Anthem (Bioware)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Der V Gamer, 10. Juni 2017.

  1. Der V Gamer Well-Known Member

    Der V Gamer
    Registriert seit:
    26. April 2015
    Beiträge:
    1.803
    EA hat das neue Bioware Spiel Anthem angekündigt was morgen auf der MS Pressekonferenz noch ausführlich vorgestellt wird( Scorpio optimiert oder gar exklusiv?)

    https://youtu.be/zgaxNfV0kJE
     
  2. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.837
    Ort:
    Hamburch
    EA, Acti und Co machen nix exklusives mehr und wenn dann sicherlich für die Nummer 1... Gerade EA nach dem Titanfall Debakel wird das sicher nie wieder machen...
    Naja wie auch immer ich bin mal gespannt auf den das Full Reveal, hoffentlich mit Gameplay...
     
  3. Darkmaster-L. Stammtisch Philosoph

    Darkmaster-L.
    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    7.490
    Ort:
    von exzentrischer Natur
    Genauso wenig wird MS am ersten Tag der Skorpio Vorstellung direkt ihr Versprechen brechen, dass sie das versprochene Xbox Ökosystem (Was auf Skorpio läuft, läuft auch auf alter Xbox One sowie auf PC) direkt vergessen haben. :ugly:
     
  4. Sephi86 Well-Known Member

    Sephi86
    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    784
    Ist das dieses Dylan Projekt? Hatte das die letzten Monate auch mal verfolgt aber das soll ja maximal nur Coop sein. Wenns was wird kann man es sich ja mal anschauen aber glaube kaum das es jemals mit Destiny mithalten kann. Und wenn jetzt wieder die Kommentare kommen Destiny ist scheiße...ja es war sehr ernüchternd zum Start :D aber seit Jahr 2 und mit den ganzen Kumpels eine Wahre Freude, da war für mich als Online Game nur WoW noch eine Stufe höher vor Jahren.
     
  5. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.546
    Ort:
    Luxemburg
    Denke mit exklusiv meine Vega "Xbox-exklusiv", nicht Scorpio-exklusiv. Aber das wird nicht passieren, es ist ein EA-Spiel. Das wird ganz einfach neumodisch entweder ein paar exklusive DLC-Inhalte haben, DLC zeitexklusiv bekommen oder nur von MS beworben werden dürfen. Mehr aber auch nicht.

    Bin aber gespannt was uns da morgen erwartet. 100%ig ansprechend fand ich den kurzen Schnipsel nicht, aber wenn das hier das Spiel ist, wegen dem Andromeda so halbherzig behandelt wurde, dann muss es schon was ziemlich Großes sein.
     
  6. -KingOfTheDragon- 100% Konsolenzocker

    -KingOfTheDragon-
    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.326
    Ort:
    Niedersachsen
    Den Teaser gestern fand hat mein Interresse geweckt. Ich bin gespannt was heute Abend in der MS PK für Gameplay gezeigt wird.
     
  7. Tracer PRO ENHANCED

    Tracer
    Registriert seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    3.215
  8. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.043
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Eines der wenigen Highlights auf der MS PK gestern.
    Fand schon lustig, dass die die Präsentation genauso aufgezogen haben, wie damals bei The Division. Mit dem Sprachchat, der so ohnehin im Leben nicht statt finden wird.
    Optisch schon mal sehr beeindruckend gewesen. Aber halt viel zu wenig gesehen, um sich ein vernünftiges Bild davon zu machen.
    Ich hoffe einfach mal, dass es nicht so ein Rohrkrepierer wie The Division wird.
     
  9. JTZ Satire-Regginator

    JTZ
    Registriert seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    938
    Sieht wie eine Mischung aus Destiny(Gameplay) und Xenoblade X(Fauna, fliegende Exosuits) aus.

