High5 - Neuer Youtube Channel von IDG

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Companion Cube, 8. Oktober 2012.

  1. Tobacco The EYE is back! (*10.11.2011)

    Tobacco
    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    9.232
    Ort:
    von den Klippen Mordors
    Natürlich nicht. Wie kommst du darauf?

    Im Vergleich zu dem, was Dre geschrieben hat und was ich sonst so im Forum oder GS-Forum beim Überfliegen gelesen habe und das ebenfalls - soweit ich das gesehen habe - nicht geahndet worden ist, ist das völlig harmlos gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  2. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.927
    Stimmt nicht. Schau mal in den iPad Thread. Unglaublich das es IDG noch geschafft hat über 2 Jahren aufs Tablet zu schaffen und ich habe meiner Freude Ausdruck verliehen, sogar das Layout sieht auf dem Tablet nun nicht mehr so ....... aus. Sogar die gesamte DVD ist über die iPad Ausgabe verfügbar, dies ist insbesondere schön, weil man hier noch auf Flash gesetzt wird.

    Trotz der Freude über iPad Gamepro ändert sich nichts an der Tatsache, dass der High5 Trailer für pupertierende ist, die sich an dieser Art von Sprache und Witze kaputtlachen können und der Trailer wird jawohl repräsentativ sein. Denn für einen neuen Ironman Film macht Marvel ja auch keinen Trailer mit Teletubbies.
     
  3. Evil MAGAZINIAC | Herr der Zeitschriften Moderator

    Evil
    Registriert seit:
    19. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.991
    Ort:
    Zeitschriftenhandel
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    CPU: AMD Ryzen 7 1800X
    Grafikkarte: MSI GeForce GTX 1070 GAMING X 8G Aktiv
    Motherboard: ASRock Fatal1ty X370 Professional Gaming
    RAM: 32GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL15 Dual Kit @2933MHz
    Laufwerke: 512GB Samsung 960 Pro M.2 2280, 2000GB WD Black, 6000GB WD Blue
    Soundkarte: Onboard
    Gehäuse: be quiet! Silent Base 800
    Maus: Trust GXT 34
    Tastatur: Fujitsu Siemens
    Betriebssystem: Windows 10 Pro
    Monitor: 2x LG
    Dre hat's mit den Kotz-Smileys ein wenig übertrieben, ja. Dafür könnte man ihn verwarnen, ich persönlich halte im Heftforum aber nicht viel von Meinungsäußerungen zu sanktionieren.

    Ne freundliche Ermahnung in so einem Fall hätte völlig ausgereicht, mit nem Kick zu drohen muss nicht sein.

    Jetzt wurde statt den Scherbenhaufen zusammenzufegen unnötiger Weise neues Porzellan zerschlagen.
     
  4. Tobacco The EYE is back! (*10.11.2011)

    Tobacco
    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    9.232
    Ort:
    von den Klippen Mordors
    Das ist eine sehr treffende Formulierung.

    Ontopic:

    Kein Interesse am Youtube-Projekt.

    P.S.: Tapatalk auf dem Handy fördert Einzeiler. Schlimm! :D
     
  5. PKo3 ... shoot first ...

    PKo3
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    23.693
    Ort:
    da, links beim einhorn!
    wegen kotzsmilies so ein fass auf machen? ich bitte euch. im endeffekt steht da nur da: das projekt ist scheiße, nicht in ansätzen so lustig wie mans gerne hätte und versucht verzweifelt einem trend hinterher zu rennen.

    hab nun auch das neue video gesehen, als noch ein teaser. und er ist auch wieder scheiße. ein teaser ist dazu da um mich neugierig zu machen. aber das tut der eben überhaupt nicht. da fressen 3 oder 4 leute hähnchen und gut ist. auf was soll mich das neugierig machen? ne kochshow? und dann die beiden mädels die "würgen", echt peinlich. wenn das die aktuelle popkultur ist, dann will ich mit dem scheiß kindergarten nichts zu tun haben.

    warum nimmt man meine generation oft nicht ernst? schaut euch diese videos an, die sagen schon alles. wenn noch irgendwo gamestar oder gamepro fällt gibts bestimmt bald leute die die brücke zu videospielen und kinderprodukten schlagen werden. -.-'
     
  6. Wulfaz keep trollin', trollin', trollin'

    Wulfaz
    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    8.202
    Ort:
    in der Feldmarkt Holstein
    Ganz ehrlich: Was für eine gequirlte Rotze war denn bitte dieser Hänchentrailer? Ich dachte der Tiefpunkt war Milchschnitte wettessen......


    Oh man, und das finanzier ich indirekt mit 60€ jährlich durch mein Abo.....


    :ugly:

    Aber: Stattdessen trägt man wirklich gute Formate wie Akibatteru ( oder wie das hieß ) ins Grab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2012
  7. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.669
    Ort:
    Hannover
    Du bezahlts nix, YouTube finanziert das ganze!
     
