Gamepros, was habt ihr eigentlich für hobbys?

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von thegamer, 3. Juli 2003.

  1. Ist auch sehr interessant und geht auch so viele Leute was an, was diese leutchen außerhalb ihrer Arbeit treiben.

    ist vielleicht mal nett, danach zu fragen, aber so wie DoA-Hitomi hier den Bohrer ansetzt, ist meganervig, auch für die leute die es einfach nur lesen. Und ich bin gewiß nicht der einzige, der das sagt.

    Mag sein. Kommt eben immer drauf an, wer mit mir redet bzw. wie oder über was man mit mir redet oder umgekehrt.
    Ich kann auch ganz nett sein.

    In diesem Fall eben eher weniger.:rolleyes:
     
  2. [avenTus] Well-Known Member

    [avenTus]
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    12.333
    Ich finds zuweilen ja auch nervig. Z.B., wenn sie fragt, ob Henry sich mit seiner Freundin verlobt oder so, aber das kuchen zeugs war doch niedlich :D


    na denn sei doch auch mal in den anderen threads netter :)

    mfg
    jul:)
     
  3. Wo bin ich denn noch soooo böse?
     
  4. Nee, die behalt ich *g*
     
  5. vorhin hat mal jemand über fußball geredet... also diese sainson wird auf jeden fall endlich mal wieder Stuttgart Meister, keine Frage!

    Ihr Pros scheint ja noch DVD-Verrückter als ich zu sein, zumindest ein paar von euch. Wieviele DVDs habt ihr denn so?

    ...Ich hab knapp 130... was schon fast mein budged sprengt... :jumper:
     
  6. Könntest du die nicht Online stellen ?

    Eure DoA-Hitomi
     
  7. Hm, Stuttgart war letzte Saison zwar DIE Überraschungsmannschaft, aber an ein ähnlich gutes Jahr glaube ich nicht. Zumal sie die Doppelbelastung mit der Champions League und das Fehlen Balakovs nicht so einfach kompensieren können.

    Dürften so 150 DVDs sein. Schon Wahnsinn, was sich da im Laufe der Zeit so ansammelt.
     
  8. was sind denn so euer lieblings-movies?
    maybe...dragonballZ???? :rolleyes:
     
  9. Hast schon irgendwie recht, aber als Schwabe muss man immer optimsitisch sein, wenns um Fußball geht. ;)

    Ja das is wohl wahr.

    Mein Lieblingsfilm is eigentlich grad Equilibrium, das war für mich son Überraschungsknaller, nie davon gehört, und auf einmal schleppt mein Bruder die RC1 davon an, und in der folgenden GamePro war dann auch noch die Verleih-RC2 getestet. Zufälle gibts... Echt hammer Film und die GamePro-Wertung von 85% is ja auch nich schlecht...
     
  10. [avenTus] Well-Known Member

    [avenTus]
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    12.333
    schreibt doch mal eure lieblingsfilme rein!

    Meine top ten sind (auch film-triologien)

    1. Back to the Future (Zurück in die Zukunft) I-III [alle gleich gut!]

    2.The Patriot (Der Patriot)

    3.Titanic (Titantic)

    4. The Matrix I (Matrix)

    5. Army of Darkness (Armee der Finsternis)

    6. Star Wars IV+I

    7. Ice Age (Ice Age)

    8. 007 GoldenEye (oo7 GoldenEye)

    9. Indiana Jones - The last Crusade (Indy und der letzte Kreuzzug)

    10. The Fog (Nebel des Grauens)

    also:
    zum ersten:
    Ich liebe die z. i. d. Zukunft filme. Hasb sie schon um die 10 mal alle hintereinander gesehen :D und kann sie immer wieder sehen. Die vielen kleinen details, die sich in den verschiedenen zeitzonen immer wieder wiederholen sind einfach superschön anzusehen!

    zum zweiten:
    unumstritten von allen kritikern. Ein absolutes meisterwerk. Mir gefällt besonders die Location und die athmo, wenn die fronten aufeinander treffen. EIn absolutes Meisterwerk!

    zum dritten:
    9 Monate lang lief er im Kino. Dann, an diesem verhängnisvollen 25. Dezember 2000 kam er von 20:15 bis 0:30 auf RTL. Da man sich das als getreuer titanic fan natürlihc nicht entgehen lässt schnell mal aufgenommen und schon um die 5 mal angeglotzt! Und immer noch wahnsinn. der film gefällt mir so gut, dass die 4 stunden mir immer noch viel zu kurz sind!

