GP-PES6-Liga (Tabelle, Spielplan, Torjägerliste) - Viertelfinale

Dieses Thema im Forum "Online-Forum" wurde erstellt von MaNuron, 13. Januar 2007.

  1. Pfnerch(Chelsea)-Panik Hai(Chelsea)= 3:2 für Pfnerch
    Nachholspiel
    Es war ein gutes Spiel von beiden Seiten mit einem leichten Vorteil für Pfnerch. Folgerichtig auch das 1:0 für Pfnerch durch Balle Ballack in der 5.min. . Das 2:0 durch Sheva in der 14. min.. Danach etliche Chancen für Pfnerch aber Chech hatte einen guten Tag erwischt. Ab der 30.min. wurde Panik Hai aber besser und kam zu ersten Chancen. Folgerichtig der Anschlußtreffer durch Ballack in der 50. min.. Aber Pfnerch konnte nach einer wunderschönen Kombination zum 3:1 erhöhen(Drogba 75. min.). Panik Hai gab nicht auf u. kam postwendend zum 3:2 Anschlußtreffer(Drogba 79.min.).Danach passierte nicht mehr viel u. Pfnerch brachte den Sieg nach Hause.
    Torschüsse 25:9 für Pfnerch
    Ballbesitz 54:46 für Pfnerch

    Servus Pfnerch:D
     
  2. Nachholspiel des 15. Spieltags

    Germaniax(Barcelona) vs. Panik Hai(Chelsea)

    Um noch in die Playoffs zu kommen muss Barca siegen, aber das Spiel läuft nicht wie gewünscht. Beide Seiten Neutralisieren sich größten Teils, keiner kommt zu Chancen. Deco muss für Saviloa platzmachen um mehr Gefahr zu produzieren. Die größte hat Chelsea kurz vor der Pause mit einem Sheva Kopfball gegen den Pfosten. Nach der Pause läuft es ähnlich und Barca stellt abermals um. Jetzt läuft es etwas besser. Dann die 75 Minute Eto´o im Strafraum mit Schuß aus der Drehung und keine Chance für Cech. 1:0, danach wird es nur noch 2 mal Knapp und dann ist der wichtige Arbeitssieg eingefahren. 3 Schüsse aufs Tor waren heute genug für Barca. Meine Abwehr steht nach dem Torverhältnis vernichtenden 11:0 gegen Adriano wieder sicher!

    Tor:Eto`o
     
  3. Germaniax - Pfnerch 4:1(1:0)

    Tore: Eto´o, Saviola, Eto´o, Robben, Messi.

    Spielbericht folgt morgen.
     
  4. Wieviele "Pfnerch" waren das jetzt?
     
  5. 10 Pfnerchs :)
     
  6. Marcolito - Lord Flippi

    1.HZ

    8(5) 16(9) Schüsse davon auf Tor
    44 56 Ballbesitz

    2. HZ

    16(9) 16(10)
    45 55

    Torschützen:

    Scholes(41. min), 2x Rooney(46., 70. min) (Man U)

    Henry(5. min), Gilberto(59.min), (81. min) (Chelsea)

    Spielbericht

    1. HZ

    Es stürmte nur einer bis zur 40. min. Aber leider konnte Marcolito nur eine von seinen vielen Chancen verwerten. Doch die letzten Minuten gehörten Man U. In der Zeit konnten sie immerhin ausgleichen.

    2. HZ

    In der 2. HZ ging Man U nach nur 1 min in Führung. Danach war das Spiel ziemlich ausgeglichen. In der 90. min stand es dann 3:3 und es kam in der Nachspielzeit noch einmal zu einer Großchance für Marcolito. Doch Marcolitos Traüme zerschelten am Pfosten. Ich vermute das er sich kurz nach dem Spiel mit einem Strick, geformt aus den Socken seiner Mitspieler, erhangen hat :ugly: Das war Glück für Man U.
     