  8. Wulfaz keep trollin', trollin', trollin'

    Wulfaz
    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    8.202
    Ort:
    in der Feldmarkt Holstein
    Achso, wenn die natürlich auch für die Gehälter der Redakteure aufkommen, dann bin ich ja beruhigt :)
     
  9. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.927
    Das ist nicht ganz richtig. Die Gamepro Redakteure die ihr Gehalt wohl noch immer von IDG beziehen, könnten statt an diesem Wannabe coolen Channel zu arbeiten, etwas sinnvolles für die Marke Gamepro tun, die unter anderem mit den Abogebühren finanziert wird.

    Edit: Wulfaz war der Schnellere.
     
  10. Dre Trantgruppenspiele

    Dre
    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    10.423
    Ort:
    im (geschlossen) Offtopic-Thread
    Okay vielleicht war das mit den vielen Kotzsmileys etwas übertrieben. Einer hätte auch gereicht um zu zeigen was ich davon halte :)

    Ich finde es erstaunlich wie mir der Leiter der Online-Redaktion mit dem Rausschmiss droht, nach dem er es nach 3 Jahren geschafft hat sich im Forum wieder einzuloggen und keiner regt sich darüber auf :aua:

    Ich hoffe sehr, dass Youtube dieses Format nach kurzer Zeit wieder einstampft. Denn ganz ehrlich: Wenn ich Youtube wäre, würde ich für diesen pubertären Schund keinen Cent bezahlen sondern das Geld lieber sinnvoller investieren als in eine Gruppe Redakteuren, die nicht wirklich schauspielern können und es so gekünstelt ist, dass selbst die Daily Soaps auf RTL und Co. wie ein Meisterwerk schauspielerischer Kunst sind.

    Vielleicht kann Rene sich ja zu High5 äußern: Wieso stellt ihr eure Leute so da, als hätten sie teilweise noch nie gezockt geschweige denn eine Schule besucht? Für mich kommt es so rüber als hätten Nino, Maxi und co. eine Rolle aufgedrückt bekommen, wonach deren IQ um 100 Punkte gesenkt worden sind :ugly:
     
  11. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.079
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    @Dre
    Warum? Mich stört es nicht und ich denke (das bestätigen mir auch die Kommentare unter dem Trailer), dass das Format seine Anhänger und Fans finden wird. Insofern wird es für Youtube auch keinen Grund geben, das einzustampfen. Ich kann nur für mich sprechen und sagen, dass es mich nicht anspricht, da treffen die Jungs von GameOne bzw. Rocketbeans eher meinen Nerv (natürlich auch nicht immer). Aber wem es gefällt, der schaut sich eben High Five an. Oder beides. Oder etwas ganz anderes. Soweit sollte man in der Lage sein, die eigene Meinung nicht auf andere übertragen zu wollen.
     
  12. Spiritogre Well-Known Member

    Spiritogre
    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    258
    Das Problem ist doch einfach, das man als "Fan" der IDG Magazine dem Abwärtstrend leid ist und wenn dann noch gute Redakteure, wie eben Fabian und Nino, abgezogen werden, um "so was" zu machen, was mit Spielen ja auch nun gar nichts mehr zu tun hat, mit dem sicheren Wissen, dass Gamepro und auch Gamestar noch mehr darunter leiden werden, dann kann man schon mal "aus der Haut fahren".

    Und sorry, aber wenn dann ein Rene Heuser hier postet er sei 33 und ihm gefalle dieser infantile Scheiß für minderbemittelte Hauptschüler, dann kann man nur hoffen, dass er das sagt, weil er für IDG arbeitet aber nicht, weil sein "Humor" wirklich so schlecht ist und IDG-Mitarbeiter tatsächlich so dumm sind.

    Dass RTL-Humor bei bestimmten Facebook- und Youtube-Fangruppen ankommt, dass bestreitet auch keiner. Auch die privaten Fernsehsender haben immer noch Zuschauer und die Öffentlich-Rechtlichen äffen ihnen inzwischen auch heftig nach, auch weil keiner mit einem IQ über 70 (so halt Affen-Niveau was man zum Banane schälen braucht) noch freiwillig fernsehen schaut. Warum das gemacht wird ist klar, es ist billig produziert und je dümmer und weniger kritisch der Konsument, desto besser auch für die Werbekunden.
     
  13. PhanZero Hell's Messenger

    PhanZero
    Registriert seit:
    2. Dezember 2004
    Beiträge:
    17.079
    Ort:
    im Dunklen verborgen
    Naja, aber du kannst die Leute nicht ändern. Wenn sie RTL-Programm und demnächst eben High Five sehen wollen, dann tun sie das. Ich kann nur für mich entscheiden - ich sehe mich nicht als deren Zielgruppe (deine Umschreibung dieser Personengruppe empfinde ich dann aber doch als ziemlich hart), schaue es einfach nicht und lasse andere damit eben glücklich sein.

    Es spricht offensichtlich genug Interessenten an. Und alleine das ist entscheidend. IDG geht es nicht darum, Bildungsfernsehen bei Youtube anzubieten, sondern etwas, mit dem sie Geld verdienen können. Darauf ist das Format offensichtlich zugeschnitten - man hat sich hier und da etwas abgeschaut und beweist, zumindest aus meiner Sicht, dass man zwar verstanden hat, dass damit Geld zu verdienen ist, aber nicht, warum diese Formate so erfolgreich sind. Bei anderen Leuten wird es den Nerv vielleicht treffen und sie werden es schauen. Und das werden genug sein, um mit dem Format Geld zu verdienen. Und um mehr geht es nicht.

