Fragebogen - Warum posten wir Forenbeiträge?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von PraiseIT, 17. Mai 2017.

  1. PraiseIT New Member

    PraiseIT
    Registriert seit:
    3. Mai 2017
    Beiträge:
    1
    Liebe GamePro-Community,

    ich hoffe der Post ist hier richtig, ansonsten bitte verschieben.

    Als Psychologie-Student beschäftige ich mich im Rahmen meiner Bachelorarbeit mit den Motiven für das Posten von Meinungsbeiträgen in Gaming-Netzwerken. Dementsprechend gehört ihr alle zu meiner Zielgruppe. :-)

    Daher habe ich einen kleinen Fragebogen für euch erstellt. Dieser sollte lediglich 3-5 Minuten eurer Zeit in Anspruch nehmen.

    https://www.unipark.de/uc/Quantitative/a4cb/

    Ich bin wirklich für jeden Teilnehmer dankbar.

    Das ganze ist vollständig anonym! ;-)

    Bei Fragen dürft ihr mich gerne anschreiben.
     
  2. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.667
    Hab mitgemacht. Aber pack den Link lieber in deine Signatur, Werbung ist hier nämlich nicht erlaubt und der Thread wird vermutlich geschlossen. ;)
     
  3. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.791
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Hab da jetzt mitgemacht. Allerdings ist aus dem Fragebogen meine ganze Motivation hier in diesem Forum zu sein gar nicht völlig darstellbar gewesen. Ja, ich tausche mich gerne mit anderen aus und wenn Hersteller und Entwickler Bockmist bauen bin ich auch gewillt meine Meinung hier zu verkünden. Allerdings mache ich das, weil ich meine eigene Meinung teilen will. Mich interessiert eher ob andere Leute die selbe Meinung haben wie ich oder die Sache anders sehen. Und wenn sie anderer Meinung sind will ich wissen wieso und frage mich dann selbst ob die andere Person oder Meinung mehr Recht hat bzw. ob es besser wäre die Situation aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

    Ich habe nicht die Hoffnung, dass sich einflussreiche Menschen hier irgendwelche Kommentare durchlesen und man davon was in zukünftigen Projekten merkt. Ich habe auch nicht Lust hier rum zu haten, weil ich Dampf ablassen will oder es mich gar anmacht.

    Auch fühle ich mich durch mein "Fachwissen" nicht der Community überlegen, da ich dieses Wissen auch teilweise durch viele Nutzer hier erst mal erlangt habe. Jeder postet mal Artikel oder gibt seine Meinung und so lerne ich mehr über den gesamten Bereich und trage dieses Wissen dann mit in andere Diskussionen. Klar verirren sich hier manche mit Halbwissen oder dogmatische Fanboys treiben ihr Unwesen, aber solche Leute will man eher aufwecken, statt sie nur wegen ihrer Naivität zu belächeln.

    Kommen wir aber zur Kernfrage: Angemeldet habe ich mich ursprünglich, weil ich Bock hatte mich mit Menschen über das Thema Gaming zu unterhalten, die genauso wie ich, auch sich darüber mehr informieren als nur den Werbetrailer zu schauen.
     
  4. JTZ Satire-Regginator

    JTZ
    Registriert seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    1.022
    Kann man das wirklich als Werbung auffassen? Ist ja für eine wissenschaftliche Studie, nicht primär für kommerzielle Zwecke.
     
  5. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.791
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Es ist trotzdem eine Form der Eigenwerbung. Rechtlich gibts da auch keine Bedenken, nur gibt es halt gewisse Forenregeln. Letztendlich werden die Mods das laufen (und irgendwann versinken) lassen oder es wird geschlossen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top