Der Heulthread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von KaMiKaTzE, 11. September 2002.

  1. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Vienna
    Komm Montag mal zu mir.
    Da mach ich wieder meine Strähnchen.^^
     
  2. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Eine Kollegin von nir liegt mit doppeltem Schlaganfall im Koma

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
     
  3. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Mein Lieblingssänger, Chester Bennington ist tod... Selbstmord
     
  4. TheThunderGod Well-Known Member

    TheThunderGod
    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    2.163
    War zwar nie der riesige Fan, aber ist immer traurig und schockierend für mich. R.I.P.
     
  5. K7-DanSmith Well-Known Member

    K7-DanSmith
    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    Union Hotel, Philadelphia, PA
    Oh man, das ist krass. Immer traurig, wenn Suizid als letzter Ausweg genutzt wird. Bin zwar nach dem dritten LP-Album abgewandert, aber ich hatte irgendwie das Gefühl, dass er sich gefangen hätte. Schade.
     
  6. MadMoxxi Bleed Blue

    MadMoxxi
    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    290
    Ort:
    DisneyLand
    Sie waren sehr lange Zeit eine meiner absoluten Lieblingsbands. Da ist grad ein Teil meiner Jugend gestorben. Bin wirklich schockiert
     
  7. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.531
  8. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.089
    Ort:
    Idlewild
    Geht mir ähnlich. War früher großer Fan und einige Songs sind wirklich ein großer Teil meiner Jugend geworden.
    Habe sie ein mal live gesehen, das war aber bereits zu einer späteren Schaffensphase, die mich nicht mehr so angesprochen hat. Bin trotzdem gerade ganz froh drum. Es ist echt krass, man kann halt nie in die Leute rein schauen ...

    Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
     
  9. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Fuck. Ich hab Linkin Park früher auch sehr gerne gehört. RIP :(
     
  10. Hardkorn Hakuna Grakata

    Hardkorn
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    518
    Ich auch. RIP :(:heul::byesad:
     
  11. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.651
    Andrea Jürgens ist gestern auch mit 50 gestorben
     
  12. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.570
    Tragisch. Bei Chester. Scheisse. Möchte nicht wissen wieviel Fans die schon depri sind sich deswegen jetzt das Leben nehmen die sogenannten Folgeselbstmorde.
     
  13. Ich war gestern Abend dermaßen von der Nachricht geschockt, habe LP vor einem Monat noch auf Nova Rock live gesehen. :heul:

    Fast jeder der heute 20-30 ist, wurde wohl mit deren Musik erwachsen, mich hat sie auf jeden Fall seit über 10 Jahren begleitet.

    Menschlich ist es natürlich enorm tragisch wenn jemand mit diesem Alter aus dem Leben treten muss, das zeigt aber wieder mal, was für ein wichtiges Thema Depressionen und die entsprechende Behandlung sind und dass diese Krankheit wirklich jeden treffen kann.

    Chester war ja ein guter Freund von Chris Cornell, so knapp nachher und dann auch noch an dessen Geburtstag, welche Aussichtslosigkeit muss einen nur zu so etwas treiben? :(
     
  14. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Meine liebe Oma ist in der Nacht friedlich eingeschlafen...

    Ich komme darauf gerade noch gar nicht klar. Mein Vater hat mir die Nachricht um 23h geschickt. Vorm schlafen gehen ca. 0:30h gucke ich dann auf mein Handy und hab das gelesen. Da bin ich erstmal aus allen Wolken gefallen. Das ist das erste Mal in meinem Leben, dass ich so einen wichtigen Menschen verliere. Bisher bin ich mit 31 Jahren zum Glück noch immer drum herum gekommen. Und jetzt ist meine Oma plötzlich nicht mehr da, die früher als ich klein war, immer da war. Sie hat so viele Jahre bei uns gelebt und mit uns gespielt, was gekocht, etc, sie war halt immer einfach da. Klar, die letzten Jahre haben wir uns nicht mehr so oft gesehen, eigentlich nur noch an Geburtstagen und Weihnachten. Aber Berlin ist halt auch ne Strecke zu fahren gewesen.Das letzte mal habe ich sie an unserem gemeinsamen Geburtstag im Mai in Berlin gesehen, wo ich sie besucht hatte. Da war sie schon sichtlich geschwächt. In den letzten Wochen hat sie leider immer weiter abgebaut. Meine Schwester hatte sie letzte Woche besucht und da war sie schon wieder im Krankenhaus, weil sie wieder gestürzt war. Sie war dreimal bei ihr und sie hat immer nur geschlafen und war leider nicht ansprechbar. Als mein Vater mir das vor einer guten Woche gesagt hat, dass sie wieder im KH ist, dachte ich mir natürlich noch nichts dabei. Gut, gestürzt ist gestürzt, aber scheinbar hat sie in den letzten Monaten immer mehr ihre Kraft und auch Lebenslust verloren und hat letztenendes hoffentlich ohne viele Schmerzen dazu entschieden, den Kampf nicht mehr kämpfen zu wollen. Und dann ist sie eingeschlafen.