    Natürlich ist es bedauerlich, dass damit auch wieder Redakteuren Zeit für die Magazine fehlt. Aber seien wir ehrlich: Zumindest Nino war zuletzt in der GamePro aufgrund diverser anderer Projekte ohnehin rar. Und was nutzt es, die Leute bei einem Format zu lassen, das kaum noch Leute erreicht? Also setzt man sie an andere Aufgaben, mit denen eben noch Geld gemacht werden kann. Das Print-Magazin ist am Absterben und eine wirkliche Rettung will mir dafür auch nicht einfallen. Bei der Webseite sieht es ähnlich aus, allerdings nicht ganz so desaströs, weil der Aufwand geringer ist. Einzige Rettung wäre eine Total-Umkehr, komplette Neuausrichtung... wie auch immer die aussähe. Das wird aber nicht passieren, machen wir uns nichts vor. Also geht es weiter wie gehabt: Man macht GP solange es noch was einbringt als Marke und lässt es ruhen, wenn nichts mehr geht damit. Dann hat man eben die anderen Formate, etwa High Five. Und wenn es nur durch "minderbemittelte Hauptschüler" (nur für's Protokoll: Ich war auch auf einer Hauptschule) zum Erfolg getragen wird, dann ist es eben so. Entscheidend, ich wiederhole mich, ist alleine die Tatsache, dass es Geld in die Kasse bringt. Und das wird es. Muss einem nicht gefallen, aber dann schaut man es eben einfach nicht.
     
  14. Spiritogre Well-Known Member

    Spiritogre
    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    258
    Nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Hauptschüler per se, ich kenne auch einige, die als sie älter wurden sich entwickelt und reifer und weitaus intelligenter wurden als andere, die sogar irgendwann mal Abitur hatten. Andererseits kenne ich auch Hauptschüler, die sich nicht weiter entwickelt haben und mit denen es mir schwer fällt mich überhaupt irgendwie "intelligent" zu unterhalten, weil sie einfach dumm sind. Daneben erschreckt es mich allerdings auch immer wieder, dass heute "jeder Depp" scheinbar Abitur macht und studieren darf, wo ich denke, dass die zu meiner Zeit maximal Realschule gehabt hätten. Und als jemand der auch kein Abitur hat, fühle ich mich da manchmal heute etwas unfair benachteiligt, gerade etwa wenn es um Jobs (in der Medienbranche) geht.

    Aber das nur am Rande.

    Als jemand aus der Medienbranche der Kontakt mit Leuten beim Fernsehen hat, muss man einfach unverhohlen sagen, dass die Fernsehmacher hinter vorgehaltener Hand offen ausplaudern, dass ihr Programm als Zielgruppe dumme Menschen hat.

    Wenn dann Lieblingsredakteure von ehemals z.T. anspruchsvoller, intelligenter (Spiele-) Unterhaltung zum Unterschichtenprogramm wechseln, dann tut mir das halt weh, wenn ich sehen muss, wie die sich unter Wert verkaufen (müssen). Gerade auch wenn man sieht, dass sie bei gedruckten als auch Onlinemagazinen gebraucht würden, denn die Qualität lässt auch dort immer mehr nach, weil da halt viele jetzt schreiben, die eindeutig keine vernünftige journalistische Ausbildung haben.
     
  15. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.875
    Ort:
    Hamburch
    Ach Leute jetzt muss man doch wirklich nicht mehr die Hauptschulen verteidigen. Ausnahmen gibt es immer, Phan scheint ja auch schon 40+ zu sein, da war es wohl noch anders. ;)
    Ich kenne keine Hauptschüler, aber ein Freund von mir ist dort Lehrer, und auch wenn er vieles versucht so weiß er doch dass 98% der Schüler dort verloren sind. Und nochmal fürs Protokoll, mit denen verdient man leider kein Geld als Zielgruppe. ;)
     
  16. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.817
    Ort:
    Im Keller
    Hey! Die wöchentliche Sendung vom Comptec Verlag (Gamezone.de zB.) nicht mit dem nachgemachten Namen von IDG verwechseln:ugly:
     
  17. John Damien Hitman

    John Damien
    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    3.099
    Ort:
    München
    Doch muss man! Weil es einfach erbärmlich ist sich selber mit solchen Aussagen gegen Hauptschüler zu profilieren. Das ist schwach! Und erst recht wenn das überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat!
     
  18. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.875
    Ort:
    Hamburch
    Dann hast du keine Ahnung wie es auf Hauptschulen aussieht und welchen Ruf, zu recht meist, Hauptschüler bei Unternehmen haben.
     
  19. John Damien Hitman

    John Damien
    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    3.099
    Ort:
    München
    Ich war auf einer Hauptschule! Ich weiß wie es zu geht und ich weiß wer besser auf das Berufsleben vorbereitet wird! Nur so als Hinweiß es sind nicht die Schüler eines Realschule oder Gymnasium!
     
