Der allgemeine Visual Novel Thread

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von goathammer, 26. Juni 2017.

  1. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    gibt ja nicht nur Ever17, hättest da ja noch einiges nachzuholen, vor allem die MuvLuv Trilogie
    die nächste VN ist erstmal Our World is Ended (erscheint Mitte April), die dürfte auch richtig gut werden

    :) :) :) :)
     
  2. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Ja stimmt, MuvLuv gibt's ja auch noch. Da schreckt mich allerdings der Umfang sehr ab. Drei Teile... puh.

    Our World is Ended sieht auch interessant aus. Um was ungefähr geht's da?
     
  3. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    keine Ahnung um was es da genau geht (zu solchen Games findet man ja immer nichts) aber irgendwas mit einer virtuellen Spielwelt die wohl Auswirkungen auf die echte Welt haben soll

    :) :) :) :)
     
  4. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Ah, das ist ja mittlerweile schon fast ein eigenes Genre im Animebereich. Danke, ich behalt's mal im Auge!
     
  5. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    habe heute mal Our World is Ended angezockt (wurden gleich mal 11 Stunden...) und bin bisher etwas geteilter Meinung zum Game
    in Sachen Gameplay ist das Game eine klassiche VN da man nur Entscheidungen trifft und es sonst kein Gameplay gibt
    der Soundtrack ist erstmal ganz gut, dazu kommt eine sehr gute Synchro und das Game ist auch komplett vertont (immer lustig das Dialoglastige VN´s oft komplett vertont sind, andere Titel mit deutlich weniger Dialog aber oft nicht)
    die Charaktere sind für Genreverhältnisse keine Highlights (bisher) aber diese Chaostruppe ist einfach nur unglaublich unterhaltsam
    die Story ist bisher ganz interessant aber das Pacing ist nicht ganz optimal und das liegt am Fanservice und das ist auch mein großer Kritikpunkt am Game
    einfach zuviel Fanservice in den Dialogen, es ist unglaublich wieviele zweideutige Dialoge und Kommentare zur Oberweite der Charaktere man in ein Game packen kann, teilweise ist das ganze ganz lustig aber teilweise übertreibt man es soweit das es fast schon nervig ist und es teilweise ist es nicht ganz einfach die eigentlich interessante Story noch ernst zu nehmen
    trotzdem gehts jetzt erstmal weiter, muss das lange Wochenende ausnutzen :D :D

    :) :) :) :)
     
  6. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Berlin
    Waren nicht 2 der weiblichen Charaktere noch deutlich eher Kinder?

    Und die Titel mit deutlich weniger Dialog haben dafür deutlich teurere 3D Grafik. Das das Budget dann eher darein geht als in die Synchro sollte klar sein. Ein VN ist nicht sonderlich anpruchsvoll was Ressourcen angeht, da bleibt dann natürlich genug Geld für die Synchro.
    Oder auch nicht.
    Das eine VN aber auch ohne Synchro großartig seien kann sieht man an Fate.

    Dein Titel klingt jetzt aber nicht so toll. Und wenn du dich schon nicht so richtig für einen Titel begeistern kannst........
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2019
  7. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    habe inzwischen mal das True Ending und 2 Charakterendings erspielt und kann zumindest schonmal ein vorläufiges Fazit abergeben
    die Story ist für Genreverhältnisse gut und bleibt während der ganzen Spielzeit spannend und auch das Pacing wird im Verlauf des Games besser weil der extreme Fanservice zurückgefahren wird (im Prinzip muss man sich nur die ersten 3-4 Kapitel kämpfen), die Charaktere bekommen durch die Backstorys mehr Tiefe und werden im Verlauf des Games auch deutlich symphatischer und der Unterhaltungsfaktor ist schon sehr hoch, ich habe selten soviel gelacht wie bei einem bestimmten Charakterending
    allerdings kämpfe ich momentan noch mit den anderen Charakterendings denn eigentlich müssten die leicht zu erreichen sein da die Sache mit den Entscheidungen relativ eindeutig ist aber es funktioniert einfach nicht und ich habe keinen Plan wiso, bekomme auch das True Ending (Vorraussetzungen für die Charakterendings) nicht mehr getriggert
    insgesamt bin ich nicht so begeistert wie von anderen Genrevertretern (was daran liegt das die Qualität im Genre einfach extrem hoch ist) aber sehr gut ist das Game letztlich trotzdem