  7. Piccolo (Arsenal London) - Marcolito (Arsenal London) 4:3

    Zum Saisonabschluss nochmal die Thierry "Du siehst nur meine Hacken" Henry-Show.

    Das Spiel begann mit einem Sturmlauf von Piccos Arsenal mit 2-3 Chancen, die aber in letzter Minute vereitelt wurden oder vergeben wurden. Nach knapp 10 Minuten war es aber dann passiert. Flanke Hleb, Persie kommt an den Ball, legt ab auf Ljungberg, dessen Schuss lässt Lehmann abprallen. Henry im Nachschuss- wieder abgewehrt, der Ball fliegt hoch Henry mit Seitfallzieher - 1:0.
    Picco mit mehr Spielanteilen, doch Marcolito hat rechts viel Platz und der schnelle Hleb dringt locker in den Strafraum ein, zielt aufs kurze Eck - Pfosten. Der Ball springt im Rücken von Lehmann aufs Spielfeld zurück, da steht Van Persie - Ausgleich.
    Fast im Gegenzug setzt Henry seine unnachahmlichen Sprintqualitäten ein und wird von zwei Gegenspielern attackiert (die CPU grätscht). Zweifelhafter Elfer für Picco, doch 2:1.
    Bis zur Halbzeit passiert nichts mehr
    11(6) - 5(3) Torschüsse für Picco.
    Doch in der Minute nach Wiederanpfiff hat Hleb wieder so viel Platz rechts und markiert ungestört den Ausgleich für Marcolito.
    In der Folge ist das Spiel ziemlich umkämpft, keine zwingenden Chancen auf beiden Seiten.
    Doch dann ist er wieder zur Stelle: Einwurf Picco, Flanke Hleb und Henry köpft wuchtig unter die Latte ins Tor. Marcolito versucht alles für den Ausgleich, es ergeben sich Kontermöglichkeiten. Van Persie gewinnt einen Zweikampf im Mittelfeld, schickt Rosicky auf die Reise, der sprintet solange bis Henry sich in der Mitte postiert hat und flankt. Der Franzose Gedankenschneller als seine beiden Gegenspieler, nimmt den Ball an und schlenzt mit dem Außenrist unhaltbar ins Eck.
    Doch das Spiel ist noch nicht vorbei, zwei Minuten später wird Marcolitos Henry im Strafraum attackiert, er läuft aber weiter, doch der Ball wird von Picco geklärt. Vorteilsregel wird richtig ausgelegt, es gibt Elfmeter, den er auch eiskalt versenkt.
    Doch bis zum Ende passiert nichts mehr - Picco verabschiedet sich mit zwei Siegen aus der Saison.


    Statistik:
    17(10) - 8(5) Torschüsse
    Tore:
    Picco: Henry 4x
    Marcolito: Van Persie, Hleb, Henry
     
  8. 13. Spieltag Liga A

    MaNuron (Barca) vs. Marcolito (Arsenal) 4:5 (3:4)


    Spielbericht folgt...

    Tore:
    MaNuron: Etoo (2x), Ronaldinho, Saviola
    Marcolito: Henry (3x), Rosicky, Van Persie
     
  9. 18.Spieltag

    Marcolito vs. Don MadCow 0:10

    Torschützen: 7x Drogba, 2x Sheva, 1x Lampard

    Bericht:

    Das Spiel begann munter und die Anfangsphase gehörte ganz klar den Gunners unter ihrem Trainer Marcolito. Dann der Schock in der 10.Minute, ein kluger Pass von Lampard erreichte den freistehenden Didier Drogba, der nur durch ein grobes und dummes Foul von Eboue gestoppt werden konnte. Der Schiri hatte keine andere Wahl als die rote Karte zu zücken. Mit 10 Mann ging es dann wieder in Richtung Petr Cech, doch Henry vergab 2-3 Chancen vor dem Kasten. Danach ging es endlich mal wieder in Richtung Gunners Tor. Andrij Shevchenko konnte gleich seine erste Chance zum 0:1 nutzen und bescherte seinem Trainer Glücksgefühle. Bei Marcolito funktionierte nun nichts mehr und er musste das 0:2 nach schönem Flankenlauf von Joe Cole durch Drogba hinnehmen. Kurz vor der Pause dann die Entscheidung, Lampard düpierte Jens Lehmann und schob gekonnt zum 0:3 aus Sicht von Arsenal ein.
    -------------
    Nach der Pause dann das gleiche Bild. Didier Drogba in Hochform. Er erzielte nun 5 Tore am Stück, unter anderem einen sehenswerten Lupfer. Der Stürmer aus der Elfenbeinküste setze auch den Schlusspunkt zum 0:10, nachdem Shevchenko zuvor das 0:9 erzielte.

    Fazit: Marcolito hat sich das Spiel selbst mit der roten Karte versaut und spielte in der 2.HZ dumm hinten rum um nicht noch mehr Tore zu fangen.

    Die Playoffs können kommen!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juni 2007
  10. toenchen vs. marcolito 4:3

    torschützen:

    toenchen: sheva 3x, drogba

    marcolito: henry, hleb, adebayor

    zusammenfassung: total zerfahrenes spiel mit viel kampf und fehlpässen. am ende schon verdienter sieg, wie ich finde. aber der verlierer denkt da meist anders drüber *g*

    mir ist es aber ein rätsel wie madcow 10:0 gegen marcolito gewinnen konnte oO

    naja, genutzt hat's ihm eh nichts. ^^

    //edit: da fällt mir ein: ich hab noch gar keinen spielbericht von meinem spiel gegen serores geposted. naja, soweit ich mich erinnere war es ausgeglichen und ich hab das spiel am ende doch noch gedreht. das muss reichen :ugly:

    torscützen(meinerseits): sheva, lampard, drogba 2x

    sero: ronaldinho, thuram, gudjohnson


    tut mir leid, aber ich hab grad keine lust auf spielberichte. ich hoffe ihr seht es mir nach. (habs ja sonst recht ausführlich gemacht :))
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Juni 2007
  11. 1.Playoff Runde Hinspiel

    Don MadCow vs. Nafalgar 1:4 (1:1)

    Torschützen: 0:1,1:2,1:3 Ibrahimovic; 1:1 Lampard; 1:4 imbAdriano

    Bericht:

    Gibt nicht viel zu sagen, ich hatte wenig Chancen und Nafalgar viele. Die Tore vielen gegen Ende der 2.HZ, weil Carvalho Adriano von den Beinen holte (bei jedem anderen Spieler hätte Carvalho geschickt den Ball geholt) und Rot sah. Danach gabs noch paar Frust Fouls.

    Anm: Wollte direkt danach das Rückspiel machen, aber Nafalgar hatte keine Zeit mehr? Naja von mir aus ist er jetzt weiter, da ich ehrlich gesagt heute keine Lust mehr hab und ausserdem noch paar Aufgaben zu erledigen hab.

    Glückwunsch an den ersten Halbfinal Teilnehmer: Nafalgar
     
  12. Meine Mutter wollte Fernsehen schauen und deswegen konnten wir unser Rückspiel nicht sofort danach machen.

    Hast du jetzt keine Zeit mehr für ein Rückspiel?

    Kleiner Fehler:

    Inter Mailand: Ibrahimovic (2x), Adriano, Crespo
    FC Chelsea: Lampard
     
  13. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Playoff Viertelfinale A1:B4

    Ser0reS (Barca) 1 - 2 Razor2408 (ManU)

    Torschützen:
    Saha (2 mal) (ManU)
    Messi (Barca)

    Bei diesem Spiel stelle ich mir eine Frage: Wie konnte ich es gewinnen? Von den Chancen her hatte Barcelona mehr "Sitzer" und ein Unentschieden wäre wohl gerecht gewesen. Schon nach 5 Minuten tauchte Eto'o alleine vor Van der Sar auf - der Ball ging knapp links vorbei. Dann noch zu erwähnen ein Stangenschuss von Ronaldinho glaub ich, den die ManU-Abwehr nur mit viel Dusel klären kann.