    zum vierten:
    Tja! Ich bin im Matrix Fanclub und da mag man matrix nunmal. Der film war eine echte revolution und auch wenn ich ihn erst in der rezesion der bullet time effekte gesehen hab, ich finde, er ist das >coolste<, was die film leutchen bisher vorgebracht haben. ZUmindest das stylischste.

    zum fünften:
    :D der mit der kettensäge dürfte wohl vielen ein begriff sein. Und aod finde ich so schwarzhumorig, wie es nur sein kann! Klar, es ist trahsig, aber es ist auch gleichzeitig so unglaublich komisch! Wenn man sich nur mal die skelette ansieht, wenn sie ash da in die erde ziehen wollen :rofl:

    zum sechsten:
    Tja, Star wars halt. Was soll man dazu sagen. Finde halt nur teil 2 (also mit dem eisplaneten) und episode 1 (podrennen!!!) gut. Die andern, na ja, teil 1 ist noch ganz lustig, aber episode 2 find ich nich so....

    zum siebten:
    Ice Age war für mich einer der witzigsten Kinofilme überhaupt. Dieses kleine eichhörnchen ist einfach superniedlich und die sprüche von dem mammut sind auch zum größten teil urkomisch!

    zum achten:
    na ja, bond ist ja kult und den film find ich halt am Besten. >Ich bin unbesiegbar!!< :D Und die dicke schüssel ect. find ich einfach stark!

    zum neunten:
    tjaa. *ööm* ehrlich gesagt kann ich mich gar nicht mehr richtig an den inhalt erinnern, nur noch, dass ich den film einfach cool fand. Mehr nicht. Na ja, der wird ja schon nochmal kommen...

    zum letzten:
    :zitter: einfach super unheimliche athmo. Kann ich nur jedem grusel fan empfehlen und auch jedem fan einer gewissen spiele reihe mit nebligen straßen... Nebel ist da film inhalt und einfach 1a rübergebracht. Die DVD ist auch gut ausgestattet, kann ich nur empfehelen! John Carpenter ist außerdem immer nen kauf wert....

    bitte postet eure charts auch mal!

    mfg
    jul:)
     
  11. Unumstritten von allen Kritikern? Will nicht wissen, wo das drin stand.

    Der Patriot ist eine Ansammlung von Ungereimtheiten, Unlogischem, schlechter Schauspielkunst, Voraussehbarkeit und nicht zuletzt der mit widerlichsten Darstellung von Patriotismus überhaupt. Und da hat auch noch ein Deutscher Regie geführt.
    Sorry, konnte mir das nicht verkneifen.
     
  12. Kann ich nur unterstreichen - mir gefallen sowieso nicht besonders viele Filme mit Mel Gibson, mal von Braveheart abgesehen. Den fand ich edel :D
     
  13. Steffi warst du mal in Afrika oder in Asien ?

    Eure erkältete DoA-Hitomi
     
  14. ...na, der war ja noch mieser. :rolleyes:

    Mad Max 1 und 2 sind stark, Galipoli kann man auch lassen.
    Sieht man mal, was passiert, wenn an sich gute Schauspieler nach Hollywood gehen...
     
  15. [avenTus] Well-Known Member

    [avenTus]
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    12.333
    Nun, vielleicht nicht unumstritten, geb ich ja zu, aber ich fand eher die aufnahmen gut anzusehen als die schauspieler, (ich mag mel gibson eigentlich überhaupt nicht, nur in dem film find ich ihn ertragbar) und das das alles richtig war, was die da getan haben, hab ich auch nicht gesagt.

    mfg
    jul:)
     
  16. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    Wobei ich Braveheart gar nicht sooo grandios finde,aber gut ohne Zweifel.
    Der beste Film mit Mel Gibson ist imo Payback.
     
  17. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    *lol* ...ich stell mir Hitomi immer als 13-jähriges Mädchen vor,das gern Sailor Moon schaut und Bravo liest!:D

    Ist nicht bös gemeint!;)
     
  18. @ Julian: Ein Scheissfilm eben. Dumm bis zum geht nicht mehr.

    @ soulman ;) :

    *L*

    Payback? Zum Teil sogar ganz lustig, aber unspektakulär und ebenfalls voraussehbar.
    Bitte laßt nicht Mad Max 1 und 2 außer Acht!

