GamePro 03_2007

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Markus Schwerdtel, 3. Februar 2007.

  1. Ja ja, die Post auf Tallon IV ist wirklich lahm.;)
     
  2. Zunächst einmal: Danke an Benny für jahrelange kompetente Arbeit. Berlin ist ganz brauchbar, da hab ich's auch vier Jahre lang ausgehalten. Ich fand die Gegend um den Südstern herum ziemlich nett. Aber dann hat's mich doch wieder nach Köln gezogen.

    So, jetzt zum eigentlichen:

    Gamepro 03/07 war in meinen Augen bisher das beste Heft dieses Jahr.

    Die 12-seitige Titelstory hat mir gut gefallen, dabei besitze ich keine PS2, und das letzte Final Fantasy, das ich gespielt habe, war VIII (Remakes für GBA außen vor).
    Aber ganz objektiv gesehen muss ich sagen, dass die zahlreichen Extrakästen und Riesen-Screenshots das ganze sehr übersichtlich gemacht haben. Dickes Lob. Einziger Wermutstropfen: Ich hatte den Eindruck, dass diesmal (wegen der vielen FF, respektive Special-Seiten) besonders viele Tests nur ein Seitendrittel oder sogar -Viertel bekamen. Kann ich mir aber auch eingebildet haben.
    Was die Grafikwertung angeht: Ob jetzt 9 oder 10 Punkte (8 wären meiner Ansicht nach auch schon wieder zu wenig gewesen), das macht letztlich auch nicht soviel aus. 91% ist eine gute Wertung, allerdings gibt es genügend Spiele mit besserer Wertung (auch im Rollenspielsegment, ich denke nur an das anscheinend recht ähnliche Knights of the Old Republic), was das ganze ja wieder relativiert.

    Ob der Oblivion-Beitrag jetzt so oder so ähnlich schon in der Gamestar war? I couldn't care less. Das Thema ist sowohl für PC-Spieler, als auch für Konsolenspieler relevant, von daher passt es doch.

    Kororinpa klingt recht interessant. Merkwürdig, dass man erst so kurz vor dem Release überhaupt was von dem Spiel hört. Kein Preview, keine News, nichts.

    Zum Jugendschutzartikel: Ganz große Klasse. Gut recherchiert, sachlich und doch unterhaltsam geschrieben. An der "Schreibt Eurem Abgeordneten"-Aktion werde ich mich auf jeden Fall beteiligen, sehr gute Idee. Und was von /dev quasi zu "recyclen" stört mich auch nicht, ich kannte das Interview noch nicht.

    Zum Spieleidee-Wettbewerb wurde hier, glaube ich, noch gar nichts geschrieben. Wird es hier auf der Seite wieder ein Special mit weiteren Einsendungen geben? Oder gibt's schon eins und ich hab's übersehen?

    Bei Secret of Mana kamen auch bei mir Erinnerungen hoch. Wie gut stehen da eigentlich die Chancen auf einen Virtual Console Release?

    Das Wii-Technik-Special fand ich als Wii-Besitzer sehr interessant. Funktioniert so ein Bluetooth-Stick eigentlich auch bei Windows ME oder muss ich auf Vista warten? XP lohnt sich, glaube ich, nicht mehr für mich.

    Und auch ich vermisse Penny Arcade in der Gamepro.

    Ich wär dabei. Und gute Besserung, was die Hand angeht.
     
  3. Ich denke, vom jetzigen Wissens-Stand können weder Du noch ich sicher beurteilen, wie gut BioShock wird und ob die Entwickler ihre Versprechungen halten. Ich bin eben eher optimistisch, da ich mich darauf freue, mal wieder ein Deus Ex-ähnliches Spiel spielen zu dürfen, das noch dazu von den SS2-Machern kommt. Und allein die upgradebaren Skills und das offene Game-Design heben das Spiel doch vom Status eines "x-ten Ego-Shooters" ab, oder? Und sollte es der erhoffte Hammer werden, hat es sich die TS redlich verdient.

    Danke für den Hinweis. Zu Zelda: TP: Ach, das gab's ja auch noch. Ist mir nicht auf Anhieb eingefallen, warum auch immer ...
     
