GP-PES6-Liga (Tabelle, Spielplan, Torjägerliste) - Viertelfinale

Dieses Thema im Forum "Online-Forum" wurde erstellt von MaNuron, 13. Januar 2007.

  1. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Razor2408 (ManU) 4 - 2 Vejita Can (Juve) (3:1)

    Torschützen:
    1:0 Saha
    1:1 Trezeguet
    2:1 Saha
    3:1 Saha
    4:1 Saha
    4:2 Trezeguet

    Verdienter Sieg für ManU, mehr kann man nicht sagen :)
     
  2. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Dre (Arsenal) gegen Pfnerch (Chelsea) 0:4

    gibt nicht viel zu sagen, außer das das Bayernsymdrom meine mannschaft erreicht hat. es lief garnichts nach vorn. beim 2:0 könnte ich kotzen. ich drücke b um den ball wegzuschießen, aber nein mein spieler grätscht und foult dabei drogba. elfmeter, 45. minute. lehmann richtige ecke, aber der ball geht dann durch den oberkörper oder wars kopf ins tor. zu einem bericht keinen bock. ich könnte kotzen.:motz:


    1:0 drogba nach pass lampard (4.)
    2:0 lampard elfmeter
    3:0 sheva (69.)
    4:0 sheva (90.)


    schüsse (davon aus tor)

    4 (2) - 21 (14)
    elfmeter 0 - 1
    fouls 1 - 4
    gelbe karten 0 - 2 (terry, robben)
    ballbesitz 46 -54%
     
  3. Tay

    Tay
    Wie läuft dass denn bei euch ab? Kann man bei euch denn mitmachen? Bzw. wann kann man denn bei euch mitmachen? Kann mir dass vielleicht jemand erklären?

    P.S.: ;)
     
  4. 1. Das gehört in den Diskussions-Thread.

    2. Wir sind grad mitten in der Liga, nach der Saison werden wir sehen, was wir für dich machen können.

    P.S.: Well done.;)
     
  5. @Dre

    Das zweite Tor war sicherlich in der Entstehung sowie im Abschluß etwas glücklich, trotzdem war der Sieg von Pfnerch hochverdient. 24 zu 4 Schüsse sagt ja wohl alles aus.
    Gruß Pfnerch
     
  6. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    das bestreit ich ja nicht, dass es verdient war. nur das 2:0 ärgert mich. Vielleicht, ich betone VIELLEICHT, wäre die zweite hälfte anders verlaufen, sodass ich mit etwas glück und ohne verstand ein Tor erzielt hätte und zack alles wäre drin gewesen. aber heute war nicht mein tag. :ugly:

    egal, dass das spiel ist vorbei und jetzt ärgert es mich nicht mehr. ob es jetzt 3:0 oder 4:0 ausgangen wäre, verloren ist verloren. immerhin nicht so hoch wie im hinspiel.
     
  7. toenchen vs. ultimate artur 5:3

    gleich nach dem anstoß wurde klar, dass dies ein ansehnliches spiel werden würde. beide mannschaften spielten herrlich direkt nach vorne und erarbeiteten sich chance um chance. toenchen konnte dann in der 10. minute durch drogba in führung gehen - schöner schuss rechts unten ins eck.
    doch arturs antwort ließ nicht lange auf sich warten. im direkten gegenzug schon der ausgleich, jedoch scheint cech nicht mehr alle tassen im schrank zu haben. chelsea torhüter will klären, doch schießt den eigenen mann an, der den ball ins tor abfälscht :grml: ==> hier mussten wir das spiel neu starten, da arturs verbindung abbrach. wir haben dann im nächsten spiel nur noch bis zur 78. minute gespielt...

    von nun an war artur der tonangebende mann. das 2:1 und das 3:1 jeweils durch sheva waren logische konsequenz. doch toenchen kam zurück. ebenfalls sheva besorgte mittels zweier soli durch die gesamte abwehr den anschluss- und den ausgleichstreffer.

    dann gings erstmal in die kabine.

    in der zweiten halbzeit gestaltete sich das spiel ziemlich einseitig. toenchen war klar besser und erzielte folgerichtig das 4:3 und das 5:3, welches auch den endstand darstellte.

    fazit: sehr, sehr spaßiges und torreiches spiel.

    torschützen artur: 3x sheva

    torschützen toenchen: 4x sheva, 1x drogba
     
  8. Ser0res - Lord Flippi

    Barcelona - ManU 1:5

    Torschützen:

    3x Saha, 2x J.S. Park (ManU)

    1x Ronaldinho (Barcelona)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Mai 2007
  9. Barcelona:

    1x Ronaldinho
     
  10. Ser0reS(Barcelona) - MaNuron88(Barca)
    4:4

    Vorweg: Es war schon vor dem Spiel viel von dem Spiel zu erwarten, da das Hinspiel schon so spannend war. Und genauso wurde es auch: Spannend! Es sollte dasSpiel der großen Stürmer werden. Eto'o auf Manurons Seite und Ronaldinho auf Ser0reS Seite.