    Und das mit Hitomi: Lassen wir sie fragen. Ich lese es gerne.:rolleyes:
     
  19. [avenTus] Well-Known Member

    [avenTus]
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    12.333
    >dumm bis zum geht nicht mehr<

    so dumm war er nun wirklich nicht. da hab ich schon wesentlich dümmere gesehen.
    mach doch nich immer alles schlecht.

    mfg
    jul:teach:
     
  20. DU heul lieber nicht immer gleich! ;)

    ich mache nicht IMMER ALLES schlecht, aber diesen Film schon. Dein übrige Bestenliste war ja...ähm...akzeptabel.

    Aber der Patriot ist einfach nur seltenst dämlich. Mel "unverwundbar" Gibson macht im Fast-Alleingang eine ganze Eskorte von Soldaten platt, und auch ist alles, was er tut, stets legitim und richtig, er trifft immer die richtigen Entscheidungen und gewinnt eh´ immer, weil er auf der Seite der Richtigen ist.
    Öde.
     
  21. @Tessay
    es ist nun mal Mel
    mehr braucht man da nicht zu sagen;)
     
  22. ElCoyote Jen's Lover

    ElCoyote
    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.989
    Ort:
    Weißlauf, Himmelsrand
    Nun lasset uns weiter disputieren. ICH finde diesen besagten Film mit Mel auch gut zur Unterhaltung. Und die Szene, wo er alleine und mit Buben die Patrouille niedermacht, ist klasse gemacht, wurscht ob realistisch oder nicht.

    Meine Lieblingsfilme in beliebiger Reihenfolge:

    - GLADIATOR
    - LOTR FOTR/TTT/ROTK
    - 13th Warrior
    - GETTYSBURG
    - GLORY
    - EL CID
    - BLUES BROTHERS
    - BLADE I/II
    - THE GHOST AND THE DARKNESS
    - THE MUMMY I/II
    - MANHUNT
    - FDTD
    - HEAT
    - THE LAST OF THE MOHICANS
    - THE 7 SAMURAI
    - UZALA DER KIRGISE
    - RAN
    - THE FALL OF THE ROMAN EMPIRE
    - THE ROCK

    u.v.a.m.

    @ Doa-Hitomi: Nur auf Platz 10??? Hmmmm .....



    :engel:
     
  23. hmm ,
    die hälfte der filme kenn ich nich *scham*
    und die andere hälfte kenn ich *klug*

    aber ich werd mir mal deine Filme zur Brust nehmen
     
  24. Also, die meisten Filme hab Ich schon gesehen. Sind auch alle gut und gehören auch bei mir zu den beliebtesten.
    Aber einen Film hab Ich noch:
    Dogma:)
    Mit Ben Affleck und Matt Damon. Der Film ist ja so zum brüllen.

    Wartet mal...wie heißt der thread noch gleich?? Ach so, wir wollten die hobbys der Redis wissen;);)
    Na dann:
    Seid Ihr eigentlich Fußballfans?
    Und welche Mannschafft? (André könnte glatt in der BL spielen. Nach dem EyeToy Video:) )
    Seit wann?

    @André: Jetzt weiss Ich immer noch nicht ob wir mal miteinander kochen;)(denk bitte nicht, dass Ich jetzt auch noch aufdränglich werden will)
     
  25. ElCoyote Jen's Lover

    ElCoyote
    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.989
    Ort:
    Weißlauf, Himmelsrand
    Tue dies und du wirst einige glückliche Stunden verbringen. Wenn Du Infos brauchst, schrei einfach.

    P.S.: Auch diese sind Klasse:

    - KILLING FIELDS - SCHREIENDES LAND
    - BEN HUR
    - SPARTACUS
    - BARRY LINDON
    - BRIDE WITH WHITE HAIR
    - THE EAST IS RED
    - DREAMS
    - KAGEMUSHA
    - DAS SCHLOSS IM SPINNWEBWALD
    - DRACULA (Coppola)
    - CHINESE GHOST STORY(ies)
    - ABBYSS dir cut
    - 55 TAGE IN PEKING
    - NEAR DARK
     
  26. So höret auf den Wüstenfuchs, denn er erfreuet sich besten Leinwand-Geschmackes! :thumbs:
     
  27. Ich kenne (fast) alle Filme vom Wüstenfuchs und kann ihm ebenfalls einen guten Geschmack zusprechen...nur, was ist denn bitte 'Das Schloss im Spinnwebwald'? :confused:
     
  28. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    Hört sich jedenfalls interessant an,wahrscheinlich so´n S/W-Gruselstreifen!
     
