Der offizielle Fußball-Thread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von GAMEPROFF, 9. August 2007.

  1. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.728
    Achso deshalb
     
  2. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Vor allem kann man U r gay auch nicht wirklich als Außenseiter bezeichnen
     
  3. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.682
    Genau, an Plattenhardt hat es gelegen... wenn ich mich an das Spiel erinnere, liefen die gefährlichen Konter alle über rechts, wo nirgends Kimmich zu finden war, da er ja immer vorne war um seine unterirdischen Flanken zu schlagen. Der blieb komplett hinter seinen Möglichkeiten. Platte wurde leider nicht in's Spiel eingebunden und hat kaum den Ball bekommen, obwohl die linke Seite so oft frei war und er den Ball gefordert hat. Zweimal kam er nur zum flanken und da wurde es dann auch gefährlich.
     
  4. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Er kritisiert ja nicht Plattenhardt an sich, sondern, dass Löw Vierer-, statt Dreierkette gespielt hat. Die Kritik ist schon berechtigt, wenn man bedenkt, dass wir 3-4 extrem gute (mindestens zwei davon Weltklasse) Innenverteidiger haben, aber die Außenverteidiger die mit Abstand am schwächsten besetzten Positionen im ganzen Team sind.

    @Jim:
    Jop, Uruguay ist alles, aber kein Außenseiter.
     
  5. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Genau. Warum sollte ich mich rechtfertigen?

    Wie kann man Dark Souls mögen? Wie kann man Fußball mögen? Wie kann man Flüchtlinge mögen? Wie kann man seine Frau mögen?

    Fragen über Fragen.

    Und ja. Uruguay würde ich im Gegensatz zu Frankreich, Brasilien & Co eine Außenseiterstellung zusprechen.
     
  6. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Sorry, wusste nicht, dass simple Fragen hier im Forum verboten sind. :ugly: Dachte halt, es gäbe einen bestimmten Grund. Wegen Spieler X, weil du mal Urlaub dort gemacht hast, whatever. Dass man sich dadurch angegriffen fühlt, find ich jetzt ein bisschen befremdlich, aber okay.
     
  7. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Dann von mir aus auch sorry. Deine Frage liest sich sehr nach: Wie kannst Du nur? Rechtfertige Dich! Die sind doch voll Scheiße!

    Ich bin irritiert. Es las sich nicht wie: Warst Du im Urlaub? Ist Suarez Dein Cousin? :aua:

    Lies Deinen Beitrag am besten nochmal.

    Aber um Deine Frage zu beantworten. Die haben mich bei der WM in Afrika total gepackt. Besonders Forlàn damals. War schwer beeindruckt, wie ein so kleines Land sich so durchsetzen kann. Das ist geblieben.
     
  8. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Klar, die Formulierung war jetzt nicht unbedingt vorteilhaft. Aber ich find die eben recht unsympathisch aufgrund der ruppigen Spielweise (nett ausgedrückt). Deswegen hat es mich interessiert, aus welchen Gründen man die mögen kann.

    Forlan damals fand ich auch einen tollen Spieler. So einer fehlt ihnen aber aktuell. Cavani und Suarez sind halt Maschinen, aber vor allem letzterer ist jetzt nicht wirklich ein Sympathieträger.

    Uruguay ist zwar verhältnismäßig klein, aber die hatten immer regelmäßig Topspieler. Sind ja auch nicht umsonst schon zweimal Weltmeister geworden, wenn auch vor langer Zeit.
     
  9. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.101
    Ort:
    Idlewild
    Das stimmt. Uruguay ist eine der großen klassischen Fußballnationen und hat nicht nur Erfolge in der Vergangenheit sondern auch jetzt und eigentlich fast immer zahlreiche Top Spieler. Als Außenseiter kann ich die nie sehen. Und auch ich finde sie gnadenlos unsympathisch, alleine gegen Suarez kann man ja nur mit ner Tetanusprophylaxe spielen. :aua:

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
     
  10. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    :ugly: Haha.
     