    MaNuron würde schnell seiner Favoritenrolle gerecht, indem er schon in der 3ten Minute nach einem schönen Pass von Ronaldinho durch Eto'o in Führung ging. Danach dominierte Manuron das Spiel und hatte viele Chancen. Demnach folgte in der 25. Minute das 0:2 durch Ronaldinho.
    Direkt nach dem Anstoß die Riesenchance für Ser0reS Ronaldinho. Der Ball prallte von dem linken Innenpfosten an den rechten (CHEATER!:motz:).
    2 Minuten später traf Ronalinho nach einem schönen Solo zum 1:2 Anschlusstreffer. Nun hatte Ser0reS Chancen am laufenden Band und wurde anfällig für Konter. Manuron nutzte es aus und traf in der 40. Minute nach einem Konter zum 1:3 Halbzeitstand.
    -----------------------------------------------------------------------
    Der Anfang der 2ten Halbzeit lag in Ser0reS Hand. Er hatte sehr viele Chancen. Eine von diesen Chancen nutzte Ronaldinho mit einem Traumtor aus sehr spitzen Winkel zum 2:3. Ser0reS machte nach diesem Tor weiter Druck und erzielte durch Ronaldinho in der 62. Minute nach einem schönen Pass von Guily den 3:3 Ausgleichstreffer. Der Treffer schien Manuron aufzuwecken, denn nun zeigte er wieder warum er zurecht auf Platz 1 ist. In der 69. Minute traf Eto'o nach einem schönen Solo zum 4:3.
    Ser0reS gab sich aber nicht geschlagen und erzielte durch Ronaldinho im nachsetzen einen schönen Seitenzieherausgleichstreffer. In der 76. Minute sah Oleguer nach einem rüden(;) ) Foulspiel die Gelb-Rote-Karte. Danach wurde das Spiel wieder ziemlich ausgeglichen und es schien das beide mit einem Unentschieden zufrieden zu sein. Allerdings hatte Manuron in der Nachspielzeit den Siegtreffer auf dem Fuß, als Eto'o alleine auf den Torwart zumaschierte. Allerdings hatte er nicht mit "Katze Valdez";) gerechnet der den Ball glänzend parieren konnte.
    Am Ende ein gerechtes Unentschieden zweier Spitzenspieler.

    Tore:
    Manuron:
    3x Eto'o, 1x Ronaldinho
    Ser0reS:
    4x Ronaldinho
     
  11. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    14. Spieltag Liga B

    Razor2408 (ManU) 4 - 1 Panik Hai (Chelsea) (1:0)

    Torschützen:
    1:0 Eigentor
    2:0 Saha
    2:1 Shevchenko
    3:1 Saha
    4:1 C.Ronaldo

    Bis zu dem unglücklichen Eigentor (Cech schießt eigenen Verteidiger an)seitens Chelsea war das Match recht ausgeglichen, mit Chancen auf beiden Seiten.

    In der zweiten Halbzeit war das etwas anders, nun konnte sich ManU wesentlich mehr Chancen herausspielen, welche auch durch Goalgetter Saha und Ronaldo umgesetzt wurden. Der Anschlusstreffer durch Sheva war Ergebniskosmetik, obwohl der Sieg aufgrund der 1.Hälfte etwas zu hoch ausgefallen ist.
     
  12. 14. Spieltag Liga B

    Vizeadmiral (Arsenal) vs. Dre86 (Arsenal) 2:2 (1:1)


    Das Spiel begann sehr ausgeglichen. Beide hatten Chancen, doch keiner konnte sie nutzen. Dre hatte sogar bessere Chancen, doch Lehmann vom Vizeadmiral hielt unglaublich gut. Anders sah es beim Torwart von Dre aus. Er hatte Glück, dass kaum ein Ball aufs tor kam. Die meisten flogen nämlich ans Tor vorbei.
    Als dann in der 35. Minute doch ein Schuss aufs Tor kam, war der Ball drin. 1:0 für den Vizeadmiral durch Gilberto. Nun spielte Dre ein wenig offensiver und wurde belohnt: 1:1 in der Nachspielzeit der ersten Hälfte durch Henry.

    In der zweiten Halbzeit machte Dre immer mehr Druck. Doch wieder bewahrte der grandiose Lehmann den Vizeadmiral vor der Niederlage. Dann kam es sogar noch dicker für Dre. In der 81. Minute traf Henry zum 2:1 für den Vize. Sehr glückliche Führung. Danach versuchte er die Führung über die Zeit zu retten, doch dann passierte ihm ein entscheidener Fehler. Er wollte mit seinem Torwart zum Verteidiger passen, doch Henry fing den Ball ab und lief aufs Tor zu. Wieder hielt Lehmann, doch Dre bekam in der 87. Minute einen Eckball, der schließlich zum Ausgleich führte.

    Insgesamt hochverdientes Remis für Dre, Vize im Glück.

    Tore:
    Dre: Henry (2x)
    Vize: Gilberto, Henry
     
  13. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    jojo besonders das 2:1 wo lehmann anscheinend seine brille/kontaktlinse verloren hat und daneben griff. wenn ich das verloren hätte, hätte lehmann nur noch auf der bank gehockt in den nächsten spielen. warum kann ich nicht mal so einen guten lehmann haben wie vize in diesem spiel. :uff:
     
  14. Ace-D [GPF-Pirates] Schiffszimmermann

    Ace-D
    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4.239
    Ser0reS : Kartos 1984 5:2

    HZ1
    1:0 Ronaldinho
    1:1 Eto'o
    2:1 Ronaldinho
    3:1 Messi

    HZ2
    4:1 Ronaldinho
    4:2 Eto'o
    5:2 Ronaldinho

    Das war wider mal ein richtig scheiss Spiel von mir da merkt man gleich das ich schon lange kein PES mehr gespielt habe. Das Ergebnis geht auf jeden fall in Ordnung das war nur schlecht was ich abgeliefert habe. Fast nur fehl Pässe und die paar Chancen habe ich auch kläglich versammelt Ser0reS hatte echt Leichts spiel mit mir.

