Anthem (Bioware)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Der V Gamer, 10. Juni 2017.

  1. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.451
    Ort:
    Würzburg
    Ausprobiert? Ne vergleichsweise wenig aussagende Demo vielleicht... ob und wie die das fertige Produkt wiederspiegelt bzw. wiederspiegeln kann wage ich hier mal latent zu bezweifeln. Also ich bräuchte und brauche auch ein wenig mehr Input, um sowas einschätzen zu können.

    Ich habe es auf der normalen PS4 gespielt und mir ist an der technischen Performanz im Spiel (nicht im Hub) eigentlich nichts negatives aufgefallen... also entweder bin ich blind oder einfach nicht anspruchvoll genug, was die Technik angeht...
     
  2. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.617
    Predator, bist du es? :D

    Ist wohl aber auch einfach Gewöhnungssache. Mittlerweile hasse ich es aber auch wie die Pest, wenn ein Spiel ruckelt oder nicht sauber läuft.
     
  3. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.989
    Ort:
    NRW
    Nach einer Demo weiß man schon, ob einem ein Spiel annähernd gefällt. Vielleicht hab ich nur an der Oberfläche von Anthem gekratzt. Weiter will ich aber auch nicht. Dafür ist mir meine Zeit zu schade.
     
  4. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.451
    Ort:
    Würzburg
    Nein. Einfach nein. :ugly:

    Keine Ahnung, ich merke das zwar auch mal zwischendurch, finde das dann aber nicht so gravierend negativ, wie es du und einige hier negativ beschreiben. Bei Anthem habe ich aber echt nicht wirklich was technisch negativ bemerkt, außer in Fort Tarsis (Texturnachlader [Daran hat man sich ja quasi schon gewöhnt] und einie kleine Ruckler). Also blind bin ich wohl nicht... bin aber auch nicht der Typ Marke "Ein Spiel muss immer mit 60 fps auber laufen, sonst ist es scheiße/unspielbar/ne Katastrophe/die Welt geht gleich unter/ich gehe jetzt mal aufs Klo"... ;) Also nicht alles, was ich bemerke, stört mich dann auch, solange es halt mein Spielerlebnis nicht signifikant beeinträchtigt. Das ist aber auch wohl wieder so ein individuelles Ding. Aber Anthem ist kein Call of Duty oder ein vergleichbarer Shooter, wo die technische Seite wohl mehr ins Gewicht fällt.
     
  5. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.378
    EA verlangt schon 70 Euro für die standard Edition und sogar 90 Flocken für die Dawn of irgendwas Edition. Warum sollte ich bei solchen Preisen keine saubere Performance des Spiels erwarten können? EA und Bioware hätten jetzt so kurz vorm Release alle unschlüssigen Käufer mit einer guten Demo von ihrem Spiel überzeugen können.Das wäre DIE Chance gewesen.Stattdessen bietet man uns Serverabstürze,eine sehr inkonstante Framerate,sehr schwankende Grafikqualität,Bugs en masse,sehr lahmes und repetitives Gameplay usw.
    Der Demo Built war auch erst ein paar Wochen und nicht ein Jahr,oder vielleicht sogar älter.Es spricht im Grunde genommen nichts,aber auch gar nichts dafür,das Anthem als hochpolierte Vollversion auf den Markt kommt. Gerade wenn man sich mal die Release Politik vieler großer Publisher heute mal so ansieht. Viele Spiele kommen unfertig auf den Markt und werden dann im laufe der Zeit fertig gepatcht.Hauptsache man kann seine geplante Deadline einhalten und die Gamer abzocken.

    Also so leid es mir auch für Bioware und Anthem tut,aber die Anzeichen das Anthem einen guten Start hinlegt,sind einfach schlecht.Ich wollte es auch gerne zum Release kaufen,aber ich traue EA nicht. Und die Demo hat mir auch sehr deutlich gesagt:Hey,lass erstmal die Finger von mir".
     
