Gamepro 09/12

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Mindhunter, 1. August 2012.

  1. Mindhunter ist nur am putzen

    Mindhunter
    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    13.143
    mhm, noch niemand nen Thread gemacht? Naja, egal mach ich das eben.


    Umfang 98 Seiten, davon gehen 12 für Werbung rauf.



    Titelstory


    Darksiders 2 (PS3, Xbox 360|93%)



    Vorschau

    Grand Theft Auto V (ohne Einschätzung)
    Ni No Kuni: Der Fluch der weißen Königin (PS3| genial)
    Borderlands 2 (PS3, Xbox 360| sehr gut)
    Hitman Absolution (PS3, Xbox 360| sehr gut)
    Resident Evil 6 (PS3, Xbox 360| sehr gut)
    WWE 13 (PS3, Xbox 360| sehr gut)
    Halo 4 (PS3, Xbox 360| sehr gut)
    Pro Evolution Soccer 2013 (PS3, Xbox 360| sehr gut)



    Test

    Transformers: Untergang von Cybertron (Xbxo 360| 88%)
    Sleeping Dog´s (PS3, Xbox 360| 87%)
    Risen 2: Dark Waters (PS3, Xbox 360| 85%)
    Test Drive: Ferrari Racing Legends (PS3, Xbox 360|80%)
    Kingdom Hearts 3D (3DS| 81%)
    The Ratchet and Clank Trilogie (PS3| 85%)

    Netzwerk:

    Skyrim Dawnguard (PS3, Xbox 360| 84%)
    Spelunky (Xbox 360| 87%)


    Magazin

    die besten Handheldspiele
    Ouya Konsole


    Retro Hall of Fame

    Summer Games II


    Technik

    Nintendo 3DS XL




    Next


    - Das Große Jubiläum
    - Borderlands 2
    - Fifa 13
    - Gamescom 2013
     
  2. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Ich find's arg fahrlässig, dass so ein Mist wie der Risen 2-Test gerade jetzt passiert. Vor ein paar Monaten hat Nino glaub ich endlich hier mal wieder die Feedbackabgabe angestochert, es gab massig Beschwerden über die Berichte aus der Cloud und eben an sich all die Fehler, die bei Risen 2 gemacht wurden. Logische Konsequenz wäre, wenn man jetzt mit Argusaugen darüber wacht, dass solche Fehler nicht in der nächsten Ausgabe passieren, damit Kunden neues Vertrauen gewinnen, stattdessen gibt man ein Paradebeispiel an Faulheit ab, übernimmt einfach mal den Gamestar-Test und auch das Video. :autsch: Ist nicht sehr verwunderlich, wenn hier dann alle schreiben, auf unser Feedback wird gepfiffen.
    Davon abgesehen fand ich die Titelstory ziemlich cool geschrieben und auch das Video war gut. Klar, besonderer Humor war in den Videos nicht so sehr Tobis Stil, aber seine Art das Spiel zu rezensieren gefällt mir auch, seine Meinung kennt man schon, er ist ein waschechter GP-Redakteur, war echt gut. Und wirklich klasse, kein Mal hat jemand gesagt: "Zelda für Erwachsene." Das ist mir bei Darksiders 1 so auf den Sack gegangen. :)
    Den Transformers-Artikel habe ich auch fast durch, der gefällt mir auch wieder, aber bei Kai ist das ja auch eigentlich immer der Fall.
    Ansonsten fand ich die DVD durchschnittlich gut, der Testcheck war wieder gelungen, richtig lustig, aber ich kann mich nur wiederholen, Nino und Kai retten was sie alleine retten können. Einige Videos sind wieder aus der Cloud, andere tierisch dröge, gut in Erinnerung ist mir aber noch der Sleeping Dogs-Test.
    Die Retro Hall of Fame zeigt mal wieder eine Sternstunde der Videospielgeschichte :ironie::uff: aber ich verstehe den Anlass, also na gut. (Nächstes Mal Lufia!)
    Der Spiderman-Test war auch gut (Video, gelesen habe ich noch nicht)
    Tjo mehr ist mir jetzt nicht in Erinnerung geblieben, war generell verhältnismäßig wenig Inhalt auf der DVD, aber ich bin mal auf die GamesCom-Berichterstattung gespannt.
    Das Geschriebene bewert ich vielleicht später nochmal, hab erst zwei Artikel :)
     
  3. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.308
    Haben die letzte Stunde auch was durchgeblättert und gelesen und fand das bisher gelesene gut.
    Einzig beim Darksiders 2 Test fand ich die Schwarze Schrift auf dem manchmal dunkel grauen Hintergrund schlecht gewählt.
     