    PS. Ende Statistik habe ich vergessen auf zu schreiben habe vor lauter wüt über meine eigenen Dummheit einfach weck gedrückt.
     
  15. Panse 2-0 Nafalgar

    Und wieder gegen ihn verloren :ugly:. Richtiger Angstgegner geworden...

    Torschützen:
    Henry
    Van Persie

    *Spielbericht folgt*
     
  16. Lord Flippi - MaNuron 1:3

    Statistik:

    Man U Barca

    1.HZ

    7(4) 13(8) Schüsse davon auf Tor
    57 43 Ballbesitz

    2. HZ

    16(10) 14(8)
    57 43

    Torschützen:

    1x Park(57 min) (Man U)

    2x Ronaldinho(3 min, 45 min), 1x Eto'o(43 min)

    Spielbericht:

    1. HZ

    Man U war am Anfang sehr nervös, fehlpässe ohne Ende, dann kam das verdiente 0:1. Darauf folgte eine Rote Karten gegen Barca, welche unverständlich waren. Es kam zwar zu Befreiungsaktionen seitens Man U und zwar sehr gute aber allgemein können die Deppen auf dem Platz den Ball aus
    1 m Entfernung nicht ins Tor bekommen, wie auch bei Barca. Dann Rote Karte für den Torhüter von Man U. Ich hab nichts gedrückt und er grätscht den Stürmer um. Doch der Strafstoß konnte nicht genutzt werden. Dann kammen halt noch zwei Tore von Barca.

    2.HZ

    Man U hat jetzt komplett die Defensive vernachlässigt und spielt nur noch offensiv und stürmte ununterbrochen. Dann kam Rasch das Tor durch Park. Doch danach konnten die Spieler von Man U nichts mehr verwerten. Rooney spielt den Torwart aus passt zum freistehenden Saha der 1 m vor dem Tor steht und Rooney gibt einen perfekten Pass zu Saha, doch was macht er er dreht sich erst im Kreis und dann tanzt er um den Ball herum(Zu diesem Zeitpunkt hatte ich Saha noch nicht als Spieler, sondern Rooney). Klasse PES da füllt man sich als Spieler nicht verarscht. Und das nicht 100 % Chancen nutzen ging Munter nach dem genannten Beispiel weiter.
     
  17. Panse vs. Dre86 3:0
    (Arsenal) vs. (Arsenal)

    Dre am Tag nach seinem Geburtstag noch nicht ganz ausgekartert;) wurde von Panse direkt unter Druck gesetzt.Den Erste Höhepunkt markierte Gillberto, in Diensten von Panse durch einen Lattenkracher. Panse spielte sehr druckvoll, aber Henry auf Dres Seite strahlte immer Gefahr aus. Dann in der 41. min die verdiente Führung für Panse. Nachdem Henry schon sehr viele hochkarätige Chancen ausgelassen hatte netzte er endlich ein. Danach war Pause.
    Panses Manschaft kam unkonzentriert aus der Kabine und verlor somit die spieleriche Oberhand. Dre allerdings konnte die unkonzentriertheiten seines Gegenspielers nicht in zwingende Chancen ummüntzen. So ab der 55 min fand Panse wieder zu sich und sein Kapitän Henry machte mal wieder durch vergebene Chancen auf sich aufmerksam. Nachdem er nur noch von dem herauseilenden Lehmann gestoppt werden konnte vergab der andere Henry:ugly: also Dres die größte Chance zum Ausgleich. Panses dauerpressing wurde dann aber in der 82.min belohnt. Henry konnte sich angespielt von Ljungberg wieder einal in die Torschützenliste eintragen. Danach war Dres Gegenwehr komplett gebrochen und Panse konnte nochmal in der 88.min natürlich nach einem Solo von Henry auf 3:0 erhöhen.
    Im Endeffekt so wie ich finde eine verdienter Sieg wobei Dre ein starker Gegenspieler war
    Tore:
    Henry(41.), (82.) und (88.)
    Panse - Dre
    Torschüße:
    19(10) 5(3)
    Ballbesitz:
    55% 45%
     
  18. Nafalgar (Inter) 4 : 3 Razor2408 (ManU)

    Torschützen:
    Inter: Adriano (2x), Ibrahimovic, Crespo

    ManU: Saha (2x), Rooney

    Spielbericht:

    1. Halbzeit:
    Die Partie Nafalgar gegen Razor war ein absolutes Spitzenspiel. Schon in der 5. Spielminute erzielte Saha das 0:1 für die Engländer und ManU war bis zur 35. Minute klar überlegen da Razor den Ball zweimal knapp neben dass Tor schoß. In der 35. Minute konnte Adriano aber den ausgleich erzielen nach einem Gerangel vor dem Strafraum. Beide Mannschaften erhöhten das Tempo von Minute zu Minute und man war ziemlich glücklich als der Schiedsrichter abpfiff.