  20. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.817
    Ort:
    Im Keller
    Du hast dich gerade mit deiner eigenen Logik geschlagen.:ugly:
     
  21. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.875
    Ort:
    Hamburch
    Sehe ich nicht so. Welches Berufsleben meinst du denn? Hauptschule bereitet wenn überhaupt eher auf nennen wir es mal handwerkliche Berufe vor. Gymnasiasten werden in aller Regeln auf andere Berufe vorbereitet, wo andere Eigenschaften gefragt sind.
    Die Sache ist aber folgende, Realschüler übernehmen mittlerweile die klassischen Lehrberufe eines Hauptschülers. Es ist nicht umsonst so, dass es die meisten Hauptschüler schwer haben trotz Berufsvorbereitung einen Job zu erhalten und diesen auch gut auszuüben. Pauschalisieren will ich nichts, aber realistisch gesehen ist es so, dass ein Großteil der Hauptschüler weniger diszipliniert sind, weniger zielstrebig, weniger zuverlässig, weniger belastbar, weniger eigenständig. Das war früher sicher mal anders, aber heutzutage kann fast jeder Dödel auf die Realschule bzw. das Gymnasium, auf der Hauptschule landen leider zu großen Teilen die Leute mit den oben genannten Eigenschaften.

    Ich meine ist doch nice, wenn du und Phan da ausbrechen, aber ist halt nicht Regel.
     
  22. John Damien Hitman

    John Damien
    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    3.099
    Ort:
    München
    Inwiefern?


    Nicht nur, gerade kaufmännische Berufe stehen mehreremale täglich auf dem Stundenplan. So war es jedenfalls bei mir.

    Liegt aber leider an den meisten Chefs. Die Vorurteile die es gegenüber Hauptschüler gibt sind zu extrem, was sich hier leider wieder zeigt.


    Es gibt solche, es gibt aber auch andere. Solche Idioten, wie von dir beschrieben, findest du auch zuhauf in Gymnasien zum Beispiel. Ich kenne genügend Storys von meinem Bruder, welcher auf dem Gymnasium war. In seiner Klasse gehörte es nicht zur seltenheit an, dass Schüler besoffen oder völlig zugedröhnt in die Klasse kamen. Wirklich vorbildlich ist das nicht.


    Sprengt allerdings alles ein wenig das Topic.
     
  23. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.874
    Also ich bin 26, Student und fand den Trailer witzig. Ich freu mich auf die ersten Episoden.

    Definiere doch mal Qualität. RTL als Vorbild nehmen ist ein guter Weg, wenn man sich die Quoten des Senders anschaut (auch wenn die dieses Jahr noch weit hinter den vom letzten Jahr liegen, vermutlich wegen den starken Sportereignissen der öffentlich rechtlichen Sender).

    Als jemand der die Medienbranche kennt, solltest du eigentlich wissen, wie die Einschaltquoten erhoben werden. Vlt. solltest du dich lieber nochmal ein bissle über die GfK und wie die Quoten erhoben werden, informieren, bevor du so einen Mist äußerst.

    Kleines Zitat: "Das AGF/GfK Fernsehpanel umfasst 5.000 täglich berichtende Haushalte (Berichtsbasis Fernsehpanel D+EU), in denen fast 10.500 Personen leben. Damit wird die Fernsehnutzung von 71,94 Mio. Personen ab 3 Jahren bzw. 36,04 Mio. Fernsehhaushalten abgebildet (Stand 01.07.2012)." Quelle: http://www.agf.de/

    Aber klar, RTL als Quotenstärkster Sender hat natürlich das Glück, dass nur die "dummen Hauptschüler"-Haushalte deren Programm einschalten und sonst keiner. :)

    Übrigens frage ich mich ernsthaft, wie inkonsequent hier einige zu sein scheinen. Finden die GP scheiße und alles was die machen, aber haben noch ein Abo am Start... ja ne ist klar. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2012
  24. FireCow I Feuriger Wiederkäuer