  4. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Ohne das Heft zu kennen - kam ja auch erst heute raus und blind kauf ich's nicht (mehr) - man muss die Gamepro tatsächlich mal loben, dass Tests zu so großen Spielen wie Darksiders 2, Sleeping Dogs und mit kleinen Abstrichen Tranformers, nicht erst online gestellt werden, sondern endlich ihre Premiere im Heft feiern dürfen.
    Die Risen 2-Wertung ist dagegen eine Frechheit, damit verspielt man sich wirklich viele Pluspunkte. Denn mal ernsthaft: wenn ich mir das Game nur aufgrund eurer Wertung holen würde, nur um am Ende so einen hingerotzen Haufen Softwareschrott zu bekommen, dann wäre ich stinksauer.
    Nächsten Monat ist Jubiläum. Ich bin gespannt - hoffentlich wird da mehr aufgefahren, als 5 Seiten Super-Gewinnspiel.
     
  5. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Keine 90 redaktionelle Seiten? Respekt! Aber übernehmt da euch bloss nicht. Da habt ihr doch eure Cloud-Strategie produziert massig Content oder kauft noch von freien dazu und schafft es nicht mehr als 100 Seiten zu füllen. Vielleicht solltet ihr da eure Strategie nochmals überdenken und zum System mit einer festen Redaktion wechseln.

    Zum Inhalt:
    Jetzt schon eine GTAV Preview? Was steht da drin? Es kommt irgendwann und spielt sich wie GTA? Da brauchte jemand noch paar Seiten damit das Heft nicht noch dünner ist.

    Beim Magazinteil müsste der nicht der umfangreichste sein, bei einem Magazin dass die meisten Tests vorab schon online raushaut?

    Fazit:
    Denn gang zum Kiosk kann man sich diesen Monat schenken. Jedoch sehe ich schwarz für die Jubiläumsausgabe. Denke nicht dass plötzlich viele Seiten dazukommen, jedoch erwarte ich zum Jubiläum so 30-40 Seiten. Die müssten nach 10 Jahren locker zu füllen sein. Ich werde mir die 10/12 holen, aber setze die Erwartung sehr sehr tief an.
     
  6. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Die GTA Preview hatte 6 Seiten, sofern ich mich ans Durchblättern am Kiosk erinnere, bestehend rein aus Spekualtionen und Wünschen. Solche Previews gucke ich mir immer gerne an, denn es ist doch schon Kunst, 6 Seiten vollzumachen, ohne Infos zum Spiel zu haben bzw. eine History reinzuknallen. Aber ehrlich: lieber sowas als nochmal ne Assassin's Creed 3 oder Halo 4 Preview. Wobei.. ups...
    Aber man muss dazu sagen, dass einen das online nicht stören würde. Da wäre es dann eben so 'ne Dauerklickerei durch eine ellenlange Bilderstrecke. Von daher hat das schon irgendwo seine Daseinsberechtigung. Nur ist die Frage eben, ob man für reine Spekulationen wirklich sechs Seiten opfern muss.
     
  7. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Also man hat 98 Seiten - 12 Werbung - 6 Seiten inhaltslose GTAV Preview, da bleibt für den Rest 80 Seiten übrig? Sorry dass ist doch Quatsch. Und die Borderlands 2 Preview kommt im nächsten Heft nochmals leicht angepasst mit Zahl am Ende und nennt sich dann Test, hätte es auch nicht gebraucht in dieser Ausgabe. Dazu kann man noch den Risen 2 Und Darksiders 2 Test rausnehmen die ziemlich zeitnah auch hier auf der Seite erschienen sind. Warum keinen Mut und macht die Titelstory um Sleeping Dogs? Hier gebe es genug zu schreiben auch rund um den Namens- und Publisherwechsel und die ganze Entstehungsgeschichte und der Magazinteil, siehe oben, muss einfach umfangreicher werden.

    Das Management mit dem verfügbaren Umgang ist noch sehr stark verbesserungswürdig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2012
  8. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    606
    Da zeigen sich die Schwächen der Cloud-Strategie. Das Spiel ist auf PC gut, was nicht unbedingt am Kampfsystem oder der Story liegt, sondern an der liebevoll designten Spielwelt, in die man gerne eintaucht. Auf Konsole stören aber leider technische Macken das Spielerlebnis, was in meinen Augen den Spielspaß schmälert.
     