    2. Halbzeit:

    ManU und Inter kamen frisch aus der Kabine und waren sehr präsent auf dem Platz. In der 50. Minute traf Ibrahimovic zur Führung für die Mailänder nachdem er einen vom torwart abgewehrten Ball nurnoch in dass Tor dreschen musste. Nach der Führung zog Inter sich sehr weit zurück was ihnen in der 55. und 60. Minute zum Verhängnis wurde als Razor das Spiel in ein paar Minuten locker drehen konnte durch Saha und Rooney. Bis zur 80. Minute boten beide Mannschaften ein wahres Mittelfeldgeplänkel und Inter musste jetzt nochmal Druck machen und setzte zu einem Schlussoffensiv an. Der zuvor eingewechselte Crespo und Adriano erzielten innerhalb von 5 Minuten (83. und 88.) jeweils ein Tor und ballerten den Inter Mailand somit auf die Siegerstraße.

    Fazit:

    Es war ein Spiel auf sehr hohem Niveau dass über weite Strecken ausgeglichen war. Natürlich mussten beide Spieler sehr konzentriert zu Werke gehen da die beiden stärksten und torgefährlichsten Spieler nur darauf warteten einen Fehler in der gegnerischen Verteidigung aus zu nutzen.

    Nafalgar bleibt nach dem Sieg zweiter in der Rangliste und der Razor ist sowieso schon Meister in der Liga B und von daher einen herzlichen Glückwunsch.
     
  19. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    ^ ^ ^ ^ Ein tolles Spiel war das. Sehr ausgeglichen, mit dem besseren Ende diesmal für Inter. Schon das Hinspiel war ähnlich, ich denke, die beiden besten Teams aus Liga B sind hier aufeinander getroffen. ;)

    Auf in die Playoffs!
     
  20. Da fragt man sich wieso ich nicht gegen Panse gewinnen kann! :ugly:

    @Panse

    Du bist aber keinesfalls ein schlechter Gegner;).
     
  21. Liga A - 15.Spieltag

    Ultimate Artur vs. Don MadCow 3:8 (2:6)

    Chelsea vs. Chelsea

    Torschützen:

    MadCow: 0:1 Joe Cole; 0:2,2:6,2:7 Shevchenko; 1:3,1:4,2:5 Drogba; 2:8 Lampard

    Artur: 2:1,8:3 Drogba; 4:2 Shevchenko

    Bericht:

    Gibt nicht viel zu sagen, von Beginn an offensiv geführte Partie, bei der nach dem 5:2 von MadCow alles entschieden war.

    Endlich der erste Sieg in der Rückrunde.
     
  22. madcow(chelsea) vs. toenchen(chelsea) 4:5

    schon kurz vor dem spiel gabs das erste highlight - ich wählte die falsche mannschaft aus, sodass alles nochmal neu gestartet werden musste...madcow war so nett beim 2ten versuch kurz auf der mannschaft zu verharren, die ich beim ersten mal fälschlicherweise auswählte *g*.

    das spiel begann hingegen verhalten. beide spieler tasteten sich erst einmal ab. bis zur 15. minute, wo toenchens sheva von lampard auf die reise geschickt wurde und gewohnt lässig ins lange eck vollendete. madcow londoner waren nun aus dem konzept, sodass sie sich 5 minuten später genau dasselbe tor einfingen.

    scheinbar hatte toenchen nun die große schwachstelle der abwehr madcow's entdeckt - john terry (:aua:)...in der 32. minute sah er wieder alt aus, sodass sheva ein weiteres mal (nach steilpass) aufs tor zurannte, allerdings diesmal den torwart anschoss...doch lampard bekam den abpraller und schlug den ball in die maschen. doch es war noch nicht schluss. in der 38. minute genau dasselbe nochmal...steilpass auf sheva, vorbei an terry, 4:0.

    halbzeit: toenchen war zwar zur hz besser ==> 11(8) im gegensatz zu madcow ==> 6(2), aber man kann von einem john terry schon erwarten, dass er nicht 4x denselben fehler macht...:ugly:

    madcow stellte zur halbzeit völlig um (so kams mir jedenfalls vor). hinten befand sich nun ein bollwerk von abwehr mit bestimmt 8 spielern und vorne lief es auch besser. gleich in den ersten minuten der 2. hz das 1:4 durch seinen shevchenko, der es sich auch nicht nehmen ließ in der 52. einen kopfball am kurzen eck genau in den winkel zu setzen. toenchens cech war zwar noch dran, trotzdem das 2:4. das spiel nun völlig offen, toenchen mit angriffen, bei denen aber immer das nötige quentchen fehlte (ich sag nur monsterabwehr) und madcow seinerseits mit starken aktionen im sturm. logische schlussfolgerung war das 3:4 durch drogba in der 66. minute, das ihm aber geschenkt wurde, da toenchen einen missglückten rückpass fabrizierte.
    nun war toenchen unter druck, einen 4:0 vorsprung zu vermasseln is schon sone sache. aber glücklicherweise gab es john terry, der sheva abermals laufen ließ, sodass toenchen auf 3:5 erhöhte (74. minute). nun kam eine starke phase für toenchen, die einen pfostenschuss, und viele schüsse vom elfmeterpunkt, die cech entweder knapp hielt, oder die knapp am tor vorbei gingen.
    hier hätte toenchen alles klar machen können. so wurde es nochmal spannend.
    in der 87. minute abstoß cech, dieser passt kurz zu ashley cole, der den ball an den kämpfenden sheva verlor...glücklicherweise kullerte der ball zu cech zurück der den ball bloß rausschlagen braucht. stattdessen legt er sich den ball lieber nochmal vor, sheva grätscht den ball weg und braucht bloß noch einschieben. man, man, man.

