Corona Thread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Maryokutai, 12. März 2020.

  1. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.716
    Ort:
    Luxemburg
    Die Menschheit kann wirklich so doof sein. Supermarkt ein paar Km von mir entfernt:
    [​IMG]
    [​IMG]

    Will gar nicht wissen was nachher davon alles im Abfall landet. Mal ganz davon abgesehen dass es absolut keinen Sinn macht sich mit Nahrungsmitteln einzubunkern.
     
  2. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.587
    Bevor man unter Quarantäne steht :nixblick:
    Aber im Grunde geb ich dir Recht.
    Das liegt vor allem an den Medien die pausenlos Panik verbreiten und die Leute ganz nervös macht.
     
  3. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.046
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Was heisst in Quarantäne? Als ob man wegen Quarantäne vom Essen abgeschnitten wird. Außerdem gibts noch immer genug, die das für einen erledigen können.
     
  4. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Ein paar Dosengerichte nacht schon Sinn.
     
  5. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Ist das so?

    Ich wohne 500km von meinen Verwandten entfernt.
    Könnte drauf hoffen das meine Kollegen 1h weit fahren und mir essen liefern. Alternativ würde ich eben täglich den lieferdienst rufen.
     
  6. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.587
    Du musst auch nicht unbedingt von dir ausgehen. Was ist mit einer alten Oma, verwitwet und die Kinder, falls vorhanden, wohnen weit weg? Dann heißt es vorsorgen. Erst recht falls es zu einer Situation wie in Italien kommt.

    Das muss man sich dann aber auch erstmal leisten können.
     
  7. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    So weit von den älteren nahestehenden Verwanden weg zu wohnen ist aber auch eine Ausnahme.

    Mein Oma traut sich nun nicht mehr mit zum Chinesen zu gehen....ein Ritual das wir alle 4 Wochen wiederholten.
    Tja jetzt kann ich nen Freund fragen.
     
  8. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.043
    Es sind aber nicht nur alte Omas, die die Supermärkte leerkaufen.

    Bevor man die Grundversorgung von Lebensmitteln kappt, sollte man erst mal andere Vorkehrungen treffen. Insofern...
     
  9. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.587
    Die Regierung könnte auch einfach mal ein paar Ansagen machen wie es nun weitergeht. Stattdessen wird geschwiegen und jeder muss für sich selbst entscheiden/orakeln und dann kommt sowas eben bei raus. Und wenn man dann eher Pessimist ist hortet man lieber etwas mehr essen als zu wenig. Insofern...
     
  10. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Zumindest unsere Regierung stellt schon klar dass Hamstereinkäufe absolut nicht notwendig sind.
    Lebensmittelläden und Apotheken wären das letzte was geschlossen wären.
    Da Geschäfte aber generell noch offen haben ist es also nicht notwendig.
     
  11. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.043
    Ja und wenn jeder so denkt kommt es eben zu Hamsterkäufen. "Die kaufen alle irgendwie mehr ein. Bevor jetzt nichts mehr da ist, kauf ich lieber auch gleich mehr ein!". Diese Denkweise hab ich in den letzten Tagen schon oft gesehen/gehört.

    Jetzt ist man eh an nem Punkt, an dem man das ganze öffentliche Leben einfach mal für 1-2 Wochen lahmlegen sollte. Sprich Schulen, Kitas und Restaurants schließen, alle möglichen Veranstaltungen und Sportereignisse einfach absagen. Supermärkte, Apotheken, Krankenhäuser, Pflegeheime und Co müssen natürlich geöffnet bleiben.
     
  12. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Bei uns soeben passiert.
    Ab Montag steht hier alles still... Bis auf Lebensmittel und Apotheken.
    Wundert mich eigentlich das wir hier vor Germany sind mit den Maßnahmen.
     
  13. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Hab ich kein Problem damit wenn die Regierung dann die Kosten übernimmt und damit die Jobs und Firmen rettet.
     