    Mir ist's zu shooterlastig, aber für Freunde des Genres wird's vielleicht ganz nett. Wobei ich schon ein bisschen auf ein neues Rollenspiel gehofft hatte, gerne etwas klassischer im Vergleich zu Mass Effect und Inquisition. Aber ich schätze, dafür muss ich mich in Zukunft bei anderen Entwicklern umschauen.
     
  10. Sephi86 Well-Known Member

    Sephi86
    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    784
    Mit destiny Gameplay/Gunplay hat das rein garnix zu tun allein schon weil es Third Person ist. Bin aber trotzdem auch erstmal neugierig. Destiny wirds nicht ersetzen. Für zwischendurch würde ichs vlt mal spielen. Hoffe auch auf Raids oder irgendwas in der Art.
     
  11. JTZ Satire-Regginator

    JTZ
    Registriert seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    938
    Ein Shooter ist ein Shooter ist ein Shooter ;)

    Bezog sich auch neben dem Schießen noch auf den Koop-Aspekt. Gibt natürlich auch andere Vertreter in der Richtung, es ist aber der bekannteste und passt auch vom Szenario her eher.
     
  12. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.962
    Hier mal das Gameplay Footage der MS-PK gestern: https://m.youtube.com/watch?v=kHwsDN57Ts0

    Dieser Voicechat ist mal wieder unglaublich gestellt :aua: Aber gut... Sieht ansonsten schon ganz nett aus. Tendentiell bin ich für so "MMO"-Shooter zu haben. Hatte an Destiny meinen Spaß, allerdings hat mich The Division gar nicht angesprochen. Das Sci-Fi Setting von Anthem macht mich wieder mehr an.
     
  13. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    Destiny und The Division mochte ich beide, ich hoffe allerdings, dass Anthem da bezüglich der Story einen draufsetzt, denn da konnten mich die anderen beiden nicht überzeugen.
     
  14. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.962
    Naja, solche Spiele zockt man jetzt auch nicht unbedingt wegen der Story. Wäre natürlich schön, wenn eine gute drin wäre, aber das ist nicht das Hauptkriterium, finde ich.

    Die SP-Kampagne vom Vanilla Destiny ist eine der schlechtesten Solo Shooter Contents, die ich bisher gespielt habe. Trotzdem hatte ich insgesamt viel Spaß mit Destiny. Mal sehen, was Anthem da zu bieten hat.
     
  15. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    Ist halt die selbe Sache wie bei der Grafik, für den Spielspaß muss die nicht unbedingt Top sein, wenn sie gut ist, ist das natürlich ein schöner Bonus.
    Ich hab mir der Ur-Version von Destiny auch viel Zeit verbracht, mit einer guten Story wäre es aber natürlich noch besser gewesen und hatte das gesamte Spiel auch mehr abgerundet.

    Ich Spiele oft mit ein paar Freunden zusammen, die Zwischensequenzen gerne überspringen, ich lasse mich dagegen gerne unterhalten und genieße es, wenn da etwas gutes bei herumkommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
  16. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.263
    Sieht echt ganz gut aus.Weiß wer ob die Präsentation auf ein One X ,oder einem PC lief?
    Zudem wäre es interessant ob es eine Online-Pflicht geben wird. Nur weil es heißt,das man es alleine spielen kann,heißt das nicht,das es auch offline läuft.

    Destiny z.B. kann ich bis auf die Raids auch alleine spielen.Aber offline gehts nicht.
     
  17. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.546
    Ort:
    Luxemburg
    Meine Vermutung ist ja, dass es auf einem NASA-Rechner lief.
     
  18. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.263
    Würde mich nicht wundern,so oft wie man diesbezüglich auf solchen Messen verarscht wird. ;)
     
  19. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.546
    Ort:
    Luxemburg
    Hier das Material in nativer, direkt von der Quelle abgezapfter Qualität: http://gamersyde.com/news_e3_anthem_presentation-19195_en.html

    Wie gesagt; falls das wirklich so auf der X läuft, dann Hut ab. Wirklich glauben kann ich's allerdings (noch?) nicht. Und um die Standard-Fassung ist mir Angst und Bange.
     
