Gamepro 6/10

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Wulfaz, 3. Mai 2010.

  1. Das iPhone ist allerdings auch eine Spieleplattform und auf dem Handheld-Sektor mittlerweile sogar vor der PSP. Meiner Meinug nach würde es schon Sinn machen, die Highlights auf dieser Plattform zu zeigen. Das Angebot ist so gigantisch, dass man da eh nur sehr schwer einen Überblick bekommt.
     
  2. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.669
    Na ja, damals gab es auch das N-Gage in der GamePro... ich nehme jetzt einfach mal an, dass das I-Phone ähnlich abschneiden wird. Sollen sich die Leute dafür doch die entsprechenden Magazine kaufen...
     
  3. Wulfaz keep trollin', trollin', trollin'

    Wulfaz
    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    8.165
    Ort:
    in der Feldmarkt Holstein
    du vergleichst N-Gage mit dem Iphone? Das N-Gage war von Anfang an tot, Apple hat ne RIESIGE Konsumkraft, weil's "cool" ist. Allein deswegen passt der Vergleich nicht wirklich, man sieht ja wie die Herde los rennt und Apple-Sachen kauft.
     
  4. Cpt.Focke Well-Known Member

    Cpt.Focke
    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    2.368
    Bloß weil es "cool" ist, heißt es aber noch lange nicht, das es auch was taugt ;). Ich bin weiter gegen eine Apple-Sparte, solange diese auf Kosten des restlichen redaktionellen Teils geht. Wenn man bei den DS- und PSP-Games weiter einspart, dann hat man sie nämlich schon aus dem Heft gestrichen. Dann gilt aber auch das Argument nicht mehr, dass man alle Handheldplatformen im Heft haben will. Denn somit wäre nur noch das Iphone in der GP vertreten. Aber wie schon gesagt: Wenn deie Gesamtseitenzahl dafür dauerhaft erhöht wird, dann geht es in Ordnung.

    PS: Das das Iphone bei den Softwareverkäufen so gut abschneidet liegt zum einen an den günstigen Preisen und zum anderen daran, dass Sony und v.a. BigN beim Kopierschutz gepennt haben. Könnte man DS-Games nicht kopieren, dann würde das Iphone kein Land mehr sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2010
  5. Ist aber so. Es funktioniert problemlos und bietet immer wieder neue nützliche Funktionen.

    So viel interessantes wie noch auf der PSP erscheint kann man das wohl tatsächlich fast machen.

    Völliger Unsinn.


    Ich selbst spiele ungern am iPhone, allerdings weil ich generell nur eher ungern auf kleinen Plattformen spiele wenn ich nicht gerade unterwegs bin. Darum habe ich DS und PSP auch mittlerweile verkauft. Von guten Spielen lese ich trotzdem gerne, egal auf welcher Plattform.
     
  6. Naja, DS und PSP dürfen natürlich nicht aus dem Heft fliegen. Das sollte nach dem Relaunch aber eh kein Problem sein, schließlich will man ja jetzt aussieben und nur ausgesuchte Spiele testen. Wenn da dann 1, 2 Top-Titel auf dem Iphone dabei sind, sollte das keinen stören. Das ist einfach ein Blick über den Tellerrand, der für mich dazu gehört. WIe gesagt: Ich habe noch nicht mal ein Iphone, aber die Infos über Spiele würden mich schon interessieren.

    Also das DS Raubkopie-Problem hat sicherlich nichts mit den Softwareverkäufen zu tun. Ich glaube nicht, dass sich die Zielgruppen der beiden Geräte sonderlich überschneiden.
     
  7. Cpt.Focke Well-Known Member

    Cpt.Focke
    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    2.368
    Stimmt. Ernsthafte Games werden auf dem Iphone nicht gezockt ;).

    Zumindest in meinem Freundeskreis hat sich niemand ein Resi4, SF 4 oder GTA: CW heruntergleaden auf sein Iphone. Die spielen alle nur sinnlose Minigames. Ist halt eine reine Casualplatform.
     
  8. Das ist auch totale Grütze.

    Das iPhone eignet ist meiner Meinung nach vorrangig für kurze kleine Spiele die man zwischendurch für ein paar Minuten einwirft während man mit dem Bus fährt.

    Es gibt auch größere Titel und dabei scheinbar auch recht ordentliche, aber die würde ich am iPhone einfach nicht spielen wollen ohne richtige Tasten.
     