    FireCow I
    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    6.701
    Ort:
    NRW, nahe Köln
    Oh man, leidige Diskussion, die zu nichts führt, wie immer wenn man eine Personengruppe verallgemeinert, ich bin gerade im letzten Jahr meiner Schulzeit (also quasi mittendrin im Thema) und ich kenne: Dumme Gymnasiasten, Verdammt kluge Gymnasiasten, unterforderte Hauptschüler, kluge Hauptschüler, dumme Hauptschüler, überforderte Gymnasiasten, kluge Realschüler, dumme Realschüler, keinen überforderten Realschüler (iwie merkwürdig :ugly:) und einen Haufen Menschen, die sich glücklich schätzen, wie ich niemals in diese verschissenen, abgefuckten und defamierenden Kategorien eingestuft geworden zu sein, weil sie auf einer Gesammtschule sind, dazu zähle ich mich auch selbst.
    Und wie bei jeder Gruppe gibt es keinnen Standard, sowas existiert nur in Statistiken. Wenn sich dazu was sagen lässt, dann dass es ärgerlich ist, das Auf- und Abstieg einem in Vergleich zu Gesamtschulen wo man nur im hauptfach von G- zu E-Kurs wechselt, so verdammt schwer gemacht werden, weil man gleich in eine neue Schule muss. In unserem Bildungssystem, wird eine viel zu große Anzahl von Schülern nach der vierten Klasse von teilweise inkompetenten Lehrern zu einem Schicksal verdammt, dem viele dann nie mehr entkommen werden. So schafft man sich soziale Schichten, wo man es eigentlich vermeiden sollte und differenziert fein säuberlich die Elite von dem gemeinen Pöbel. Glückwunsch Deutschland :rolleyes:
    So viel zu meinen politischen Ergüssen, weil das aber mit dem Thema nichts zu tun hat: Der Trailer war teilweise zum fremdschämen, wenn ich aber daran denke, wie Fabian Ninos Taschentuch isst, muss ich lachen. Leider musste ich das aber auch bei keiner anderen Stelle. Bin aber gespannt zu sehen, wie ihr die Konzepte dann schlussendlich umsetzt.
    Mein Wunsch (den niemand lesen oder beachten wird, weil wir hier ja alle Assis sind, die zu konstruktiver Kritik nicht fähig sind :rolleyes:): Bitte keinen infantilen Dummkopfhumor von euch, bei euren Reviews von Filmen/ Spielen usw, gebt mir einen Redakteur, oder falls sie sich damit beschäftigt haben eine Gruppe von euch, der/die sich ehrlich und gut gelaunt mit dem Thema beschäftigt/beschäftigen, da ihr ja eh schon klaut, sowas gabs z.B. mal bei GameOne, ansonsten gabs sowas mal bei eurem Rückblick :ugly:
    Ihr habt sehr individuelle Charaktere von den anderen Projekten abgezogen, wenn ihr diese für "Bumsen-Witze" benutzt, ist das eine Talent- und Charaktervergeudung und wirkt eben gezwungen.
    Ich find den Trailer eher nichtssagend, d.h. ich fand ihn nicht gut, aber ich bin auch noch nicht für alle Zeiten abgeschreckt, wenn ihr so gute Gags über Gameplayfeatures und Spezielles bei den Medien hinkriegt wie GameOne, dann gerne, aber wenn es nicht klappt, dann verzichte ich lieber drauf.
    Aber mit Leuten wie Nino und Fabian müsste das zu schaffen sein!
     
  25. Master52 Well-Known Member

    Master52
    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    368
    Erstmal Bildung ungleich Intelligenz.

    Ja RTL als vergleich für schlechte Qualität ist ja auch vollkommen richtig. Quoten sind dabei komplett unerheblich. Die "Reality" Shows sind absolut grauenhaft. Dort werden dumme Menschen gezeigt, mit noch dümmeren Geschichten, für genauso dumme Menschen.

    Quoten ungleich Qualität. Das hat nichts mit dummen Hauptschülern zu tun. Jeder der RTL guckt und anderen Leuten erzählen will das die Qualität gut ist, hat keine Ahnung was Qualität im TV ist.

    Ich hab das Abo dieses Jahr endlich gekündigt nachdem die Qualität noch immer im freien Fall ist. Das jetzt für diesen Mist auch noch Redakteure abgestellt werden ist einfach nur traurig. Wie Joker schon gesagt hat, jeder der das lustig findet , ist niemand von den man als langjährigen Kunden haben wird.
     
  26. PKo3 ... shoot first ...

    PKo3
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    23.693
    Ort:
    da, links beim einhorn!
    @ BB
    RTL richtet sich nur an weniger intelligente Menschen und an die mit einer kurzen Aufmerksamkeitsspanne. Das sind nun mal sehr viele in diesem Land. Es ist eher erschreckend das so viele Leute den Sender sehen. Und auf diesem Tiefflieger-Niveau macht High5 weiter. Nur weil man "bumsen" rein wirft wird es noch lange nicht lustig, eher peinlich.


    Sent from mars.
     
  27. Athavariel Well-Known Member

    Athavariel
    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    1.927
    Meine Rede, wenn ich mir da einige Studenten ansehe. Blitzgescheit auf ihrem Gebiet, dass sie studert haben, aber vom Leben haben sie keine Ahnung. Richtige Fachidioten eben.

    Back to Topic:
    Jeder der mit High5 Spass hat soll sich das ansehen, ich find es einfach nur schlecht und richtig primitiv.
     
  28. pinhead Well-Known Member

    pinhead
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    12.597

    Ich muss bei der Diskussion auch immer an meinen Cousin und unseren Architekten Denken.

    Mein Cousin war "Dummer Hauptschüler" der 2x sitzen geblieben ist und heute der fähigste "Mechaniker/Reparateur" denn ich kenne. Arbeitet bei DER grössten Baufirma in unserer Gegend. Wollte aufgrund Selbständigkeit Kündigen. Doch sein Arbeitgeber merkte wie wertvoll der Mann ist und bot ihm mehr lohn bei halber Arbeitszeit an :eek: Jetzt ist er voll versichert, arbeitet Halbtags im Geschäft und ist ab mittags selbständig. (Arbeitet aber fast täglich bis 22 Uhr in seiner Werkstatt). SEHR fähiger Mann.

    Unser Architekt: Er war ein "kluger Hauptschüler" (Bester seines Jahrgangs), Lehre: Zimmerer Umschulung auf Architekt. Mein Haus/Hof war dann sein erstes grosse Projekt als selbständiger Architekt (zu 2.) und er hat sich damit einen richtig guten Ruf erarbeitet. Jeder Handwerker auf unserem Bau war schwer beeindruckt von dem Mann, wo sonst kommt es vor, das ein Architekt fast täglich auf dem Bau erscheint und denen auch noch richtig erzählt wie/was/wo es richtig gemacht wird.