  9. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Mit allem Respekt für deine Kritik, mit der ich in vielen Dingen konform gehe, aber du hörst dich schon ein wenig gehässig an.
    Ich find übrigens Previews dieser Art mit Wünschen und Spekulationen öfter zu bringen wäre ne ganz nette Idee. Dann fühlt man sich nicht, als würde man zwei zusammengeklebte News durchlesen, sondern merkt, dass die Redaktion noch Vorfreude entwickeln kann, sich mit der Materie noch beschäftigt und sich ähnliche Gedanken macht wie wir. Und dass bei neuem Trailer und Neuigkeiten wieder eine Preview kommt ist doch eigentlich sicher.
    Sleeping Dogs hätte in der Tat mehr Seiten verdient, da stimme ich dir zu, andererseits ist Darksiders 2 gut geschrieben, hat eben die 6 Seiten, die Mörderwertung und ist somit in Anbetracht der redaktionellen Begeisterung doch die richtige Wahl für die Titelstory. Wenn du in der Red arbeitest, die halbe Redaktion ist begeistert von einem Spiel, das andere fanden alle ganz ok, würdest du da das Letztere als Titelstory nehmen.

    Aber hey, ich will auch nicht sagen es ist ganz toll so, there's still a long way to go. MEHR HUMOR! kann ich schon wieder nur wiederholen, weil immernoch 90 % der DVD nüchtern bis trocken sind, Amazing Spiderman z.B. hätte ruhig auch die Schwächen des Spiels für Lacher nutzen können, bei Resi 6 hätte man mal etwas humoristische Skepsis an den Tag legen sollen, usw usw. Ihr berichtet über ein Hobby, nicht über den Welthunger.
    Und Risen 2, alter Schwede, mit diesen Grafifehlern gibt es geradezu Vorlagen en masse, sich mal darüber lustig zu machen, Vergleiche anzubringen, zu kritisieren etc und stattdessen recycelt man den Test, das ist wirklich missraten.
     
  10. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.871
    Die Games-Reihe von Epyx ist ja wohl über jeden Zweifel erhaben. Sie waren technisch und grafisch ihrer Zeit weit voraus. Summer Games I+II, Winter Games, World Games und California Games sind wahre Klassiker!
     
  11. SonOfOdin GPF-Verschwörungstheoretiker

    SonOfOdin
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    9.308
    Well done. :D

    Bei Risen 2 hab ich jetzt irgendwie die Hoffnung das durch diesen Fail, der ja nur durch das übernehmen des Gamestar Tests zustande kam, was ändert und man nicht mehr so viel von Gamestar bezieht.
    Vielleicht hat das auch was gutes. :D
     
  12. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Meine Kritik sollte nicht gehässig klingen, sondern eher nach Resignation. Weil irgendwie die Hoffnung nach Besserung nur noch klein ist. Aber ein Funke ist noch da, deshalb habe ich auch Alternativen vorgeschlagen und zur Darksiders 2 habe ich nicht geschrieben, dass der Text schlecht ist, im Gegenteil er ist sicher gut, von Kai kommt immer noch Qualität. (Gemäss der letzten Vorschau hier gehe ich davon aus, dass der Kai auch den Test schreiben durfte).

    Ebenso habe ich mich zur Risen 2 Problematik hinter die Gamepro gestellt im Meinungs-Thread. Denn das Vergleichsvideo dass ich gesehen habe bei GG zeigt eindeutig, dass die Portierung nicht wie bei Teil 1 ein Desaster ist sondern in Ordnung geht. Und selbst Heute gehe ich lieber nach einem Gamepro Test als nach einem 4Players Test, die oft einfach mal ein Spiel in die Pfanne hauen, aus einer Laune heraus. 4Players = Schrottjournalismus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2012
  13. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Der Darksiders 2 Test kommt aber nicht von Kai. Der kommt von Tobias Veltin. Finde es natürlich super, wie du Sachen im Vorfeld verurteilst, ohne zu wissen, ob deine Aussagen stimmen, aber gleichzeitig das Preview der Gamepro zu GTA V kritisierst, weil da eh nur Vermutungen drinstehen.
    Habe mir das Heft tatsächlich gekauft und bis auf den Risen 2 Test und die meiner Meinung nach immernoch mindestens zwei Seiten zu lange GTA V Preview ist es wirklich (überraschend) gut geworden. Nur diese als Karriereleiter getarnte Werbung zu Jobs inder Spielebranche finde ich wneiger sinnvoll.
    Ich sehe dem Jubiläumsheft zwar immernoch kritisch entgegen und gerettet ist die Gamepro meiner Meinung nach lange nicht, aber die Tests zu Darksiders 2, Transformers und Sleeping Dogs hauen doch einiges raus. Und die DVD war tatsächlich auch sehr unterhaltsam. Aber leider auch sehr kurz.

    BTW: der Risen 2 Test ist von Michael Graf. Muss das echt sein? Klar, da steht oben "von Michael Graf und[/u] Thomas Wittulski". Aber was hat der gute Thomas denn dazu beigetragen? Konsolentechnik gecheckt - Ende. Nichtmal nen Meinungskasten hat er. Danke für 4 Seiten volles Recycling. Und danke an Kai, dass er dem Game nur einen Punkt gibt. Das alleine reicht mir mehr als der Test aus der GameStar!
     