  9. Ich fahre mit dem Bus eine Stunde ^^

    Interessant sind dann für mich solche Sachen wie GTA: CW oder Assassins Creed auf dem iPhone. Wenn man die Reihe mag, interessiert man sich doch automatisch dafür. MGS ist auch auf dem iPhone, dafür aber völlig scheiße umgesetzt. Trotzdem lese ich gerne darüber und höre gerne was die Publisher machen und was Sie vielleicht als nächstes planen.

    Bitte im Heft behalten, danke.
     
  10. Naja, ich hab auf dem Freundin-Iphone Civilization runtergeladen und das hat mich positiv überrascht. Ansonsten weiß ich leider auch nicht viel über die Angebote - deshalb will ich ja auch in der GP drüber lesen. :)
     
  11. Henry Ernst Well-Known Member

    Henry Ernst
    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    4.656
    kannst dich schonmal ducken, wegen der Steine die gleich fliegen werden:)
     
  12. Meinst du mit Steinen kleine Kieselsteine oder richtig dicke Ziegelsteine? :D
     
  13. Henry Ernst Well-Known Member

    Henry Ernst
    Registriert seit:
    2. September 2002
    Beiträge:
    4.656
    da ich es mit Subtilität nicht so habe, meine ich natürlich die ganz großen Brocken. Asteroidengröße:)
     
  14. MINDESTENS!:ugly:

    Ich find, dass das I-Phone/I-Pad nicht in die GP gehört, (vl alle 3-4 Ausgaben mal ne Seite mit ein paar Perlen) denn es ist einfach kein richtiger Handheld.

    Lieber den Platz für ein paar sinnvollere Dinge nutzen, einen 10 Zeilen Test zu nem Game könnt ihr ja-wenns ganz wichtig ist- online in die Appleecke stellen.
     
  15. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Berichte über iPad und iPhone gehören definitiv in das Heft. Wer hier dagegen ist, sollte auch gegen NDS und PSP Test sein und eine MobilePRO fordern.

    Es gibt auch sehr gute "richtige" Games für das iPhone.
    - Resident Evil Degeneration
    - Modern Combat: Sandstorm
    - N.O.V.A. Near Orbit Vanguard Alliance

    Gerade die beiden letzten genannten sind Ego-Shooter die sich auf dem iPhone perfekt steuern lassen.
    Darum bin ich ganz klar der Meinung. Wenn das iPhone raus muss, müssen der NDS und die PSP dem Apple Gerät folgen.
     
  16. Cpt.Focke Well-Known Member

    Cpt.Focke
    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    2.368
    Wenn bei den restlichen Inhalten nicht gespart wird, dann von mir aus. Sonst definitiv NEIN!!! Es gibt doch spezielle Apple-Heftchen. Da kann man das doch unterbringen und muss nicht zwingend alles 2mal verwursten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2010
  17. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Nur das bei DS und sogar der PSP der Fokus mit großem Abstand auf Gaming steht, beim iPhone nicht.
     
  18. Falk Sturmfels Well-Known Member

    Falk Sturmfels
    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    8.587
    Ort:
    Hunsrück
    Da ich zufällig darüber Bescheid weiß, kann ich euch sagen, das die iPhone-Tests bis auf weiteres auf der Gamepro-Seite bleiben, im Heft jedoch wenig bis gar nicht auftauchen werden.
     
  19. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.037
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    "zufällig". *g*
     
  20. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Hmmm, die PS3 ist ähnlich wie das iphone auch viel mehr eine Multimediastation als eine Spielekonsole. ;)

    Das ding ist doch: Spiele sind Spiele. Egal auf welcher Plattform auch immer sie erscheinen. Und dollte ein richtiger Spiele-knaller für die Apple-Produkte erscheinen, hat der genauso einen Test verdient wie jedes andere Topspiel auch.
     
  21. AllenSchezar Who killed Laura Palmer?

    AllenSchezar
    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    14.840
    Ort:
    Ankh-Morpork
    Mich würde es nicht stören. ;) Obwohl ich schon lange nicht mehr am PC zocke.
     