    Heute hat seine Firma über 20 Angestellte und er ist gefragt wie kein Anderer. Was hat er übrigens damals über seine Berufskollegen in unserer Gegend geschimpft. Viele faule Säcke die auf schnelle Kohle aus sind und dem entsprechend geplant haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2012
  29. The Joker The Cake is a Lie

    The Joker
    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    14.875
    Ort:
    Hamburch
    Ach Leute... Solche gibts überall. Der prozentuale Anteil ist aber natürlich ein ganz anderer. Und was heißt denn vom Leben Ahnung haben? Dass ich weiß wie man einen Motor repariere? Oder dass ich weiß was Bruttosozialprodukt heißt! ;)
    Also mal ehrlich auf der Ebene braucht man nun echt nicht diskutieren... Ich zumindest kann mich zu 99% besser mit ehemaligen Studenten über das Leben unterhalten, als mit Hauptschülern.



    Schöne Stories, Gratulation an deine Bekannten. Schon cool, dass du für jede Diskussion egal welches Thema passende Bekannte rausholen kannst! ;)
    Davon ab möchte ich aber auch hier nochmal erwähnen, dass das Verhältnis von erfolgreichen Hauptschülern zu erfolgreichen "Andersschülern" deutlich zugunsten der anderen ausschlägt.
     
  30. Musou Tensei Well-Known Member

    Musou Tensei
    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    5.473
    Ich war auch auf Hauptschule, Gott waren das alles Idioten.
    :aua:
     
  31. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.874
    Achso, dann bin ich also nicht intelligent genug, wenn ich den Trailer witzig finde, weil ich Bildung ja habe? Das nenn ich mal Logik. :aua:

    Deiner Meinung nach ist es also richtig, RTL auf ein paar Sendungen zu reduzieren, die dir nicht gefallen? Schon mal daran gedacht, dass man TV auch gucken kann, um sich unterhalten zu lassen? Und diverse Shows wie X-Diaries sind für mich nunmal Unterhaltung. Und wer bei Scripted Reality immer nur BUHHH ruft, sollte vlt,. mal verstehen, dass es nunmal gescripted ist und keinen Anspruch auf Wahrheitsgehalt legt. Wer solche Sendungen in dem Glauben schaut, dass das echte Stories sind, den kannst du von mir aus als weniger intelligent bezeichnen. Aber die Mehrheit wird wohl wissen, dass das alles gespielt ist. Und was ist dann daran falsch, wenn ich sowas spaßig finde? Na klar, dann bin ich ja gleich dumm... :rolleyes:

    Du redest hier immer von Qualität im Fernsehen und dass ja alle die RTL gucken keine Ahnung favon haben. Dann definiere doch nun endlich mal, was Qualität im Fernsehen ist! Ich bin sehr gespannt. Und auf RTL laufen übrigens auch noch andere Sachen, als Scripted Reality Shows. Serien, Filme, Sport...

    Und da hast du Zahlen zu? Die würde ich ja gerne mal sehen. :) Aber ach ne, das sind natürlich nur Eindrücke aus deinem Bekanntenkreis. Und das ist natürlich eine repräsentative Aussage.
     
  32. PKo3 ... shoot first ...

    PKo3
    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    23.693
    Ort:
    da, links beim einhorn!
    was für zahlen? ich sage es richtet sich an die weniger intelligenten. dafür brauch ich keine zahlen sondern einfach nur ne inhaltsanalyse. und die gibts auch nicht in zahlen. wenn der inhalt schreit "ich bin dumm, schau mich an", dann wird er sich nicht an gebildetere leute wenden.
     
  33. Spiritogre Well-Known Member

    Spiritogre
    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    258
    Ausnahmen gibt es immer! Ich schrieb ja auch schon, ich kenne ehemalige Hauptschüler, die ordentlich was aus ihrem Leben gemacht haben - allerdings eben erst Jahre später! Einige sind Spätentwickler, andere raffen sich später auf und setzen sich auf den Hosenboden. Aber das sind Ausnahmen!

    Die Regel ist eher, wenn ich mich mit (ehemaligen) Hauptschülern unterhalte merke ich sehr schnell deutlich, dass deren Allgemeinbildung extrem schlecht ist.

    Es ist ja keine neue Entwicklung, dass Berufe, die vormals von Hauptschülern besetzt wurden heute fast ausschließlich von Realschülern oder gar mit Fachhochschulreife besetzt werden. Das fing schon vor über 20 Jahren langsam an. Kfz-Mechaniker ist ein exzellentes Beispiel, beim Kfz-Mechatroniker wird man heute nur im absoluten Ausnahmefall noch mal jemand mit Hauptschule finden.

    Die Handwerkskammern jammern nicht umsonst. Hauptschüler könnten gute Handwerksberufe lernen, sind aber oft nicht mal in der Lage einen Dreisatz zu lösen oder auch einfache Prozentrechnung. Und ohne passende Vorbildung fällt es den Ausbildungsbetrieben eben schwer diese Defizite auszubügeln, weil sie eigentlich darauf aufbauen müssen und keine Zeit haben, elementares Grundwissen in Mathe und Deutsch beizubringen.

