Der "Weißt du noch?"-Thread

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von moonrider, 22. Juni 2017.

  1. moonrider Well-Known Member

    moonrider
    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    254
    Dieser Thread richtet sich an die alten Hasen unter euch. An diejenigen, die die GamePro seit ihren Anfangstagen kennen und wissen, dass es nicht immer so war wie heute.

    Er soll Anlaufstelle für diejenigen sein, die etwas in Nostalgie schwelgen und über Stilblüten aus eben jener Zeit quatschen wollen, als die GamePro noch unter dem Zeichen von Henry Ernst, André Horn, Bernd Fischer und Co. stand, und sie eine Zeitschrift war, die sich durch das gewisse Etwas von den anderen abgehoben hat.

    Er soll das Heim für Erinnerungen sein, die ihr mit der früheren GamePro verbindet, an Tests oder andere Momente, die euch im Gedächtnis geblieben sind und die euch trotz allem Unmut auch weiterhin fleissig die GamePro besuchen oder gar kaufen lassen, wahrscheinlich aus eben jenen eher nostalgischen Gründen.

    Ich würde dann also auch gleich starten und den Testcheck nennen, mit dem ich am allermeisten Spass hatte: und zwar war das der, in dem Henry die ganzen Midas-Spiele angespielt hat. Allen voran sein mit Gitarrenklängen unterlegtes Video zu "Eternal Quest" wird mir wohl für immer in Erinnerung bleiben. "Grafik ist nicht wiiiichtig." xD Gott, was hab ich mich weg geworfen damals.
    Dann diese Space Opera, die sich fast komplett von alleine spielt, und in dessen Zeit man locker in der Nase popeln konnte, der Name ist mir leider entfallen.
    Ein weiteres Highlight war dieses grottenschlechte Beat´em´up in dem man diese Baufahrzeuge steuert, und der Kran als Special Move einen riesigen Samurai beschwören konnte xD.
    Ein weiteres Highlight, das mir spontan einfällt, ist Andrés Testcheckvideo zu "Drei Engel für Charlie". Was hab ich mich über diese grottigen Tanzanimationen weggeschmissen!;)

    Irgendwie finde ich es heute sogar ein bisschen schade, dass es solche Gurken garnicht mehr gibt. Aber selbst wenn dem so wäre, würden sie sicher nicht so... "gewürdigt" werden wie damals von der heutigen Pro, sondern einfach, wie vieles, komplett ignoriert.

    So, das solls mal fürs erste von mir gewesen sein. Bin gespannt, was ihr so alles schreibt und von damals noch wisst!
     
  2. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.273
    Natürlich fand ich auch die Testchecks damals am geilsten.

    Aber auch die normalen Testvideos waren super. Die hatten alle eine persönliche Note und wurden nicht einfach nach Schema-F runtergerattert. Z.B. das Video zu RE4 in der Henry versucht, die RE-Stimmen zu imitieren und damit sagt: "Das Spiel ist der absolute *RE-Stimme* Oberhammer" Sowas merkt man sich einfach irgendwie.
     
  3. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Berlin
    Der perfekte Youtube-Channel für Gamepro-Fans der ersten Stunde --> klick ;)
     
  4. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    601
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2017
  5. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich die erste GamePro gekauft habe (nicht die Nullnummer, sondern die mit James Bond auf dem Cover). Von da an hab ich mich komplett in die Zeitschrift verliebt und auch Abos abgeschlossen. Ich hab mir sogar auf den Games Conventions Unterschriften geholt und war einmal in einer Ausgabe mit Bild abgebildet (als man noch Fotos von seinen Sammlungen einschicken konnte). Jeden Monat hab ich sehnsüchtig auf die n eue Ausgabe gewartet und dann direkt verschlungen. Auch die Videos fand ich immer sehr geil!

    Schade, dass die GamePro im Laufe der Zeit immer mehr an Identität verloren hat. Am ärgsten war da natürlich die starke Zusammenlegung der Redaktionen von GP und GameStar. Spätestens von da an ging für mich alles den Bach runter.
     
  6. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Ich findes es auch schade dass niemand mehr von der Originalcrew mit an Bord ist....oder zumindest nichts von ihnen liest.
    Und selbst sympathische Menschen wie der Stange bleiben nicht lange.
    Schade.
     