    @Splandit
    einer der weiblichen Charkatere ist tatsächlich noch ein Kind, da wird sich aber natürlich auch mit dem Fanservice sehr zurückgehalten

    :) :) :) :)
     
  8. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Köln
    Tesa,die in "Ai: The Somnium Filles" eine zentrale Rolle spielt,hat ja ihren eigenen Youtubechannel,was ich eigentlich ziemlich cool finde,so wird man jede Woche immer mal wieder schön mit nem Video auf das Spiel angeteast.Nicht jedes Video ist gelungen,aber insgesamt macht es mir Lust auf das Spiel und man kann immer schön rätseln,wie so manches schon wieder von Uchikoshi gemeint ist.
    Heute kam jedenfalls ein kleines Lets play zu "Ai: The Somnium Files" raus,ist auch das erste gameplay,was ich überhaupt zu dem Spiel gesehen hab.Wahrscheinlich macht das mehr Spass,wenn man die vorherigen Videos gesehen hat,aber vielleicht interessiert es ja jemanden:

    PS: Das Spiel wurde verschoben,der neue Japan und US-release ist für September angesetzt,der neue Europatermin wird noch mitgeteilt
     
  9. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Das ist ja mal eine interessante PR-Methode.

    Allerdings nervt mich die englische Synchro. Solche Quiekstimmen kann ich mir nur auf japanisch geben, in anderen Sprachen wirkt es nicht authentisch auf mich. Aber das Spiel an sich sieht echt gut aus. Schade, dass es verschoben wird.
     
  10. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Köln
    Es gibt von dem Kanal wohl auch eine japanische Variante,,hab ich in den Kommentaren gelesen :D Vielleicht ja sogar mit englischen Untertiteln,aber kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.Hauptsache das Spiel wird beide Audiospuren beinhalten,aber ob das bestätigt wurde,ist mir auch nicht bekannt
     
  11. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    habe heute mal Worldend Syndrome angezockt und wenn ich das Game nur nach den ersten Stunden beurteilen müsste würde ich das Game als die beste VN seit langem bezeichnen, hier dauert es nur ein paar Minuten und die Story ist richtig spannend, dazu kommen interessante Charaktere und der Soundtrack gefällt mir
    nach den ersten Spielstunden bin ich nicht mehr ganz so begeistert da sich die Story eine komplette Auszeit nimmt und ich schon zweimal das Worst Ending hatte und wenn das mit den Charakterendings und vor allem dem True Ending so läuft wie ich das momentan erwarte dann dürfte das einfach nur Try and Error werden da man ab einem bestimmten Punkt soviele Möglichkeiten hat
    man hat jeden Tag dreimal am Tag (das ganze geht über mindestens 20 Tage) die Möglichkeit einen von mehreren Orten zu besuchen um Charakterevents auszulösen und so die Routen für die einzelnen Charaktere zu finden was schon nicht ganz einfach ist aber schon im 2. Durchgang ändern sich Events an bestimmten Tagen weil man die Vorraussetzungen dafür wohl schon im vorherigen Durchgang ausgelöst hat so bin ich aktuell auf einer Charakterroute die ich eigentlich garnicht angefangen habe nur weil ich wohl irgendein Event ausgelöst habe das plötzlich die Charakterroute wechselt
    wird auf jedenfall noch lustig das ganze, vor allem weil ich richtig Lust habe da weiter herumzuprobieren aber andererseits würde ich auch gerne Dragon Star Varnir weiterzocken :D :D

    :) :) :) :)
     
  12. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Klingt wieder mal nach einer VN, die man besser mit Guide durchzockt...
     
  13. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Ist das nicht bei fast jeder VN so? Außer bei den meisten, die Gameplay haben?
     
  14. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    @goathammer
    habe das Game gerade beendet und geht auch ohne Guide da es nicht wirklich schwierig ist die Charakterrouten zu erspielen aber es ist absolut Try and Error
    und das Game lohnt sich, hat letztlich eine sehr gute Story (mehr gibts wie immer im durchgezockt Thread

    :) :) :) :)
     
  15. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Bei vielen schon ja. Die mit Gameplay sind da recht human, wie du schon sagst. Würde mir bei mehr VNs so einen ingame "Baum" wie bei den ZE-Teilen wünschen, einfach der Übersicht wegen.