  20. Tengri Well-Known Member

    Tengri
    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    1.043
    Ort:
    Hannover
    Sieht für mich nach gar nicht aus ;)
    Wow, ich hatte wirklich gehofft, Bioware würde eine neue IP mit Story und allem, was Bioware mal ausgezeichnet hat, machen. Das wird es wohl nicht sein.
    Für Freunde von Koop Shootern könnte es ja was werden, allerdings frage ich mich als Außenstehender, ob man hier nicht ein stückweit mit Destiny in Konkurrenz tritt und wo dann das spezielle Extra, der Unique Selling Point, sein soll.
    Grafisch natürlich toll, keine Frage
     
  21. Chef3000 Well-Known Member

    Chef3000
    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.279
    Ort:
    Düsseldorf
    Das ganze Game, also Welt und Optik, der Anfang, ...wirkt iwie alles surreal, also einfach zu krass, zu hetfig, zu perfekt, zu durchgestylt, zu gut, zu weit weg von dem was wir aktuell spielen und sehen als das ich glauben kann das es so tatsächlich kommt.

    Das Gefühl, dass das was ich da sehe einfach der absolute Next-Gen Mindfuck ist, hatte ich bei Division und Watch Dogs. In beiden Fällen hat die anfänglich suggerierte SPielerfahrung (von Optik brauchen wir est garnicht sprechen) am Ende nur sehr sehr sehr wenig mit der Realität zu tun gehabt.

    Was hat man damals bei Division nach dem Announcment Trailer geglaubt man würde wirklich in Teams über eine riesige Open World ziehen, um Ressourcen kämpfen, gemeinsam Events erleben und Gebäude plündern...naja, Ihr wisst ja was da im Endeffekt bei rumkam.

    Ich bin skeptisch - aus Erfahrung. Aber nichtsdestotroz freue ich mich auf das Teil, schaut aus wie Destiny 4.0
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
  22. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Also ich muss sagen, trotz der üblichen Multiplayer-Bedenken ist dieses Spiel doch verdammt sexy. Wenn die Stadt auch einiges an Erkundung und Story bietet und man gut allein im Spiel vorankommen kann, dann würde ich das womöglich mal versuchen. Wirkt wie mein imaginäres Bild vor dem Release von Destiny gepaart mit Avatar und halt einer Prise Bioware. Und was Casey Hudson erdacht und Drew Karpyshyn geschrieben hat, kann so falsch nicht sein.^^

    Und auch wenn es optisch beim Endprodukt Abstriche machen wird: Das sieht soo gut aus, da könnte man das verkraften.
     
  23. K7-DanSmith Well-Known Member

    K7-DanSmith
    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.931
    Ort:
    Union Hotel, Philadelphia, PA
    Hab' gestern dieses Video von Digital Foundry zum Thema Technik der Anthem-Demo gesehen. Fazit ist recht positiv(, wenn man realistisch bleibt ;)).
     
  24. R3cK Well-Known Member

    R3cK
    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    2.128
    Ort:
    bavaria
    das ding ist noch über ein jahr entfernt.
    deswegen wars ne hübsche grafikdemo, mehr erstmal nicht.
     
  25. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.754
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Die Gamepro/Gamstar berichten, dass das Spiel (ähnlich wie Destiny) auf über 10 Jahre mit Content versorgt werden soll. Ich bin da eher skeptisch. Klar, man muss heutzutage auch etwas weiter vorrausschauen, aber wenn ich bedenke, dass vor 10 Jahren gerade mal das erste Assasins Creed erschienen ist, verändert sich doch verdammt viel in der Branche innherhalb dieses Zeitraumes und ich glaube nicht, dass Anthem in 5,6 Jahren der Renner sein wird, wenn das Spiel nicht von Anfang an bahnbrechend polarisiert.
     