  4. Seh ich ehrlich gesagt etwas anders. Seitdem ich letztes Jahr ein 15-Minuten Video von dem Spiel gesehen habe, bin ich wirklich überzeugt von dem Titel. Die Atmosphäre und das Settig sind sehr ungewohnt und der Stil trifft genau meinen Nerv. An die Story hege ich keine großen Erwartungen, wichtiger sind bei diesem Spiel eine glaubwürdige Spielwelt und die spielerische Freiheit. Aber ob es die Genialität eines Deus Ex erreichen wird, muss sich erst noch zeigen. Ich bin auf alle Fälle guter Dinge.:)
     
  5. Die Frage kann ich beantworten: Shivering Isles kommt nur über den Online-Weg, da das angeblich nicht funktionieren würde, mit einer Extra-DVD.

    Das schließt du aus dem Video? omg, das wäre sogar ne peinliche Grafik für ein PS2-Launchspiel. Von der KI ganz zu schweigen.
     

  6. Hast nicht ganz unrecht;)
    Am Heft stört mich vorallem das Jugendschutzdossier. Im Grunde ist es ja schon gut, aber schaut doch mal in alle anderen Gamehefte rein: Alle haben das selbe getan: Die Bezeichnungen auf den Spielen, ja sogar die Grafik wie ein Spiel indiziert wird findet man auch in N-Zone, offizieles Xbox Magazin etc.

    Ansonsten ist das Heft recht gut, einzig den Crackdown Test vermisse ich...
     
  7. falconer Well-Known Member

    falconer
    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Berlin
    Was ist das denn für eine Begründung gegen das Jugendschutz-Special??? Nicht jeder kauft sich 5 verschiedenen Game-Mags... GamePro musste hierzu was bringen. Und der Bericht ist schon zurecht von vielen Seiten gelobt worden. Kritik wäre berechtigt gewesen, wenn man sich dem Thema verweigert hätte.
     
  8. Mich würde mal interessieren, warum "Happy Feet" für den DS nur drei Punkte bei Bedienung bekommen hat. Am Tanz-Minispiel kann es doch eigentlich nicht liegen, das sah auf der DVD doch ganz ordentlich aus. Reißen die anderen Minispiele bzw. das andere Minispiel die Bedienung so sehr runter?
    Ich frage das nur, weil ich ein wenig Angst um Elite Beat Agents habe. Das ist ja im Prinzip auch nicht mehr als "Felder auf dem Touchscreen durchtippen". Wäre schade, wenn das Spiel deswegen bei GamePro schlecht wegkäme.
     
  9. Ich glaub du hast schon ziemlich lange keinen PS2-Launchtitel mehr gesehen.;)
     
  10. Oh die Zeit hab ich als DC-Fanboy genau verfolgt. So eine unterirdische Grafik gepart mit fehlender (nicht schlechter - fehlender) KI ist schon ne Leistung.
     
  11. Arthur Spooner Tony Soprano

    Arthur Spooner
    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    11.474
    Ort:
    Smallville
    Das Heft hat mir ganz gut gefallen guter Vorschau Teil und paar test waren auch ganz gut. Was mir nicht ganz gefallen hat war der Secret of Mana Retroteil da hätte ich etwas mehr erwartet. Aber der Bericht von Kai über die Usk war sehr gut geschrieben. Die DVD war ok, vorallem der testcheck war sehr gelungen :thumbs:
     
  12. So habe mir mal das meiste von dem Heft und der DVD reingezogen, meine Meinung dazu:

    Die schönlange Titelstory und der toll geschriebene Jugenschutz-Bericht haben das Heft vor einer 08/15-Ausgabe gerettet. Die Spiele waren größenteils eben nichts Besonderes, zumindestens für mich.

    Allerdings will ich mal das Cover loben:
    Ist wirklich super geordnet und gestaltet, schaut man sich gerne an. Die waren nie wirklich schlecht, aber bei diesem Mal ist sie echt sehr gut gelungen.:)

    Nur weiter so!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Februar 2007
  13. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.991
    Ort:
    Luxemburg
    Ich muss zugeben; mich spricht das Setting gar nicht an, die Grafik finde ich nicht soo gut wie sie immer dargestellt wird und auch sonst scheint es mir eher eine HL/Deus Ex Mischung zu werden als ein wirklich eigenständiges Spiel.
    Bin halt etwas kritischer eingestellt. Wenn die Entwickler natürlich alles halten, wird´s ein gutes Spiel. Mich persönlich reißt sowas aber nicht mehr vom Hocker.
    Die TS kann aber dennoch gerechtfertigt sein, vor allem, weil Ego-Shooter ja echte Publikumsmagnete zu sein scheinen.

    Jo, der verdammte intergalaktische Zoll untersucht alles erst einmal auf Spuren von Phazon...
     