  11. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Das cavani Suarez cavani 1:0 war schon Mal Zucker
     
  12. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Yeah!
     
  13. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
  14. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Löw hat verkündet dass er im Amt bleibt


    *beliebige Beleidigung einfügen*
     
  15. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.436
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Nach einer deutschen Niederlage in Russland ist noch nie jemand zurückgetreten :ugly2:

    :aua:
     
  16. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Ja. Es wird schnell vergessen, dass er uns zum Weltmeister gemacht hat. Schade.

    Ich denke das Hauptproblem war, dass man nicht so einfach alle alten nicht mehr guten Weltmeisterspieler feuern kann, denn das wäre auch daneben gewesen.

    Die alten und die neuen haben nicht harmoniert. So what? Dann sind wir halt mal früh geflogen. Nächstes Mal wird es wieder besser und dann vergessen auch wieder alle die Schmach von 2018.
     
  17. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Es wird wohl auch schnell vergessen wie der Titel gewonnen wurde... Er gehört spätestens seit der EM 2012 weg... Nach dem Gewinn der WM hab ich damals schon gehofft, dass er geht und jetzt nach dem historischen schlechten abschneiden bleibt er immer noch... Einfach nur traurig
     
  18. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Nordhessen
    Wie wurde denn bitte der Titel gewonnen? Doping? Korruption?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Außer dem 7:1 gegen Brasilien war das alles schon sehr "glücklich"

    Und natürlich dem ersten Spiel gegen Portugal mit 4:0 war schon eine Überraschung
     
  20. Hollewood Spambot

    Hollewood
    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    912
    Ort:
    Nordhessen
    Okay :aua:


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  21. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Richtig.
    Mich juckte der Spruch auch schon lange hier in den Fingern.

    Aja,bravo England.
     
  22. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Keine Ahnung wie man Löw verteidigen kann mit seinen taktischen Kunststücke wie zuletzt Goretzka auf rechts zu bringen und hauptsächlich mit Flanken zu spielen ohne Potenzielle Abnehmer im Zentrum, großes Kino

    Und dieses heuchlerische Leistungsprinzip seit Jahren, wann hat er denn Mal danach seinen Kader nominiert?
     
  23. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Plus die ganzen anderen Erfolge.

    Hat er halt diesmal Fehler gemacht durch seine Festgefahrenheit. Hat ja vorher mit Schweini, Klose, Lahm, Poldi etc auch prima funktioniert. Jogi hat halt nicht verstanden, dass er die Leute nicht mehr hat. Gerade jetzt fänd ich es schade, wenn er aufgehört hätte. Ist doch spannend zu sehen, was draus gemacht wird. Ich traue ihm viel zu, besonders, wo die deutsche Überheblichkeit im Fußball mal nen Dämpfer bekommen hat.

    Im Prinzip war das deutsche Spiel sehr gut. Ist halt doof, wenn man vorne niemanden mit Ideen hat.

    Was haben die Römer je für uns getan? :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
  24. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.101
    Ort:
    Idlewild
    Halte Löw ehrlicherweise auch nicht für einen brillianten Trainer trotz Titel vor 4 Jahren. Damals ist man doch auch mit der unsäglichen Spielidee mit 4 IV hinten ins Turnier gestartet, was auch eher mäßig war für den Spielaufbau, weil halt echte AV gefehlt haben die die Linie hoch und runter laufen. Eine Verletzung hatte ihn dann zu seinem Glück gezwungen und man musste umstellen. Danach lief es wesentlich runder.
    Klar auch Löw ist kein Vollblinder, aber das Spielermaterial war im Groß seiner Amtszeit von höchster Qualität und man darf sich da schon mal fragen, wie hoch sein Anteil da war. Gefühlt sind immer fragwürdige Sachen dabei was Taktik und Nominierung angeht, die dieses Mal halt nicht durch Ergebnisse kaschiert wurden. So oder so ist der Druck jetzt extrem hoch, da er jetzt liefern muss, wenn er weiter macht.