  14. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.043
    Bei uns kommt das nun auch mal ins Rollen. Schulen und Kitas bis 19. April dicht. Das ist schon krass. Hätte eher so mit 2 Wochen gerechnet. Und danach wird die Situation nochmal neu bewertet. Da aber Bildung bei uns eh Ländersache ist, weiß ich nicht mal, ob das nun für ganz Deutschlad gilt :ugly: Aber in Bayern ist es zumindest so.

    @Soschiro
    Die Wirtschaft wird natürlich massiv darunter leiden. Wie das aufgefangen wird, wird spannend. Aber imo auch kein Ding der Unmöglichkeit. Der Kapitalismus bricht natürlich zusammen, wenn kein Wachstum mehr herrscht (was an sich sowieso absurd ist). Vielleicht mal eine Chance, das System zu überdenken.
     
    Maryokutai gefällt das.
  15. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Theoretisch sind die ja 2 Wochen zu dann sind ja Osterferien.

    Die Einzelhandelszahlen brechen gerade bei Mode komplett weg.
     
  16. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.046
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    In Deutschland gibt es nicht nur die Bundesregierung bei der sich über 700 Menschen nicht einigen können, sondern auch die ganzen Bundesländer, die ebenfalls ihre eigenen Süppchen kochen in manchen Aufgaben und ebenfalls alles absprechen müssen.
    Aber hier wird ja mittlerweile auch viel abgesagt und geschlossen.

    Von Hamsterkäufen rate ich dringends ab, da das System nicht darauf vorbereitet ist und neben dem erhöhten Wocheneinkauf momentan eh schon die Nachschübe knapp sind und am Ende alles auf einmal überlastet ist.
    Die Wirtschaft an sich wird sicher bluten müssen, aber sie wird es auch überleben. Geld das die Leute jetzt nicht in Restaurants, Konzerten oder in Boutiquen ausgeben wird ja nicht an anderer Stelle ausgegeben. Wenn man daheim sitzt, gibt man in der Regel auch mal weniger aus. Das heisst, es werden auch bessere Zeiten in Zukunft wieder kommen.
    Es wird von der Regierung auch nur verordnet potenziell ansteckende Menschen vom Betrieb fernzuhalten. Damit möchte man Betriebe nicht schikanieren, sondern nur verhindern dass auf einmal 80% der Belegschaft auf einmal krank machen muss.

    @Soschiro: Du kannst dich jetzt darüber aufregen, dass es so kommt, wie es kommt. Aber bedenke mal wie es sich entwickeln würde, wenn alles so weiter laufen würde als wäre nichts gewesen.
     
  17. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.748
    0,001 % der gesamten Menschheit sind seit Ende Dezember 2019 nun an Covid-19 erkrankt, die meisten davon auch schon wieder geheilt

    Im selben Zeitraum gab es allein in Deutschland 0,002 % (bezogen auf die gesamte Menschheit) Krebsfälle mit deutlich höherer Sterbewahrscheinlichkeit.
     
  18. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.587
    Krebs ist aber nicht ansteckend.
     
  19. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.748
    Ich hätte auch die Grippe/Influenza nehmen können. Krebs wird von den meisten Konsumgegenständen "gefördert", interessiert nur keinen.

    Diese Panik Gruppenpsychologie ist einfach nur traurig
     
  20. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Plus das es was neues ist.
    Ist zwar eine Mutation von SARS aber trotzdem komplett unerforscht.

    @DarkSora
    Bei uns gibt es in Normalfall auch IMMER Streitigkeiten zwischen Bund und Ländern.
    ABER,und da muss man mein Land mal wirklich loben,politisch halten alle zusammen.
    So viel Einigkeit wie derzeit hab ich in unserer Politik noch nie erlebt.
    ---------------

    Bei uns ist die Schulmaßnahme auch bis Ostern....gut für die Schüler da gleich dannach Osterferien sind. xD
     
  21. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.046
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ja, selbst Trump zeigt sich inzwischen einsichtig was Corona betrifft und in unserem Land ist der Grundgedanke zwar nicht verkehrt, es geschieht aber viel sehr zögerlich.