    Und ob Hauptschule oder höhere Schule aber das geistige Niveau eines verallgemeinerten Hauptschülers, das Fernsehen kennt seine Klientel. Da ändert auch BertBarths Erläuterung zu den Einschaltquoten oder Forderung nach Zahlen nichts dran. RTL und Co. produzieren nun einmal Zielgruppenfernsehen für dumme Menschen. Das ist kein Geheimnis. Der Ruf nach irgendwelchen Statistiken, die es schon aus politischer Korrektheit in der Form nicht öffentlich gibt, ändert doch an diesen offensichtlichen Fakten nichts. X-Diaries und Co. überhaupt zu benennen oder in irgend einer Form erklären zu wollen (das ist gescriptet) ist an sich schon peinlich. Das ist Verdummungsfernsehen für Minderbemittelte und absolut weder lustig noch unterhaltsam, sorry. Und das ich sowas sage hat nichts mit elitärem Verhalten zu tun. Wer so etwas "gut" findet, der gehört einfach zur geistigen Unterschicht. Da braucht man keine Statistiken für, um das zu belegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2012
  34. Master52 Well-Known Member

    Master52
    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    368
    Nein, ich wollte damit sagen das nur weil du studierst bedeutet das nicht unbedingt das du intelligent bist, genauso wenig bedeutet es das ein Hauptschüler nicht intelligent sein kann. Aber gut zu sehen das du es nicht verstanden hast.

    Mir ist vollkommen klar, das Produzenten dahinter stecken die ein Drehbuch geschrieben haben. Das macht es aber nicht besser eher noch schlimmer.

    Scripted Reality ist dumm, weil die Geschichten dumm sind, weil die Schauspiler unter aller Sau sind, weil es für Leute gemacht ist die bei Unterhaltung das Gehirn ausschalten. Ergo ist es Unterhaltung für dümmere. Klingt logisch ;) .

    In Deutschland gibt es keine Beispiele für gutes Fernsehen abgesehen von der ein oder anderen Ausnahme. AMC, SHowtime, HBO, ESPN, das ist Unterhaltung bei der man merkt das es produziert ist für Menschen die tatsächlich was von Unterhaltung verstehen.

    Wie oben schon geschrieben, dafür braucht man keine Zahlen. Es reicht wenn man sich das anguckt um zu Wissen was Sache ist.
     
  35. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.874
    Was für ein groteskes Schubladendenken.

    Ich hab es so verstanden: ich muss nicht intelligent sein um zu studieren, weil Bildung != Intelligenz. Bildung hab ich scheinbar ja, sonst hätte ich ja kein Abi und hätte nicht studieren können. Ergo brauch ich keine Intelligenz, die mir ja fehlt, weil ich sonst ja kein RTL gucken würde. Spiegelt deine Aussage doch ziemlich gut wider, oder? Was genau hab ich jetzt falsch verstanden?

    Warum macht es das so schlimm, wenn Produzenten die Drehbücher geschrieben haben, um Geschichten zu konstruieren, skurille Geschichten die oftmals an der Realität vorbei gehen - nur um Zuschauer zu unterhalten? Wenn du das nicht unterhaltsam findest, ist das doch okay. Zwingt dich ja auch keiner, dir Laiendarsteller anzusehen. Das sind nunmal Leute wie du und ich und keine ausgebildeten Schauspieler. Ich war selbst mal bei so nem Casting und fand das alles sehr amüsant und spannend. Und wenn ich das Hirn ausschalte um mich unterhalten zu lassen, dann hab ich kein Hirn? Was ist das denn für ne Aussage? Es gibt verschiedene Arten der Medienrezeption und viele Forschungen dazu. Und wenn man nen harten Tag hatte, will man vlt. auch einfach mal nur abschalten. Deshalb musst du den Zuschauern doch nicht automatisch "kein Hirn" unterstellen. Es gibt sicherlich weniger intelligente Menschen, die RTL gucken. Aber es gibt sicher auch intelligente Menschen, die sich RTl anschauen. Alle unter einen Kamm zu scheren, finde ich schon sehr blauäugig.

    Zielst du gerade auf Serien ab? Wenn ja, dann gebe ich dir gerne Recht, die meisten Serien die ich schaue, laufen auf den von dir genannten Sendern. Aber sowas läuft doch auch in Deutschland? Walking Dead, Breaking Bad, Dexter, usw. Klar sind wir hintendran bei der Ausstrahlung, aber es läuft. Oder was kommt da sonst noch? Die werden sicher nicht den ganzen Tag nur Serien spielen, oder?

    Ausgezeichnete Aussage, wieso sollte man auch versuchen, irgendwas zu belegen? Du weißt wie es läuft, also läuft es auch so. :)
     
  36. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.669
    Ort:
    Hannover
    Es geht aber darum, dass RTL einen nur mit solchen Kram versorgt, bei dem man das Hirn ausschaltet und einen berieseln lässt, wenn auch viele interessante Dokus kommen würden, oder generell Programm, bei dem man etwas mitdenken kann oder muss oder einen informiert, dann würde sich auch niemand beschweren. Und ich rede jetzt nicht von irgendwelchen Beiträgen, wo irgendwelche Leute durch die Welt fahren und die größte Pizza der Welt essen.