    mehr passierte aber nicht mehr. es blieb bei 5:4.

    torschützen:

    toenchen: sheva 4x, lampard
    madcow: sheva 4x, drogba

    fazit: pro evo wie es leibt und lebt. in der ersten hz. werden mir die tore geschenkt, in der zweiten trifft madcw wie aus einem guss.

    am ende entschied das spiel mein tor in der 2. hz.

    insgesamt aber ein sehr spaßiges spiel, was auch madcow beim trikottausch nach dem spiel so sah.
     
  23. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    16. Spieltag Liga B

    Razor2408 (ManU) 7 - 2 Germaniax (Barca)

    Torschützen:
    Saha 4mal, Park 2mal, Rooney (ManU)
    Saviola, Ronaldinho (Barca)

    Das Spiel war besonders in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen, was aufgrund der mangelnden Spielpraxis von Barca besonders hervorzuheben ist.

    ManU's Torjäger Saha machte seinem Namen mal wieder alle Ehre und erzielte 4 Tore, wobei zwei sehr kurios zustande kamen:

    Beim ersten wurde ein Schuss von Park genau an die Latte abgelenkt, prallte auch noch von einem Barca-Spieler vor Saha's Füße - der musste nur mehr abstauben - viel Glück für ManU.

    Beim zweiten seltsamen Tor musste ich nicht mal schießen - nach einem Strafraum-Wirrwarr der Spanier ging der Ball irgendwie vom Schienbein des Franzosen ins kurze Eck. Rooney erzielte noch ein erwähnenswertes Weitschusstor - die sind bei PES 6 ja eher selten.

    Der Sieg fiel sicher aufgrund von ^ ^ ^ ^ zu hoch aus, zudem Germaniax sich in letzter Zeit ja kaum mit PES befasst hat. Das Spiel war sehr fair (gabs überhaupt Fouls?) und ich wünsche meinem Gegner in den letzten Runden noch viel Glück.

    Mfg Razor'

    Da ich jetzt auch nicht mehr theoretisch vom ersten Platz zu verdrängen bin:

    MEISTER LIGA B
    Razor2408

    :D :banana: :D :banana: :D :banana: :D :banana: :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2007
  24. Ser0reS(Barcelona) - HI Piccolo(Arsenal)
    4:4

    Ein ziemlich ausgeglichenes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten.
    Am Anfang der ersten Halbzeit legte Piccolo richtig los und führte schnell 0:2 durch ein schönes Solo von Henry und durch ein Traumtor von Ljungberg. Dieser knallte den Ball nach einer Kopfballabwehr nach einer Ecke per direktabnahme in den Winkel.
    Nach dem schnellen Doppelschlag schaltete Piccolo ungewollt ein Gang zurück. Nun war ich am zug und schoß auch prompt ein Tor durch Eto'o der am Torwart vorbeilief und den Ball eiskalt ins leere Tor schoss. Gleich nach dem Anstoß machte ich gleich weiter Druck. Dieser wurde auch nach einiger Zeit belohnt indem Ronaldinho einen Querpass verwertete. Nach dem 2:2 wollte Barcelona unbedingt den Führungstreffer um so in die Halbzeitpause zu gehen. Sie standen viel zu offensiv und wurden anfällig für Konter. Dies erkannte warscheinlich auch Piccolo und erzielte nach einem schnellen Konter nach einer Ecke von mir ein schönes Tor durch Van Persie. Diese Führung wollte Piccolo in die Halbzeit retten. Allerdings machten ihm seine eigenen Spieler einen Strich durch die Rechnung. Henry machte einen dicken Patzer und passte den Ball genau zu Eto'o. Dieser Fackelte nicht lange und rannte auf das Tor zu. Allerdings parierte Lehmann den Ball, ließ in aber genau vor die Füße von Ronaldinho abprallen. Dieser schoss den Ball zum 3:3 Halbzeitstand ein.
    -------------------------------------
    Nach der aufregenden ersten Halbzeit verlief die zweite Halbzeit eher langweilig. Keiner von uns beiden wollte einen Fehler machen und spielten daher eher vorsichtig. Das 3:4 viel nach einer schönen Flanke die Van Persie mit einem Flugkopfball verwandelte. In der achtzigsten Minute gelang mir noch der Ausgleich durch Eto'o nach einem schönen Querpass von Ronaldinho. In der Nachspielzeit hatte dann Eto'o noch den Sieg auf dem Fuß als er allein auf das Tor zumarschierte. Die Nerven spielten aber zurück denn er schoss den Ball daneben.

    Insgesamt ein gerechtes Unendschieden.



