Dark Souls

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Morbol, 16. September 2010.

  1. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.783
    Ja. Mach erstmal Schornstein und Smaug. Lohnt sich.
     
  2. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Mal ein Wort zu meinem Build: Normalerweise mache ich bei einem Souls oder Soulslike grundsätzlich einen stärkebasierten Nahkämpfer, der dann langsam im NG+ zum Pyromancer mutiert (oder Fernkämpfer wie bei Immortal Unchained)
    Diesmal habe ich es umgekehrt gemacht und konzentriere mich auf Dexterity und Pyromantie. Betrifft vor allem meine Rüstung, diesmal will ich eher flink unterwegs sein.
     
  3. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
    Pyromantie ist in Teil 1 wirklich sehr stark und macht Spaß.
     
  4. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Pyro kann man im ersten DS noch in jeden Build einbauen, da man dafür keine Stats braucht, weil die Pyro-Zauber nur mit der "Waffe" skalieren und die kann man einfach so upgraden. Nur ein paar Punkte in Attunement müssen natürlich sein, damit man auch ein paar Zauberslots hat, aber da reichen auch locker 3-4.
     
  5. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, bin jetzt vollends auf die Gargoyle-Axt umgestiegen, eine DexWaffe, ganz untypisch für mich. Die hat aber eine gute Reichweite und guten Schadensoutput. Ich werde sie später mit Feuerelement versehen, bin ja schließlich ein Pyromancer.

    Konnte gestern den Schmetterling, die Hydra und Havel absolvieren. Auch der erste Dämonentitanit kam ins Inventar. Progress!
     
  6. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Es ist soweit: Ich muss nach Schandstadt. Neu Londo habe ich abgegrast, aber die Tür zu den 4 Königen ist verschlossen. Den findet man ja da unten.
    Den goldenen Golem hinter der Hydra habe ich auch verkloppt, ist ja der Beginn zum Einstieg zum DLC.
    Was ich nicht mehr wusste, war, das die Leiter, die dort in der Nähe zu finden ist, zum verschlossenen Teil vom Finsterwurz führt, der ja eigentlich durch die 20000-Seelen-Tür versperrt wird. Hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Umso besser, habe ich mir die Kohle schon mal gespart.
     
  7. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, Ornstein und Smaug sind Geschichte. Vier Versuche waren es, geht eigentlich nach der jahrelangen DS1-Pause.
    Das Herrschergefäß ist mein, ich kann teleportieren.
     
    Johnny Dread gefällt das.
  8. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.783
    Ab hier wird das Spiel sehr angenehm - bis auf den Final Boss.
     
  9. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Noch ein wenig gezockt. Das Bild hinter mich gebracht (den Boss hab ich leben lassen, sie ist einfach so hübsch), den Lavadämon, den Feuerdämon und den Tausendfüssler verhauen und ein paar Level aufgestiegen.
    Jetzt werde ich erst einmal Sif machen.
     
  10. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Dank dem verkohlten Ring konnte ich endlich nach Izalith und das Chaoswesen nach nervigem Wiederholen erledigen. Ich hatte den Ablauf des Kampfes nicht mehr ganz in Erinnerung, das war echt zäh.
    Wenigstens konnte ich noch die Sonnen-Made aufspüren, damit lässt sich dann auch das finstere Gebiet der Katakomben sauber erkunden. In Dunkelheit bin ich da bei mrinem ersten Playthrough durch, das tue ich mir nicht mehr an.
     
  11. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, alle vier Fürsten verkloppt. Jetzt bin ich im Artorias - Dlc und habe den Mantikor erledigt, ging auch direkt im ersten Versuch. Wenn ich den hinter mir habe, kommt Gwyn an die Reihe.
    Nach all den Jahren immer noch ein fantastisches Spiel.
     
  12. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Ritter Artorias hat sich nun auch verabschiedet. Als besonders anfällig erwies er sich gegen den schweren Giftangriff des s Schwertes des Grabesfürsten Nito. Hat mich gut ne Stunde gekostet, bis ich diese Schwäche bei ihm fand.
     
  13. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Kalameet, der schwarze Drache, ist ebenfalls Geschichte. Auch hier war es nach mehreren Versuchen letztlich wieder das Schwert des Grabesfürsten, das ihn zur Strecke brachte. Obwohl Nito´s Waffe sehr langsam im schweren Angriff ist, lohnt sich das wegen dem hohen Schaden.
    Ich muss die mal gegen die anderen Bosse ausprobieren. So einen Bosskiller im Gepäck lässt man als Pyromant nicht ungenutzt liegen.
    Leider ist es mir nicht gelungen, Kalameets Schweif abzutrennen. Dann hätte ich alle Schweifwaffen ergattert. Vielleicht im NG+.
     