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
     
  25. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Bei der WM 06, EM 08 und WM 2010 waren seine (Co-)Trainerleistungen relativ gut und da gab es eher weniger zu beanstanden, da kann man durchaus sagen, dass das Maximum rausgeholt wurde und vieles richtig gemacht wurde.

    Völler hat 2002 überraschend das Finale erreicht und ist bei der EM 2004 dann genauso gescheitert wie Ribbek 2000 in der Gruppenphase, beide sind gegangen, Völler und dann später Klinsmann/Löw konnten mit neuen Impulsen durchstarten.

    Wie gesagt für mich war der Höhepunkt 2010, danach hat man sich mehr und mehr zurückentwickelt und die nach dem WM Titel kommt da seit dem halt noch diese völlige Arroganz, Überheblichkeit und Selbstverherrlichung dazu.

    Aber seine Kadernominierung war im Grunde schon immer fragwürdig, da ging es nie um erbrachte Leistung. Ein Götze hat zu seiner jungen Glanzzeit in Dortmund z.b. auch eher keine Rolle gespielt, erst durch den Wechsel zu Bayern war er quasi immer dabei.

    Mit seinen taktischen "Geniestreichen" die keine sind hat er sich, wie bereits erwähnt, spätestens bei der EM 2012 ins Aus manövriert. Natürlich freut es mich, dass man sich 2014 den Titel erkämpft hat und ich gönne ihm den Titel auch, aber er ist seit mindestens 6 Jahren der falsche Trainer und so deutlich wie in den letzten ~8-10 Monaten war das selten zu sehen. Die Qualität in der Breite wie Deutschland hat momentan kein anderes Land vorzuweisen. Man kann sich nur wünschen, dass es im September so eine Klatsche gibt, die dann hoffentlich nochmal zum Umdenken anregt.
     
  26. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.272
    Was ist im September?
     
  27. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    6. September
    1. Spieltag der neuen Nations League gegen Frankreich


    am 09.09. ist aber auch noch ein Freundschaftsspiel gegen Peru geplant


    Kompletter Spielplan bis zum Jahresende

    06.09. gegen Frankreich (Nations League)
    09.09. gegen Peru (Freundschaftsspiel)
    13.10. gegen Niederlande (Nations League)
    16.10. gegen Frankreich (Nations League)
    15.11. gegen Russland (Freundschaftsspiel)
    19.11. gegen Niederlande (Nations League)

    Und 2019 startet dann die EM Quali für 2020

    Als Gruppensieger der Nations League kann man sich übrigens auch für die EM Quali qualifizieren, sofern man es in der normalen Qualifikation verkackt, hat man so eine 2. Chance. (4 von 16 Gruppensieger qualifizieren sich für die EM)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
  28. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Vergisst man halt leicht wenn es mal als erfolgsverwöhnter nicht so läuft. :D
    Auch der deutsche Fußball ist nicht göttlich. ;)
     
  29. j1m Supa Saya Jim

    j1m
    Registriert seit:
    17. November 2012
    Beiträge:
    5.956
    Als BVB Fan bin ich jetzt nicht unbedingt erfolgsverwöhnt. Zwischen Hitzfeld, Sammer und Klopp gab es da einige anstrengende Jahre. Als der BVB nach der Hinrunde 2014/15 mit Klopp den letzten Platz mit 15 Punkten belegte, gab es natürlich auch Leute die ihn raus haben wollten und er ist ja letztlich nach der Saison selbst gegangen. Aber es war eindeutig die Minderheit, die sich einen Abgang gewünscht hat und man hat da wirklich ein Spiel nach dem anderen verloren.