    Torschützen:
    0:1 Henry
    0:2 Ljungberg
    1:2 Eto'o
    2:2 Ronaldinho
    2:3 Van Persie
    3:3 Ronaldinho
    3:4 Van Persie
    4:4 Eto'o
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Mai 2007
  25. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.422
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    hier der bericht zum spiel vince (inter) gegen dre (arsenal london) 8:3

    die ersten 10 minuten gehörten inter. doch arsenal konnte sich in vors tor kämpfen und erzielte nach drei versuchen das 1:0 durch henry. inter versuchte daraufhin schnell das 1:1 zu erzielen, was ihnen erst in der 34. minute nach pass von adriano durch imbrahimovic gelang. 3 minuten später passierte wieder das selbe, 2:1 für inter durch imbrahimovic. das war gleichzeitig der pausenstand. in der 48 minute erzielte adriano das 3:1. dre versuchte das 2:3 zu erzielen, aber nach einem foul von senderos an adriano gab es rot für senderos und elfmeter für inter. adriano traf zum 4:1 in der 56. minute. das war die entscheidung zu gunsten von vince. nach einer kleinen berührung von einem inter spieler entschied der schiri auf elfmeter für arsenal. henry haute den ball in die mitte. so stand es 2:4. inter bestimmte weiterhin das spiel, arsenal konnte nur durch konter was erreichen. in der 67. minute erzielte adriano nach einem pass von figo das 5:2. dann flog nach einer notbremse noch toure vom platz. nur noch zu 9 versuchte arsenal nicht zweistellig zu verlieren. :ugly: das gelang ihnen auch, weil nur noch adriano und 2x crespo sowie in der 88. henry nach eckball trafen. also 8:3 für inter. verdient, keine frage. vielleicht 1-2 tore zu hoch. aber ändert nichts an der niederlage. :(


    1:0 henry 12. minute
    1:1 und 2:1 imbrahimovic nach pass von adriano 34 + 37 minute
    3:1 adriano 48. minute
    4:1 elfmeter adriano 56. minute
    4:2 elfmeter henry 60. minute
    5:2 adriano nach pass von figo 67. minute
    6:2 adriano 71. minute
    7:2 crespo 78. minute
    8:2 crespo 83. minute
    8:3 henry nach eckball fabregas 88. minute

    schüsse (davon auf tor) 27 (17) - 15 (10)
    elfmeter 1 - 1
    fouls 3 - 7
    gelbe 0 -2
    rote 0 -2
    ballbesitz in % 53 - 47.
     
  26. Ace-D [GPF-Pirates] Schiffszimmermann

    Ace-D
    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    4.239
    Habe gerade gesehen das der Spielbericht (Flippi wollten in reinstellen) von dem Lord Flippi gegen mich noch nicht da ist ich poste einfach mal das Ergebnis.

    Kratos : Lord Flippi 2:4

    Mein Torschütze war 2 mal Eto'o von Flippi weiss ich nicht mehr.
     
  27. @ Ace-D

    Sorry, hab ich total vergessen.

    Lord Flippi - Kratos1984

    Man U - Barca

    1.HZ

    10(4) 4(4) Schüsse davon auf Tor
    57 43 Ballbesitz

    2. HZ

    18(10) 11(10)
    52 48

    Torschützen:

    Saha(3. min), Giggs(45+ min), Saha(63. min), J.S. Park(75. min) (Man U)

    2x Eto'o(18. min, 33. min) (Barca)

    Spielbericht

    1. HZ

    Gleich zu Beginn die frühe Führung für Man U durch Saha. Dann dominierte nur noch Kratos das Spiel. So kam dann auch die verdiente Führung zu Stande. Doch Man U konnte noch in der Schlussminute der 1. HZ den Ausgleich erzielen.

    2. HZ

    In der Pause stellte Man U nun die Taktik von Defensiv auf Offensiv. Nun war Man U Spieldominierend und ging mit zwei Toren in Führung. Nach dem letzten Treffer gab Kratos nochmal alles doch es war vergebens.
     
  28. Nachholspiel 14.Spieltag

    Don MadCow vs. Piccolo 9:1

    Torschützen: 5x Sheva, 2x Lampard, 1x Drogba, 1x Joe Cole

    für Arsenal: 1x Ljungberg

    Bericht:

    Das war gar nix für die Gunners. Schon früh das 1:0, dass sich bis zur Pause auf 6:0 ,für die locker aufspielenden Blues, steigerte. Bei 14:2 Torschüssen konnte auch nichts anderes erwartet werden. Die Partie brachten die Blues dann locker mit 9:1 nach Hause. Das zwischenzeitliche 7:1 war der einzige Höhepunkt für Piccolo in diesem Spiel. Am Ende warens dann 26(19) zu 7(3) Torschüssen.

    Fazit: Sheva überragend, Arsenal (insbesondere Lehmann) schwach.
     
  29. Lord Flippi (ManU) - Piccolo (Arsenal) 4:0

    Nach der 1:9 Klatsche ging das Spiel auch schon wunderbar für mich los, nach nur ein paar Minuten wurschtelt Ronaldo ein Stolpertor über die Linie, kurz darauf 2:0 durch Saha, ehe Rooney durch einen Konter auf 3:0 erhöht. Vorne vergebe ich dabei locker flockig mehrere Hochkaräter.
    In der zweiten Hälfte ist das Spiel weiterhin ausgeglichen, aber es fällt nur noch das 4:0 durch Park.

    Keine Statistiken, da das Spiel in der 30ten unterbrochen wurde.

