Corona Thread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Maryokutai, 12. März 2020.

  1. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Meine Müller bzw Talia Bestellungen sind längst zum abholen.
    Meine Mutter meint wenn ich die Sachen abhole darf ich 2 Wochen nicht zu meinen Eltern kommen.
    Mist :raucher::Poeh:
     
  2. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    Darfst du jetzt das haus nicht mehr verlassen und einkaufen? Wenn deine eltern Risiko Patienten sind solltest du die eh nicht besuchen.

    Ich hatte auch geplant meine eltern zu besuchen das ist jetzt allerdings ausgefallen.
     
  3. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    17.009
    Ort:
    Paradise City
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2020
  4. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.282
    Einkaufen ist erlaubt. Die Eltern zu besuchen würde ich mir aktuell aber dennoch zweimal überlegen. Ich werde erst mal drauf verzichten. Für meine Omas geh' ich alle paar Tage mal einkaufen und stell die Sachen vor die Tür. Dann quatschen wir noch ein paar Minuten mit genügend Abstand, das war's. Warum sollte man auch unnötig ein Risiko eingehen?
     
  5. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Mittlerweile hat auch GameStop in Amerika schließen müssen. Zuvor haben sie noch gemeint, dass ihr Laden ja "systemrelevant" sei. Aktuell können Kunden ihre Spiele vor der Tür abholen. Also so abenteuerlich war mein Vorschlag gar nicht.
     
  6. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    Das geht wenn die Mitarbeiter noch arbeiten dürfen. Sowas wie Kurzarbeit wird es da vermutlich nicht geben.
    Zu dem hat GaneStop eine komplette Internetstruktur inklusive Onlineshop, im gegensatz zum netten Spieleladen von nebenan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2020
  7. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Nun ich wohne seit 2 Wochen bei meinen Eltern deshalb die Sorge.

    Da es auch um Umtausch geht kann ich es nicht mal liefern lassen.

    Aber ich werde es wohl Mitte der Woche riskieren.
    Mit Abstand halten und Co.
     
  8. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Mitarbeiter sind freigestellt und dürfen freiwillig arbeiten. Keine Ahnung wie das Intern genau jetzt aussieht.
    Ja, der Spieleladen von nebenan hat keine große Onlinestruktur, aber man geht da ja nicht hin, weil man den Service großer Ketten haben möchte, sondern weil man sich schon mit dem Verkäufer angefreundet hat, man bisschen über Games plaudern kann und der Kerl dir deine Spiele schon leise gibt, wenn sie erst in 1,2 Tagen released werden oder er bestellt dir auch mal was aus dem Ausland. Es ist halt persönlicher und deswegen wäre meine Discord oder E-mail Alternative gar nicht so abenteuerlich, wie man vielleicht denkt. Schließlich will der Betreiber ja auch sich nicht von Corona das Geschäft zerstören lassen.
     
  9. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.717
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Hat denn nun eigentlich mal jemand was von @Splandit gehört? Ein wenig mach ich mir ja schon Sorgen.
     
  10. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Joa siehe weiter oben hier im Thread.


    Ansonsten wie schlägt ihr die Zeit so tot ?
     
  11. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    Spazieren, doom eternal, cod warzone, surfen, netflix und versuchen den Katzen das sprechen beizubringen.
     
  12. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.717
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Spazieren, Doom 64, Chrono Trigger, Netflix, Surfen, essen, schlafen :D
     
  13. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Spazieren,Trainingsplan erstellen der ab morgen gilt,Columbo und James Bond fertigschauen....und Vita zocken.
    Filme sind mir schon ausgegangen.....Serien auch....fang jetzt an mir die vor zu nehmen die ich eh noch mal schauen wollte.
     
  14. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich verbringe meine Zeit wie sonst auch. Zocken, mit Freunden, bisschen Youtube und Twitch und dann etwas Haushalt. Zeit für Serien und Filmen nehme ich mir gar nicht. Das ganze Coronathema interessiert mich sehr, deswegen schau ich auch täglich etwas darüber. Ich find es persönlich interessant wie sich das ganze auf unsere Wirtschaft und Sozialleben auswirkt. Ich finde es auch nicht schlau, wenn man einfach denkt und hofft, dass nach 2 Wochen wieder alle vor die Türe dürfen und der "Trend" dann vorüber ist. Das ganze ist keine politische Entscheidung, sondern die Politik zwingt momentan nur alle, die es von selber nicht einsehen (wollen).
    Wer genug Menschenverstand besitzt, für den ändert sich ja nichts an der Ausgangsbeschränkung.
    Natürlich können wir nicht auf ewig daheim sitzen und irgendwann werden die wirtschaftlichen Verluste zu groß. Deswegen hofft man täglich auf neue Erkentnisse.