  26. JTZ Satire-Regginator

    JTZ
    Registriert seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    938
    Nun das große Vorbild dürfte in dem Bereich World of Warcraft sein. Sie hoffen wohl darauf, einen ähnlich langlebigen und erfolgreichen Onlinetitel herausbringen zu können.
     
  27. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.837
    Ort:
    Hamburch
    Wer ist denn die Originalquelle?
    10 Jahre so wie Destiny mit Anthem 5 dann 2028 oder was?
     
  28. docmoody Meister der Prokrastination Moderator

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.868
    Jason Schreier mit anonymen Informationen zum Stand von Anthem:
    https://kotaku.com/bioware-doubles-down-on-anthem-as-pressure-mounts-1822380989

    Daraus wird sicher wieder alles mögliche in den Überschriften anderer Seiten gesponnen werden, aber es ist ein interessanter Artikel, der sich auch um die Ängste und Probleme der Entwickler dreht. U.a. das hier:
     
  29. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.249
    Ort:
    Würzburg
    Hab mir mal das E3-Material zu Anthem reingezogen, und ich muss sagen, je mehr ich davon sehe, desto besser gefällt mir das Spiel. Ich bin eingentlich überhaupt kein Fan von Koop/Multiplayer, aber das scheint interessant zu werden. Da ich ein Fan von allerhand dicken Rüstungen, Exoskeletten und Kampfanzügen bin, finde ich die Exo-Suits besonders beeindruckend. Ich bin gespannt, was draus gemacht wird. ^^
     
  30. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    Auch das Video, welches jetzt herauskam?
    Ich finde, das sieht nach einem launigen Coop-Titel aus, muss sich nur zeigen, ob genug und auch abwechslungsreiche Inhalte im Spiel sind.
    Übrigens, die Schadensanzeige wird man wohl ausschalten können.
     
  31. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.249
    Ort:
    Würzburg
    Insbesondere das Video. ^^ Wenn es nur ein The Division mit Exo-Suits wäre, fände ich es schon allein wegen Letzterem interessant. Die Welt scheint mir aber auch recht stimmig zu sein. Kommt halt drauf an, was daraus gemacht wird... ist aber langsam mein heimlicher Favorit für die nächsten Monate. ;)
     
  32. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    Ich bin gespannt, inwiefern man die Exo-Suits individualisieren kann, wird ja im Video von gesprochen und wenn es nicht nur verschiedene Anzüge gibt, sondern auch die Möglichkeit, diese noch individuell auszustatten, dann klingt das durchaus interessant.
    Das Combo-System scheint etwas einfach, aber sei's drum.
     
  33. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.043
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Zu Beginn wird ja erwähnt, dass deren Team den Colossus Suit zwei Mal verwendet, aber in verschiedenen Loadouts und eben auch vom Design her anders aussieht. Denke daher schon, dass es da auch innerhalb der Klassen nochmal Unterschiede geben wird.
     
  34. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    Ja, das meine ich, anscheinend kann man das Design verändern, aber geht das gleich von Beginn, muss man Designs kaufen, oder sind sie zufälliger Loot?
    Genauso bei den Waffen, beim anderen Colossus wird ja der Flammenwerfer erwähnt und ist auch zu sehen. Die Frage ist dann, wie viele Waffen man hat, kann man vielleicht auch auf den Schild verzichten? Und bei den beiden Spezialangriffen (neben Angriff, bei dem auf den Boden gehauen wird) wird dann interessant, ob da einer mit der Primärwaffe zusammenhängt, oder ob man da zwei unabhängige Angriffe wählen kann.
     
  35. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.249
    Ort:
    Würzburg
    Sicherlich hat hier Bioware die komplette Katze nicht aus dem Sack gelassen. Soweit ich das gesehen habe, sind die beiden Kolossus-Anzüge schon recht hoch im Level gewesen. Das lässt vermuten, dass das mit Loadouts, Waffen und Ausrüstung evtl. so ähnlich wie z. B. bei The Division abläuft.