    Und die aktuellen Maßnahmen sind auch nicht meiner Meinung nach Panikmache und das Krebsbeispiel hinkt deutlich. Wir haben es hier mit einem Virus zu tun, dass vorraussichtlich nicht die Menschheit vernichten wird, aber immerhin unerforscht ist. Respekt sollte man dementsprechend immer haben. Und es geht auch nicht darum, dass man verhindern möchte, dass sich kaum jemand ansteckt, denn man ist sich bewusst, dass es dafür längst zu spät ist. Aktuell geht es einzig und allein darum dass Gesundheitssystem nicht crashen zu lassen. Es gibt aktuell noch keine Medikamente gegen Corona speziell, aber man kann ja auch mit anderen Mitteln die Symptome einschränken bzw. Menschen mit stark eingeschränkter Lungenfunktion zu Sauerstoff verhelfen. Aber ein Krankenhaus kann das nicht bei 1000 Menschen gleichzeitig machen. Deswegen die Krankheitsausbreitung so gut es geht verzögern, denn mit dem Wachstum der Infizierten, steigt auch in Zukunft die Zahl der Genesenen und diese Menschen können ja wieder beruhigter in der Gegend umherlaufen.
     
  22. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Ich reg mich darüber auf das die deutschen Politiker wieder nichts auf die Reihe bekommen. Lieber diskutiert man über irgend welchen Blödsinn.

    So wie ich das sehe gibt es noch nicht mal eine reisesperre von China bzw nach China?
    Österreich hat ab Montag alle Läden geschlossen, das kommt in der schweiz sicher übernächste Woche auch.

    Da geht man Jahresurlaub vermutlich drauf es sei denn die Regierung lässt da Geld springen.
     
  23. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Mich trifft die Schließung der Gechäfte schon sehr.
    Kein Fitnesscenter...keine Clubs....keine Shoopingaction mehr,usw.
    Ich hoffe dass es in Italien in den nächsten Wochen zumindest ein wenig greift....denn dann sind wir Österreich die nächsten.
    Wunschdenken halt....denn Italien hat viel zu spät reagiert.
    Dagegen waren wir,bei 400 Erkrankungen,noch ziemlich schnell mit den Einschränkungen.
     
  24. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.748
    Da euch Krebs nicht gefällt...seit Oktober 2019 gibt es 119.280 Influenza Fälle in Deutschland, davon 17 % mit schweren Verlauf (Krankenhausaufenthalt)

    Todesfälle 202

    Stand: 05.03.20

    ---

    Also 5.186 Fälle & 8-9 Tote pro Woche

    Die Werte von Corona werden rückblickend wahrscheinlich etwas höher ausfallen, aber was aktuell passiert, ist übertrieben.
     
  25. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.046
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Also alle Leute, die sich derzeit infiziert haben werden ja frühstens in einer Woche oder später identifiziert. Das muss man immer im Hinterkopf haben. Deswegen wird die Zahl der neuen Fälle steigen bis auf Weiteres.

    @Soschiro: Und wieso regst du dich über deutsche Politiker auf, wenn du in der Schweiz wohnst?

    Die Influenzazahlen waren aber vorhersehbar, die Coronazahlen sind es nicht. Der Coronavirus wird nicht die halbe Bevölkerung vernichten, aber wie ich bereits schrieb, hat momentan kaum jemand Antikörper gegen das Virus, was bedeuten würde, dass wir alle ziemlich schnell zur gleichen Zeit an Corona erkranken würden und dann sitzen nicht morgens 15 Leute beim Arzt sondern 500. Und das auch nur wenn der Arzt nicht selber mit Fieber im Bett liegt. Das wäre ein Zustand, der sämtliche Systeme eher zum crashen bringen würde, als momentan der manuelle Stop von Menschenströmen
     
    PS3 gefällt das.
  26. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Vielleicht weil meine Familie in dt lebt? Und die Schweiz viele Grenzgänger aus Frankreich, Italien und Deutschland hat. Und auch viele Chinesen aus Deutschland durch die schweiz sind.