    Die Zeit daheim bringt einen auch auf neue Gedanken und man sollte die Chance nutzen und neue Möglichkeiten sehen, statt nur dem "Versperrtem" hinterher zu trauern.

    RTL hat diese Woche die Quarantäne WG um 20:15 tägich am start. Moderiert von Gnther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher. Alle sitzen zuhause und skypen miteinander. Das ganze wird im TV übertragen. Solch ein Format gab es so noch nicht und gerade Oliver Pocher hat demonstriert, dass diese Art der Kommunikation für ihn nicht unbekannt ist. Ich fand diese Sendung gehört mit zu dem Besten was RTL derzeit zu bieten hat.
     
  15. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.479
    Mit Frau und Kindern beschäftigen, Nioh zocken, ab Morgen Disney, Home Office, mit Freunden und Familie telefonieren, GPF, Spaziergänge, Crosstrainer, bei den Hausaufgaben helfen, schlafen, am Handy dödeln, viel zu viel über das Corona Thema unterhalten.

    Langeweile kommt bisher nicht auf.
     
  16. Helljus framerate junkie

    Helljus
    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    Milan
    Arbeiten... danach Freundin beschäftigen (im Gegensatz zu mir dreht sie durch die Ausgangssperre voll am Rad).
    Wenn Zeit bleibt, zocken. Schwanke gerade zwischen dem neuen Ori, AC Odyssey und für kurze Sessions dreh ich paar Runden in Forza 7. Wollte eigentlich auch mal die Gears-Reihe nachholen und ein paar Sachen aus meinem riesigen Pile of Shame. Bleeding Edge steht ja auch in den Startlöchern.
    Dann ist noch Disney+ seit heute verfügbar. Ich kann Leute, die Langeweile empfinden, überhaupt nicht nachvollziehen. Mein Tag ist immer noch zu kurz :topmodel:
     
  17. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.026
    Ort:
    Luxemburg
    Bin aktuell auch im Elternhaus weil ich kurz vor dem Corona-Ausbruch in der Wohnung alles zusammengepackt habe weil alles neu angestrichen werden muss und das jetzt natürlich nicht passiert weil die entsprechenden Firmen alle zu sind. Grandioses Timing. :ugly:

    Ist aber ehrlich gesagt das einzige an der Situation, das mich "stört" – abgesehen vielleicht von den geschlossenen Kinos. Von zu Hause arbeiten ist angenehmen (stehe jeden Tag um 7:50 Uhr auf) und mittlerweile haben wir Nachmittags sogar geschlossen, d.h. ich bekomme ein 40-Stunden-Gehalt für eine 20-Stunden-Woche.
     
  18. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.350
    Haus renovieren.
    Obwohl ich mir aktuell sehr dumm vorkomme in den Baumarkt zu fahren. Aber wenn ich dann mit Rohren und Silikon anstehe weil ich was abdichten muss, und die ganzen Muddis mit ihren Blümchen in der Schlange sehe, denke ich mir... Du musst wenigstens hier sein.
     
  19. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Bei uns haben die Baumärkte schon seit einer Woche zu. -_-

    Ansonsten war mir vor Corona eigentlich nie fad.
    Allerdings sind das alles Hobbys für draußen.....somit ändert sich die Lage nun bei mir.
    Aber okay. Nächste Woche gehts mit den Eltern wieder für 2 Tage nach Wien.
    Serien und Film Nachschub werden genauso eingesackt wie vielleicht die WiiU.....kommt darauf an wie umfangreich Tearaway auf der Vita ist.
     