    Bei Löw, wenn man sich die Umfragen so ansieht, wünschen sich dagegen um die ~70 % einen neuen Trainer

    Wenn Schweden Weltmeister wird, kann man ja wenigstens behaupten, man habe den Weltmeister geschlagen *augenroll*
     
  30. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Das Vertrauen reicht aber scheinbar immer noch aus.
    Du scheinst in der Materie mehr drinnen zu sein als ich aber mir ist Löw weitaus im postiveren aufgefallen als im negativen.
    Nicht umsonst ist der Mann seit über 20 Jahren Trainer eurer Nationalelf.

    Vorher war er übrigens bei uns bei Tirol....und wurde Meister.
    Zwar keine Kunst aber immerhin.
     
  31. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Erfolgsverwöhnter als alle anderen außer Bayern, wenn man jetzt vom Meistertitel in den letzten 10 Jahren ausgeht.

    Kommst Du aus Dortmund?
     
  32. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Man merkt, dass du wirklich nicht in der Materie drin bist. Seit über 20 Jahren Nationaltrainer... lol :aua:

    Kann Jim und Jer hier komplett zustimmen. Löw hat noch nie durch taktische Finesse brilliert. Auch die Kaderzusammenstellungen waren immer fragwürdig. Dass wir 2014 Weltmeister wurden lag an den überragenden Spielern und dass Löw im 2. Spiel durch eine Verletzung gezwungen wurde, umzustellen. Hätte er Lahm weiter im defensiven MF spielen lassen... keine Ahnung, ob das gut gegangen wäre.

    Deutschland hat seit 2006, spätestens seit 2008 in der Breite weltweit das beste Spielermaterial. In der Hinsicht konnte uns höchstens noch Spanien das Wasser reichen. Und - oha - die Spanier haben damit drei Titel geholt. Einen Titel in 12 Jahren mit diesen Spielern ist zwar besser als nix, aber halt auch nicht überragend.
     
  33. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Es kommt nicht nur auf die Titel an, sondern auch wie weit man kommt und gegen wen man rausfliegt. Und da muss sich D seit Löws Antritt nicht verstecken.
     
  34. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    18.618
    Klar, Halbfinale ist nicht schlecht, wirklich was kaufen kann man sich davon aber auch nichts. In einem Land, in dem sogar ein verlorenes Viertefinale als Enttäuschung gilt (WM 94+98), kann das nicht der Anspruch sein. Unterm Strich zählen nur Titel. Der FC Bayern freut sich ja auch nicht über eine Vizemeisterschaft.

    Und, wie gesagt, das Potential für mehrere Titel war ja da. Ist ja nicht so, dass die ganzen Halbfinals jetzt sensationelle Überraschungen gewesen wären.

    Der Anspruch/das Ziel seit 2008 war immer der Titel. Der wurde einmal geholt.. nicht mehr und nicht weniger. Ich denke, es wär mehr drin gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2018
  35. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.784
    Ich fand es halt solide, aber was weiß ich denn schon? Bin ja nur alle 2 Jahre für 4 Wochen Fußballfan.
    :D

    Bayern... Gibt es was langweiligeres als die Bundesliga?
     
  36. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Ich sagte Trainer,denn Co Trainer war er tatsächlich so lange.
     
  37. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.272
    Vor 20 Jahren war Vogts Deutschlands Trainer und Löw in Stuttgart. Danach in Istanbul.
    Für den DFB arbeitet er seit 2004.

    Echt erstaunlich wie schwer googeln zu sein scheint. V.a. wenn man selbst Tirol erwähnt, wo er Anfang der 2000er war. Oder einfach nur schlecht in Mathe.
     
  38. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Eher zweiteres.

    Ab 2004 Co Trainer.
    Dann entschuldige oh erhabender Schokoweck...14 Jahre was für ein krasser Unterschied! xD
     
  39. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.101
    Ort:
    Idlewild
    "Über 20" oder 14 macht halt doch irgendwie was aus oder nicht?
    Hoffe zumindest bei der Partnerwahl ist dir der Unterschied bekannt. :aua:

    Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
     
  40. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.130
    Ort:
    Vienna
    Mir schon ich hoffe dir auch bei der Qualität von Mafiafilmen. :)
     
Top