  6. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.617
    Ich erwarte heutzutage einfach saubere Performance, das ist die Grundlage jeden Spiels. Bei einem Point-and-Click-Adventure kann ich da noch eher ein Auge zudrücken, aber vor allem nicht bei einem Actiontitel bzw. Shooter. Es ist einfach der Job der Devs und Programmierer, dass sie ein Spiel sauber zum Laufen bekommen. Wenn es nicht sauber läuft, müssen eben Anpassungen vorgenommen werden. Das sollten sie hinbekommen. Genauso wie ich auch von einem Zahnarzt oder Handwerker einen sauberen Job erwarte. Und ganz ehrlich, wenn das Indieentwickler mit einem 2-3 Mann Team hinbekommen, dann sollte das auch ein Multimillionen-Dollar Verein schaffen. Vor allem ist die Hardware der heutigen Konsolen ja relativ simpel konstruiert, nicht mehr so wie zu PS2/3 Zeiten, in denen das noch als Entschuldigung für schlechte Performance galt.

    Natürlich kann ich persönlich auch Kompromisse eingehen und Ruckler sind kein Weltuntergang. Wenn mir das Spiel an sich total super gefällt und es ruckelt, dann wäge ich natürlich ab. Aber unschön ist es trotzdem und bessere Performance tut einfach jedem Spiel gut.
     
  7. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.989
    Ort:
    NRW
    60 FPS sind wirklich viel angenehmer zu spielen. Hab ich als letztes im direkten Vergleich Nioh zu Dark Souls 3 gemerkt. :D
     
  8. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.481
    Ort:
    Luxemburg
    Die Performance wirft vor allem einige sehr merkwürdige Fragen auf. So ist Anthem beispielsweise BioWares drittes Spiel auf Basis der Frostbite-Engine, aber es läuft von allen drei Titeln am schlechtesten (Inquisition lief durchgehend flüssig und Andromeda ruckelte lediglich hier und da beim Nachladen). Dann kommt hinzu, dass Anthem auf der standard Xbox im HUB wirklich miserabel schlecht läuft – gefühlt knapp über 20fps, also quasi die Ocarina of Time Framerate – dafür aber im freien Spiel, wo wesentlich mehr los ist und man sich in einem viel größeren Gebiet aufhält, dann auf einmal recht nahe an 30fps kommt.

    Ich bin in der Hinsicht wirklich kein Mitglied der Erbsenzähler-Sekte, aber diese Schwankungen machen einfach den Eindruck, als würde da hinten und vorne der Feinschliff fehlen. Was vermutlich auch gar nicht so abwegig ist, da man das Spiel irgendwie versucht auf vier verschiedene Konsolen und PC anzupassen. Und das wohlgemerkt gleichzeitig mit dem Unterfangen, hier ein großes Multiplayerspiel auf die Beine zu stellen, was BioWare zuvor auch noch nie getan hat.

    Bin auf jeden Fall gespannt wie das Anthem-Kapitel weitergeht. Für mich ist's aber so oder so ein Lose-Lose-Szenario, da BioWare bei einem Erfolg vermutlich weiter in die Anthem-Richtung gedrängt wird und bei einem Misserfolg über kurz oder lang das gleiche Schicksal erleiden wird wie Visceral & Co.
     
  9. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.451
    Ort:
    Würzburg
    Verstehe mich nicht falsch, ich sehe das im Prinzip ähnlich. Ja, gerade eine Demo kann Käufer, die noch unschlüssig sind (und das bin ich auch noch) überzeugen. Aber nochmal: Ich glaube nicht, dass diese Demo da einen adäquaten Eindruck bei so einer Art Spiel liefert. Ich will dann letztendlich auch den Rest erst mal grob sehen, bevor ich mir ein abschließendes Urteil erlauben würde... aber grundsätzlich hast du Recht. Mir scheint, dass viele Publisher so was wie ne Beta- oder so ein Demo-Ding grundsätzlich viel zu spät bringen, dass die daraus gewonnenen Erkenntnisse über z. B. die Netzwerkinfrastruktur usw. noch in die Release-Version mit aufgenommen werden könnten. Das ist aber auch so eine Krankheit der Zeit, man kann ja immer noch nachpachten usw....