  22. Nintendo sieht es aber als einzigen großen Konkurrenten des DS. :p
     
  23. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.037
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Und hat damit nichtmal unrecht. Zwar steht das Gaming auf dem iPhone nicht im Vordergrund, aber es ist ansonsten dem DS sehr ähnlich durch die Touch-Funktionalität. Mein Fall wäre es nicht, ich brauche beim Zocken schon richtige Buttons, gegen EIN WENIG iPhone in der GP habe ich aber auch nichts einzuwenden. Anders als etwa PC-Spiele - beim iPhone kann ich eher noch Parallelen zum Handheld sehen als beim PC zu Konsolen.
     
  24. amon82 Haihappen

    amon82
    Registriert seit:
    26. Oktober 2002
    Beiträge:
    9.084
    Ort:
    Dortmund
    Wenn es als Randinformation in das Heft mit reingenommen wird, für mich auch völlig ok. Aber bitte in maßen!
     
  25. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.872
    Ein ausgewogener Testteil mit Handheld-Teil wie früher wäre am besten. Das was man mit dem aktuellen Heft fabriziert hat, ist ja unter aller Kanone.
     
  26. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.791
    Ort:
    Hamburg
    Ich muss sagen, ich habe ein Problem mit dem "neuen" Heft. Und ironischerweise habe ich genau das Problem damit, dass ihr was "Ungeliebtes" rausgenommen habt. Durch das Rausnehmen der Kurztests hat das Heft die "Vollständigkeit" verloren, das heißt, ihr konzentriert euch fast nur noch auf die "großen" Titel und lasst kleinere und schwächere Titel weg.

    Damit habe ich ein Problem - denn für mich ist das Heft immer ein Überblick darüber gewesen, was es alles in PALien gibt. Dieser Überblick ist so nicht mehr möglich, wenn nur noch große Titel ins Heft kommen. Dass die kommen, das weiß ich auch - dafür brauche ich kein Heft.

    Und nun ja gut, über die Nier-Wertung wurde sicher schon genug gelästert, ich gehe da auch nicht mit. Klar, das Spiel bleibt hinter seinen Möglichkeiten und könnte noch deutlich mehr, als es zeigt, aber so schlecht, wie ihr es machen wollt, ist es nicht. Habt ihr es durchgespielt? Die teils wirklich epischen Bosskämpfe wurden ja erwähnt, aber die tieftraurigen Zwischenszenen sind auch ein Highlight, das man nicht einfach so wegwischen sollte. Leider hält das Spiel nicht ständig das Niveau, aber es gibt große Momente. Und so schlecht sind die Dungeons auch wieder nicht - auch hier: Gemischte Qualität.
     
  27. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.037
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Naja, seien wir mal ehrlich: "Vollständigkeit" konnte die GP nie für sich verbuchen. Bei der Masse an Titeln ist das auch schlichtweg nicht möglich. Jetzt überlegen wir weiter: Möchtest du lieber, dass die GP weniger Zeit für die "großen" Titel aufwenden kann, weil sie eben auch die "kleinen" Titel mit nem "kleinen" Test bedenken müssen? Wo die Gefahr verdammt hoch ist, bei den "kleinen" Spielen nicht mehr als einen oberflächlichen Blick drauf zu werfen, der zu zig Fehlern und Falschinformationen im Test führt? Und dass Zeit fehlt, die "großen" Spiele ausführlich zu testen? Ich nicht - darum bin ich für den Wegfall dieser Kurztests sehr dankbar.

    Was man allerdings hätte machen können: Statt in den Test-Tweets die Spiele nochmal zu kommentieren, die man im Heft hat, könnte man dort kurz kommentieren, was man gezockt hat, es aber nicht ins Heft geschafft hat. Denn um eine Auswahl der Titel fürs Heft zu treffen, müssen ja auch die kleinen Sachen zumindest angespielt werden - so erspart man den Redis aber, sich dazu einen Kurztest aus den Rippen zu saugen. Fände ich eine gute, gangbare Lösung...
     
  28. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.791
    Ort:
    Hamburg
    Leider ist das mit dem Wegfall der kleinen Titel aber auch so, dass die Redaktion die Auswahl trifft. Die Vergangenheit zeigt, dass gerne auch mal Spiele weggelassen werden, die eher Geheimtipps als Lizenzschrott sind. Oder kleine Rollenspiele, die hier eh "niemanden" interessieren.

    Ich finde, irgendwie muss das gelöst werden - vielleicht in einer Rubrik auf der DVD, dass man analog den News oder dem TestCheck die Titel, die es nicht ins Heft geschafft haben, mit ein paar Sätzen bespricht. Kann man auch in den TestCheck bringen, sind ja letztlich auch Tests.