  14. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, gestern Manus und dann Gwyn verkloppt. Ich bin dann gerade dran geblieben und im NG+ bis zur ersten Glocke gekommenen. Der Anstieg der Schwierigkeit ist beim ersten DS noch spürbarer als in den Folgeteilen.
     
  15. Gutachter Well-Known Member

    Gutachter
    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Quelle des Lebens
    Dein Spieltempo ist unglaublich. Ich muss mich erst wieder mental auf Ornstein & Smough vorbereiten bevor ich die beiden Niederstrecke. Allein der Gedanke, dass mein Save genau vor den beiden ist und ich nichts anderes machen kann in der Story, weil die Laufwege so lang sind, lässt mich das Spiel so vor mir herschieben.
     
  16. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    24.019
    Ort:
    Dickes B
    Meinst Du von NG zu NG+? Ich fand die zusätzlichen Durchgänge eigentlich deutlich einfacher. Man kenn das Spiel dann schon und hat gute Ausrüstung. Einige Bosse sind evtl schwieriger aber allgemein würde ich das nicht so sehen.
     
  17. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Das schon, aber die Standardgegner setzen einem direkt mehr Schaden zu. Die Bosse haut man ziemlich stramm weg.
    Im NG+ bastele ich derweil weiter an meinem Build und durchforste im Moment Sens Festung. Diesmal will ich zuerst auch den DLC machen, Sif retten und dann den Kampf gegen ihn im Finsterwurz bestreiten. Ich möchte mir die zusätzliche Cutscene mal ansehen.

    @Gutachter: Der Doppelboss ist eigentlich gar nicht so schlimm. Immer schön rückwärts laufen und den kleinen Ritter niederknüppeln. Danach verwandelt sich der Dicke und wird zum Superdicken, aber wirklich schwer ist das auch nicht. Mit etwas Geschick laufen die beiden hintereinander, dann hast du es mit nur einem Gegner zu tun. Nicht wild hin und herlaufen, das geht meist in die Hose.
     
  18. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, Sens Festung erobert und wieder in Anor Londo angekommen. Was ich in Durchgang 2 auch überall mache, ist die Bonfires auf maximale Größe aufzublasen. Und meine Hauptwaffe ist jetzt der Dämonenspeer +5. Das Teil hat die längste Reichweite aller Speere und dazu noch den höchsten Schaden. Damit hält man sich das Lumpenpack gut vom Hals.
     
  19. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, Ornstein und Smough sind auch im NG+ Geschichte. Das war etwas deftiger diesmal. 10 Versuche waren es bestimmt. Sobald aber der erste des Duos fertig ist, wird es ruhiger.
     
  20. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, kam die letzten drei Tage nicht so an die Konsole. Unser Haus wird gestrichen und dann habe ich noch ein paar Ebike-Touren absolviert.
    Daher kann ich als spielerische Großtat nur den Kampf gegen Finstermond Gwendolin verkünden. Anor Londo ist jetzt dunkel.
     
  21. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    24.019
    Ort:
    Dickes B
    Falk, was ist denn da los? EBike? Wirst du alt? ;)
     
  22. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Im Gegenteil. Du fährst viel mehr als vorher. Die Dinger sind die beste Sportgeräteevolution der letzten dreißig Jahre. Absoluter Hammer. Heute mal anstrengend? Kein Problem, ab auf den Trail im Eco-Modus. Heute gegen später mit dem Kumpel Action im Wald? Auf geht's, Trail- oder Turbo-Modus rein und ab geht die Lucy.
    Aber das Beste: Meine Frau und ich können nun zum ersten Mal in vielen Jahren gemeinsam fahren. Hier im Mittelgebirge ist es für die meisten Frauen einfach zu anstrengend - und das Bike nimmt ihr die Angst und führt nach und nach zu einer Verbesserung der Fitness. Das wäre vorher nicht möglich gewesen.
     
    Gutachter gefällt das.
  23. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Ich bin auch mal mit so einem Teil gefahren und sehe nicht, wie ich da meine Fitness hätte verbessern sollen. Trotz 10% Steigung kein Tropfen Schweiß :ugly:

    Und das Argument mit dem Mehrfahren - joa, mit einem Motorrad fährt man noch mehr :ugly:

    Sorry, das ist sehr OT hier, aber ich bin kein EBike-Freund. Die meisten Menschen ersetzen dadurch nur ihr normales Rad, obwohl sie noch locker dazu in der Lage wären, so eins zu fahren. Ich sehe das eher als Rückschritt bzw. einen weiteren Schritt Richtung noch mehr Bequemlichkeit.
     