  14. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.871
    Das Risen 2 auf der GamePro-Seite schön mit einem Countdown angepriesen wird und das man es gleich mit amazon verlinkt hat, sieht mir doch sehr nach einem Gegengeschäft aus. Gut, daß ich noch die play3 abonniert habe und es das Internet gibt, habe die Bestellung dann gleich storniert.
     
  15. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Hä? Ich habe nie gesagt, dass der Darksiders 2 Test schlecht ist, auch in meinem ersten Posting hier im Thread nicht und im zweiten Posting habe ich den Tester versucht zu erraten. Lag hier daneben trotzdem ist es immer noch so, dass ich nie was negatives zu Darksiders 2 gesagt habe, sondern ich hätte einfach eine andere Titelstory genommen (Sleeping Dogs). Und den Zusammenhang zur GTAV Preview erschliesst sich mir nicht. Ich bin schlicht der Meinung, dass die Infos noch keine Preview, egal ob 4 oder 6 Seiten, rechtfertigen. Eine Preview auf Basis von Spekulation empfinde ich als Mist, dass gilt für jedes Spiel und unabhängig ob ich die Preview gelesen habe oder nicht, ehrlich gesagt will ich sowas auch nicht lesen. Das empfand ich damals schon bei the Witcher so, da hat man sich auch was aus den Fingern gesogen und am Ende kam das Spiel nicht einmal für Konsolen - ok bei GTAV ist das Risiko eher gering.

    So jetzt warte ich auf das Jubiläum. Bis dann!
     
  16. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Jepp, hinterlässt einen ziemlich dreckigen Eindruck: Den Test der PC-Fassung übernommen, ohne dessen Gültigkeit für die Konsolenfassung überhaupt auch nur mal ansatzweise zu prüfen; gleichzeitig dann hier die dicke Werbung für das Spiel...

    Naja, Kai meinte neulich ja, GamePro ist profitabel - kann sich nun jeder ausrechnen, wodurch.
     
  17. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Hört doch auf mit diesem gekaufte Wertung Mist.
    Wieviele Spieleseiten haben aktuell eine Risen 2 Werbung aufgeschaltet? Genau - sehr viele! Wurden die alle auch gekauft und nur 4players sind die letzten Unbestechlichen? Sorry das ist einfach nur der letzte Mist.
    Ich kritisiere hier die Gamepro ja auch und wenn meine Postings offenbar manchmal gehässig klingen ist mir dass noch lieber als wenn ich der Gamepro Käuflichkeit vorwerfen würde. Gute Nacht!
     
  18. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    @ Athraviel: Das kam für mich dann anders rüber. Ist ja auch nicht so als würde ich dich nicht in einigen Punkten verstehen. Aber auch wenn du nichts gegen den Test sagst, Qualität von Test, Text und Spiel rechtfertigen eine Titelstory mehr als bei Sleeping Dogs, die GP empfindet Darksinders 2 als richtigen Hit und Sleeping Dogs als gutes Spiel, da passt das so schon ganz gut. Bei Risen 2 bezieht sich meine Kritik auf die 1:1-Übernahme eines GameStar-Tests und eines Videos das die PC-Version zeigt.
    Was mir richtig gut gefallen hat war Ninos Vorschau zu dem JRPG mit dem schwer zu merkenden Namen, wenngleich das nicht ganz meinen Geschmack trifft, hab lieber ältere Helden. Aber die Grafik ist auf den Screenshots wirklich großartig.
    Die GTAV-Vorschau war imo gut, es ist ne ausführliche Trailer-Analyse, viele Screenshots mit Beispielen markiert, ein bisschen was zur Engine, Wünsche von drei Redakteuren und eine kleine Historie, ich finde besser kann man derzeit keine Vorschau zu diesem Spiel machen, was das Material hergibt wurde rausgeholt. Und es bleibt sicher nicht die letzte Vorschau. Die Screenshots brauchen ihren Platz, von daher sind 6 Seiten imo gerechtfertigt, aber der Sleeping Dogs Test hätte ja schon etwas länger sein können (hab noch nicht so weit gelesen, aber zwei Seiten erscheinen mir wenig).
    Zu Risen 2: Ich bin eher der Meinung, der Test ist aus Faulheit so geschehen und nicht aus Käuflichkeit. Unterste Kategorie bleibt dieses GameStar Copy and Paste aber trotzdem.

    Bisheriges Fazit: Die bisherigen Artikel kamen von Tobi, Nino und Kai und waren sehr gut, viel besser als die Artikel aus der Cloud, wie z.B. im letzten Heft.
     
