Der Heulthread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von KaMiKaTzE, 11. September 2002.

  1. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.034
    Der Schein trügt. Wichtigste Erkenntnis im Leben.
     
  2. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Mir geht es gut, danke für eure Anteilnahme. Ich war heute mit der Family bei meiner Schwester in Bielefeld und habe selbst erst heute Nachmittag durch die Medien von dem Vorfall erfahren. Ist schon win mulmiges Gefühl, wenn sowas “um die Ecke“ passiert, und dabei ist es irrelevant, ob es nun ein Anschlag oder ein verrückter war. Jedenfalls bin ich gerade gestern noch mit meiner kleinen in der Altstadt gewesen, nur unweit vom Tatort sind wir auch lang gegangen. Scheiss Tag...
     
  3. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich finde es schrecklich, dass sowas überhaupt passiert und bin auch froh für jeden, der unversehrt geblieben ist. Aber als ich heute mittag davon erfahren habe war mein erster Gedanke "juckt mich nicht". Ich war teils erschrocken, dass man selber durch die ganzen Medien schon so abgestumpft ist, weil fast täglich irgendwo solch ein ähnlicher Fall passiert.
    Die Tatsache, dass jemand mit einem Fahrzeug in Passanten rein fährt ist jederzeit möglich und es gibt so viele Verrückte auf der Welt, das würde ich auch vielen anderen, als irgendwelchen Einwanderern/Flüchtlingen whatever zumuten.
     
  4. Rhade Well-Known Member

    Rhade
    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    8.880
    Ort:
    dortmund
    Habe gerade im Radio gehört...ich verstehe die welt/Medien auch nicht. Die erste Worte waren" ...es handelt sich um ein deutschen.... kein terroristischer hintergrund...pychischaufällig."

    Da fragt ich mich soll das die leute beruhigen das es kein moslem war der nur Asyl hatte und der is verantwotlich ist.

    Das spielt keine Rolle für die verletzten und Angehörigen, als hätte wenn es kein deutscher gewesen wäre jemand verantwortung gehabt.
    Wenn der Täter mehr Aufmerksamkeit als die Opfer bekommt.
    Es liegt an der Gesellschaft.
     
  5. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.219
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Gerade erfahren, dass einer der beiden Verstorbenen in Münster mein früherer Sportlehrer gewesen ist :eek:

    Ist jetzt nicht so, dass ich einen besonders guten Draht zu ihm gehabt hätte, aber natürlich trotzdem krass, wenn es dann auch noch jemanden trifft, den man kennt.

    Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
     
  6. docmoody Meister der Prokrastination

    docmoody
    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    31.659
    Klar, das rückt die Sache noch viel Näher an einen ran. Schlimme Sache so aus dem Leben gerissen zu werden.
     
  7. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.403
    Ort:
    Vienna
    Sterben ja ordentlich wieder die Persönlichkeiten weg derzeit....
     
  8. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    14.228
    Ort:
    Nordhessen
    Wer ist denn verstorben?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. TheThunderGod Well-Known Member

    TheThunderGod
    Registriert seit:
    27. Januar 2015
    Beiträge:
    2.163
    Über das Wochenende, soweit ich mitbekommen habe, Verne Troyer und Avicii.
     
  10. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    14.228
    Ort:
    Nordhessen
    Ja, stimmt. Troyer hatte ich vergessen.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  11. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.403
    Ort:
    Vienna
    Und Guggi Löwinger die hier bei uns recht bekannt war.
     
  12. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Gerade im Radio gehört, dass einer der Schwerverletzten im Krankenhaus gestorben ist. :uff:
     
  13. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Ich schreibe es mal hier, weil der Wut und Nerv Thread kaputt ist: Unitymedia ist so ein Drecksverein. Alle paar Tage geht aus unerfindlichen Gründen Internet und Telefon nicht. Aus dem Nichts geht dann für 20-50 Minuten nichts. Gerade eben wieder, zuletzt ist es mir vor drei Tagen aufgefallen. Mega ätzend.
     