    Wenn sie nicht verschiedene Loadouts mit unterschiedlichen Spezialisierungen anbieten, schießen sie sich selbst ins Bein. Das Gameplay muss ja auch hinreichend komplex sein und Möglichkeiten anbieten, dass das Spiel auch im Endgame noch irgendwo "Sinn" macht. Skins werden wohl teilweise freispielbar sein, teilweise auch gegen Echtgeld (oder eben gegen Premium-Währung oder so was) erhältlich sein. Das ist bei so eine Art von Spiel doch mehr oder weniger schon Standard. Eine Vielzahl von Exusuit-Waffen oder so Sachen wie der Schild machen hier bei der ganzen "Hochtechnik" aber auch durchaus Sinn bzw. wird auch von den Spielern verlangt werden.

    Ich würde mich allein schon dafür interessieren, wenn es ein The Division-ähnliches Gameplay eben mit der Welt von Anthem und den Exosuits bieten würde. Bei Biorare kann man zumindest die Hoffnung nicht aufgeben, dass darin auch eine vernünftige Geschichte resp. Charaktere untergebracht sind. Ich habe The Division aber auch nicht wirklich wegen der marginalen Story gespielt, sondern wegen des Gameplays und meiner Affinität zum Jagen und Sammeln. Wenn das Gameplay bei Anthem stimmt, sollte der Rest auch bei mir funktionieren. Und das will was heißen, da ich wie gesagt kein besonders großer Fan/Spieler von Koop/Multiplayer bin. ;)

    Was das Gameplay aber wirklich von The Division, Destiny & Co. abzuheben scheint, ist die Vertikalität des Gameplays. Das dürfte auch für den Koop interessant werden. Das Video vermittelt ja schon mal einen guten Eindruck davon.

    Dass es dann irgendwann zumindest kurzfristig mal an Kontent mangelt, scheint ein grundsätzliches Problem dieses Spielprinzips zu sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2018
  36. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.762
    Ich werde es mir vermutlich auch mal anschauen, denn Spaß macht das ja schon, nur auf lange Sicht wird es wie immer die gleichen Probleme haben. Paid Content der aufgrund der hohen Production Values auf sich warten lässt, Bioware hat im Lootergenre nur bedingt Erfahrung (siehe Massive mit Division), Story mit Handicap (Welt muss intakt bleiben, keine großen Änderungen am Hub oder den Figuren), Gearprogression die während des "Storymodus" nur Fassade ist (hui eine epische Waffe die ich in zwei Leveln wieder austauschen muss) usw.

    Für langfristige Beschäftigung bleib ich lieber bei Warframe. Da kommen regelmäßig kleine Content Patches, Hotfixes innerhalb von Stunden (Hallo Destiny), große Erweiterungen alle paar Monate die es locker mit den 20€+ DLCs von Destiny etc. aufnehmen können und was viel wichtiger ist, Gear Progression ohne "jetzt erstmal 20 Stunden leveln während du Sachen findest die dir im Endgame nichts bringen".

    Denn sind wir mal ehrlich, nach X Stunden rattert man die Missionen eh nur runter und das ganze Immersive und tolle Grafik gedöns spielt kaum mehr eine Rolle. Da wird dann das effektivste gefarmt, man labert im Discord über dies und das und im schlimmsten Falle spielt man aufgrund der Balance irgendwelche Meta Builds weil das Loadout was einem am meisten Spaß macht die Missionen nicht packt.
     
  37. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.249
    Ort:
    Würzburg
    Naja, ich interessiere mich eigentlich eher weniger für solche Spiele. Ich habe aber auch mal eine Zeit lang mit The Division Spass, trotz aller Macken des Genres. Da war mir die Storry mehr oder weniger auch wurscht, auch wenn diese rudimentär vorhanden war. Das Spielprinzip macht aber auch so Laune. Ja, das mit dem Kontent ist so eine Sache. Mich sprechen aber vor allem die Exosuits an...