  19. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Man wird sicherlich nicht die GameStar-Wertung aus Käuflichkeitsgründen übernommen haben, sondern schlicht aus Faulheit, einen eigenen Test zu machen oder wenigstens zu prüfen, ob das, was für die PC-Fassung gilt, auch auf die Konsolenfassung zutrifft. Ist eben das, was ich schon vor einigen Monaten kritisiert hatte: Aktualität steht hier vor inhaltlicher Qualität. Hauptsache, der Artikel ist online - ob die Sachen, die darin stehen, nun zutreffen oder nicht, das ist egal. Wichtig ist nur, dass man einen Artikel hat und damit bei Google & Co gelistet ist und auf die eigene Aktualität verweisen kann. Dem ist alles andere untergeordnet.

    Nur gerade dadurch hinterlässt die Werbung einen dreckigen Eindruck. Der muss nicht zutreffen, aber er wird erweckt.
     
  20. HBD4ever Well-Known Member

    HBD4ever
    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    6.000
    Ganz ehrlich, wann das wirklich zutrifft dann sollte nicht ein Einziger mehr die GamePro kaufen. Dann ist die Zeitschrift echt nur noch Leuteverdummung. Oder schlichtweg vorsätzliche Täuschung, je nachdem wie man das sehen will...
     
  21. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.426
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Die GTA V Preview empfinde ich als Verschwendung von Seiten. Ich bin ein großer GTA Fan, aber wenn ich Spekulationen lesen will, dann stelle ich selbst welche her und will nicht von "Profis" darüber lesen wie das nächste GTA werden könnte.

    Traileranalyse hin oder her: Wenn man eine macht, dann kurz nachdem dieser erschienen ist und nicht ein halbes Jahr später:rolleyes:

    Der Risen2 Test ist ein neuer Tiefpunkt zum Thema "Artikel aus der Cloud". Ich hoffe, dass sich die Leser beschweren, sodass ihr endlich mal eigene Artikel schreibt anstatt den vorhandenen Artikel umschreibt. Aber so wie ich IDG kenne, werdet ihr nun statt 10 Minuten ab jetzt 20 Minuten die Konsolenversion anschauen und dann den PC Test von der GameStar umschreiben :kaffee:

    Der Darksiders2 und der Sleeping Dogs Test sind wirklich gut geschrieben und zeigen doch, dass ihr gut seid ABER die Cloudartikel das Niveau so sehr runterreißen, dass man teilweise den Kopf gegen die Wand hauen möchte :aua:

    Zum Thema Jubiläum: Sowie ihr das Jubiläum ankündigt, dürfen wir wohl nur Geschichten von 2002 bis 2006/2007 lesen oder? :aua:
     
  22. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Dreckiger Eindruck? Ich beziehe als ehemaliger Abonnent ja noch den Newsletter. Und ich habe vor 30 Minuten eine Mail von GamePro bekommen:
    "Deutschlands Rollenspiel-Highlight Risen 2 - jetzt im Handel!" Schön mit Artworl, Zitat aus dem Test "Eine Welt zum genießen"-Gamepro (eher Gamestar) und fettem Artwork.
    Solche Mails bekomme ich allenfalls von Microsoft, wenn sie wollen, dass ich das neue Halo/Forzy/whatever kaufen soll...

    Und das Zitat ist ha wunderbar gewählt. Hätte man da nicht das von Kai nehmen können: "(...)wenn ich von der Technik Brechreiz kriege, lasse ich's lieber sein!" Das Zitat ist imo die ehrlichste Einschätzung im ganzen Heft zu Risen 2.
    Was sagen denn die anderen 5 Redis in den Test Tweets?
    Michael Trier: "Da ich das Spiel schon bis zum Umfallen auf dem PC gespielt habe, lasse ich die Konsolenfassung aus. Ein super Rollenspiel, kaufen!" Und dann 3 Punkte gegeben - aber nicht gespielt. Sauberer Arbeit Herr Chefredakteur. Aber wenn man sich eh so wenig mit Konsolen auseinandersetzt, wie der Herr das tut, darf man sich auch nicht wundern.

    Das Heft macht diesen Monat so viel richtig. Aber der Risen 2 Test... der macht so viel zunichte!
     
  23. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Jepp, die Mails sind mir auch immer wieder auf den Sack gegangen, hatte ich dann irgendwann alle abbestellt. Sehr aufdringlich und hinterlässt schon einen für die GamePro nicht gerade förderlichen Ruf.

    Das trifft es. Ich habe mit der GamePro als Informationsquelle abgeschlossen und will das Heft nichtmal mehr geschenkt haben. Das Forum ist im Grunde das einzige, was hier noch zu lesen lohnt - und das liegt nicht an IDG oder der Redaktion, sondern an den Usern. Sowohl Heft als auch Webseite können mich mit ihren nichtssagenden Artikeln nicht mehr überzeugen...
     