  14. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
  15. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.341
    Ort:
    NRW
    Ist es auch. Man könnte meinen, dass die Gesetze von Vergewaltigern und Pädos gemacht werden, sonst würde man solchen Monstern einfach den Schwanz und die Hände abhacken.

    Aber hey. Ist ja nix passiert. Der Arme begibt sich jetzt in Therapie und da reicht Bewährung und 4400 Euro.

    Bei uns soll auch sowas rumlaufen. Hat schon 3 Mädchen angesprochen, dass sie mitkommen sollen. Der wurde 2 Wochen in Gewahrsam genommen und dann auf freien Fuß gesetzt. Ist ja nichts passiert und er beginnt ne Therapie. Na Glückwunsch Justiz!
     
  16. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Die Therapie zahlt vermutlich noch der Staat und die Familie darf sich mit der Krankenkasse wegen einer Therapie für das Kind streiten.

    Die 4400€ sind halt auch lachhaft, da müsste noch eine 0 ran damit irgend wie von Schmerzensgeld reden könnte.
     
  17. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.341
    Ort:
    NRW
    Und das das Mädchen dadurch vielleicht für immer sexuell gestört ist, bedenkt von den ach so schlauen Politikern auch keiner. Die Gesetze sind echt zum kotzen.
     
  18. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.034
    Ich will hier Pädos nicht in Schutz nehmen, aber wie willst du jemanden verurteilen für etwas, das er nicht getan hat und eventuell mal tun könnte? In eine Glaskugel schauen? Der Versuch zur Prävention durch eine Therapie ist da die einzige Möglichkeit.
     
  19. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.341
    Ort:
    NRW
    Wie, was er nicht getan hat? Einem 7 jährigen Mädchen an die Scheide zu packen, sich selber von ihr anpacken lassen und ihren Körper abzulecken ist nichts? Wir beide haben eine unterschiedliche Meinung, was Nichts ist.

    Auch die Aufforderung auf einem Spielplatz an 3 verschiedene Mädchen mitzukommen würde ich nicht als Nichts abtun.
     
  20. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.034
    Ich meinte deinen letzten Absatz. Ja, der Typ hat drei Mädchen angesprochen, was natürlich zurecht den Verdacht erweckt, dass er pädophil sein könnte. Aber das Ansprechen alleine ist ja keine Straftat, insofern kann man ihn nicht verurteilen. Dass man daraufhin reagiert hat und ihn in Gewahrsam nimmt und in eine Therapie steckt, ist ja schon mal was.
     
  21. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.341
    Ort:
    NRW
    Das er sich in Therapie begeben muss zeigt ja, dass er pädophile Absichten hatte. Er hat es also aktiv versucht. Das das keine Straftat ist, ist ja leider Fakt. So einer hat aber auf freiem Fuß IMO nichts verloren.
     
  22. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.403
    Ort:
    Vienna
    Gestern kam auch wieder ein Bericht in der Zeitung.....In Amerika possierte eine 12 jährige stolz mit einem Jagdsturmgewehr das ihr gehört! Direkt im Kinderzimmer und bereit es auch gegen Menschen zu verwenden wenn die eigene Familie in Gefahr ist.
    Verkehrte Gesetzeswelt.
     
  23. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.034
    Ja, das ist natürlich bedenklich. Inwiefern der Typ aber weiterhin auf freiem Fuß sein darf/soll, ist aber schwer zu beurteilen. Das müssen dann die verantwortlichen Psychologen und Co einschätzten. Ich möchte übrigens nicht in deren Haut stecken, das ist halt ein verdammt schmaler Grat.
     
  24. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Irgend wie sehe ich hier keine parallelen oder der was wolltest du damit sagen.
     