  14. kann es sein, das du bei fast jedem vielversprechenden 360 spiel skeptisch bist(oder es zwanghaft runtermachen willst)?! fällt mir immer wieder auf... argh.. was regen mich solche leute auf... egal -

    @aktuelle ausgabe

    ist ganz solide... abgesehen von der (zu) langen TS eine gute ausgabe, wobei mich die meisten spiele nicht so interessiert haben..
     
  15. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.991
    Ort:
    Luxemburg
    Nein, eigentlich nicht.
    Es gibt ein unmaterielles Behagen, das sich "persönlicher Geschmack" nennt und ausschlaggebend auf sehr viele Bereiche des Lebens ist. In diesem Fall lässt dieser "persönliche Geschmack" bei mir das Spiel Bioshock ganz einfach nicht sehr interessant aussehen, was primär an der Darstellung - bzw. präziser - der Art der Kameraeinstellungen liegt, denn sehr viele Ego-Shooter lassen bei mir nicht das höchste aller Gefühle entstehen.

    Dass mich Spiele wie Alan Wake, Lost Odyssey, Blue Dragon, Fable 2, Alone in the Dark und sogar The Darkness (Setting ist das Zauberwort) interessieren, dürfte Dein plumpes und wenig angebrachtes Vorurteil sehr schnell verpuffen lassen.
     
  16. Anti Well-Known Member

    Anti
    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Berlin
    Fand ich auch etwas komisch.Wenn man sich in anderen Foren umsieht gibt es ja denn einen oder anderen Hardcore Sony Fanboy der die Ps3 schon besitzt.Aber selbst diese z.T. extremen Fanboys geben zu das Motorstorm weit weg vom Render Trailer der E3 ist.
     
  17. Gute Ausgabe, hab leider keine PS2 um Final Fantasy zu zocken, hab mir aber trotzdem mal das Video gegeben. War wirklich gut gemacht vom ernsten Henry.

    Geil waren die Nachtests, wo Kai "Rampage" schön runtermacht (hatte Testcheck-Qualitäten). Das Spiel hat es aber auch nicht anders verdient. Apropos Kai: super USK-Bericht, auch wenn mich das Thema ja persönlich nicht so interessiert.

    Der Testcheck war erste Sahne und diesmal auch wieder etwas länger. Markus sorgt für gute Laune, sehr geil. Tut dem Heft gut.

    Schade, dass Benny geht. Also nichts mehr mit patentiertem Kameracheck, "Den Anfang machen wir mit...", usw.
     
  18. Clôwn_im_OP [BY YOUR SIDE "G.GEAR"]

    Clôwn_im_OP
    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.355
    Maryokutai, kennst du die Vorgänger von Bioshock? Wenn etwas für das Spiel spricht, dann die.
    Ehrlich gesagt, Bioshock ist momentan mein absoluter 360-Kaufgrund. Und ich bin an sich auch nicht DER Ego-Shooter-Freund...
     
  19. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.991
    Ort:
    Luxemburg
    VorgängER? Dachte immer, es gäbe nur einen, so kann man sich täuschen.

    Nein, die kenne ich nicht. Wenn es auch Ego-Shooter waren - wovon ich ausgehe - liegt es wahrscheinlich daran, denn früher habe ich diesen nicht einmal Beachtung geschenkt. Heute informier ich mich zumindest noch darüber und picke mir welche heraus die mich ansprechen.
    Naja, ich suche dann mal nach ein paar Infos zu den Vorgängern.
     
  20. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Ich machs dir mal einfacher: Such nach System Shock 1+2. Beides Perlen ihres Genres.
     
  21. Kennst du nicht System Shock 1 und 2? Konnte SS 2 mal kurz anspielen und fand es als absoluter PC-Neuling sehr interessant. Weiß gar nicht, ob man das Spiel noch irgendwo kaufen kann.
    BioShock wird von Irrational Games entwickelt, die schon am zweiten Teil mitgewirkt haben. Die SS-Erfinder Looking Glass sind aber leider schon lange Geschichte...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2007
  22. Die SS-Gründer sind schon lange Geschichte, aber hießen sicher nicht Looking Glass.

    Schon gefährlich wie hier manche Spiele abgekürzt werden... KZ, SS

    Erschreckend! :)


    System Shock 2 gibts z.B. bei dieser Ebay Auktion:
    150088164332

    Bei manchen Händlern hab ich´s hin und wieder mal liegen gesehen in normaler CD Hülle ohne Handbuch.