  7. moonrider Well-Known Member

    moonrider
    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    254
    Ja, der Stange war der letzte Neuankömmling im Team, der über Persönlichkeit verfügte und kompetent wirkte. Aber ich glaube gerade solche Leute merken sehr schnell, wie es innerhalb der Gamepro inzwischen schiesst und versuchen möglichst schnell da wieder weg zu kommen.

    Gestern beim Einkaufen hab ich mir mal die aktuelle Ausgabe durchgeblättert und war überrascht, einen Artikel von Benjamin Blum darin zu entdecken, der wohl aber lediglich als freier Autor fungiert.
    Kann mich noch gut an seinen Driver 3-Test erinnern, und die darauf folgende Debatte, dass die Wertung ungerechtfertigt war. Ich hatte es daraufhin von einem Freund ausgeliehen und fand es garnicht so scheisse, wie es überall hinterhergeredet bekam.
    Zum Heft an sich muss ich sagen, dass ich schockiert darüber war, wie leer und geistlos das Heft inzwischen wirkt. Alleine schon das Seitenlayout ist an Tristheit kaum zu überbieten.
    Bei der Redaktionsseite war plötzlich Dimi abgebildet... Ist der nicht eigentlich bei der GameSTAR?! Jedenfalls war ich etwas verwirrt und habe generell nicht ganz geblickt, wer da jetzt genau die Redaktion hinter dem Heft war, das ich gerade in den Händen gehalten habe. Und das ist nicht wirklich positiv.
     
  8. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Der Benny ist seit Jahren für den Flashback zuständig...und ja ist ein freier.
    Und ja,die Crewmitglieder der GS/GP wechseln ziemlich oft untereinander.
    Das gilt übrigens auch für die Chefetage,die sich 3 Leute teilen. :D
     
  9. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.316
    Ort:
    Markgräflerland
    Beim Durchblättern am Kiosk wirkt das für mich nicht mehr wie ein Heft über Videogames, das mit Libe von Fans für Fans erstellt wurde (M! Games *hust*) sondern eher wie die allwöchentliche Dorfzeitschrift vom Sonntag, die mich über Veranstaltungen informiert, mir sagt wo Flohmarkt ist und wer wie viel ans Altenheim gespendet hat. Die Papierqualität kommt dabei auch fast aufs gleiche raus. Ebenso der Informationsgehalt (kann man hüben wie drüben auch schon vorher online erfahren), nur kostet die Dorfzeitung nix und die Gamepro 3x so viel, wie sie evtl. wert wäre.
     
  10. moonrider Well-Known Member

    moonrider
    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    254
    Na, da geht's ja ganz schön rund beim GamePro-Personal xD.
    An die M! kommt die Pro nichtmal ansatzweise ran. Da liegen qualitativ Welten dazwischen.
    Was mir übrigens unter anderem an den heutigen Videos der GamePro unfassbar auf den Pullermann geht ist das generelle Format (zumindest die, die man auf YT angucken kann): ein Redakteur hat ein Spiel gespielt, ein zweiter hockt ihm gegenüber, stellt sich auf blöd und lässt sich das Game erklären. Das wirkt wie im Kindergarten und entfremdet die Videos noch mehr, macht sie unpersönlicher, da der Kontakt mit dem Zuschauer, der ja eigentlich wissen will, was in dem Spiel abgeht, nicht da ist. Aber das nur am Rande.

    Henry Ernst hat einen eigenen Youtube-Kanal: Malernsthaft heißt er. Wird zwar nicht regelmäßig was hochgeladen von ihm, aber sind durchaus gute Sachen dabei. Heute z.B. gabs einen Wonderboy-Livestream. Wer Interesse hat, ruhig mal reinschauen, weckt Erinnerungen, seine Stimme zu hören ;).
     
  11. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Den Testcheck einfach so sang und klanglos zu streichen war auch so ein Fehler. :rolleyes:
    Gerade heut zu tage würde sich wegen Indie und der Fülle an Games so ein Format anbieten.
     
