Gal*Gun Gameplay

Dieses Thema im Forum "Tipps & Cheats" wurde erstellt von Kabukichan, 27. Januar 2014.

  1. Kabukichan KIRYU-CHAAAN!

    Kabukichan
    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    12.470
    Hallo an die japanophilen Spieler hier :) Ich habe mir mit Gal*Gun seit langem mal wieder ein japanisches Spiel importiert und komme dank Übersetzungsscript auch gut damit klar, vor allem weil das Spiel an sich ja doch recht einfach ist. Nachdem ich die ersten beiden Storyline/Mädels durchgespielt habe interessiert mich dann doch mal das "tiefere" Gameplay.

    Was kann/muss man also alles machen, um Outfits und Co. freizuschalten? Momentan schieße ich mich mit der Kreistaste relativ willenlos durch die Levels, bekomme mehr zufällig immer wieder mal einen Extasy Shot zugesprochen und mit Dreieck komme ich in diesen Modus, in dem ich mir eine Dame separat "vornehmen" kann. Da versuche ich dann irgendwie innerhalb des Limits bis zum Herzen zu kommen und drücke dann wieder Dreieck, um in den normalen Modus zurückzukehren. Ich habe soweit schon verstanden, dass man über den Einzelmodus die mädels in die Sammlung integriert und das jeweilige Outfit dazukommt.

    Soweit zum Storymodus. Bei den übrigen Modi habe ich noch nicht viel probiert, aber soweit ich das sehe kann man die Level der einzelnen Storylines ohne Story durchspielen und auf Highscorejagd gehen. Ein wenig Lektüre im Web hat mir aber gesagt, dass man da Specialshots hat, Balken der Mädels im Vorfeld schon hochtreiben kann und auf 200% bringen kann/soll :uff: Da habe ich dann gemerkt, dass mir noch Eizelheiten des Gameplays verborgen geblieben sind.

    Also, wer kann mir helfen und mir Gal*Gun etwas näher erklären? :D
     
  2. LeaImWunderland 私は虹を感じる

    LeaImWunderland
    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    5.134
    Ort:
    Akihabara
    Also, das Gameplay war auch für mich größtenteils zu Beginn schwer zu verstehen, grade auch weil ich einfach nichts verstanden habe. Aber ich hab mich auch immer mal wieder reingefuchst um weiterzukommen, auch weil ich die "Bosskämpfe" nicht ganz so leicht fand.

    Was ich dir sagen kann:
    Die Mädels, die du dir einzeln vornehmen kannst, bringen dir, soweit ich das noch weiß, mehr Leben. Du bekommst ja immer Gesundheit abgezogen, wenn die Mädels dich treffen und somit kannst du sie dir eben wieder auffüllen.

    Die Extasy Shots treiben auch den Counter hoch. Zufällig sind die eigtl nicht. Den Mädels schwirren doch manchmal über dem Kopf solche Symbole/Schriftzeichen. Diese musst du eben treffen. Am besten (entweder warßs rot oder rosa) um einen Extasy Shot machen zu können. Gilt auch im Prinzip wie ein "Headshot", heißt, du musst nicht mehr oder länger auf sie schießen, sondern den Buchstaben im richtigen Moment treffen und schon sind sie dir höhrig :D

    Falls mir noch mehr dazu einfällt, geb ich gerne Bescheid, aber dafür müsst ich es wohl auch mal wieder einlegen, denn es is schon ne ganze Weile her :)
     
  3. Kabukichan KIRYU-CHAAAN!

    Kabukichan
    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    12.470
    Auf die Buchstaben für den Ecstasy Shot muss ich mal achten. Schwierig fand ich es bisher eigentlich nicht, wenn man auf die "Special Stages" wie das Komponieren absieht. Die Dialoge waren bisher Trial & Error, wobei ich da wohl ein ganz gutes Händchen hatte und zumindest einmal ein Good End rausgeholt habe :) Mir macht's jedenfalls auch trotz der Sprachbarriere Spaß, aber dank Script merke ich auch, dass die Dialoge teils ganz lustig sind...

    EDIT: Auf die Schriftzeichen zu achten war ein guter Tipp. Erscheint er gelb/orange oder goldfarben ergibt der Treffer ein Ecstasy-Shot. Wenn er rot ist hab ich den Effekt bei einem Treffer noch nicht erkannt. Die rosa- und rotfarbenen Buchstaben, die auf einen zukommen sind eher "Geschosse", die man entweder alle abschießen kann, mit einem Treffer auf das eine rote Zeichen stoppen kann oder auflöst, indem man das Mädel abschießt.

    Erstaunlich: Meine Frau hat Gal*Gun bisher nur mit "Seit wann hast du das Spiel denn?" und "Na? Du verstehst jedes Wort, oder?" kommentiert. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2014
  4. Kabukichan KIRYU-CHAAAN!

    Kabukichan
    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    12.470
    Das Spielen erinnert mich an meine C64er-Zeit, als man nur Raubkopien hatte und man für jedes Spiel die Steuerung und das "um was geht's eigentlich" selbst herausbekommen musste :D

    Im Gameplay habe ich mittlerweile gelernt, dass man beim "Einzelmädchen-Modus" die R2-Taste, die im normalen Spielablauf für den Zoom da ist, zum Aufladen der Schüsse nutzen kann und bei einem Treffer die Leiste massiv ansteigt. Dabei steigt aber auch die Wahrscheinlichkeit, dass das Mädel den Schuss abblockt.

    Wie man die verschiedenen Enden für die jeweilige Storyline erreicht, habe ich allerdings noch nicht raus. Ich tippe mal darauf, dass es eine Mischung aus richtigen Antworten und Erfolg bei den Bossfights ist. Bisher sind mir nur ein Good End und zwei Game Over gelungen. Was für ein True End nötig ist werde ich wohl erst rausbekommen, wenn ich es mal sehe ;) Was es mit den anfänglichen Fragen und den vier Statusanzeigen auf sich hat, habe ich ebenfalls noch nicht verstanden.

    Ich habe mittlerweile auch den Unterwassermodus gefunden und auch herausbekommen, wie man die Outfits im Spiel ändert. Zum "Schiessen" :D
     
  5. Kabukichan KIRYU-CHAAAN!

    Kabukichan
    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    12.470
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top