    Tore: Ronaldo, Saha, Rooney, Park
     
  30. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    17.Spieltag Liga B

    Razor2408 (ManU) 4 - 1 Pfnerch (Chelsea)

    Torschützen:
    Saha, O'shea, Park, Giggs (ManU)
    Lampard (Chelsea)

    In der ersten Hälfte konnte ManU seiner Favoritenrolle gerecht werden - der Meister der Liga B konnte befreit aufspielen und ging bequem mit 3:0 in Führung. Chelsea hatte einmal Pech - Sheva traf nur die Innenstange mit einem Kracher aus der zweiten Reihe.

    In der zweiten Hälfte stellte der weltberühmte Trainer Razor (:rolleyes: ) dann die Formation auf Defensive und wollte das Ergebnis verwalten. Ji Sung Park konnte sogar nach einer Auszeit der Chelsea-Abwehr auf 4:0 erhöhen.

    ManU ließ kaum Chancen zu, doch der Londoner Klub tat jetzt etwas mehr fürs Spiel. Daraus folgte der Ehrentreffer durch Lampard per Kopf, allerdings war die Sache gegessen und der Meister verbucht zum 15. Mal den Dreier.

    Das ergibt immerhin eine Siegesquote von sage und schreibe 88% :eek:

    Nun kann das letzte Spiel gegen den Vizeadmiral kommen - inklusive Meister-Teller-Übergabe und Meisterfeier!
     
  31. 17. Spieltag Liga A

    Kratos 1984 (Barca) vs. MaNuron88 (Barca) 2:8 (1:4)


    Ganz klarer Favorit in der Partie war natürlich der tabellenführer. Dies machte sich in den ersten 10 Minuten stark bemerkbar, denn MaNuron hart stark mit dem Druck zu kämpfen. In diesen war Kratos aktiver und gefährlicher. So geriet MaNuron bereits in der 6. Minute in Rückstand. Ab der 10. Minute begann der Favorit aber stark aufzuspielen. Er bombardierte Kratos und konnte das Spiel in der 13., 14. und 18. Minute zum 3:1 drehen. Nun war sich MaNuron sehr sicher und das Spiel lief vor sich hin. In der 34. Minute erzielte MaNuron das 4:1.

    In der zweiten Halbzeitwar wieder MaNuron überlegen. So passierten in der 50. und in der 60. Minute das 5:1 und das 6:1. Kratos hatte auch immer mal wieder gefährliche Angriffe, doch es führte nur noch einer in der 73. Minute zum Torerfolg. In der 80. und der 88. minute setzte MaNuron die Schlusspunkte zum 8:2.

    Insgesamt ein verdienter Sieg.

    Statistik:
    Torschüsse: 12(6) - 24(20)
    Ballbesitz: 50 - 50

    Torschützen:
    MaNuron: Etoo (5x), Ronaldinho, Saviola, Deco
    Kratos: Etoo (2x)
     
  32. Ultimate Artur(Chelsea) - Ser0reS(Barca)
    5:2

    Ein ziemlich schwaches Spiel von Ser0reS. Ultimate Artur hat verdient gewonnen, da er von Anfang an das Spiel dominierte. Ser0reS hatte ihm fast nichts endgegen zusetzen. Ser0reS hatte Glück Victor Valdez im Tor stehen zu haben. Ohne ihn wäre es noch viel höher ausgefallen.

    Tore:
    1:0 Drogbar(3.MIN)
    2:0 Shevchenko(42.MIN)
    ------------------------
    2:1 Eto'o(48.MIN)
    2:2 Messi(54.MIN)
    3:2 Drogbar(64.MIN)
    4:2 Robben(80.MIN)
    5:2 Shevchenko(90+.MIN)

    Besondere Vorkommnisse:
    Gelb-Rot für Xavi(83.MIN)
     
  33. Nafalgar (Inter) 11:0 Germaniax (Barcelona)

    Torschützen:
    Adriano (9x)
    Recoba
    Ibrahimovic

    Torschüsse:
    Inter: 27(15)
    Barcelona: 6(3)

    Spielbericht:

    Adriano.
     
  34. sehr gut :lol:

    11:0. das ist rekord für die noch junge liga?
     
  35. Ja, es ist in der Tat ein neuer Rekord.

    Jetzt steht es fest dass ich als zweiter Platz in die Play Offs gehe.
     
  36. Piccolo (Arsenal London) - MaNuron (Barca) 3:2

    Doch kein Clean-Sweep für den Tabellenführer.