  20. Rave Well-Known Member

    Rave
    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    2.054
    Ort:
    Bayern
    Bei mir hat sich eigentlich nichts geändert.
    Arbeiten ist noch normal, da ich meine aktuelle Arbeit nicht im HomeOffice erledigen kann und sonst wird gezockt bzw serien geschaut.
    Nur das Wochenende hat sich geändert, da man sich ja nicht mit anderen Treffen kann.
    Aber dadurch kann ich endlich mehrere Serien und Spiele nachholen. :)

    Es ist für mich also nicht alles schlecht, außer das ich kein Fußball mehr spielen bzw sehen kann.
     
  21. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    14.477
    Ort:
    Berlin
    Ah je, das sich tatsächlich jemand Sorgen um mich macht hätte ich nicht gedacht.

    Ich war tatsächlich wegen Krankheit total außer Gefecht. Zum......Glück hatte das nichts mit Corona zu tun.
    Die Anmeldung am 13. wahren wohl meine Eltern die für mich mein Handy geholt haben. Das GPF ist meine Startseite.

    Tut mir leid das von mir keine Lebenszeichen kahmen, aber an surfen war nicht zu denken. Ich hab ja selbst die Berieselung durch den Fernseher kaum mitbekommen.

    Mir geht es entsprechend wieder gut. Zumindest so gut das ich direkt weiterarbeiten darf. Mein Job hat die Einstufung Systemwichtig bekommen und ich habe jetzt schon ein Schreiben in der Tasche das ich die Wohnung in jedem Fall verlassen darf. Auch wenn mir dabei nicht ganz wohl ist.

    Das sich hier aber tatsächlich Sorgen gemacht wurden...... Danke dafür.
     
    Rave, r2d22019, goathammer und 2 anderen gefällt das.
  22. Konsolomio Kein PCmio

    Konsolomio
    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    7.717
    Ort:
    Stadtwache, Pritsche 12
    Freut mich zu lesen, dass du soweit wohlauf bist. Und auch alles Gute jobmäßig. Bin selbst seit Dienstag auf Abruf zu Hause, da zur Zeit keine Druckaufträge reinkommen. Ab nächsten Monat wahrscheinlich Kurzarbeit.
     
    Splandit gefällt das.
  23. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.350
    Hier auch jetzt Offiziell ab dem 1.04 Kurzarbeit. Wird für jeden einzeln fest gemacht ob und wie viel es werden wird.
    10-100% sind aktuell geplant. Unser Projektteam wird es wohl mit 100% treffen. Die schaukeln sich nämlich aktuell nur die Eier. Da wird es wohl mehrere Monate kein wiedersehen geben.

    Ich hoffe ja immer noch das die Regierung neben den Milliarden für Unternehmen auch das Geld in die Hand nimmt und das Kurzarbeitergeld auf 80% steigert. Das wäre auch mal ein zeichen für die Bevölkerung.
     
  24. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    Die grosssn unternehmen sollten eh keinen Cent sehen. Wie kann das sein das dle Jahrzente lang rekord gewinne einfahren. Die familien die reichste deutschlanda sind, die Manager Jahr für Jahr Millionen Bonuse bekommen. Und wenn es dann einmal probleme gibt sind sie kurz vor dem kollaps.
     
    r2d22019 und goathammer gefällt das.
  25. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.350
    Genau das ist die Frage die gestellt werden sollte.

    Arbeiter verliert seinen Job - Tja. Warum hast du nichts zurückgelegt? 3 mal Nettogehalt sind doch ein muss!
    Unternehmen verliert Aufträge - Oha! Hier hast du 20 Milliarden! Oder willst du 100?

    Man könnte ja die leise Hoffnung haben das es sich nach der Krise bessert. Und alles Sozialer in der Welt wird. Aber nach 2008 sind auch erstaulich wenige der Anzugtragenden Verbrecher im Gefängniss gelandet. Das wird dieses mal nicht anders werden.

    Es ist ja mehr oder minder bestätigt das Ischgl der Ausgangspunkt der Krise in Europa war (schon wieder Österreich! :ugly:). Jetzt gibt es Gerüchte das die Lobby vor Ort sich weigerte Positive Personen zu melden und so ihren Beitrag dazu leistete das sich das Virus weiter über Europa ausbreitet. Geld war wieder wichtiger als Vernunft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2020
  26. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Fällt halt auf wenn die beiden Japanospezis nicht Dauergast in den Spielethreads sind. :)
    Aja wo ist denn der zweite @RyuDragon? gg
     
    Splandit gefällt das.
  27. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich hatte das Glück und den Gedanken gehabt, als ich daheim gelebt habe und frisch in die Arbeitswelt kam. So hab ich nach 2 Jahren nach meiner Ausbildung dieses Ziel erreicht und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man wirklich viel besser schlafen kann und generell Rechnungen im allgemeinen einem weniger Panik bereiten.