    Fehlinfos gabs bei "kleineren" Titeln immer, gerade, wenn es komplexere Spiele waren. Ich erinnere mich an einen Testcheck, in dem man bei einem SMT-Spiel mehr Zeit darauf aufwandte, sich über den langen Namen des Spiels lustig zu machen und über die englische Sprache im Spiel auszukotzen, als das Spiel wirklich vorzustellen.

    Bei der Gelegenheit könnte man auch die DVD-Video-Intros und Extros wieder rausnehmen - das dürfte 1-2 Minuten Platz sparen und - ehrlich - die Intros und Extros nerven bereits nach dem 2. Mal.
     
  29. Silencer1972 Spieletestarchivar

    Silencer1972
    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    2.872
    Ich glaube, daß der Grund dafür ist, daß man sich keine große Arbeit mehr machen will. Man nimmt die paar Onlinetests und fertig ist das Heft. So ein Heftkonzept ist fad und öde, genauso wie das neue Layout. Wenn man ein Heft von 2004 mit dem neuen vergleicht, möchte ich das neue nicht mal geschenkt.
     
  30. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.037
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    @gamersince1984
    Wie oben schon gesagt bin ich der Überzeugung, dass die "kleinen" Titel ja auch weiterhin mindestens angespielt werden müssen. um Geheimtipps auszumachen bzw zu schauen, ob man es ins Heft nimmt oder nicht. Mit "einfacher machen" hat das also wohl nichts zu tun - abgesehen davon, dass auch Online-Tests erstmal geschrieben werden müssen. "Man nimmt einfach die..." ist es also nicht. Aber es würde auch keinen Sinn machen, den Text - den man für Online bereits geschrieben hat - nochmal für das Heft umzuformulieren, oder möchtest du etwa zweimal anders formuliert das Gleiche lesen?

    @Lathander
    Eine kleine "hat es nicht ins Heft geschafft, wir haben es aber (an)gezockt und hier seht ihr es" wäre auf DVD natürlich eine coole Sache. Im Grunde gibt es das ja, mit dem Testcheck. Da möchten die Leser allerdings lieber sehen, wie grottenschlechte Spiele (die ohnehin keiner kauft) niedergemacht werden oder sich erwachsene Leute Milchschnitten in den Rachen stopfen. Ich würde ein solches Format, wie es dir da vorschwebt, sehr begrüßen.
     
  31. Jer1989 ... die Tila Tequila des GPF.

    Jer1989
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    16.089
    Ort:
    Idlewild
    Man könnte ja vielleicht auf einer Seite im Heft eine Liste mit den Titeln machen, welche diesen Monat erscheinen/erschienen sind und wozu man Testmuster hat, die aber keinen eigenen Test haben. Dann ein Satz dahinter, wie es um die Qualität bestellt ist, fertig. Dann hat man noch 'nen Überblick darüber, was erscheint, ohne Kurztests, die eh nichts bringen.
     
  32. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.791
    Ort:
    Hamburg
    Bei der nochmaligen Durchsicht (bekam das Heft ja erst vorgestern) fällt mir noch auf: Wo sind denn die Bilder hin? 2 Seiten Tests mit genau einem Screenshot, der nichts aussagt? Dafür scheint mir so, als wären die (noch weniger sagenden) Artworks noch ordentlich aufgeblasen worden, teils, bei SMG 2 oder Lost Planet 2 sogar auf je eine ganze Seite.

    Diese Bilderlosigkeit (der Report über den Schuss und über die Handhelds sind die Ausnahme) machen für mich das Heft auch uninteressanter - ich bin mal gespannt, ob ich es jetzt noch mehrmals durchblättere, wie ich es sonst immer getan habe...
     
  33. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Oder die Spiele die keinen Test im Heft erhalten, wie du schon gesagt hast im Heft auflisten und dazu auf gamepro.de verweisen, wo man den Test dann findet. So könnte man auf die viel gepriesene Einheit Heft/Homepage hinweisen.

    Auch eine Möglichkeit wäre, dass man die Community über einen Test im Heft entscheiden lässt. Dafür eröffnet die Redaktion analog zur Geschmacksfrage einen Thread im Forum und der häufigst genannte Titel schafft es dann mit einem Test ins Heft.
     