    Trial and Error klingt aber nicht so prall, sowas mag ich in einer VN nicht, da man ja Unmengen an öden Content (man liest ja nur) dann mehrfach spielen muss. Oder speicherst du einfach vor den bestimmten Szenen und lädst mehrfach neu? Wobei das auch nervig klingt...
     
  16. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    @goathammer
    es läuft letztlich so das man an einem Ort ein Event hat und wenn es ein Event mit einem anderen Charakter ist lädt man einfach neu und wählt einen anderen Ort und das man macht jedes mal solange bis man das passende Event zu der Charakterroute findet die man spielen will
    darum meinte ich auch das es nicht besonders schwierig ist alle Endings zu holen weil man einfach von einem Event (die teilweise keine 2 Minuten dauern) zum anderen spielen kann und nicht verschiedene Antwortkombinationen testen muss wie in anderen Genrevertretern

    :) :) :) :)
     
  17. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Ok, das geht zwar (rein von der Schwierigkeit her), aber klingt schon trotzdem super nervig :D
     
  18. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Naja, wenn das das ganze Geheimnis ist, hätte man bei den Orten auch einfach das Charakterportrait des Charakters, der da gerade ist, hinmachen können. Würde das Trial and Error eliminieren. Ist jetzt letztlich kein spielerischer Mehrwert, ständig neu laden zu müssen.
     
  19. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    @Lathander
    ja das wäre deutlich besser gewesen, der Witz ist ja sobald man mal einen Ort besucht hat ist dort das Charakterportrait des entsprechenden Charakters, auch in allen weiteren Durchgängen

    :) :) :) :)
     
  20. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Köln
    Es gibt übrigens einen Teaser zu einem neuen...Utawarerumono Spiel! :D Die Freude ist groß.Allzuviel ist noch nicht bekannt,eigentlich nicht mal das Genre,aber ich gehe jetzt einfach mal davon aus,dass es wieder ein VN und SRPG Mix wird.
    Hier der Teaser:
     
  21. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Naja, der Teaser ist ja mal wirklich total witzlos. Aber für uns kommen eh erstmal zwei andere Teile der Reihe, insofern ist dieser hier noch ein Stück weit weg für uns.
     
  22. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Köln
    Das stimmt natürlich.Aber gut zu wissen,dass die an was neuem arbeiten.Auf Utawarerumono Zan hab ich eher keinen Bock,aber klar,auf den PS4 Port vom ersten Uta freue ich mich auch.
     
  23. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Zan muss nicht unbedingt schlecht sein. Ich bin dem gegenüber neutral eingestellt.

    Da der zweite Teil (Deception) ja einen meiner Meinung nach ziemlich schlimmen und langen Mittelteil hatte, fürchte ich, dass der erste Teil, dessen Story inzwischen auch recht alt ist, wohl in jedem Fall deutlich näher an Deception als an Truth sein wird. Hoffe, ich werde es trotzdem mögen. Das nette SRPG Kampfsystem mag ich auf jeden Fall gerne. Ach, heutzutage gibt es viel zu wenig SRPGs, die einen nicht mit Customizing zuschütten. Einfach nur schöne klare einfache SRPG Kämpfe mit Charakteren, die vorgegebene Fähigkeiten lernen und vorgegebene Waffen- und Rüstungstypen tragen können. War das eine schöne Zeit damals, als es solche Titel zuhauf gab...
     
  24. Klingsor- Well-Known Member

    Klingsor-
    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Köln
    Ich warte bezüglich Zan auch erstmal ab,aber so wie ich das bisher mitbekommen habe,prügelt man sich halt durch ne Geschichte,die man eh schon kennt.Find ich nicht sooo reizvoll.

    Und ob der erste Teil sich so extrem viel Zeit für Charakter-Events nehmen kann?! Ich weiß es nicht.Schließlich muss die Story da ja innerhalb eines Spieles abgeschlossen werden.
     
  25. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.613
    Wenn Zan einfach nur die Geschichte von den Teilen 2 und 3 als Prügler nacherzählt, dann werde ich da wohl auch eher passen, aber mal abwarten, was das am Ende wird. Auf den nachgereichten 1. Teil freue ich mich schon sehr, und auch, dass nun ein neuer Teil in der Mache ist freut mich extrem, da ich hoffe, dass da dann auch das Ende des 3. Teil weitergeführt wird. Wobei der Trailer ja wirklich nichtssagend ist.