    Das schlimmste in diesem Spiel kommt aber noch: Barca mit einem gefährlichen Angriff, die Abwehr bekommt den Ball nicht weg - und Ronaldinho hämmert den Ball an die Unterlatte (!) - der Ball springt aber nicht hinter der Linie auf, sondern davor.

    --> und im Konter von ManU nach dieser Aktion fällt schließlich das 2:1 für die Engländer :ugly:

    Also mehr Glück kann man bei PES nicht mehr haben.
    Fazit: Unentschieden wäre mehr als gerecht für die Briten.:uff:

    Razor2408 (ManU) 7 - 1 Ser0reS (Barca)

    Torschützen:
    Saha (6 mal), Giggs (ManU)
    Saviola (Barca)

    Nun zum Rückmatch. Das begann genauso wie das Hinspiel, Barcelona macht diesmal durch 'El Ninho' Saviola das verdiente 1:0. Was dann kam, war die Luis Saha-Einmann-Show und die Entscheidung im Viertelfinale. Mit mehreren gelungenen Kombinationen und dem Zurückfinden zur ursprünglichen Meisterschaftsform sorgten die Engländer für den Endstand.

    Man muss auch dazu sagen, dass Ser0reS zum Schluss nicht mehr sonderlich motiviert war - ich wärs nach solchen ^.^.^ Aktionen auch nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2007
  14. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Nafalgar 2 - 5 Razor2408

    Torschützen:
    Saha (4mal), Rooney
    Adriano, Ibrahimovic

    Razor2408 2 - 4 Nafalgar

    Torschützen:
    Saha (2mal)
    Adriano (3mal), Ibrahimovic

    ManU zieht durch 1 Auswärtstor mehr ins Finale ein. Waren zwei tolle, vor allem fair geführte Spiele. Jeder Fehler wurde in der Abwehr sofort bestraft und manchmal sogar nur Halbchancen ins Tor gehauen (Adriano und Saha lassen grüßen).

    Danke an meinen Gegner - Nafalgar (Vince) hätte genauso das Recht (und die Stärke) im Finale zu spielen.
    Ich hoffe auf weitere Spiele bei der WM oder in der nächsten Liga etc.
    Denn man kann sich nur verbessern, wenn man gegen die Besten spielt.;)

    Ich hätte es aufgrund meiner aktuellen Form nicht geglaubt - aber der Razor steht im
    Finale

    jetzt gibt es keinen Verlierer mehr - nur zwei Sieger.

    Mfg Razor
     
  15. Hinspiel
    Panse 6:8 MaNuron
    Pro Evolution Soccer eine FußballSIMULATION:lol:
    Es war wie das Ergebniss schon deutlich macht ein denkwürdiges Spiel. Und ja wir hatten beide einen Torwart im Tor stehen:ugly:

    Das Viertelfinale zwischen Panse und MaNuron beginnt ausgeglichen. Während MaNuron seine erste riesen Torchance vergibt, macht es Panse besser und netzt durch den schön freigespielten van Persie zum 1:0 ein. Zu diesem Zeitpunkt sind 16 Minuten gespielt. Aber die Freude hält nicht lange fast im direkten Gegenzug trifft Etoo, es soll nicht sein letztes Tor am heutigen Nachmittag werden, zum 1:1.(18min) Aber so etwas wie Mittelfeld geplänkel gibt es in diesem Spiel nicht. Panse erzielt wiederrum nach einer schönen Kombination zwischen Ljungeberg und Henry das 2:1 durch den Französichen Wunderstürmer.(20min) Danach verliert das Spiel keineswegs an Fahrt beide Spieler suchen nur den Weg nach vorne. In der 25min kann Panse durch Rosicky das erste mal auf zwei Tore davon ziehen.(3:1). Danach eine Seltenheit im Spiel 10 Minuten ohne Tor, aber Ronaldinho beendet den "Torfluch" und trifft in der 35 min zum Anschlusstreffer, es steht nur noch 3:2.
    Im Emirates Stadion hält es nun keinen mehr auf den Sitzen und das Toreschießen geht munter weiter. 37 Minuten gespielt der "alte" zwei Tore Vorsprung ist wieder hergestellt. Die freude im Stadion des 16 maligen gewinner der Premier League hält nicht lange an noch in der gleichen Minute verkürzt Ronaldinho auf 4:3. In der 42. Minute darf sich dann abermals Henry in die Torschützenlisteeintragen es steht 5:3 Beide Spielen mit offenem Visier und beglücken die Zuschauer immer wieder mit spektakulären Spielzügen
    Dann lässt sich Panse, der mit den Gedanken schon in der Umkleidekabine, hängen und kassiert prompt in der 44. und 45. Minute zwei Tore zum 5:5 Ausgleich.
    Durchschnaufen 45 Minuten gespielt und es steht 5:5

    Anpfiif zur zweiten Halbezeit nach dem das sonst obligatorische abtasten einfach wieder ausfällt trifft Rosicky zur erneuten Führung für Arsenal 6:5.
    5 Minuten später trifft abermals der bärenstarke Etoo zum Ausgleich.(55.min)
    Beide Spieler setzen alles auf eine Karte wie schon das ganze Spiel gibt es nur einen Weg, den Weg nach vorne. In der 73. Minute geht dann das erste mal MaNuron durch das erste Tor von Gudjohnson in Führung. Panse der jetzt seine sowieso nicht vorhandene "Abwehr" komplett auflöst probiert nochmal alles. Van Persie kriegt aber nach einer schönen Flanke den Ball von 2 Metern nicht an Valdez vorbei. Und so kommt was kommen muss MaNuron nutzt seine Freiräume und erzeilt nach einem Solo von Etoo den Panse nie in den Griff bekamm in der 88 Minute das 6:8
    Ich muss sagen das tollste Spiel was ich jemals erlebt habe beide haben alles gegeben das war Pro Evolution Soccer in seiner schönsten Form
     
  16. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Vielleicht erleben wir mal ein PES, wo die Spiele realistisch ausgehen. Man muss aber auch bedenken, dass sich wohl keiner 90 Minuten für EIN Spiel hinsetzt.

    @ MaNuron: Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale.
     
  17. Danke für den grandiosen Bericht. Ich musster schon schmunzeln.^^

    @Razor
    Glückwunsch zum Einzug ins Finale
     
  18. toenchen vs. germaniax

    hinspiel: 5-1


    anfangs war germaniax überlegen, konnte aber nichts produktives erbringen. stattdessen nutzte toenchen seine erste chance zum 1:0. im direkten gegenzug ballert ronaldinho freistehend an die latte. jetz war nur noch toenchen am drücker. pausenloser druck aufs germaniax' tor und folglich das 2:0 und 3:0. der sclusspunkt der ersten halbzeit wurde ebenfalls durch toenchen gesetzt, sheva kommt über rechts außen und schießt einen barca-spieler an, der den ball ins eigene tor bugsiert.

    in hz 2 ein ähnliches bild: toenchen am drücker, germaniax hinten drin. allerdings fand keine der etlichen hochkaräter den weg ins tor. germaniax noch mit entlastungsangriffen, die aber allesamt verblassten. stattdessen das 5:0 durch toenchen. schlusspunkt der ersten partie war ein eigentor toenchens.

    germaniax vs toenchen

    rückspiel: 1-6

    hieru brauch ich eigtl nicht viel zu schreiben. überlegen geführte partie, bei der germaniax zu keiner zeit der bessere mann war.

    das nun offensive vorgehen von germaniax machte sich nicht bezahlt, stattdessen ging er 5:0 in rückstande, schoss in den letzten minuten den ehrentreffer, bekam aber postwendend das 6:1 in der letzten minute.

    germaniax blieb trotz hohem rückstand immer fair :thumbs:


    so, das halbfinale kann kommen. wird wohl heute nacht stattfinden.
     