    Wenn mans damals gespielt hat, kann man es sicher unter mit Hilfe des berühmten Nostalgiebonuses noch spielen, aber als Neuling wird man von der Grafik wohl etwas abgeschreckt werden, denke ich mal.
     
  23. Ich kritisiere immer wieder gerne, daher soll auch mal ein Lob fallen, wenn es verdient ist: Die aktuelle Ausgabe gefällt mir super. Mehr muss ich gar nicht aufschlüsseln, ich bin voll zufrieden.
     
  24. Doch, genau so hießen sie ;) . Siehe Quelle.

    Zumindest beim zweiten Teil hab ich gelesen (siehe oben), dass es sich um die Thief-Engine handelt, was ja nicht sooo schlecht ist. Wurden die dt. Versionen btw synchronisiert oder geschnitten?
    [edit: Ja, beim ersten Teil dürfte echtes Retro-Feeling aufkommen ;) : http://en.wikipedia.org/wiki/Image:SHOCK001.GIF ]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2007
  25. Mit SS meinte ich nicht System Shock... ;)
     
  26. Rick Tamarov Well-Known Member

    Rick Tamarov
    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    4.068
    Die beiden System Shock Spiele waren keine Egoshooter, sondern eher Action Adventures oder Rollenspiele die in der Egoperspektive gespielt wurden.

    Und es sind beides grandiose Spiele, daher darf man mit Recht auch einiges von Bioshock erwarten.
     
  27. Zurück zum Thema

    genau
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2007
  28. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.991
    Ort:
    Luxemburg
    Über System Shock 1 habe ich jetzt nicht wirklich viel gefunden, Teil 2 hat aber wirklich hervorragende Wertungen bekommen. Ist mir grafisch mittlerweile aber dann doch zu schwach, um es nachträglich zu spielen. Lediglich ein Nostalgiefaktor könnte mich dazu verführen, aber da ich es damals verpasst habe...

    Naja, wie auch immer. Ich werde Bioshock nach wie vor im Auge behalten, lasse mich aber trotzdem nicht hypen bevor ich selbst Hand anlegen durfte. Auch sehr gute Vorgänger machen den Nachfolger nicht zwangsläufig zum Hit, auch wenn die Chance natürlich weitaus größer ist.;)
     
  29. Bei Bioshock wäre ich auch etwas vorsichtig mit der Vorfreude, kann in die Hose gehen, da sehr innovativ.
     
  30. Also soll ich erlich sein ! Ja ich soll !
    Diese Ausgabe ist die schlechteste seit ausgabe 09 05 !
    Für mich sind gar keine interessánten Test drinne und der wii interressiert mich so und so nicht !
    Das mit den Monstern find ich auch totale sch**ße !
    Naja ich weiß nicht ob das bei anderen anders war aber ich finde diese Ausgabe echt schrottig denn für mich war so gut wie nichts dabei nach 35 Minuten weggelegt und anrühren werd ich sie glaube ich nicht mehr ! :motz:
    Sorry die ist für mich persönlich das Geld nicht wert !:motz:
     
  31. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Wer lässt solche Leute eigentlich immer das Forum betreten? Natürlich ist die GamePro daran schuld, dass dich keines der zur Zeit erscheinenden Spiel interessiert. Sie könntne natürlich auch irgendwelche Phantasiepiele testen oder vorstellen, die sie sich nur nach deinen Wünschen und Ansprüchen ausgedacht haben..
     
  32. Was lernen wir hieraus? Wrestling- und Gewaltspiele sind der Intelligenz nicht unbedingt zuträglich.;)

    Na ja, vielleicht liegst auch an den Genen der Österreicher.:D

    Ich hab bei der Nutzung der Abkürzung auch kurz daran gedacht, aber es ging ja klar aus dem Post heraus, dass es um die System Shock Spiele ging und nicht die Schutzstaffel. Außerdem sollte man die Vergangenheit auch mal ruhen lassen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2007
  33. Naja Gründer ist ja auch nicht gerade DAS Wort für ein Spiel, warum nicht System Shock-Programmierer, -Erfinder...

    Die Vergangenheit ruhen lassen halte ich für gefährlich, an die sollte man sich schon erinnern. Gewisse Abkürzungen gefallen mir einfach nicht. Mich mich als Geschichtsinteressierten steckt hinter diesen Buchstabenfolgen primär einfach was anderes, auch wenn natürlich aus deinem Post klar hervor ging was du gemeint hast ;)

    Ich unterstelle dir sicher keine Wiederbetätigung!