  29. Vielleicht ist es auch so ein trashiger B-Movie! ^^
     
  30. e1ma MetalGearSolid-OwN3r

    e1ma
    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.880
    Ort:
    Erfurt
    Der Originaltitel ist Kumonosu-Djo und der Film ist in meinen Augen eine der besten Literaturverfilmungen aller Zeiten. Absolut genialer Streifen und der Soundtrack von Masaru Sato ist ebenfalls brilliant. Sicherlich ein älterer Streifen, aber auch heute noch absolut empfehlenswert :)

    greetz e1ma
     
  31. Ist der auf DVD erschienen oder wo bekommt man den her?
     
  32. e1ma MetalGearSolid-OwN3r

    e1ma
    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.880
    Ort:
    Erfurt
    Hier gibts das Video. Ist aber japanisch.

    greetz e1ma
     
  33. Japanisch? Naja so weit reichen meine Sprachkenntnisse dann auch nicht! ;) Gibt es da wenigstens Untertitel?
     
  34. ElCoyote Jen's Lover

    ElCoyote
    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.989
    Ort:
    Weißlauf, Himmelsrand
    Der angesprochene Film ist (natürlich) auch von Akira Kurosawa, meinem absoluten Lieblingsregisseur (aus den frühen 50ern und daher s/w. Wie schon angeführt, schaut euch mal Dreams und Uzala von ihm an - DAS ist Filmkunst pur, und nicht abgehobene Gehirnwichserei sondern einfach wunderschön, genial, großartige Schauspieler, fantastische Kamera, tolle Musik. Und natürlich auch Ran und Kagemusha - diese Farben, die ganze Inszenierung - WOWOWOW!

    Apropos: Da gabs mal einen Zeichentrickfilm aus Japan, um ein Geschwisterpaar im 2. Weltkrieg, das Glühwürmchen gesammelt hat, ziemlich düster und traurig. Mehr ist mir vom Inhalt leider nicht mehr geläufig. Sagt das jemanden was?

    Ansonsten Danke fürs Lob.
    :engel:
     
  35. Soulman In the Throne Room

    Soulman
    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    7.200
    Jetzt bin ich aber enttäuscht von dir!
    Den Film kenn sogar ich,wenn ich nur noch den komplett richtigen Titel wüsste,kann sein dass der "Die letzten Glühwürmchen" hiess,auf jeden Fall so ähnlich,vielleicht "Die Reise der letzten Glühwürmchen".
     
  36. "Die letzten Glühwürmchen" ist korrekt. Ein ziemlich genialer Film, wenn auch nicht gerade erheiternd.
     
  37. ElCoyote Jen's Lover

    ElCoyote
    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.989
    Ort:
    Weißlauf, Himmelsrand
    *Schäm und in der Ecke steh*

    Ja, genau den meinte ich. Muß ich mir mal auf DVD holen, genauso wie THE RING im Original. Und hoffentlich kommt bald eine HERO-DVD. Ich bitte geistige Geringleistungen nachzusehen, aber dieses KAckbackenwetter verursacht bei mir lähmende Mattigkeit.
    :ugly:

    Aber mir fällt noch was nicht ein: Auf VOX hatten sie vor mind. 2 Jahren einen 2-teiligen, jeweils 90 min langen jap. Samurai-Actioner, in dem es um einen zu Unrecht entehrten Samurai ging, der daraufhin mit seinem Söhnchen und einem schwerbewaffneten Kinderwagen!! durch Japan zieht, um seine Ehre wiederherzustellen, u.a. gabs ne Szene, wo Ninjas aus dem Sand auftauchen und der Held in den Sand sticht mit dem Katana und daraufhin Blutfontänen rausspritzen. Ziemlich abgefahren, aber der Titel ist mir total entfallen und ich Depp hab vergessen, aufzunehmen. Der Hauptdarsteller war a bisserl rund, aber verdammt cool drauf. Irgendwelche Hinweise?
    :confused:
     
  38. Jonny MK Black Child

    Jonny MK
    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    1.809
    Cool, und welche genau? Peter Parker, der erstaunliche oder der Ultimative ?
    Was ist mit anderen Marvel oder auch DC Comics?
     
  39. Hmmmm, Okami 1(Das Schwert der Rache oder so hieß der) und Okami 2 vielleicht?(gibt insgesamt 6 Teile davon)
     
  40. Och, ich habe so gut wie alles von Spidey, was es je gab - bis auf Ultimate Spider-Man. Ansonsten ne bunte Mischung (Fantastic Four, Avengers, Iron Man, Daredevil, Hulk, Dracula etc.) Von DC habe ich früher Superman und Batman gelesen - und Wonder Woman (nur die Ausgaben von John Byrne).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top