    Also wenn sie absichtlich keine Personen gemeldet haben, dann ist das schon krass. Aber im allgemeinen kann ich denen jetzt nicht vorwerfen, dass sie generell geöffnet hatten und da dann ein guter Verteilerknoten war, weil tausende andere Betriebe ebenfalls so lang es ging offen hatten.
     
  28. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.350
    Sicher. Aber hier muss man unterscheiden ob BMW die Produktion weiter offen hat wo sicherheitsvorkehrungen herrschen und eine gewissen Grundordnung. Oder ob es ein ort wie Ischgl ist wo jeder depp besoffen ist, überall seine Zunge reinsteckt und vom Händewaschen nach dem Pinkeln nicht viel hält. Reihenfolge ist unwichtig. :ugly:
     
  29. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich meinte eher die ganzen Gaststätten, die erst schlossen, als es die Regierung ausdrücklich verlangte. Das sowas jetzt da passiert ist, ist meiner Meinung nach Zufall gewesen. Es hätte auch jede Disko sein können, die irgendwo noch offen war oder sonst was in der Art.
     
  30. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna

    Ehm Nein?
    Bis wir hier den ersten Fall hatten war in Italien schon ein ähnliches Bild das wir jetzt erst haben.

    Außerdem könnte euer Land sich ein paar Scheiben von unserem abschneiden. So gut und schnell wie Austria in der Corona Krise reagiert hat hat sonst niemand.
     
  31. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.350
    Ändert nichts daran das eine Touristische Hochburg wie Ischgl ein Katalysator war. Touristen die sich dort angesteckt haben, haben den Virus Europaweit vebreitet. Das bestätigt sich aktuell immer mehr. Und nun kommt weiter ans Licht das eben auf Druck der Lobby die Meldung von Positiven Patienten "nach hinten" geschoben wurde.
     
  32. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    Naja der Fasching in NRW hat sicher sein Teil beigetragen, genauso die Champions League usw. Die Schweiz hat Wochen vorher alle Veranstaltungen abgesagt. Auch den Berner Fasching den gab es seid 100 Jahren das erste mal nicht.

    Gibt ja genug Berichte das deutsche Ärzte auch nicht testen und das obwohl die leute drum bitten.
    So ein fall habe ich in der Familie auch gehabt.
     
  33. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.383
    Die Regierung mag mittlerweile einige gute Maßnahmen ergriefen haben, aber für Ischgl müssen sie sich dennoch mal rechtfertigen. Viel zu lange ignoriert und untätig gewesen und das Problem zumindest Deutschlandweit nochmal verschärft. Also sollte man vorsichtig sein und AT hier nicht als erstklassigen Krisenmanager darstellen.
     
  34. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Da gabs aber ganz andere Orte die man,wenn man schon jemanden verantwortlich machen will,wo es zuerst ausgebrochen ist und dementsprechend verbreitet wurde. Wie der Urprung in Europa,der Lombardei.
    Ischgl kam wie andere große Skiorte auch dannach ins Gespräch.
    Da war Südtirol schon längst ein Hotspot.
    Oder auch Italien wo immer noch viele Verrückte zum Carneval gefahren sind obwohl das Virus schon gewütet hat.

    Dieser Motor wurde und wird erst befeuert weil die Skiorte im Gegensatz zu vielen anderen Orten viel zu spät reagiert haben.
    Da gabs letzte Woche immer noch Partys.....und ja auch in Salzburg.
    Aber ich denke diese Coronapartys habt ihr genauso.