    Etwas skeptisch bin ich nur bei den Westreleases, was Schnitte und so angeht, aber auch da heißt es erstmal abwarten bis es soweit ist und gucken ob, und wenn ja was, dann rausgeschnitten und geändert wird.
     
  26. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Sagen wir mal so ... wenn Teil 2 sich so viel Zeit für Charakter-Events nimmt, dann müsste es in Teil 1 eigentlich total ausufern. Naja, kommt noch hinzu, dass Teil 1 so weit ich weiß von 2002 ist, ist ein ziemlich altes Spiel. Keine Ahnung, worauf damals Wert gelegt wurde.
     
  27. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.613
    @Lathander
    Nun ja, im Original von 2002 wurde wahrscheinlich vor allem Wert auf die H-Szenen gelegt, also eine etwas andere Art der "Charakterentwicklung" betrieben. :ugly: Für uns wird daher wohl eher die Fassung aus dem Jahre 2006 interessant sein, auf der basiert das Remaster (oder Remake?) nun ja.
    Ich denke aber auch nicht, dass es so viele Nebengeschichten und Charakterevents wie in Teil 2 geben wird, denn schließlich ist es ja eine in sich geschlossene Geschichte, die entsprechend auch innerhalb des einen Spiels erzählt worden ist. Es könnte höchstens sein, dass die Geschichte ein wenig dünn ist, wenn man das Genre der Urfassung bedenkt. Allerdings weiß ich halt nicht, wie viel für die 2006er Fassung erweitert wurde, bei einigen Spielen, die so einen Genrewechsel vollzogen haben, sind dort dann etliche Stunden an Story hinzugekommen, muss man also einfach mal abwarten.
     
  28. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    ich werde mir Utawarerumono ZAN wohl holen, auch wenn man nur die bekannte Story nachspielt, Utawarerumono mit Dynasty Warriors Gameplay stelle ich mir ganz witzig vor

    :) :) :) :)
     
  29. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Ich werde es mir eh holen und ich freue mich darauf, aber ich erwarte mir nicht allzu viel von der Story.
     
  30. iPokestar Active Member

    iPokestar
    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    26
    Ich hätte mal Lust auf einen VN Titel.
    Gibt es für die Switch VN Spiele in Deutsch bzw. mit deutschen Untertitel oder sind die Spiele alle in Englisch?
     
  31. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    habe heute mal Will A Wonderful World angezockt und seit langem ist das mal eine VN die mich nach dem anzocken nicht so wirklich überzeugen kann was zu großen Teilen an der fehlenden Sprachausgabe und bisher fast durchgehend fehlenden Hintergrundbildern liegt, das ganze macht bisher einfach einen extrem minimalistischen Eindruck
    im Prinzip läufts so das man von mehreren Charkateren immer wieder eine kleine Story bekommt wo irgendwas nicht richtig läuft und man muss die Ereignisse der Story manipulieren um einen anderen Storyausgang zu finden
    das ganze macht in Sachen Gamplay bisher Spass aber ist noch sehr simpel da man eifach verschiedene Textabschnitte hin und herschieben muss um so eine andere Story und ein anderes Ende zu bekommen
    muss mich damit mal am Wochenende weiter beschäftigen wenn ich mehr Zeit habe denn Storymässig ist das ganze bisher ziemlich interessant

    @iPokerstar
    spontan fällt mir keine VN mit deutschen Untertiteln ein, da die Dinger Genrebedingt extrem Textlastig sind wäre eine deutsche Übersetzung wohl zu teuer

    :) :) :) :)
     
  32. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Berlin
    Klar ist das simpel, stammt ja auch von einer einzigen Person die es erstellt hat. Will überzeugt mit der Geschichte. Mehr sollte man da nicht erwarten.
    Sprachausgabe würde dir eh nichts bringen, da es keine japanische währe.:groundi:
     
  33. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    das es von einer Person ist das ist mir neu und mal schauen was das Game Storymässig noch zu bieten hat, bisher gefällt mir die Idee sehr gut
    bei Shibuya Scramble ging es mir ähnlich ,da kam ich mit dem Stil auch überhaupt nicht zurecht (habe es zum Launch sogar gleich mal pausiert was ich bei VN´s eigentlich nie mache) aber nach ein paar Stunden konnte ich nicht mehr aufhören es weiterzuzocken
    am Wochenende werde ich wohl mehr wissen :D :D

    :) :) :) :)
     
  34. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.370
    Ort:
    Hamburg
    Bin mir gerade nicht sicher, ob es nicht Ace Attorney Teile gab, die auch auf Deutsch waren. Bei der Zero Escape Reihe bin ich mir nicht sicher, glaube, die waren aber Englisch. Danganronpa meines Wissens auch. Und das sind alles die bekannteren Titel. Bei kleineren Titeln kannst du davon ausgehen, dass sie immer auf Englisch sind, in der Regel mit japanischer Sprachausgabe.
     