    Wirklich ernst gemeint war mein Post ja auch nicht gerade... :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2007
  34. Hab das Heft mittlerweile komplett durch. Zu den Specials: Der Jugend-Schutz-Artikel ist sehr gelungen, neben den zu erwartenden Fakten habe ich vor allem Eure Aufforderung, an die Abgeordneten zu schreiben, sehr begrüßt. Das Interview mit der BPjM-Frau war leider mehr als dürftig und viel zu oberflächlich, aber Kai hat ja schon erklärt, warum. Die Lese-Probe aus GameStar/dev hat das aber locker wieder wettgemacht, einfach ein grandioses Interview.

    Die Retro Hall of Hame fand ich nicht so toll, denn imo sollte sie den Zweck erfüllen, dass man auch mal schmunzeln kann, und mit einem Augen-Zwinkern geschrieben sein. Das hat Sebastian nicht hinbekommen.

    Und schließlich der Wii-Tricks-Artikel: Hab inzwischen gesehen, dass auch die MAN!AC sowas in ihrem Aktuell-Teil drin hat, bei Euch ist es aber ungleich umfangreicher. Für Wii-Besitzer sicherlich eine nette Spielerei, wenn man sich darauf einlassen will. Kann man von mir aus öfter bringen.

    Humor müsste man haben ...
     
  35. Das Inteview war wirklich grandios. Nur fies dass es genau hinter dem Brief an die Abgeordneten gedruckt war. Damit die gleich lesen, dass ein Videospieler von sich selbst behauptet zu fürchten eventuell auch gefährlich zu sein...

    Der Jugendschutz-Artikel war im großen und ganzen wirklich gut gelungen. Allerdings bin ich persönlich langsam ein wenig übersättigt. Ich finde es ist die Zeit gekommen zu handeln. Immer nur in jedem Gamemag jeden Spieler aufzuklären bringt im Endeffekt wenig. Die breite Masse müßte aufgeklärt werden. Die Frage ist wie...
     
  36. In die Hose gehen kann alles, schon oft wurde ein Spiel einem Hype nicht gerecht.

    Ich versuche mich eigentlich kaum noch von einem Hype mitreissen zu lassen und mich selbst vom fertigen Produkt überzeugen zu können.

    Aber Bioshock hat mit System Shock 1+2 einfach indirekte Vorgänger, die zum damaligen Zeitpunkt kaum hätten besser sein können. Und das gezeigte Material lässt mich tatsächlich auf wirklich Großes hoffen.
     
  37. Wenn mal ein großes Magazin wie der Spiegel oder der Stern einen Artikel damals zum Amok-Lauf gemacht hätten (vielleicht haben sie ja?), in dem sie unseren Jugend-Schutz ausführlich erklärt hätten, würde das ja schon ne Menge bringen. Zeigen, dass "menschenverachtende" Spiele laut StGB sowieso nicht nach Deutschland kommen, oder eben solche Interviews wie die GS/dev abdrucken, die zeigen, dass auch noch andere Faktoren mitspielen. Zeigen, dass jeder Recht auf sein Hobby hat, auch wenn man dabei jemandem die Kehle aufschlitzen muss.
    Aber zumindest die sehr guten Berichte von POLYLUX oder brisant damals waren ein Anfang. Man müsste es nur in größerem Rahmen machen ...
     
  38. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Also ich glaube mich im Falle vom Stern an einen kurzen Artikel zu Gewaltspielen erinnern zu können. Und der war durchaus positiv und ermunterte die Leser sich auch mal selbst mit Videospielen zu beschäftigen. Aber das ändert so viel auch nicht, da muss schon eine Massenzeitung wie die Bild was positives berichten. Darauf kannst du aber lange warten.
     
  39. Genau das ist das Problem.

    Hatte Bild nicht mal den Slogan: "Bild dir deine Meinung"? verdammt Selbstironsich.
     
  40. Der Jugendschutzartikel war sehr gut, vielleicht liest es ja jetz einmal ein abgeordneter und versteht was wir davon halten. Das wii special war auch ganz in ordnung obwohl ich selber gar keinen wii habe. Das dümmste aber war ja wohl das MoNsTeR special zu final fantasy für ps2!
    12 Seiten Verschwendung für so ein Mist Spiel!!!! Ich weiß nich was daran so toll sein soll! sicherlich ist es bei vielen beliebt, aber das man da gleich 12 Seiten darüber schreiben muss, das ist echt mies.
    *LG, einer von vielen Final Fantasy Hassern*
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top