  25. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich muss auch sagen, dass die 4400 nicht gerade viel sind, aber ich kenne mich zum Beispiel gar nicht aus, was jetzt für psychische Folgen bei dem Kind zu Erwarten sind oder gar wie es die Situation verarbeitet. Glücklicherweise ist sie ja nicht vergewaltigt worden.
    Als Elternteil des Mädchens ist es einem auch egal ob der Kerl 2, 5, 30 Jahre oder lebenslänglich hinter Gittern sitzt, man will diese Person nie wieder sehen und am aller liebsten die Zeit zurück spulen, um dies zu verhindern.
    Ja, die Welt ist verkorkst, allerdings finde ich so eine Geschichte auch nicht unnormal. Wenn sie vor 100 Jahren geschehen wäre, nur ohne Internet hätte man es eher nicht mitbekommen.
     
  26. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Ich denke als Eltern Teil ist es dir nicht egal wenn der Täter überhaupt nicht ins Gefängnis muss und sein Leben wie gewohnt fortführen kann. Während du im schlimmsten Fall ein total verstärktes Kind hast das sein Leben lang unter den Folgen leiden wird.
     
  27. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    29.403
    Ort:
    Vienna
    Wollte nur aufzeigen was alles so in anderen Ländern schiefläuft.
    Ist ein Trauerspiel.
     
  28. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Zu sagen ich hab eine Waffe zuhause und benutze sie wenn jemand meiner Familie was antut ist schon nochmal was anderes als für den merfacheb Missbrauch eines Kindes nur 2 Jahre Bewährung zubekommen und lächerliche 4400€ zu zahlen.
    Vor allem mit der Begründung er würde jetzt ja eine Therapie machen. In wie fern ist so was denn strafmildernd? Die Therapie sollte Teil der Bestrafung sein am besten nach 4-6 Jahren Haft.
     
  29. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Schlimm was da passiert ist. Wegen solchen Meldungen habe ich auch immer ein doofes Gefühl bei männlichen Erziehern - was natürlich Quatsch ist, die bereichern ja auch den Alltag mit den Kindern, wenn sonst nur Frauen da sind - aber das komische Gefühl beim Wickeln, etc. bleibt irgendwie trotzdem bestehen.
     
  30. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Ich würde mein Kind nie in einen Kindergarten mit einem Erzieher geben. Oder zu einem Knaben Chor usw, sind nicht alle Männliche Erzieher oder Pfarrer Pedos aber warum ein Risiko eingehen wenn es Alternativen gibt.
     
  31. Tracer PRO ENHANCED

    Tracer
    Registriert seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    3.215
    Genau und wenn wir schon dabei vergasen wir auch gleich behinderte. Kosten nur Geld

    So ein bullshit

    Edit: sorry, kurzer Ausraster. Selbstverständlich nicht ernst gemeint
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2018
  32. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.322
    Das meinst du nicht ernst, oder?

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  33. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.089
    Ort:
    Idlewild
    Ist lustig wie die Posts von BB und Soschiro in dieselbe Kerbe schlagen (grundsätzlich), und ich bei einem denke "Hm, traurig und schade wenn man da so Vorbehalte hat, aber hab kein Kind und nehme das mal so hin weil ich es wohl nicht tausendprozentig beurteilen kann wie man sich da fühlt" und beim anderen "Gott ist das scheußlich so zu denken".

    Gesendet von meinem HTC U Ultra mit Tapatalk
     
  34. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.341
    Ort:
    NRW
    Gehts noch?
     
  35. Tracer PRO ENHANCED

    Tracer
    Registriert seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    3.215
    Das frag dich mal lieber selber mit deinem Stammtischgequatsche
     
  36. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.668
    Was heißt “Vorbehalte“... meinr Tochter hatte zuletzt nen männlichen Betreuer als Bezugspersonen, da bin ich auch nicht eingeschritten oder so. Demnächst fangen da auch zwei Männer an, für die Kinder sicher bereichernswert.
    Nur wie gesagt kommen die Gedanken immer mal wieder auf, wenn sowas durch die Medien geistert. Vor nicht all zu langer Zeit gab's ja auch mal so ne Story mit dem Pädo-Kiga-Erzieher, der seien USB-Stick in dem Kiga verloren hatte und der war voller Kinderpornos. :uff:
     
  37. Tracer PRO ENHANCED

    Tracer
    Registriert seit:
    30. Juni 2016
    Beiträge:
    3.215
    Ihr kennt doch gar nicht die Hintergründe. Sexueller Missbrauch bedeutet nicht gleich das da jede Körperöffnung penetriert wurde. Unser Rechssystem funktioniert. Die ganze Bildzeitungs Wutbürger Generation kann ja nach Afghanistan auswandern. Da habt ihr es sicher besser.
     