  24. ExarKun Pyra & Mythra & Pneuma

    ExarKun
    Registriert seit:
    25. November 2008
    Beiträge:
    27.198
    Ort:
    Hyrule
    Wo grade der Newsletter angesprochen wird, ich finde es recht komich das ich damals den GamePro Newsletter Aboniert habe aber ausschließlich GameStar Newsletter bekomme den ich meines Wissens nach nie Aboniert habe.
     
  25. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Denke, die speisen sich beide aus dem gleichen Adress-Pool, hatte auch einige Zeit beide bekommen, ohne etwas mit der GS zu tun gehabt zu haben. Einfach unten in der Mail mit dem Abmelden-Link vom Newsletter abmelden und schon hast Ruhe.
     
  26. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Also ich weiss jetzt nicht ob ich den Vorwurf betreffend der gekauften Wertung oder betreffend der Faulheit als schlimmer ansehen soll. Jedoch finde ich beides eine Frechheit. Weil meiner Einschätzung nach keines von beiden zutrifft.

    Das Problem ist die Ausrichtung die von oben kommt. Die heisst, macht Content, Content, Content - aber er muss billig sein. Das Problem liegt eher in der Geschäftsleitung dem Verantwortlichen dort für die Gamestar/Gamepro. Vielleicht sollte man dort mal einen Wechsel vollziehen. Man will auf Teufel komm raus mit sinkenden Verkaufszahlen profitabel sein und dass heisst sparen sparen sparen und man verschwender keinen Gedanken an zusätzliche Anstrengungen und dafür wohl auch nötigen Investitionen die Kehrtwende zu erzwingen - man drückt den letzten Tropfen aus der Zitrone Gamepro und dies ist besonders tragisch wenn man weiss wie gut die Marke Gamepro einmal wahr - schrecklich diesen Niedergang mitanzusehen.
     
  27. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.670
    Ort:
    Hamburg
    Zwischendrin mal was anderes, das ich im allgemeinen Feedback-Thread schon mal angesprochen habe.

    Den Ferrari Legends Test kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe das Spiel gespielt und teile die Einschätzung, die es im Internet vielerorts gibt. Das Spiel hat einige massive Stolpersteine, die einem Durchschnitts-Rennspiel-Spieler (ich habe in den letzten Jahren etliche gespielt und auch die als schwer geltenden Shift 1 und 2 durchgespielt) das Spiel vermiesen können oder es sogar nahezu unmöglich machen können, es durchzuspielen. Die Steuerung ist so schwammig und selbst auf Easy-Easy so schwer zu kontrollieren, dass man seine liebe Müh hat auf der Straße zu bleiben. Und in Event 4 von 10 von der goldenen Ära gibts ein Rennen, das ich nach zig Versuchen auf Platz 5 gebracht habe - mit 50 (!!!) Sekunden Abstand zum 4. Platz, den ich zum Bestehen des Rennens benötigt hätte. Für das allererste (!!!!!) Event der modernen Ära habe ich zig Versuche gebraucht, um es mit etwas Schummeln überhaupt hinzubekommen (überhole alle Autos).

    Riesenkritikpunkt zum Spiel meinerseits: Man kann in der Kampagne das nächste Event NUR DANN spielen, wenn man das vorherige bestanden hat. Keinerlei Auswahlmöglichkeit - wer ein Event nicht hinbekommt, kommt in der Kampagne nicht weiter.

    Aber im Test heißt es "ach, das bekommt (fast) jeder schon super hin, so schwer ist das nicht". Und Kritikpunkt der Kampagne ist nicht der Aufbau, sondern lediglich die Präsentation.

    Und noch eine Kleinigkeit zu Rainbow Moon: Kann es sein, dass hier die Begriffe fröhlich verwechselt werden? ZUFALLSkampf heißt, dass man ahnungslos über die Weltkarte läuft und plötzlich mit einem Wusch in einen Kampf gerät, ohne jemals einen Gegner auf der Karte gesehen zu haben. Aber im Video beginnt ein Kampf immer dann, wenn man in den auf der Karte klar sichtbaren Gegner rennt. Das sind keine Zufallskämpfe.
     
  28. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Ich sagte schonmal, dass man der Redaktion selbst da keinen Vorwurf machen kann - sie sind letztlich jene, die den Kopf für die Entscheidungen von oben hinhalten müssen. Für den Kunden ist es aber letztlich egal, ob es Käuflichkeit, Faulheit, Dummheit des Verlages oder ein gebrochenes Bein ist - das Ergebnis zählt. Natürlich hat der Verlag einen großen Anteil daran. Deren Ziel ist, wie du schon sagtest, "Content, Content, Content". Aktualität und Masse vor Qualität. Als Redaktion kannst du nur schauen, wie du mit einer solchen Vorgabe zurechtkommst. Denn es schafft Druck - Content zu liefern, und dabei dann eben auch nachlässiger mit der Qualitätssicherung umzugehen.