    Lustig finde ich es auch das die deutschen Politiker Trump kritisieren weil er ein Einreiseverbot für Europa verordnet hat.
     
  27. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.915
    Ort:
    Paradise City
    Die Amies sind durch ihr bescheuertes Gesundheitssystem doch eh gefickt... selber Schuld wenn sich nur die Reichen ne Versicherung leisten können.

    Bei mir ist die Schule heute und Morgen auch ausgefallen... (Meister) ... bin mal gespannt ob das auch bis Mai so geht.:ugly:

    2 unserer Azubis sind vor einer Woche nach Portugal und die werden am Montag zurückgeholt... sollten eigentlich 4 Wochen da bleiben. Glaub die können dann gleich zu Hause bleiben.
     
  28. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.046
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Du redest fast so, als ob deine Familie in einem Kriegsgebiet zu Hause wäre und du dich drum sorgst, ob sie am nächsten Tag noch leben. Jeder sollte sich an die normalen Schutzmaßnahmen halten und fertig. Das heisst nicht unnötig durch die Gegend umherbewegen, den Kontakt mit unterschiedlichsten Gruppen verringern, nicht die Hand geben, etwas Abstand halten, regelmäßig Hände waschen und dann ist die Gefahr auf eine Ansteckung auch nicht besonders hoch.
     
  29. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Mein Vater hatte ein Herzinfarkt und hat lungenprobleme. Und pendelt eigentlich täglich mit dem Zug zur Arbeit.
    Deine Ratschläge sind wirklich nett aber du denkst scheinbar nicht sehr weit.
     
  30. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.915
    Ort:
    Paradise City
    Wie bekloppt der Trump ist sieht man auch aktuell wieder... hatte Kontakt zu einem infizierten und schüttelt nach wie vor fleissig Hände.:ugly:
     
  31. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Außerdem ist er nur grad "netter" weil er an die Wahlen denkt.
     
  32. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.716
    Ort:
    Luxemburg
    Mir ist klar dass die Politik zuständig für die offiziellen Maßnahmen sein muss und auch als Sprachroh für diesen dienen soll, aber wenn die Menschheit wirklich auf Verbote warten muss um in einer solchen Situation nicht nach Lust und Laune über den Globus zu reisen dann sind wir frei nach Darwin ganz einfach zu dumm um solche Situationen zu überleben und haben es nicht besser verdient. Wenn jeder individuell ein bisschen überlegt hätte statt auf politische Entscheidungen zu warten wären wir nicht wo wir gerade sind.
     
    Konsolomio gefällt das.
  33. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Ja gut die meisten deutschen sind wohl dann nicht mehr nach China geflogen. Anders rum sind aber wohl noch einige Chinesen zu messen usw gekommen.
     
  34. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Die hatten auch Neujahr.
    Denke da liegt der größte Hund begraben.... Neben der Tatsache das die Chinesen alles essen müssen und dadurch die Welt einen Kollaps erleidet. :battlestar:
     
  35. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.908
    Ob das am Essen liegt?
    Man muss sich eher vorstellen wie viele Millionen Menschen da auf engstem Raum leben
     
  36. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.915
    Ort:
    Paradise City
    Und bei denen macht der Virus grad keinen großen Stress mehr... die hatten zuletzt nur 11 neue infizierte... und die kamen wohl aus dem Ausland.:ugly:
     
  37. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.432
    Ort:
    Vienna
    Ich rede vom Ursprung.
    Und das es nicht zum ersten Mal passiert ist.
    ------
    Scheinbar gibt es einen Durchbruch was nen Impfstoff belangt.....Verschwörungstheorie Modus on. XD
     
  38. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    923
    Kann ja eigentlich nur bedeuten dass das Virus abklingt oder schwächer geworden ist. So harte Maßnahmen kann ja nicht mal China ergreifen um die Zahl so weit zu drücken.
    Hoffe einfach mal dass sich das auch hier in 2-3 Monaten erledigt hat.
     
  39. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.325
    Das hätte auch in jedem anderen Land passieren können.
     
  40. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.748
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top