    ... ob das natürlich auf Dauer begeistern kann, muss man abwarten. Es bleibt zu Hoffen, das Bioware hier nicht von vorneherein ähnliche Fehler macht wie sie bei The Division oder Destiny gemacht hat...
     
  38. Ghost Die Lachsschaumspeise! Moderator

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.709
    The Division habe ich mit Freunden etwa 80 Stunden im Coop gespielt und auch Spaß dabei, wenn sich Anthem auch so in dem Rahmen bewegt, dann finde ich das vollkommen in Ordnung.
    Da wir auch nicht so viel Spielen und dementsprechend auch nicht so schnell voran kommen, ist dann vermutlich schon wieder etwas mehr Content vorhanden, bis wir im Endgame sind. ;-)
     
  39. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.249
    Ort:
    Würzburg
    Naja, ich bin bei The Division auch erst eingestiegen, als schon reichlich Kontent vorhanden war. Ich glaube auch nicht, dass ich mir Anthem auch gleich zum Release geben werde, schon mal allein aus finanziellen Gründen. Ausgeschlossen ist es zwar nicht, ist aber eher unwahrscheinlich. Insofern war ich auch mit dem Zustand von TD zufrieden, und habe auch erst später übernaupt damit angefangen, im Koop zu spielen. Man kann in der Dark Zone z. B. auch ganz gut alleine klarkommen, auch wenn es natürlich nicht optimal ist und im Prinzip auch nicht wirklich vorgesehen ist. Hat durchaus Laune gemacht, "gegen den Rest" anzutreten, immer noch mit zusätzlichem Nervenkitzel, dass einem auch die Rouges im Nacken sitzen... ;) Und natürlich: looten bis der Arzt kommt. Hier muss Anthem auch genug Komplexität bieten, um den Jäger und Sammlertrieb von Leuten anzusprechen, welche diese Spiele normalerweise ja mitunter als "Primärgruppe" spielen. ;) Insofern ist es wohl naheliegend, dass sich die Exosuits als Rüstung auch irgendwie ausbauen lassen müssen, ähnlich den Gear-Items von TD. Allein Waffen und diese Zusatzausrüstung in Form von Schilden und dickeren Waffen erscheint mir ein wenig arg wenig, wenn nicht auch der Suit irgendwie anpassbar gemacht wird. Gibt bestimmt (oder eher hoffentlich) ne ähnliche Mechanik, wie die Spezial-Gear-Sets in TD, um sich z. B. noch mehr auf eine bestimmte Rolle trotz Exosuit-Wahl spezialisieren zu können. Das 20-Min-Video hat ja entsprechendes mit dem dicken Suit bereits angedeutet. ^^

    Ich hoffe zumindest, das Anthem hier einen ähnlichen Spagat hinbekommt. Also trotz des Koop-Ansatzes auch "Singleplayer"-orientierte wie mich nicht außen vor lässt, auch wenn mir schon klar ist, dass das Spielprinzip hier voll auf Koop fokussiert ist. Destiny habe ich selbst nie ausprobiert und werde es wohl auch nicht.

    TD hat aber immer wieder mal Anreize geboten, zurückzukehren. Obwohl ich ein eher storygetriebener Videospieler bin, kann ich mich auch mal ne Weile mit Spielen anfreunden, die sich mehr wegen ihrer Spielmechanik auszeichnen als durch Story. Ich hoffe also, das Anthem für mich was wird. Exosuits-Gameplay und die Welt im Allgemeinen finde ich schon mal interessant, v. a. auch deshalb, weil Menschen hier in einem eher "unüblichen" Setting thematisiert werden, also abseits von Erde und Realismus, etc. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2018
  40. R3cK Well-Known Member

    R3cK
    Registriert seit:
    27. August 2013
    Beiträge:
    2.128
    Ort:
    bavaria
    puih also das 20min video hat mich etz nicht so angemacht..
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top