    Ich ärgere mich nur total, dass ich mich nicht von ihr verabschieden konnte. Ich wollte unbedingt noch mal mit ihr sprechen und hab meinem Vater gesagt, dass er mich bitte anrufen soll, wenn er bei ihr ist, damit ich mit ihr sprechen kann. Ich hab dann aber auch nicht mehr nachgehakt, weil ich dachte, dass sie ja bestimmt eh bald wieder raus ist. Und jetzt stehe ich da und habe das letzte mal Anfang August mit ihr gesprochen. Und da klang sie zumindest am Telefon noch ganz okay. Ich habs bisher noch nicht geschafft, meinen Vater anzurufen. Nur mit meiner Schwester habe ich gestern Nacht noch telefoniert. Und meine Mutter weiß auch noch nichts, die sind ausgerechnet gerade auch noch im Urlaub...

    Ich könnte gerade einfach nur heulen (was ich auch tue) und schreien (was ich noch nicht tue).
     
  15. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Mein herzliches Beileid, das tut mir aufrichtig leid.
     
  16. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    14.228
    Ort:
    Nordhessen
    Auch mein herzliches Beileid, BB. Es tut mir so leid.

    Gesendet von meinem SM-J320F mit Tapatalk
     
  17. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Mein Beileid, tut mir Leid :(
     
  18. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.756
    Mein Beileid.
     
  19. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.116
    Ort:
    NRW
    Von mir auch herzliches Beileid für Dich und Deine Familie, lieber BB.
     
  20. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Danke euch allen.

    Das ist leider ein trauriger Punkt, den du da ansprichst. Zwar sind meine Eltern schon lange getrennt (seit 2005) und haben seit über 10 Jahren auch beide neue Partner und sind neu verheiratet, aber leider gab es im letzten Jahr öfters Unterhaltsstreit zwischen meiner Mutter und meinem Vater. Seitdem mein Vater in Rente ist, hat er die Zahlungen verweigern wollen und meine Mutter ist da (imo zurecht) anwaltlich gegen vorgegangen. Naja, was genau da los ist, weiß ich nicht zu 100%, jedenfalls möchte mein Vater jetzt nicht, dass meine Mutter zur Beerdigung kommt. Total schwachsinnig, weil das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. Aber gut, es ist halt die Mutter von meinem Vater und da er sich scheinbar in dieser Richtung sehr angegriffen fühlt, hat er das so entschieden. Und das, obwohl ich weiß, dass meine Mutter genauso um meine Oma trauert, wie wir anderen auch.

    Die Beerdigung ist in zwei Wochen in Berlin und meine Schwester und ich werden hinfahren.
     
  21. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.116
    Ort:
    NRW
    Dumm von Deinem Vater. Zu entscheiden wer auf die Beerdigung eines Dritten darf, finde ich sehr trotzig. Leider wird sowas immer mehr genutzt. Anstatt sich an so einem Tag einfach mal am Riemen zu reißen.
     
  22. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.899
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Erst mal mein Beileid BB.

    Auch wenn es normal ist dass mal die Großmutter geht ist es doch kein leichter Verarbeitungsprozess sich von einer Person zu verabschieden, die von klein auf immer noch die heile Welt verkörpert hat.