  24. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Zum ersten Mal in all den Jahren Gamepro-Forum: Bullshit.

    Wenn ich diesen Mist schon wieder höre. Mann, mann, mann.
     
  25. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Fühlst du dich dadurch persönlich angegriffen oder warum der verbale Ausfall?

    Es ist nunmal so, dass die meisten Menschen (nicht alle) ihr normales Rad nur aus Bequemlichkeit durch ein EBike ersetzen. Und ich persönlich erachte es als Rückschritt, wenn Dinge, die man früher selbstverständlich mit Muskelkraft erledigt hat, heute nur noch mit Hilfsmitteln gemacht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2020
  26. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Ich diskutiere nicht darüber. Führt zu nix. Du hast deine Meinung, ich die meine. Ende.

    @Topic: Zwei von vier Fürsten sind bereits gefallen. Ich mixe im NG+ die Reihenfolge und konnte dadurch Questreihen abschließen, die mir in Durchgang 1 entgangen waren. Ausserdem bastele ich an meinem Waffenarsenal, Rüstungen vernachlässige ich eher.
     
  27. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, auch der Schuppenlose ist platt. Bleiben die vier Könige, aber vorher werde ich den Dlc machen, um Sif zu retten.
    Das Bild spare ich mir diesen Durchgang eventuell. Da ist ja im Grunde nichts zwingendes, bis auf eine schöne Pyromantie. Mal sehen.
     
  28. Gutachter Well-Known Member

    Gutachter
    Registriert seit:
    6. April 2017
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Quelle des Lebens
    Ich hab auch wieder etwas weitergespielt.
    Für Ornstein & Smough hab ich mir Onlinehilfe genommen.
    Danach bin ich in das Gemälde. Die aufgeblasenen Untoten die einen vergiften wenn sie sterben haben mich anfangs echt genervt. Irgendwann hab ich zu dem Dämonenspeer gegriffen um die Untoten einfach auf Distanz zu halten. Das hat geklappt.
    Am Boss bin ich vorbeigelaufen. Wenn mich ein Boss nicht angreift gucke ich mir eigentlich immer mal das Areal an. So kam es dazu dass ich ohne mit dem Boss zu reden wieder aus dem Gemälde geholt wurde.
    Den Asyl Dämon hab ich auch platt gemacht. Da war mir die Kristall Hellebarde eine große Hilfe. Im fünften Versuch hat's dann geklappt.
    In Anor Londo hab ich auch den Mörder der Feuerhüterin gelegt. Jetzt hab ich mir den Schutz-Ring der Gunst angelegt und mich mit der Havel Rüstung ausgestattet.
    Die gibt mir ordentlich Rückhalt.
     
  29. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Nach drei grausamen Abenden mit etwa fünf Stunden Zeitinvestition konnte ich Manus im NG+ bezwingen. Da musst du mit dem Timing genau hinkommen, wenn du einem aggressiven Boss gegenüber stehst, der dich mit einem Schlag töten kann.
    Aber gut, jetzt ruht er in Frieden. Jetzt erst mal ein Bierchen.
     
  30. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    So, Finale. Die vier Könige gingen nach acht, neun Versuchen doch recht flott über die Wupper. Danach hing ich mal wieder vor Aschefürst Gwyn. Zwei mal hatte ich ihn schon fast tot, dann war ich genervt und bin ins Bett.
    Heute vormittag habe ich ihn dann im Erstversuch besiegt. Das ist ja so ein Zockerphänomen.
    Jetzt werde ich erst mal Nioh 1 spielen. Das liegt seit zwei Jahren bei mir auf Halde.
     
    Gutachter gefällt das.
  31. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
    Ich habe das Spiel so oft durchgezockt, aber nie Platin erspielt. Habe mich jetzt die Tage hingesetzt und genau aufgeschrieben, was ich alles machen muss und brauche. Leider muss man bei z.B. alle Zauber, alle Waffen usw. alles mit einem Charakter haben. Es bringt nichts, wenn du mit einem anderen Spielstand bestimmte Zauber hattest, und die restlichen mit dem anderen Charakter sammelst. Dann muss man mindestens ins NG++ weil man für alle Bosswaffen eine bestimmte Seele 3x braucht. Zu guter letzt gibt es sehr viel was man verpassen oder falsch machen kann. Ich meine damit hauptsächlich die Covenants. Die sind teilweise wirklich tricky und ohne Guide nicht zu finden.