    Voll trainiert und hochmotiviert gingen die Gunners ins Match gegen MaNuron, der vielleicht schon in Gedanken in den Play-Offs war.
    Die Taktik agressiv in die Zweikämpfe zu gehen und früh zu stören ist aufgegangen. Schon nach wenigen Minuten fingen die Roten einen Pass im Mittelfeld ab, den Rosicky blitzschnell auf Thierry "Du siehst nur meine Hacken" Henry weiterspitzelte, der dann Barcas Abwehr, wie die einer Schülermannschaft aussehen ließ, Thuram umkurvte und mit satten Schuss ins Tor hämmerte. Arsenal blieb bei der Taktik und hätte bei einigen Szenen ein weiteres Tor schießen können. Auf der anderen Seite kam Barca zwar zum Abschluss, ohne allerdings zwingend zu werden. Fast hätte er sogar den Ball ins eigene Netz befördert.
    In der 46. Minute war es dann aber passiert, Deco klasse freigespielt, der elegant an Lehmann ins Tor schoss.
    Kurz nach der Pause dann die erneute Führung für Picco, Ljungberg setzte sich außen schön durch, MaNuron orientierte sich auf Henry, die flache Flanke aber auf Rosicky, der per Direktabnahme den Ball unhaltbar ins linke untere Eck zimmerte.
    Das ließ der Tabellenführer nicht auf sich sitzen, aktivierte seine Cheats, so dass Ronaldinho durch zwei Gegenspieler durchspazierte und dann Lehmann im Tor lächerlich machte - 2:2.
    Doch schon in der 64. wieder die Führung für Arsenal. Henry erkämpfte sich den Ball im Mittefeld, gab dann auf Van Persie ab, der nach einem Haken elegant mit dem Aussenrist an Valdez ins Tor schoss.
    10 Minuten später musste Picco seinem harten Spiel Tribut zollen, als Senderos mit Gelb-Roter Karte vom Platz musste, doch der Trainer bewies Mut, indem er die Abwehr nicht verstärkte und mit einer 3er Kette weiterspielte. Folglich gelangen immer wieder Entlastungsangriffe über den überragenden Ljungberg, fast hätte Hleb aus spitzem Winkel getroffen.
    Und der Leader? Er schoss oft zu überhastet und fand seinen Meister im guten Lehmann und im guten Stellungsspiel der Abwehr.

    Am Ende ein verdienter Sieg, trotz weniger Torschüsse für Arsenal, da zwingendere Chancen und guter Verwertung dieser.

    Tore:
    MaNuron: Ronaldinho, Deco
    Picco: Henry, Rosicky, Van Persie

    Torschüsse: 12(6) - 17 (10)

    Gelb-Rot Senderos (Piccolo) 73. Minute
     
  37. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Razor2408 (ManU) 5 - 4 Vizeadmiral (Arsenal)

    Torschützen:
    Saha (3mal), Rooney (2mal) (ManU)
    Ljungberg (2mal), Henry, Van Persie (Arsenal)

    Was für ein Spiel...
    Die wohl beste Leistung des Vizeadmirals. Ein Hin- und Her von den Chancen, Arsenal überlauft mit seinen schnellen Spielern die ManU-Abwehr des öfteren.

    ManU war bereits 3:1 vorne, ehe Arsenal sich die Führung (!) mit 4:3 holt. Doch der Meister dreht das Spiel noch und feiert im 18. Spiel den 16. Sieg.

    Eine unglaubliche Siegesquote von 88,9% für den Champion der Liga B.

    Und jetzt lasst die Sektkorken knallen und feiert bis ins Morgengrauen!

    :victory: :zumwohl: :victory: :zumwohl: :victory: :feier:
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2007
  38. 17. Spieltag Liga B

    Vizeadmiral (Arsenal) vs. Panik hai (Chelsea) 0:1 (0:1)


    Ein Spiel voller Pech für den Vizeadmiral. Bereits in der 7. Minute beförderte er den Ball ins eigene Tor. Das Spiel wurde danach nicht besser. Er erspielte sich Chancen, doch der ball wollte nicht ins Tor. Er traf zweimal das aluminium. Dieses traf panik hai zwar nicht, allerdings hatte auch er Chancen.
    Insgesamt hätte ein remis wohl am besten zum Spielverlauf gepasst.
     
  39. Lord Flippi - Ultimate Artur

    Man U - Chelsea

    1.HZ

    9(6) 5(5) Schüsse davon auf Tor
    52 48 Ballbesitz

    2. HZ

    21(13) 12(8)
    52 48

    Torschützen:

    Carrick(45 + min), 2x Rooney(60., 69. min), 2x Saha(72., 85 min) (Man U)

    Robben(22. min), Drogba(34.min), Eigentor Heinze(61. min),
    Schevchenko(64. min) (Chelsea)

    Spielbericht

    1. HZ

    Bis zur 10. min blieb das Spiel noch sehr ruhig. Danach begann der Angriff von ManU, doch dann konnte sich Chelsea lösen und konterte Man U aus und schoß den Führungstreffer durch Robben. ManU war nun geschockt und das nutzte Chelsea aus. So kam auch rasch das 0:2 für Chelsea durch Drogba. Nun war ManU völlig am Boden und konnte sich aus dem Würgegriff von Chelsea vorerst nicht mehr lösen. Doch dann in der Nachspielzeit bekam
    Man U noch eine Ecke die auch gleichzeitig zum Torerfolg führte.

    2.HZ

    In der Pause wurde die Offensive durch Man U gehörig versteckt und das Motto lautete jetzt "Feuer frei". Rooney ging der Spruch nicht aus dem Kopf und er konnte einfach nicht anders und machte den Ausgleichstreffer in der
    60. min. In der folgenden Minute erhöhte der Trottel Heinze auf 2:3 für die gegnerische Mannschaft. 3 min später musste Sheva noch seinen Senf dazugeben und erhöhte auf 2:4. Doch dann keimte noch einmal Hoffnung bei Man U auf als sie noch einen berechtigten Elfmeter bekamen und ihn gnadenlos versenkten. Danach begann der erfolgreiche Sturmlauf von Man U.
    Der knappe Sieg wurde durch den Doppelpack von Saha perfekt.

    Endstand: 5:4
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2007
  40. Endstand 5:4 :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top