  38. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ist halt mit vielen Sachen so. Es gibt Leute in unterschiedlichen Gruppen und immer welche, die negativ davon auffallen. Ich mein es gibt ja auch Altenpfleger, die ihre Patienten schlagen. Das ist jetzt für mich kein Grund generell alle Pflegestationen zu meiden. Genauso gibt es Leute, die Tiere quälen, ihre Kinder in Tiefkühltruhen stecken oder ihre Frauen mit dem Bügeleisen schlagen.
    Ist das alles korrekt? Nein. Will ich unter solchen Leuten leben? Eigentlich nicht
    Aber wir müssen einfach nur unsere Augen öffnen und uns um die Leute in unserer unmittelbaren Umgebung kümmern.

    Wenn BB seine Tochter in die Hände eines männlichen Erziehers gibt, ist es nicht unbegründet und böse wenn er seine Zweifel hat, aber er wird sicher es akzeptieren, beobachten und sich regelmäßig Feedback geben lassen und auf jeden Pädo in diesem Bereich gibt es sicher zig weitere, die ihren Job anständig und sicher teilweise sogar besser als Frauen machen.
     
  39. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.089
    Ort:
    Idlewild
    Wie gesagt BB, deinen Punkt kann ich soweit nachvollziehen ohne ihn aktuell (kinderlos) zu teilen. Aber du schaffst es ja auch deine Gefühle, die halt nun mal da sind und durch solche Geschichten natürlich befeuert werden, kognitiv aufzulösen und entsprechend eben nicht blind nach Emotionen zu handeln. Alles andere ist ja sowieso dein Ding, was in dir vorgeht ist steht ja nicht zur Debatte, am Ende kann man nur nach dem beurteilt werden, was man auch zeigt. Also keinerlei Kritik von meiner Seite, falls das so rüberkam.

    Am Ende sind Gefühle halt nicht immer richtig oder sinnvoll oder angebracht in ganz verschiedenen Situationen. Ohne hier Scheußlichkeiten in Schutz nehmen zu wollen und im Bewusstsein, dass das niemand hören will, weil die Taten so furchtbar sind: Am Ende ist es bei Pädophilen dasselbe und auch der einzige sinnvolle Lösungsansatz. Diese Gefühle die diese Menschen haben sind da. Es geht darum mit Verhaltenstherapie etc. zu verhindern, dass diese Person diesen Gefühlen nachgeht und damit Leben zerstört, und im Idealfall diese Gefühle so weit wie möglich zu minimieren und zu kontrollieren. Denn das Gehirn ist alles, aber nicht starr und zusammen mit Gefühlen und Verlangen nicht unveränderlich. So schützt man am Ende die Gesellschaft, nicht durch Schwänze abhacken.

    Gesendet von meinem HTC U Ultra mit Tapatalk
     
  40. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.893
    Warum nicht? Ich war in einem Kindergarten mit nur weiblichen Erzieherinen, ich würde behaupten es hat mir nicht geschadet.

    Wenn ich jetzt 2 Kindergarten zur Auswahl habe die Identisch sind und einer ist mit Erzieher und der andere ohne würde ich den ohne Bevorzugen.
    Tue ich dem Erzieher damit Unrecht? Natürlich. Aber zum Glück lebe ich in einem Land in dem ich die Auswahl habe wo ich mein Kind hinschicke. Und wenn ich dadurch ein besseres Gefühl habe warum sollte ich das nicht machen.
    Es gab eben schon etliche Vorfälle mit Erziehern die sich an Kindern vergangen haben, natürlich macht das vermutlich nicht mal 0,1% der Erzieher aus aber warum sollte ich das riskieren?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top