  12. Kabukichan KIRYU-CHAAAN!

    Kabukichan
    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    12.280
    Wenn man sich nur noch auf den Mainstream und große Franchises konzentriert und durch den redaktionellen Vorfilter interessante Perlen erst gar nicht zur Sprache kommen, hat der Testcheck an sich auch keine Daseinsberechtigung mehr.
     
  13. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Ist halt ein Fehler.
    Und dann so unnötige Formate wie den internationalen Wertungsspiegel einführen.
    Gut,das hat man mitlerweile auch schon wieder verworfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2017
  14. moonrider Well-Known Member

    moonrider
    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    254
    Was ich mich frage ist, was die Redakteure eigentlich den ganzen Tag so machen. Die M! hat deutlich mehr Tests pro Ausgabe, und viel mehr Personal haben die auch nicht als die GamePro. Woran scheitert es denn, dieses Personal für das einzusetzen, wofür es da ist: Spiele testen?
    Zusätzlich hat man ja auch scheinbar eine grosse Anzahl an externen Schreiberlingen mit an Bord, die ebenfalls testen, also wohin lenkt die Redaktion ihre Ressourcen?
     
  15. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    In die GameStar und deren Sonderhefte? :D
     
  16. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    In den Sonderheften steckt tatsächlich viel Arbeit und Mühe.
    Das machen sie schon recht gut.
    Hat mich eh verwundert wie schnell die GP damals das PS4 Sonderheft auf die Beine gestellt hat.
     
  17. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    601
    Stange ist jetzt bei

    www.gamespodcast.de

    Höre die Podcasts mit ihm sehr gerne.
     
  18. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Danke!
     
  19. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.756
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hat mich sehr gefreut, dass Kai Valkyria Revolution getestet hat. Ist zwar nicht sein Hauptgebiet, aber er hat eigentlich die Pro und Kontra des Spiel sehr gut dargestellt und mir als Nichtwissender Konsument ein super Bild darüber beschehrt. :)


    Von den "Neulingen" finde ich den Dimitri noch sehr kompetent. Entweder ist das ein Predator, der in seiner Freizeit nur zockt oder er recherchiert sich ausführlich über die Themen, bevor er was sagt. Jedenfalls hat er einiges an Hintergrundwissen und kann sich super ausdrücken. Er begeistert sich für sehr vieles und hat noch nicht so die Genres, womit man ihn eher jagen könnte. Vielleicht kommen die noch.

    Nils Raettig aus der Gamestarredaktion, der sich ausführlich mit PC Hardware auseinander setzt macht auch einen sehr kompetenten Eindruck.
    Diesen Cut zwischen GP und GS gibt es doch schon lange nicht mehr.
    Früher hätte sich kein GS Redaktuer vor der Kamera in GP Räume getraut.
    Heutzutage wird die neue XBox von so einem "PCler" durchleuchtet und erklärt. Meiner Meinung nach ausführlich und sehr gut beschrieben, vorallem da offene Fragen und mögliche Kritikpunkte nicht unter den Teppich gekehrt, sondern angesprochen werden.
     
  20. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Ist halt auch komisch dass Kai jetzt japanische Spiele testet.
    Das war nie sein Gebiet bzw nie seine Spiele.....und das obwohl Nino nach wie vor für die GP am Start ist.
     
  21. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    601
    In der aktuellen Gamepro befindet sich übrigens ein Special zum 15-Jährigen-Jubiläum der Gamepro. Gunnar, Andre und Henry erzählen nochmal von früher.
     
  22. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Gunnar...auch so einer der sang und klanglos den Verlag dann verlassen hat.
     
  23. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    601
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2017
  24. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Yo das weiß ich.
    Bei der GS war er Chef und dann für den Onlinebereich zuständig.
    Dann ist er aber entgültig abgewandert...
     
  25. Taven Sechzig München

    Taven
    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.499
    Ort:
    Nähe München
    Ach die alten testchecks. Schön diese Erinnerungen ❤️


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  26. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    28.067
    Ort:
    Vienna
    Ja alles Gute wurde irgendwann gestrichen. :uff:

    Erst am Weekend wieder gedacht wie ident doch die GP Dvd mit der von der GS geworden ist.
    Da werden inzwischen die meisten Videos nur mehr 1:1 übernommen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top