    @kataka

    Mittlerweile? Von Anfang an hätte ich gesagt!
    Ischgl wäre bis jetzt das einzige negative Beispiel in meinem Land in den letzten Wochen.
    Die vielen positiven erwähnst du natürlich nicht. So gut wie wir hat kein Land reagiert. Das ist Fakt und hat auch nichts mit Selbstbeweihräucherung zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2020
  35. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.383
    Ich sage doch, dass ihr gute Maßnahmen ergriefen habt. Sowas wie Ischgl hätte aber trotzdem nicht passieren dürfen. Und ich weiß nicht, was Deutschland soviel schlechter gemacht haben soll als ihr. wir haben das ganze auch ziemlich gut im griff. Wenn wir irgendwo hinschauen sollten, dann vielleicht nach Südkora, die allerdings auch ganz andere Vorrausetzungen haben.
     
  36. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.168
    Ort:
    Vienna
    Die Ausgangssperre hättet ihr viel früher machen sollen beispielsweise.
    Aber hey du musst doch nur in den Anfangsbereich des Threads schauen.

    Ist ja im Grunde auch vollkommen egal.
    Neuester Stand bei uns:
    Immer noch kein Höhepunkt erreicht.
    Es werden zwar weniger Infizierte aber das ist immer noch nicht der Rede wert.
     
  37. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.318
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Österreich hat schon ca 1 Woche vorher die Ausgangssperre/ Beschränkung veranlasst. Im Grunde können wir auch mehr von Glück reden, dass es bei uns nicht schlimmer aussieht. Wir haben in Deutschland noch keine Woche die Ausgangsbeschränkung und in China gab es vor über einem Monat schon den Shutdown. Ist jetzt nicht so, als hätte man das hier nicht mitbekommen. Und auch wenn Ischgl ein Herd war, es hätte auch irgendwo anders eine Verbreitung stattgefunden haben. Man kann halt mehr von Glück reden, wenn nicht letzte Woche in Deutschland in allen Gaststätten noch schon alles rumverbreitet wurde. Aber die Leute, die sich das Virus da erst eingefangen haben und sterben werden, sieht man erst in 3 Wochen ca.
     
  38. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.978
    Wurde nach mir geläutet? :topmodel:

    Fühle mich heute zar tatsächlich etwas schlapp und schwindelig, mit Corona oder so dürfte das aber nichts zu tun haben, hab auch Normaltemperatur. Dass ich hier die letzten Tage so sehr durch Abwesenheit geglänzt habe lag an einem anderen Virus, dem Aufbaufieber. :topmodel: Hatte mir für PC zwei Aufbauspiele gegönnt und die Konsole daher ruhen lassen, weswegen es hier nichts zu berichten gab.

    Der Virus hält mich zwar auch auf Trab, da die Leute völlig blödsinnig überreagieren und jetzt auch schon die Geschäfte auf den Zug aufspringen (Einkaufswagennutzungspflicht, noch kontraproduktiver ging wohl nicht :rolleyes:... obwohl, die Krise ist ja noch jung :topmodel: ), aber als eventueller Risikokandidat wegen einer Lungengeschichte bin ich da von Natur aus eher übervorsichtig und achte drauf möglichen Risikoquellen (aka Menschen :ugly: ) weitestgehend aus dem Weg zu gehen.

    Aber nett, dass man sich hier Sorgen macht. :) Muss Euch aber enttäuschen, so leicht wird man mich nicht los, Unkraut und so. :ugly:
     
    Konsolomio und Splandit gefällt das.
  39. Beep141 New Member

    Beep141
    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Hildesheim
    Angela meinte die Coronakrise wäre angeblich das schlimmste Ereignis nach dem 2. Weltkrieg. Naja bis jetzt empfinde ich es noch nicht als so schlimm. Ich halte alle Empfehlungen ein wie Abstand halten, Hände waschen etc. und endlich habe ich mal Zeit einige PC-Spiele durchzuspielen, die ich mir schon lange vorgenommen hatte. Meine Freunde spielen in diesen Zeiten auch oft im Online Casino oder Pokern. Aber das war noch nie so meins. Schlimm würde ich es erst finden, wenn dieser Virus noch das ganze Jahr grassiert und die Weltwirtschaft sehr lange am Boden hält.
     
  40. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.412
    In strasburg werden teileweise 70 Jährige nicht mehr behandelt. Die bekommen nur noch Schmerzmittel und ersticken bei vollem Bewusstsein.
    Würde das schon als Schlimm bezeichnen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top