    Die einzelnen Redakteure stehen aber mit ihren Namen hinter diesen Artikeln, sie stehen als Kern-Redaktion hinter dem Heft und seinem Inhalt und somit noch zwischen Kunde und Verlag. Irgendwer muss ja den GS-Artikel zu Risen 2 von Michael Graf übernommen und "angepasst" haben - da er einen Meinungskasten hat, vermutlich Thomas Wittulski. Er steht nun also mit seinem Namen für den Inhalt ein... ob wegen Faulheit oder Zeitdruck ist mir als Kunde ziemlich egal, die Wertung, die Beurteilung und somit der gesamte Artikel ist in die Tonne zu treten.

    Ein großer Verlust ist es sicher nicht, immerhin dürfte es wohl nicht viel Arbeit gemacht haben...
     
  29. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Ferrari Legends bekommt mit seinen 80 Punkten auch einen Gold Award, Kingdom Hearts 3D mit 81 aber nicht. Ich bin eh kein Fan der "Awards ab X Prozent" Schiene, eher individuell, wenn das Spiel wirklich herausragt, egal für was - aber in eurer Übersicht steht auch, dass es einen erst Award gibt, wenn das Game 85 erreicht. Der Fehler muss doch auffallen, v.a. weil im Award selber ja nochmal die 80er Wertung steht!
    Übrigens hat Risen 2 genau 85 bekommen und wirbt ja auch fleissig mit dem Gamepro Gold Award. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)
     
  30. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Im Heft gibt es keinen Meinungskasten von Herrn Wittulski, nur den von Michael Graf. Wittulski wird nur als einer der beiden Autoren erwähnt. Damit ist man im Heft eigentlich ganz ehrlich zum Leser, wessen Meinung er liest. Nur leider nicht, zu welcher Version und das ist halt der Knackpunkt, der den ganzen Test versaut.
    Im Test auf der DVD wird auch alles von Graf gesprochen, auch vorbildlich, so kommt da kein Bruch zustande. Nur leider sieht man eben Bilder, zu denen die Aussagen einfach nicht passen. Minutenlang zeigt man eine meiner Meiung nach grafisch sehr ansehnliche Version vom PC-Risen 2, dann kommt die Konsolenfassung, blass, detailarm, Tearing, Dauerruckeln und Michael Graf meint dazu, dass es doch ganz gut an die Hardware angepasst wurde. Hallo? Schonmal The Witcher 2 gespielt???

    Edit: Sorry für Doppelpost
     
  31. .*)_mfx_(*. GAYMER

    .*)_mfx_(*.
    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    5.949
    nach kurzer sichtung des heftes kann ich schonmal sagen,das kai einen sehr guten job abgeliefert hat (durch gute texte und klare aussagen) :)
     
  32. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.040
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Ahso, dann ist das also ein "Online-Bonus". *g* Stellt sich mir nur, wie so oft bei diesen "Co-Produktionen", die Frage: Welcher Autor hatte welchen Anteil an diesem Test und wie kam die Wertungsfindung zustande?

    Ach naja, alles ganz sauber und ordentlich, ist ja im Grunde auch nur ein kleiner Fehler, sowas passiert eben mal. Hat bestimmt nichts mit dem Verlag zu tun oder so.
     
  33. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.871
    Wenn es so große Versionsunterschiede gibt, wie bei Risen 2, dann kann man schon verlangen, daß ein eigenständiger Artikel geschrieben und ein neues Video produziert wird und man nicht so dreist ist, auch noch die Wertung von 85% zu übernehmen, was eine klare kaufempfehlung ist!
     
  34. HBD4ever Well-Known Member

    HBD4ever
    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    6.000
    Na da fiel mir doch gleich Schokowecks's Post wieder ein:

    PC- und Konsolenversion haben ja auch fast nie Unterschiede :ugly2:
     
  35. Companion Cube Well-Known Member

    Companion Cube
    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    606
    Dann schau dir mal die Startseite der Gamepro an. Wozu braucht es einen Release-Countdown für eine mittelmäßige Konsolenportierung? Sowas kann man für Darksiders 2, Assassins Creed 3 oder Halo 4 machen, aber doch nicht für Risen 2. Das steht für mich auf einer Stufe mit Two Worlds II, Divinity II und Venetica. Alles gute PC-RPGs, aber keine Überflieger. Sieht für mich etwas nach "Heimat"-Bonus aus.
     
  36. Maddrax1978 Well-Known Member

    Maddrax1978
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    118
    Ist vielleicht jetzt wohl Erbsenzählerei:

    Aber bei den Artikel auf Seite 89 Die besten Handheldspiele sind mir zwei Dinge aufgefallen:

    1. Die besten 3DS Games ist als dritter Punkt, eher das mittelmäßige Spirit Camera aufgeführt.
    2. Und beim Smartphone unter den Must Haves steht das gute Dead Space (nur auf dem Iphone) gibt´s aber auch für Android, weil ich es auf meinen Xperia Play draufhabe und bereits gespielt habe.

