) Immerhin antworten die Entwickler aktiv, das ist schon mal ein gutes Zeichen.
     
  26. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    15.496
    Ort:
    Berlin
    Wird mit dem Patch ebenfalls angepasst. Genauso wie das Level der Gegner.
    Der Patch bringt außerdem ein EXP share durch den alle Monster im Team EXP bekommen auch wenn sie nicht kämpfen.
     
    playersdestiny gefällt das.
  27. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.886
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Meint ihr, dass Ary and the Secret of Seasons wohl was taugt? Das ist gestern raus gekommen und ich hätte schon Bock auf ein Zelda-like und eigentlich sieht das ganz nett aus. Zumal es auch nicht selten (unter anderem auch von den Entwicklern selbst) auch mit Souls Reaver verglichen wird. Aber so ganz bin ich noch nicht überzeugt, weil es unter anderem mit 40 Euro doch etwas über meiner persönlichen Schmerzgrenze wäre... aber vielleicht schlage ich ja doch zu.

    https://www.youtube.com/watch?v=aIZJayuzv_Q

    EDIT: Ach fuck it. Hab jetzt zugeschlagen :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2020
  28. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Ary hat mich auch interessiert, aber genau wie bei Windbound warte ich da erst einmal ab ob sich mit Patches nicht vielleicht noch was tut.

    Ein anderes Spiel, das ich noch hier posten wollte, ist Carto:

    https://www.youtube.com/watch?v=iW4bnwL2aK4

    Sieht nicht nur richtig knuffig aus, sondern hat mit dieser Karten-Mechanik ein sehr interessantes Kernfeature auf Lager. Kommt auch für alle Plattformen.
     
  29. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Artstyle gefällt mir, die Mechanik mit der Karte lässt mich allerdings noch ein wenig verwirrt zurück.
     
  30. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Falls ihr euch schon immer mal gefragt habt was dabei herauskommen würde, wenn man Doom und Crypt of the Necrodancer kreuzen würde, hier ist die Antwort:

    https://www.youtube.com/watch?v=YvExUc54HUg

    Das Spiel erscheint morgen exklusiv für den PC (vermutlich weil es in der Form auf Konsole gar nicht funktionieren würde), aber ich finde das Konzept so cool, dass ich es trotzdem hier posten wollte. Ich weiß nicht ob es mir überhaupt Spaß machen würde und ich glaube, dass es ohne die prozedural generierten Level mit Sicherheit nochmal besser funktionieren würde, aber richtig gespielt sieht das einfach extrem befriedigend aus.
     
    Echelon gefällt das.
  31. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.998
    Nicht mein Spiel, aber beim Zuschauen hat es schon was, Gegner im Takt der Musik zu erledigen.
     
    Maryokutai gefällt das.
  32. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.886
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Das ist ja mal voll geil! Danke für den Hinweis!
    Ich bin bestimmt super scheisse da drin, aber das werde ich mir auf die Wunschliste packen.
     
  33. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Das sieht genial aus, danke für den Tipp. Vielleicht hol ich es mir spontan.
     
  34. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
    Wollte mal diese Indiespiele vorstellen die meiner Meinung nach viel Potential haben:

    Itorah

    https://www.youtube.com/watch?v=-y-h72yoc6I

    Erinnert stark an Hollow Knight. Man kann schon eine Demo runterladen und laut Berichten, soll sich das Spiel super steuern und wirkt vielversprechend. Könnte ein Geheimtipp werden.

    Das nächste Spiel interessiert mich viel mehr weil es an eines meiner Lieblingsspiele Salt and Sanctury erinnert

    Vigil: The Longest Night

    https://www.youtube.com/watch?v=2L1v90jNM9M

    Leider weiß man nicht ob für S&S überhaupt mal einen Nachfolger erscheinen wird. Das 2 Mann Entwickler Team wird sicherlich wieder einige Jahre brauchen um den Nachfolger zu präsentieren. Dafür kann die Zeit sicherlich sehr gut mit Vigil überbrücken denn es ist ein vielversprechendes 2D Soulslike.

    Es dauert auch nicht mehr lange bis die beiden Spiele erscheinen. Man darf gespannt sein.
     
  35. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Vigil hab ich auch schon ins Auge gefasst. Sieht echt gut aus.
     
  36. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    28.447
    Ort:
    Hamburg
    Oh, echt spannende Tipps - danke! Ist in den letzten Monaten eigentlich mehr in der Richtung erschienen? Metroidvanias, 2D Plattformer, etc., hätte ich mal wieder richtig Lust drauf.

    Ach, Itorah ist nur für Steam? Schade... aber werde wohl eh auch mal auf den PC schielen müssen, so viele interessante Spiele dieser Art sind leider exklusiv für PC.
     
  37. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.813
    Ort:
    Luxemburg
    Carrion ist ein Metroidvania und kam ziemlich gut an. Ich hab's selbst aber nicht gespielt weil mich der Artstyle überhaupt nicht anspricht. Das neueste Shantae hast du ja glaube ich schon gespielt.

    Bei den Jump'n'Runs habe ich im Juli die Demo von Kaze & the Wild Masks gespielt, einem sehr guten (aber auch etwas dreisten) Donkey-Kong-Klon. Ist zwar noch nicht erschienen, soll aber noch dieses Jahr veröffentlicht werden. Sollte man im Blick behalten wenn man das Genre mag.
     
  38. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
    Itorah wird sicherlich auch für die Konsolen erscheinen. Ist ein kleines deutsches Entwickler Team die zu wenig Kapazität haben.

    Es gibt auf Steam einen Castlevania Klon der sehr gut sein soll. Stil ist 1 zu 1 kopiert. Ist gerade in der early access Phase. Mir fällt der Name nicht ein aber scheint ein Hit zu werden.
     
  39. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    487
    Ort:
    Köln
    Ich denke,du könntest das Record of Lodoss War Metroidvania meinen,Deedlit in Wonder Labyrinth
     
    Maryokutai gefällt das.
  40. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
Top