    Es ist aber nicht mehr viel übrig. Bin gerade bei NG+ und da schon ziemlich weit. Bei NG++ fehlt mir nur noch eine Seele.

    Ich bin gerade mit dem Halberd vom schwarzen Ritter unterwegs. Der machte enorm Schaden, aber bei NG+ kommt er an seine Grenzen. Habt ihr eine Empfehlung als Endgame Waffe? Möglichst viel Schaden soll er machen. Str, Dex, Zauber sind auf Max. Es sollte nur nicht mit Faith skalieren.
     
  32. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.642
    Ort:
    Hunsrück
    Die Hellebarde der Riesen ist gut - hat noch Blitzschaden dazu.
    Und eine Standardwaffe bei mir ist immer der Dämonenspeer. Größte Speerreichweite und höchster Schaden.
    Bei den Schwertern gibt es mehrere Waffen mit hohem Schaden.
     
  33. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Obwohl ich das Spiel auch zigmal durchgezockt hab, fehlte mir auch immer die Motivation für die Platin. V.a. alle Bosswaffen finde ich extrem lästig. Für alle Zauber müsste ich mich einfach mal hinsetzen und alles nach und nach abklappern, zumal ich sogar einen Mage Build schon hatte/habe.

    Da fand ich die Platin Trophäen von Bloodborne und Sekiro deutlich angenehmer zu erspielen. Spielerisch anspruchsvoll, aber kein lästiger Grind und kaum eine Trophy verpassbar.
     
  34. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    28.447
    Ort:
    Hamburg
    Ja, bei Dark Souls 1 muss man echt an viel denken, wenn man Platin will. Allein das ganze Schwänze abhacken und so.... hat mich nie motiviert. Bei Dark Souls 2 habe ich mir mal alles geholt, das war ganz okay.
     
  35. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.221
    Gestern um 1 Uhr gehe ich zum Schmied um die letzte Waffe für den letzten Trophy zu ergattern. Ich prüfe schon mal ob man Screenshot machen kann, und lasse die Waffe herstellen. Warte, warte, kein Pop Up, kein Trophy. Total genervt nochmal alle gefühlt tausend Waffen die man dafür haben muss durch. Sortieren geht natürlich nicht also Suche nach dem Nadel im Heuhaufen. Tatsächlich war mir eine Bosswaffe entgangen. Gwendolyn. Das ist der Boss zu dem man immer hin laufen muss. Bisher immer im ersten Versuch. Stellt sich heraus, dass er im NG++ eine richtige Herausforderung ist und man jedes Mal nach Ableben nicht zum Bonfire davor sondern zu Anor Londo teleportiert wird, da kann man nach dem man die Prinzessin getötet hat nicht mehr teleportieren. Bedeutet, dass man den ganzen Weg über den Kronleuchter laufen muss.
    2:30 war es dann soweit. Platin. Endlich. Jetzt kann ich mit Dark Souls 1 abschließen.

    Werde mir jetzt Dark Souls 3 vornehmen. Da fehlen mir auch die ganzen Trophies für alle Zauber, Wunder, Ringe und Gesten. Wird super spaßig :D

    Mir ist jetzt erst aufgefallen, dass Dark Souls 3 DLC keine Trophies hat.
     
  36. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Glückwunsch!

    Keiner der Souls DLC hat eigene Trophies. Nur der Bloodborne DLC.
     
  37. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Der Thread darf dann auch gerne mal auf Seite 1 ;)
     
  38. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.493
    :ugly:
     
  39. Keyblade Master eff you mode...

    Keyblade Master
    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    24.019
    Ort:
    Dickes B
    Sif... nach dem AotA DLC konnte ich den Kampf nie wieder spielen. :(
     
  40. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Wenn ich mich richtig erinnere, hab ich es @Keyblade Master zu verdanken, dass ich überhaupt Dark Souls gespielt habe.

    Hab zwar zuvor schon Demon's Souls einige Stunden gespielt, aber der Funke wollte nicht so recht überspringen. Zwei Jahre später hab ich dann überlegt mit Dark Souls anzufangen, wollte jedoch erst nicht, weil Tales of Xillia neu erschienen ist und auf das hab ich lange gewartet. Keyblade konnte mich dann doch überreden, Dark Souls zu zocken und naja, der Rest ist Geschichte...

    Tales of Xillia hab ich bis heute nicht gespielt. Und wenn ich heute darüber nachdenke, dass ich Dark Souls womöglich wegen einem Tales of nie angefasst hätte... :ugly:
     
Top