    Habe das neue Heft erst heute bekommen (soviel zum Thema pünktliche Lieferung.), und wie jeden Monat finde ich das Layout seit der Umstellung zum Weinen bzw. langweilig. Und weiters haben sie die 16 Seiten, wieder gestrichen, damit so wie es Kai Schmidt so an andere Stelle im Forum gepostet wieder profitabel sind.

    Und wie oft, muss man ein Halo 4, Hitman Borderland 2 noch als Vorschau lesen ??? Wenn man die Gamepro aufschlägt hat man links vom Editorial eine Anzeige von einen Spiel das noch nie in einen Magazin erwähnt wurde, warum bekomme ich von dem keine Vorschau ???? Es wird jeden Monat die gleiche Spiele duchgekaut, jeder der sich für ein Halo 4 & Co intressiert, hat es sich eh schon längst vorbestellt, dazu brauche ich kein Magazin. Aber nein, da wird munter weitergekaut bis halt die nächsten 5000 Leser abgesprungen sind. Da wundert man sich gar nicht darüber. Man wird nicht informiert, man wird mit den immer gleichen Vorschauen zugedröhnt. Muss das wirklich sein ?

    Aber anstatt wirkliche Infos zu eher unbekannten Spielen zu bringen, werden 6 Seiten für ein GTA 5 verschwendet, das eigentlich keine Vorschau braucht.Dort reicht ein Erscheinugstermin zu bringen. Ist aber bei der Gamestar genauso, lieber ein Diablo 3 gefühlte 100mal als Vorschau bringen, anstatt was interessantes zu berichten. (Nehme jetzt mal frech Consol plus bzw. wie es in Österreich genannt wird Consol.At, was ja auch nicht frei von Fehler ist, aber da gibt es einen sogenannten Gamemind Teil für Retro Perlen, Handhelds und sonstige Dinge.) Für so was braucht man kein Magazin, für so was gibt es das Internet. Ihr produziert ein Heft, das es eigentlich in dieser Form gar nicht mehr braucht. Was auch die Verkaufszahlen belegen. Hauptsache profitabel, na dann macht halt so weiter.Viel erwarten muss ich wohl nächsten Monat nicht bei den Artikel über 10 Jahre Gamepro, ich glaube kaum, das es die Gamepro noch weitere 10 Jahre geben wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2012
  37. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Richtig, von "Of Orcs And Men" würde ich auch gerne mal was lesen, soll ja schon am 28. September rauskommen. Was man bisher dazu in Erfahrung bringen kann, klingt ja ganz angenehm. Wieso wird da nix zu gebracht.
     
  38. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.583
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Das ist ein sehr guter Punkt, den ich eigentlich auch hätte nennen sollen. Nicht, dass ich die AAA-Vorschauen nicht auch wollte, aber "Of Orcs and Men" ist nicht zum ersten Mal bei euch in der Anzeige und es gab auch schon andere Beispiele, warum gibt es da keine Vorschauvideos?

    Zu der Anzeige: Man kann wohl froh sein, wenn hier solche Werbung kommt, bei mir kommt immer wieder mal die babyblaue McDonalds-Werbung, bei der mein Internet fast abkackt und dann eben noch irgendeine Riesenwerbung, die man nicht wegklicken konnte, ehe ein Video abgespielt ist. Das ist teilweise furchtbar, genau wie diese scheiß GameStar-Umfrage. Ich mach mir dazu aber eigentlich keine Gedanken, ich schätze eher, es wird einfach genommen was im Angebot ist. Den Test zu übernehmen sehe ich auch eher der Faulheit geschuldet.
     
  39. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Ein Release-Countdown als Beweis für eine gekaufte Wertung? Ziemlich dünn als Beweis für eine solche Behauptung. Hast du nicht was stichhaltiges? Nein, dann lass es doch sein.

    Hier hast du: http://www.gamersglobal.de/news/56354/gg-angespielt-of-orcs-and-men
     
  40. Schokoweck "User des Jahres 2016" - seine Oma

    Schokoweck
    Registriert seit:
    12. August 2004
    Beiträge:
    13.320
    Ort:
    Markgräflerland
    Ebenso wie man nicht beweisen kann, dass die Wertung objektiv zustande kam und man sich wirklich professionell mit der Konsolenfassung auseinandergesetzt hat. Fakt ist aber, dass jeder sich hier seine eigene Meinung zu den Umständen bildet und das wird nicht bei jedem eine Positive sein.


    Danke. Kam am 01. August, also nach dem Redaktionsschluss der Gamepro. Vielleicht nächsten Monat.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top