  19. toenchen vs. manuron

    hinspiel:

    toenchen startete wie der blitz. 1:0, 2:0, 3:0. doch wer manu kennt, der weiß, dass er so schnell nicht aufgibt. er kam folglich besser ins spiel und markierte das 3:1. allerdings war toenchen in einer bestechenden form und ließ sich nicht die erneute 3 tore führung nehmen indem er mitte der ersten hz auf 4:1 erhöhte.

    nun wollte ich den vorsprung mit in die pause nehmen, was sich bitterböse gerecht hat :ugly:

    manu schockte toenchen mit 2 schnellen toren am ende der zweiten hz.

    am anfang der zweiten hz begann toenchen stark wurde aber unbequem vom pfosten ausgebremst. manu kam nicht zu 100% ins spiel und toenchen hatte eine starke phase mit zahlreichen torchancen, die er aber allesamt vergab :aua:
    endlich, mitte der zweiten halbzeit der verdiente ausbau der führung auf 5:3.

    nun aber drehte manu nochmal auf. hatte zahlreiche chancen und markierte den treffer zum 5:4 endstand.

    sehr offensives, spannendes spiel, was aber insgesamt verdient an toenchen ging.

    rückspiel:

    toenchen reichte nun schon ein unentschieden zum finaleinzug. zunächst betasteten sich beide spieler. bis auf einen pfostenkracher von sheva passierte nicht viel. erst in der 20. minute (ich hab es noch genau vor augen :grml:) ein fernschuss von deco, den cech nich richtig zu fassen bekam und ins tor abprallen ließ.

    es folgte - relativ unspektkulär - das 2:0 für manu. toenchen besann sich auf sein spiel und konnte nun auf 2:1 verkürzen. doch dann, am ende der 2. hz, rückpass auf cech, ich drück auf passen, entscheide mich dann aber doch für einen schuss, aber cech passt trotzdem (:mad:). genau vor die füße ronaldinho's der bloß noch einnetzen braucht.

    toll, 3:1 zur hz.

    aber, soviel versprech ich schonmal, das sollte der letzte treffer manu's bleiben :)

    ich konnte recht schnell auf 3:2 verkürzen und legte noch den ausgleich nach. zu dem zeitpunkt war manu raus. er musste also was tun, hatte einmal pech mit dem pfosten, war in letzter konsequenz aber nicht zwingend genug. das spiel war entschieden als ich in der 85. den 4:3 siegtreffer erzielte.

    finale, finale, finale!!!

    es waren 2 superspannende partien. im ersten war ich einen ticken besser, im zweiten waren beide gleichauf. letztendlich ist der finaleinzug also nicht ganz unverdient.
     
  20. -Razor Well-Known Member

    -Razor
    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    1.958
    Ort:
    "St. Hanappi"
    Das Finale der offiziellen GamePro-PES6-Liga ist vorbei!