    Naja, wie gesagt, ob das jetzt im Zweifelsfall als "abzocken" bezeichnet werden kann, bin ich mir nicht sicher. Du und viele andere haben ja bereits bemerkt, dass es noch genug Baustellen gibt. Das ist eben mit der Releasepolitik vieler großer Probleme verknüpft und im Prinzip "hausgemacht". Das finde ich auch nicht gut (s.o.), ob das für mich dann aber so schlecht ist, dass ich ein Spiel gar nicht oder erst später kaufe, kann ich nur von Einzelfall zu Einzelfall entscheiden. Gibt es heute überhaupt noch Spiele, die 'fertig' auf den Markt kommen? Heutzutage wirst du doch als Kunde in so einem Genre erst mal als Betatester genötigt, wenn du es gleich schon zu Beginn kaufst... siehe auch Fallout 76.

    Naja, ich glaube, bei allen Spielen dieses Genres kannst du grundsätzlich mal von nem holprigen (bzw. heutzutage: vermurksten) Start ausgehen. Hat sich ja bei vielen Genrevertretern von Destiny bis The Division, oder kürzlich bei Fallout 76, immer wieder gezeigt. Auch so ein Problem des "Zeitgeists".

    Naja, was soll ich sagen? Ich bin dahingehend eigentlich recht schmerzfrei, sofern es halt nicht wirklich gravierend das Spielerlebnis beeinträchtigt. Und ich habe dahingehend nichts bemerkt, was wirklich das Spielerlebnis gestört hätte... aber wie schon paar mal erwähnt, ich bin da relativ anspruchslos im Vergleich zu vielen anderen. Natürlich erwarte ich aber auch grundsätzlich, dass ein Spiel halbwegs läuft. Mich haben bei Anthem v. a. die vielen "Serverprobleme" usw. gestört, stärker als die sonstige technische Seite.

    Das ist wohl richtig, trotzdem geht bei mir die Welt nicht unter, wenn ein Spiel nur 59 fps schafft... :D :ugly: Bildhaft gesprochen... ;)

    Fehlt der Feinschliff nicht immer bzw. häufig? Doch, sie haben z. B. mit The Old Republic eine "großes" Multiplayerspiel aufgestellt. Das wurde aber auch immer mit der Zeit verändert und verbessert. Insofern wird sich auch Anthem über Zeit noch entwickeln, würde ich mal vermuten, wenn es nicht schon vorher abgesägt wird... Naja, aber bei so einem Multi-Millionen-Dollar-Projekt werden sie es vermutlich nicht sofort in die Tonne kloppen, weil es bisschen ruckelt... ;)

    Ja, letztendlich ist bei so einem Konzern da kein Entwickler sicher, wenn er nicht liefert, egal welchen Ruhm, Tradition oder sonst was er bisher eingefahren hat... auch so eine negative Entwicklung der Zeit.


    Habt ihr euch schon mal überlegt, dass der heutige Spieler viel schwerer zufriedenzustellen ist?
     
  10. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.378
    Ja,das ist wohl wahr.Für mich kann ich das damit begründen,das Sony und MS mir eine stärkere Variante ihrer Konsolen angeboten haben,mit dem Versprechen meine PS4 und Xbox Spiele in besserer Qualität genießen zu können.Ich habe beide Angebote angenommen obwohl meine standard Konsolen noch tadellos laufen.Und jetzt erwarte ich nun auch eine bessere Qualität meiner Spiele.Das schließt jetzt aber nicht nur eine höhere Auflösung,HDR und zusätzliche Effekte mit ein.Gerade durch die zusätzliche Hardwarepower erwarte ich auch eine stabile Performace.Es müssen ja nicht mal 60 fps sein.Gelockte,stabile 30 fps reichen mir für viele Spiele schon aus.Auch wenn sich 60 fps natürlich deutlich besser anfühlen.Also ja,meine Ansprüche sind durch die upgrade Konsolen definitiv auch gestiegen.Und da werde ich bestimmt nicht der Einzige sein. ;)