  34. Teflongesicht Well-Known Member

    Teflongesicht
    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    1.698
    Ort:
    Hamburg
    Zu dem Problem, dass jetzt die ganzen "kleinen Titel" aus dem Heft fallen hat sich die Redaktion doch schon geäußert. Die werden dafür auf der DVD vorgestellt. Genaueres kommt da noch.
    Der Relaunch soll ja laut Redaktion dazu genutzt werden, dass Heft+DVD mehr miteinander harmonieren und die DVD wieder wichtiger wird!
     
  35. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.926
    Aber für was will man die DVD aufwerten? Im Internetzeitalter?

    Man würde besser die Seite gamepro.de aufwerten und den vor langer Zeit versprochenen Relaunch entlich einmal angehen. Auch sollte man sich eine App für iPhone und iPad überlegen und über die Möglichkeit die Gamepro auch als E-Paper anzubieten.

    Das festhalten an der DVD kann auf lange Sicht nur in die Hose gehen. Meine Meinung.

    Aber mal sehen was noch kommt, der Relaunch des Heftes ging bereits in die richtige Richtung.
     
  36. Teflongesicht Well-Known Member

    Teflongesicht
    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    1.698
    Ort:
    Hamburg
    Diskutiert haben wir das alle ja schon lange das mit der DVD. Aber man ist eben davon überzeugt, dass GamePro nur mit DVD geht und ein Alleinstellungsmerkmal ist es ja auf jeden Fall.
    E-Paper: Auf jeden Fall lohnenswert, doch gibt es da eben nicht die DVD...
    Apps: Die Frage ist eben, inwieweit man damit genügend verdienen würde.

    Erstmal kommt noch der Relaunch der Webseite. Man darf eben nicht zu viel auf einmal erwarten. Das ist ein gehöriger Aufwand so ein Relaunch.
     
  37. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.427
    Wurde der denn schon angekündigt?
     
  38. Vor JAhren schon.
     
  39. Evil MAGAZINIAC | Herr der Zeitschriften Moderator

    Evil
    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.994
    Ort:
    Zeitschriftenhandel
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    CPU: AMD Ryzen 7 1800X
    Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard: ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
    RAM: 32GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL15 Dual Kit @2933MHz
    Laufwerke: 512GB Samsung 960 Pro M.2 2280, 2000GB WD Black, 6000GB WD Blue
    Soundkarte: Onboard
    Gehäuse: be quiet! Silent Base 800
    Maus: Trust GXT 34
    Tastatur: Cosair K95 RGB PLATINUM
    Betriebssystem: Windows 10 Pro
    Monitor: 2x LG
    Wenn man mal nicht fies sein möchte, könnte man es auch so auslegen, dass die GamePro sich vom Testheft-Image lösen will. Deswegen weniger und dafür größere Tests.

    Wenn man fies sein möchte: Der Produktionsaufwand ist natürlich deutlich geringer. Nur weil ein Test bloß ne halbe anstelle einer ganzen Seite hat, macht er nicht weniger Aufwand. Fliegt der ganze Kleinkram raus, spart das viel Zeit. Kleinteilige Artikel stehen immer für hohen Aufwand und viele Fehlerquellen. Gleiches gilt auch für den alten Wertungskasten -- drei Kreuze aus Sicht von Schreiberling und Layouter, seit dem das Teil weg ist.

    Ich bin mal gemein:
    Da schaut man einfach auf unser aller "kritische" "Lieblingsseite" 4P was lohnt und was nicht -- da muss nichts an Kleinkram angespielt werden, um zu schauen, ob's was taugt.

    Nur mit welcher Redaktion soll das gemacht werden? Der Heftinhalt wurde m. M. n. jetzt vom Aufwand her der Redaktionsgröße angepasst.

    Und das wird sich wohl auch noch Jahre hinziehen, denn GameStar.de ist zwei Jahre nach dem Relaunch immer noch ne Riesenbaustelle. Da ist man gut beraten keine weitere Aufzureißen.

    Fehler auszubügeln ist manchmal mehr Aufwand als komplett von vorne anzufangen. :ugly:
     
  40. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.037
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Was nichtmal unbedingt ein schlechter Schritt wäre...

    Da ich kein großer Freund von "wir testen (fast) alles" bin, finde ich das durchaus in Ordnung.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top