  35. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Berlin
    Die HD Trilogie von Ace Attorney ist auf englisch, es wurde aber versprochen deutsche Texte nachzupatchen. Waum das gepatcht werden muss obwohl die ersten 3 Spiele in deutsch erschienen sind ist mir aber auch nicht klar.

    Zero Escape und Danganronpa gibt es leider nur in englisch und auch nicht auf der Switch.
     
  36. iPokestar Active Member

    iPokestar
    Registriert seit:
    20. April 2019
    Beiträge:
    26
    Danke für eure Antworten, bei Ace Attorney steht nur das ein Patch kommt, aber ka ob bzw. wann wirklich was kommt.
    Vielleicht probiere ich mal ein Spiel in Englisch aus, aber gerade bei solchen Story Telling "Spielen", wäre mir Deutsch einfach viel lieber.
     
  37. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Berlin
    Ich habe grade mal nachgesehen, aber da sieht es selbst mit Fanübersetzungen zimlich düster aus nachdem die Spiele eben offiziel in englisch verfügbar sind.

    Fals es hilft, auf dem DS sind die AA Spiele in deutsch. Ich muss aber auch zugeben das ich auf der Switch neben AA nur noch WILL als Visual Novel kenne.

    Wenn es nicht undebingt die Switch seien muss, sollte man Danganronpa und Zero Escape wirklich eine Chance geben.
    Der Grund warum diese Titel hier immer wieder empfohlen werden ist, dass sie eben noch über einen gewissen Gameplayanteil verfügen, der die sehr langen Gespräche wirklich auflockert.

    Ich weis ja nicht in welche Richtung VN du gerne gehen würdest. Aber z. B. die Dating VN's der Switch sind halt quasi reine Bücher ohne Gameplay in jeglicher Form.

    Und bei den Titeln hätten wir fals etwas durch die Sprachbarriere unklar sein sollte auch genug User hier die die Titel gespielt haben und Dinge aufklären könnten.

    Ich hoffe du findest einen Titel der dir zusagt.
     
  38. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    Ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber wenn du in das Genre einsteigen willst, solltest du dich an Englisch gewöhnen. Geht leichter als gedacht (selbst wenn man hier und da mal ein Wort nicht versteht, kann man es oft aus dem Kontext ableiten) und es lohnt sich!
     
    Splandit gefällt das.
  39. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.176
    habe heute mal Tokyo School Life angezockt und ich mag keine Romancing VN´s und daran wird auch das Game nichts ändern, immerhin ist der Soundtrack nicht schlecht und die Charaktere sind nach dem anzocken nicht komplett unsymphatisch oder nervig
    allerdings hat man dem Game ein (für mich zumindest) geniales Feature verpasst, es gibt gleichzeitig englishe und japanische Untertitel, damit kann ich gleich mal testen wie gut ich mit japanischen Texten schon zurechtkomme (nach dem anzocken kann ich nur sagen...noch nicht wirklich gut...)

    :) :) :) :)
     
  40. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.390
    So, da ich mitbekommen habe, dass Predator das ziemlich interessante The House in Fata Morgana gezockt hat, will ich den Thread mal wieder hervorkramen. Weil, ich will das auch spielen :ugly:

    Problem ist halt, wie im zuletzt-gespielt-Thread schon angesprochen, dass es nur einen NA Release über Limited Run Games bekommen hat. D.h. diese Kopien sind längst ausverkauft. Ich nehme an, Predator konnte eine PS4 Version ergattern? Ich würde natürlich eine Vita-Version bevorzugen.

    Kommt das Ding vielleicht irgendwann auch mal ins PSN oder ist es da sogar schon vorhanden? Wenn halt wahrscheinlich auch nur im US-Store. Dafür würd ich mir vielleicht sogar mal nen US-Account einrichten...

    Am PC gibt's das schon seit drei Jahren auf Steam. Aber ich hab keinen Bock, 40-50h am PC mit lesen zu verbringen....
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top