    Dennoch bin ich der Auffassung das sich EA und Bioware mit dieser Demo so kurz vor Release keinen Gefallen getan haben.Und es ist für mich schon echt erstaunlich das sogar die One X und die Pro mit Performance Problemen zu kämpfen haben.Das zeigt mir doch recht deutlich das Bioware einfach mehr Zeit brauchen.
     
  11. Hardkorn Hakuna Grakata

    Hardkorn
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    514
    Frühestens am 15. werden wir am am PC und der XBone schon sehen wie viel Bioware an der Performance verbessert hat.
     
  12. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.451
    Ort:
    Würzburg
    Ja, genau. Heute erwartet man einfach gewisse Dinge... überspitzt formuliert: Heute muss alles in HD, am besten noch in 4K mit 60 fps konstant laufen, dazu auch noch HDR und am besten DTS HD Master Audio usw. ;)

    Ich stelle mir das selbst aber bei einem Multi-Millionen-Dollar Projekt mit einem entsprechenden Publisher wie EA nicht einfach vor, weil die ihre Spiele i. d. R. für 3 bis 4 Plattformen gleichzeitig optimieren müssen, die jeweils latent andere Anforderungen bzw. Zielgruppen haben. Mit diesen Konsolen 1.5 (aka PS4 Pro und XOne X) kommt dann nochmal ein "Störfaktor" hinzu, den auch daran wollen die Spiele erst mal angepasst werden. Für Entwickler bedeutet das wieder zusätzlichen Aufwand, weshalb dieses Konzept imo nicht wirklich bis zu Ende gedacht ist.

    Für die Zukunft wäre das eher interessant, wenn diese zusätzliche Hardwarepower wie beim PC sich automatisch in ner besseren Performance ohne zusätzliche Optimierung niederschlagen würde, aber das ist wohl blos Wunschdenken.

    Naja, insofern... verstehe ich vieles zwar, ich erwarte aber trotzdem auch ein einigermaßen sauber laufendes Produkt. Ob in 60 fps oder nur in 59 fps ist mir eigentlich wurscht, solange es wie gesagt nicht das Spielerlebnis gravierend beeinträchtigt...

    Naja, ich bin gespannt, wie die Release-Version von Anthem ankommt. Wird hoffentlich kein Release-Debakel wie bei div. Genrekonkurrenten... ;)
     
  13. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Hab jetzt mal 2 Missionen der Vollversion gespielt. Einführung lief ohne Probleme, bei der 2. Mission bin ich dann aber mit Fehlermeldung rausgeflogen... danach ging die dann auch. Macht spielerisch erstmal nen guten Eindruck, nach der 2. Mission gabs auch ne ziemlich coole Zwischensequenz in Sachen Story.

    Die Skins die geleakt wurden kosten jetzt 850... also 8,5€.
     
  14. Viewtiful Flo Überfahrener Benutzer

    Viewtiful Flo
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    19.451
    Ort:
    Würzburg
    Äh... Vollversion? Ist die schon draußen?! :eek:
     
  15. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Klar als 10h Trial über EA Access... ;)
     
  16. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Bin jetzt Level 5 und es macht schon Spaß... im Free Play nen cooles Event mit einem Titanen gehabt wo nach und nach andere Spieler kamen, ähnlich wie bei Destiny. Spielersuche hat bei einer Mission auch sehr gut funktioniert und wir waren direkt zu 4. Das einzige worüber ich mir sorgen mache ist das es zwischendurch vllt abkackt, denn dann ist alles weg. Nach einer Mission gings auch wieder nicht weiter, aber der Fortschritt wurde zum Glück gesichert.
     