    Meine Eltern sind auch einige Jahre getrennt und als die Mutter meines Vaters starb, wollte dieser ebenfalls nicht, dass meine Mutter zur Beerdigung auftaucht.
    Meine Mutter ging dann einfach einige Zeit später alleine mal ans Grab, aber das ist jetzt keine große Strecke entfernt.
    Trotzdem ist es für mich persönlich fair, wenn dein Vater darüber urteilen kann wer nicht erwünscht ist, auch wenn es nicht ganz respektvoll ist.
    Das letzte was deine Oma sicher will ist dass noch Streit auf der Beerdigung herscht und das sollte man versuchen einzuhalten.

    Ich hab auch Monate vor dem Tod meiner Oma das letzte mal mit ihr geredet, aber ihre Lebenseinstellung und Erinnerungen lassen mich darauf schließen wie es wäre wieder mit ihr zu reden. Man lernt auch damit zu leben. Nicht von heut auf morgen, aber das wird schon ^^

    Alles Gute

    Gesendet von meinem D6503 mit Tapatalk
     
  23. TheThunderGod Well-Known Member

    TheThunderGod
    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    2.163
    Von mir auch herzlichstes Beileid. :(
     
  24. FireSmoke Well-Known Member

    FireSmoke
    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.639
    Ort:
    Österreich
    Auch von mir herzliches Beileid, ist immer schlimm wenn geliebte Menschen plötzlich von uns gehen.
     
  25. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Ich wurde heute gegen meinen Willen vorzeitig aus der Tagesklinik entlassen. Wieder ein schmerzhaftes Ereignis in meinem Leben, wieder diese blöden Gedanken, wieder bei Null und wieder macht sich Resignation breit.
     
  26. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Oh Mann, das tut mir so leid. Die können dir einfach nicht helfen oder was soll der Grund dafür sein?
     
  27. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Meine Ziele, also eine dauerhafte Linderung der Schmerzen, sind nicht ereichbar. Zudem würde mir ein Abruch seitens der Klinik dabei helfen einen Rentenanspruch zu erhalten da ich ja jetzt mehrere Reha-Optionen ausgeschöpft habe. Orthopädische-Reha, Psychosomatische-Reha, Tagesklinik und Integration ins Arbeitsleben.
     
  28. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Na super, das sind ja tolle Aussichten. :uff:

    Tut mir Leid das zu hören. Ich hoffe deine Freundin und deine Familie gibt dir den nötigen Halt.

    Halt die Ohren steif!
     
  29. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.756
    Das klingt ziemlich frustrierend. Gibt es keine Tätigkeit, die du beruflich auch trotz deiner Beschwerden ausüben könntest? Sorry, glaub, das hab ich schon mal gefragt.

    Alles Gute auf alle Fälle!
     
  30. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Danke, ich versuche nicht unterzugehen und meinen Lebenswillen zu erhalten. Bin froh das ich viel Halt von Freundin, Freunden und Familie bekomme. Ohne die würde ichs nicht so "gut" überstehen.

    Danke!
    Nein, es gibt da nichts. Leider. Ist ja auch nicht schlimm das du fragst, zeigt lediglich das du dir Gedanken machst.
     
  31. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.596
    Auch kein Home Office in Teilzeit? Wobei da gibt es sicher nicht viele Arbeitgeber wo sowas anbieten?
     
  32. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Auch das nicht. Mit ständig krampfenden Fingern und Handgelenken sowie dem verharren in der Position ist das nicht möglich. Klar, kommt nicht immer vor allem nicht an Tastaturen oder am Handy.

    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
     
  33. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Vienna
    Henry Ernst ist tot.
    Da sieht man mal wieder,dass es jederzeit aus sein kann!:(
     
  34. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.196
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Gerade mitbekommen, dass ein Fahrzeug in eine Menschenmenge in der Altstadt von Münster gerast ist. Bisher ist von drei Toten und Dutzenden Verletzten die Rede. Die Informationslage scheint generell aber noch sehr undurchsichtig zu sein. Hier ist beispielsweise von einem PKW die Rede. An anderer Stelle wurde aber von einem LKW geschrieben. Da kommt natürlich erstmal wieder der Gedanke auf, dass es sich um einen Terroranschlag handeln könnte, auch wenn es diesbezüglich noch keine Aussagen gibt.
    Mir kommt diese Meldung besonders Nahe, da Münster nur einen Steinwurf von mir entfernt ist, ich regelmäßig dort bin und auch etliche Freunde dort habe. Den meisten geht es aber so weit gut und haben erst durch mich überhaupt davon erfahren, als ich nachgefragt habe. Von einigen habe ich noch keine Rückmeldung.