    Ich hab da mit ZDF Neo meinen Sender gefunden, der mir nen guten Mix bietet, tolle Serien (Mad Men, 30 Rocks, Banaby), Anarcho-TV zum Hirnausschalten (Neo Paradise) und auch super geniale Dokus (Experimental, Mosleys Universum, etc, ganz viel BBC Kram), aber ich finde generell das deutsche Fehnsehen nicht so schlimm wie die Netz-Boheme und die Pseudo-Interlektuellen immer sagen. Ich gucke halt mittlerweile nur noch Öffentlich-Rechtlich, weil ich unter anderen diesen Scripted-Reality-Kram zum schreien finde, aber das ist noch eine andere Geschichte.
     
  37. Master52 Well-Known Member

    Master52
    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    368
    Du hast geschrieben das du nicht intelligent bist weil du Bildung hast ... Ich wollte nur damit sagen das man von dem einen nicht gleich auf das andere schließen kann. Das ganze hat erstmal überhaupt nichts mit RTL zu tun. Ergo hast du es nicht verstanden.

    Weil es schlecht gemacht ist, ganz einfach. Wer will sich solch eine einfache Unterhaltung angucken wenn er gleichzeitig großartig ausgedachte Shows gucken kann?

    Ja total spannend. Wenn man auf Dinge steht die mit nem Apel und nem Ei finanziert sind, obwohl mehr zur Verfügung steht. Damit RTL das "dumme" Volk weiter ausnehmen kann. Anstatt ihnen Vernünftige Unterhaltung zu bieten. Das Problem dabei ist, die Leute wollen das nicht, weil sie eben einfach nicht schlau genug sind.

    Schon wieder schreibst du etwas, was ich so gar nicht geschrieben habe. Langsam wirds echt nervig. Les doch erstmal richtig bevor du Sachen beantwortest. Ich habe nie behauptet das du kein Hirn hast. Nicht einmal. Das gilt auch für alle anderen die RTL gucken. Und ja wenn man sich Unterhaltung anguckt bei der (ich werde es für dich jetzt extra in " setzen damit du nicht direkt wieder die Tatsachen verdrehst) "man das Gehirn ausschaltet", anstatt sich Shows anzugucken bei der das nicht so ist muss das ja zwangsläufig so sein. Das hat auch nichts damit zu tun das man fertig ist vom Tag oder sonstiges in der Art. Das ist nur eine Ausrede um seine dummheit zu verschleiern.

    Nö wenns um Unterhaltung geht finde ich das gar nicht. Warum denkst du Lesen Leute "Die Welt" und nicht "Die Bild"? Weil sie ordentliche und recherchierte Arbeit sehen wollen.

    Sie laufen in Deutschland, aber entweder sie sind schlecht synchronisiert. Oder mit Werbung zerstückelt. Oder werden gezeigt, wenn es keiner gucken kann. Das erste Problem ist dabei jedoch das größte. Ich habe gerade nicht nur von Serien gerdet. Auf diesen Sendern laufen auch andere Dinge wie Filme, Talk Shows, wie die von Stefan Raab (nur halt in gut), sowie großartige Dokumentationen. Sowas gibt es hier leider gar nicht oder in einer Qualität die zum schaudern ist.

    Obviously, du kannst mir auch nicht beweisen das es nicht so ist. Aber es reicht halt, wenn man weiß welche Leute es gucken und welche nicht. All you need to do is observe.
     
  38. GAMEPROFF Stealthstorch

    GAMEPROFF
    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    42.669
    Ort:
    Hannover
    Blödsinn.
    Versuch mal andere Sender als RTL, Sat1 und Pro 7, da kommen nämlich solche Sendungen.
     
  39. BertBarth Hearthstone Champion 2014

    BertBarth
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Beiträge:
    35.874
    Zeit für mich, aus der Diskussion auszusteigen. Es bringt halt einfach nichts. Du bist von deiner Meinung überzeugt, ich hab versucht dir aufzuzeigen, dass es bei Weitem nicht so einfach ist, alle Fernsehzuschauer in eine Schublade zu stecken. Aber mach ruhig so weiter und bleib bei deinem Glauben, soll mir Recht sein. Vertane Liebesmüh...
     
  40. Master52 Well-Known Member

    Master52
    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    368
    Zum Beispiel? Ernsthaft ich möchte wirklich welche hören, weil mir wirklich so gut wie keine einfallen von denen ich behaupten würde das sie vernünftige Qualität haben. Und zwar deutsche Shows, darum ging es mir ja eigentlich.
    Ah hab gerade deinen Beitrag gesehen, dass von dir genannte ZDF NEO ist in der Tat ein brauchbarer Sender.
    Wenn du mir wenigstens vernünftige Argrumente geben würdest oder auch nur etwas in der Art. Ich bin mir übrigens vollkommen darüber im klaren, dass wenn man mal RTL guckt nicht gleich sofort dumm ist. Aber gut ich würde auch sagen das wir jetzt dabei belassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top