  17. Hardkorn Hakuna Grakata

    Hardkorn
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    514
    Alles was eingesammelt wurde ist selbst nach einem Absturz sicher. Masterworks/Legendarys die nicht eingesammelt wurden landen im Postfach, Items die eine geringere Rarität haben und nicht eingesammelt wurden sind verloren.
     
  18. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Also ingame Geld muss man echt sau lange erfarmen wenn man sich was kaufen will. Bin jetzt Level 8 und habe gerade mal etwas über 5000 gemacht.:ugly: Die Preise sind im Schnitt über 10k... starten tut man mit 40k.
     
  19. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.378
    @Tombstone84: Ist man am Anfang des Spiels wieder auf den Ranger beschränkt,oder gibt es direkt frei Javelin Wahl? Ich habe mir mal 2-3 anspiel Videos angesehen und die waren alle mit dem Ranger unterwegs.Fände ich jetzt nicht so geil.Vor allem da andere Loot Shooter wie Destiny oder Borderlands einen direkt von Anfang an die freie Klassenwahl lassen. Und wenn man auf den Ranger beschränkt sein sollte,kannst du schon sagen wie lange? Ist es nur das Tutorial? Ich hätte da echt keinen Bock drauf erstmal den Ranger zu leveln und looten obwohl der mich nicht die Bohne interessiert.
     
  20. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Man spielt nur die Einführung mit dem Ranger, danach kann man frei wählen... bei Level 8 kann man sich dann nen zweiten aussuchen usw. Man kann dann immer hin und her wechseln.
     
  21. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.191
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Sehe ich das richtig, dass öffentliches Spiel einfach nur scheisse ist? Gerade die erste Mission nach dem Tutorial starten wollen. Standardmäßig ist es wohl ein öffentliches Spiel und laut Beschreibung ist das natürlich auch die empfohlene Einstellung. Das komische ist bloß, dass ich dann wohl nicht garantiert bekomme, dass ich die Mission auch von Anfang an spiele, sondern einer bereits laufenden Mission beitrete, was jetzt zwar auch schon scheisse ist, aber durch die unfassbare Dummheit gekrönt wurde, dass ich zwar der laufenden Misson beitrete, aber offenbar am Anfang der Mission starte und ich somit am laufenden Band die Meldung erhalte, ich würde mich außerhalb des Missionsgebiet aufhalten (weil die anderen natürlich schon viel weiter sind) und in X Sekunden zurück zur Mission gebracht werde, was wieder in einer Ladesequenz endete und natürlich geht das Spiel aber in der Zeit für die anderen weiter. Als ich also wieder im Spiel war, war ich natürlich wieder außerhalb des Missionsgebiet und er wollte mich wieder in die nächste Ladesequenz verfrachten. Yeah! Ladebildschirm - Das Spiel!
    Welcher zugekokster Spinner bei BioWare hat sich denn diesen Mist ausgedacht?
     
  22. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.888
    Du hast vermutlich Schnelleinstieg genutzt, da landet man einfach in einer laufenden Mission. Du musst unten auf Expedition starten drücken während im oberen Reiter die Mission ausgewählt ist die du machen willst. Dann startet man mit allen Spielern am Anfang der Mission.
     
  23. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Was wohl richtig scheiße sein soll, ab einem gewissen Punkt in der Story MUSS man gewisse Dinge machen wie... loote 15 Truhen, beleben so und so viele Spieler, töte so und so viele Gegner mit Melee... sowas gehört doch nicht in die Story. Sonst geht sie nicht weiter...
     