    @Bert
    Hoffe du hast davon auch noch nicht all zu viel mitkriegen dürfen und dass es auch dir gut geht! Lebst ja soweit ich weiß in Münster.
     
  35. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.196
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Widerlich wie gerade Twitter voll gemüllt wird mit brauner Scheisse oder unsere Politiker dafür verantwortlich gemacht werden... weil das unter der AfD natürlich niemals hätte passieren können.

    Und genau so widerlich die ganzen Gerüchte, die hier momentan kursieren und man nicht mehr weiß was man noch glauben soll. Meine beste Freundin hat mir z.B. gerade von einer Explosion am Aasee berichtet (natürlich selber auch nur vom Hörensagen davon mitbekommen) oder irgendeinem anderen Anschlag am Friesenring in Münster und am Hauptbahnhof soll angeblich auch was los sein.
    Ruhe bewahren, froh darüber sein, dass man selber nicht beteiligt gewesen ist bzw. die Betroffenen es einfach mal erstmal verdauen lassen, anstatt rechte Hetze zu propagieren und weitere Gerüchte zu streuen.
    Weiß gerade nicht was mich mehr anekelt. Die Tatsache, dass es passiert ist oder das irgendwelche Idioten solche Umstände ausnutzen, um sich selber ins Rampenlicht zu rücken. Widerlich!
     
  36. zukosan gesperrter Benutzer

    zukosan
    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    441
    Da sieht man, dass man in den wirklich wichtigen Dingen im Leben dann zu 100% einer Meinung ist. Und das ist das Wichtigste.

    Sehr gut geschrieben Echelon. Top!
     
  37. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.596
    Ich kann es verstehen wenn man sich drüber aufregt aber so eine tat ist um vielfaches menschenverachtender als das andere.

    Laut Polizei hat sich der Fahrer erschossen, ein Unfall kann man dann wohl ausschließen.
     
  38. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Vienna
    BB alles ok?
     
  39. Hate Hate Haters! Well-Known Member

    Hate Hate Haters!
    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    1.981
    Laut aktuellem Stand ist der Täter allerdings ein psychisch auffälliger Deutscher...
     
  40. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.196
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ja, nüchtern betrachtet, wirst du wohl mit Sicherheit recht haben. Ändert für mich nichts daran, dass es für mich trotzdem menschlicher Abschaum bleibt. Ich kann einfach nicht nachvollziehen wie man sowas für seine eigenen Zwecke missbrauchen kann.
    Zumal das Streuen der Gerüchte im schlimmsten Fall sogar noch gefährlich werden kann. Solchen Gerüchten muss die Polizei ja unter Umständen auch eben nachgehen, was eben wertvolle Zeit und Ressourcen kosten kann. Zeit und Ressourcen, die dann im Ernstfall eventuell gefehlt haben, um schlimmeres vielleicht vermeiden zu können. Gleichzeitig sorgt es für weitere Unsicherheiten bis hin zu Unruhen in der Bevölkerung und wofür das alles? Für 5 Minuten "Ruhm"?
    Erschreckend auch wie schnell sowas dann auch für bare Münze genommen wird. Eigentlich würde ich die Freundin, von der ich die Gerüchte bekommen habe, für ziemlich smart einschätzen, aber auch sie hat nicht eine Sekunde an der Glaubwürdigkeit der Gerüchte gezweifelt und tja, am Ende scheint wohl nichts davon wahr gewesen zu sein.
    Das weicht jetzt etwas vom eigentlichen Thema ab, aber ich finde gerade in der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, dass man seine "Fakten" auch selber gegenprüft. Ich bekomme insbesondere in den (a)sozialen Netzwerken immer häufiger mit wie irgendwelche Informationen gestreut werden, die in erster Linie pure Meinungsmache sind und das dann auch gerne auf Kosten der Fakten, die dann gerne entweder unterschlagen oder verdreht werden, nur um dann ein Bild zeichnen zu können, das einem dabei hilft seine eigenen "Ziele" (wie auch immer diese aussehen mögen) zu erreichen.

    @zuko
    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top