    Razor2408 5 - 4 Der Papa

    Torschützen:
    0:1 Drogba, 1:1 Rooney, 1:2 Lampard, 2:2 Saha, 2:3 Shevchenko, 3:3 Saha, 3:4 Shevchenko, 4:4 Saha, 5:4 Rooney​

    Das Endspiel in den Playoffs war unglaublich. Unser Papa lieferte ein Match ab, was eines der härtesten Spiele für mich in meiner Online-PES6-Karriere war. ​

    Wie schon gegen Nafalgar wurde fast jede noch so kleine Torchance gnadenlos genutzt - und Shevchenko hatte mit dem Tor des Tages seinen Beitrag dazu geleistet - mit einem Innenstangen-Tor aus etwa 18-20m.​

    Der ManU-Stürmer Luis Saha war auch im Finale der Mann des Tages, und steuerte 3 Treffer zum Sieg der Engländer bei.​

    Chancen gab es in diesem (sehr offensiv geführten!) Finale fast im 5-Minuten-Takt. Am Ende entschieden die minimal bessere Chancenauswertung und das Glück das große Finale für die Briten.​

    Als es 3:2 für Toni stand, verzweifelte ich fast, denn Saha vergab auch noch zwei 1000 prozentige Chancen auf den Ausgleich (27.Minute - alleine vor Cech; nach einer Ecke aus 3m mit einem Flugkopfball neben das Tor), ehe er dann doch noch zum 3:3 ausglich.​


    Was bleibt nach so einer langen und harten Saison zu sagen?

    Ich möchte mich bei allen Liga-Teilnehmern für ihre tolle Einstellung bedanken, auch wenns manchmal ein paar "Problemchen" gab - es stand stets Fair Play, gute Organisation und Teamgeist im Vordergrund!​

    Ein Besonderes DANKE an unseren unermüdlichen, immer korrekten, immer ansprechbaren Liga-Leiter MaNuron. Immer weiter so - wenn ich nicht nur zwei Daumen hätte, würde ich die anderen auch nach oben halten. ;)

    Dann noch ein Extra-Dankeschön an Nafalgar - es wird sicher ne Revanche geben - mit offenem Ausgang - er hat mich im zweiten Spiel fair, und mit einem Wahnsinns-Spiel besiegt, und war in der Liga mein stärkster Gegner. :thumbs: ​

    Zum Schluss kommen wir jetzt noch zu unserem Papa. Ich habs oben schon geschrieben - es war eines der härtesten Matches. Der zweite Platz ist immer so verdammt undankbar - das weiß ich aus Erfahrung ;) .
    Du warst nicht nur ein guter Denker und Lenker neben mir und MaNuron, sondern hast am Ende der Saison auch noch unglaubliche Leistungen in der Liga und in den Playoffs erbracht. :thumbs: ​

    Das wars - viel zu Lesen - nur ein Sinn:​

    DANKE - und auf eine gute neue Saison !!!
     
  21. Spiel um Platz 3

    Nafalgar (Inter) vs. MaNuron (Barca) 8:7 (5:2)


    Was für ein Spiel...

    Ich konnte früh in Führung gehen, doch eh ich mich versah drehte Nafalgar das Spiel innerhalb von 2 Minuten. Die Abwehr von beiden war wie immer zwischen uns, nicht vorhanden.
    Er legte das 3:1 nach, ich verkürzte auf 3:2.
    Dann kam bis zur HZ das 4:2 und 5:2.

    Zur HZ hatten beide Spieler fünf Schüsse aufs Tor, Nafalgar hat aber echt ne geile Torquote, das liegt nicht nur an Inter, glaubt mir.^^

    In der zweiten HZ kam ich dann bessser ins Spiel und kam bis zum 5:4 ran. Ich hab dann sogar den Ausgleichstreffer erzielt, doch Nafalgar zeigte mal wieder seine Klasse und schoss mal wieder drei Tore hintereinander. So stand es 8:5, ich verkürzte wieder auf 8:7, hatte auch insgesamt mehr Schüsse und so, aber der Spieler, der die Chancen besser nutzte hat verdient gewonnen.

    Glückwunsch von meiner Seite an diesen großartigen spieler.

    Tore:
    Nafalgar: Adriano (4x), Ibrahimovic (4x)
    MaNuron: Etoo (4x), Ronaldinho (2x), Saviola
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top