  24. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.191
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Hmm nee, bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht Schnelleinstieg gewählt habe. Das geht ja nur, wenn man die Mission über die Karte auswählt und dort dann mit X (bzw. Viereck) bestätigt, oder? Expedition starten in dem Menü, wo man auch den Schwierigkeitsgrad oder rechts daneben das Team zusammen stellen könnte, sollte die Mission von Anfang an starten, oder? Hab ich nämlich definitiv ausgewählt. Hab dann einfach ein privates Spiel gestartet und ich bin dann auch direkt dort angefangen, wo ich im öffentlichen Spiel auch startete (also war das schon der Anfang der Mission, nehme ich an). Mein Team war halt nur nicht bei mir und da ich es nicht rechtzeitig geschafft habe zu denen zu kommen, wurde neu geladen. Als ich dann wieder im Spiel war, war ich immer noch nicht in der Nähe des Teams und er wollte nochmal neu laden... Dann hab ich die Mission abgebrochen. Nur im Ladebildschirm zu hängen, während die anderen im Team die Mission abschließen mag vielleicht für die Qualitätskontrolle von BioWare die Definition von Spaß sein. Für mich ist es das aber leider nicht.

    Aber lassen wir den Rant mal links liegen. Davon ab gefällt mir das Spiel relativ gut. Audiovisuell ist das Ding schon ziemlich geil. Die Handlung macht auf den ersten Blick einen sehr interessanten Eindruck. Zumindest das hier erschaffene Universum gefällt mir auf den ersten Blick richtig, richtig gut und ich würde mich gerne darin vertiefen. Blöderweise gefällt mir der Spielablauf bisher aber jetzt nicht soooo wahnsinnig gut. Ich denke, wenn man nicht versucht hätte einen auf Destiny und Division zu machen und statt dessen ein schönes, lineares Singleplayer-RPG draus gemacht (von mir aus gerne mit Coop-Option), würde es mir besser gefallen.
    Wobei ich das bisher gespielte auch cool fand. Heute abend werde ich dann versuchen 1-2 Stunden es mit ein paar Kumpels zu spielen. Das dürfte dann nochmal interessanter werden.
     
  25. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.888
    Das dauert aber vielleicht zwei Stunden, bis auf die 15 Truhen ist das alles nebenbei Kram. Für die Truhen gibts bereits Maps oder du machst halt die Events in der Open World.

    Musst dich halt dran gewöhnen direkt wenn der Missionsmarker kommt in die Richtung zu fliegen. Randoms habens halt immer eilig. Das man nach der Ladezeit für die Mission/Open World dann darin immer noch lange Ladezeiten hat wenn einen das Spiel irgendwo hinsetzt ist halt echt fail. Selbst wenn man irgendwo runterfällt am Rand der Karte und er einen nur 10 Meter wieder hochsetzt kommt eine Ladescreen. Bioware und Frostbite Engine werden wohl keine Freunde mehr.
     
  26. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.191
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich glaube das war eher ein seltsamer Bug. Hab die letzten Missionen wieder öffentlich gespielt und da fing das gesamte Team gleichzeitig an Das war beim ersten Mal auf jeden Fall nicht so.

    Bin jetzt level 10 und habe etwas den Colossus und schon einige Stunden den Interceptor gespielt. Letzteren finde ich ziemlich geil. An den colossus muss ich mich erst gewöhnen aber potentiell cool
     
  27. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Die Leute berichten auch das man bisher nicht wirklich etwas fürs aussehen (Armor) der Javelins bekommt (ingame)... Und nach 5h hatte ich auch noch nichts, nur massig Waffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2019
  28. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.191
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich habe da auch nichts bekommen. Wäre schon schade wenn das nur mit Echtgeld geht.
    Ich habe bei mir spekuliert, dass es an der EA Access Trial liegt dass ich das Aussehen nicht ändern kann.
     
  29. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Nee, das ist ja trotzdem das komplette Spiel, auf PC kann mans ja auchs schon länger spielen... und von denen kommt das ja.

    Hier hat einer einige Sachen zusammengetragen die von Spielern kritisiert und von Bioware beantwortet wurden... was noch so kommt.
    Ab min 2 gehts um den Loot. Die Antwort ist "geil" "we have more coming, they are tied to a feature. We´ll talk about it soon":ugly: Die Rüstung im Video ist der DLC der Special Edition....

     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2019
  30. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City


    Einfach ein Witz in dieser Version... kann man net mal in einer Gruppe machen, da man sonst 60 Truhen öffnen müsste.:ugly:
     
  31. zukosan gesperrter Benutzer

    zukosan
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    441
    Neeeein, ein Lootshooter mit Grind. Das kann ja wohl nicht sein. Eine Frechheit aber auch... bitte macht Anthem schnell so schlecht wie Destiny 2 zum Release. Damit jeder alles im 15Std. auch hat.

    Denn ich habe wirklich keine 2 Stunden Zeit für sowas. Besser fände ich auch, dass man gleich zum Start mit Maximum Gear starten kann. So muss ich Sachen farmen und das ist echt ätzend...

    Ups, ich bin vielleicht einfach im falschen Genre... puh, zum Glück rechtzeitig gemerkt.
     
  32. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.191
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    It's alive!!!
     
  33. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.032
    Ort:
    Hamburch
    Was?
     
  34. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
    Vllt erstmal das Vid anschauen, Kritikpunkte sind berechtigt! Ich habe fast 1700h in Destiny 1 + ca. die Hälfte in 2 gesteckt... Und der Grind kam erst im Endgame, aber nicht um die Story vorwärts zu bringen. zumal der Fortschritt immer für jeden galt, Gegner musste man nur anschießen um den Abschuss gezählt zu bekommen usw. Das sind unnötige Bugs. Wobei das Endgame bis jetzt wohl auch ein Witz sein soll, die 3 Strongholds sind wohl nichts besonderes... einer davon ist einfach die finale Mission aus der Kampagne leicht abgeändert + der aus der Demo und noch ein anderer. Sonst gibts bis jetzt einfach nichts... Selbst Destiny 1 Vanilla bot mehr im Endgame. Missionen laufen immer exakt gleich ab... gehe hier hin, Gegnerwelle... gehe dahin... Gegnerwelle... aktiviere das... Gegnerwelle. Was Spaß macht sind die Kämpfe und die Javelins.
     
  35. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    15.032
    Ort:
    Hamburch
    Oha, wenn das wirklich so ist, dann wäre das nahezu dramatisch, was haben die denn 5 Jahre lang gemacht?:nixblick:
     
  36. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.836
    Ort:
    Paradise City
  37. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.888
    Solo geht der Kram recht fix, vielleicht 2 Stunden wo man alles außer Open World Events und Kisten eh nebenbei macht. Das einzige Problem was hier existiert ist, dass es in Gruppen nur für denjenigen zählt der die Kiste öffnet. Das wird mit dem Day One Patch geändert und dann ist das Drama um diese Mission tatsächlich viel heiße Luft um nichts.
     
  38. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.378
    Wenn dieses "Drama" Anthems einziges Problem wäre,könnte man ja durchaus mit einem Kauf liebäugeln.Aber nachdem ich mir nun zig Meinungen durchgelesen und so einiges an Videos angesehen habe,komm ich zu dem Schluß das Anthem deutlich mehr Probleme als dieses "Drama" hat.Das Teil scheint immer noch massiv Bugverseucht zu sein.Die Performance soll ebenfalls nicht der Bringer sein.Abwechslung soll es quasi gar nicht geben und gerade der Content soll absolut mickrig sein.

    Wie will man denn bei solchen Kritikpunkten die Spieler langfristig an sein Spiel binden,oder gar erstmal motivieren es zu kaufen? Wenn EA nicht aufpaßt kriegen die genauso eins auf die Fresse wie Bethesda mit Fallout 76.
     
  39. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.617
    Wolltest du nicht dem Forum den Rücken kehren? Hast du doch vor ein paar Monaten mit Pauken und Trompeten verkündet. Sehr konsequent... stark :)

    Ansonsten scheinst du ja immer noch der Alte geblieben zu sein. Toll :)
     
  40. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    14.228
    Ort:
    Nordhessen
    Fixed :ugly:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top