Last Seen Film -> Rezensionen, Diskussionen

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Deadh, 30. Mai 2006.

  1. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Bushwick
    https://www.imdb.com/title/tt4720702/

    Der Plot über einen Bürgerkrieg in den USA ist eigentlich ziemlich interessant. Der Film leidet allerdings unter einem extrem schlechten Regisseur, einer erschreckend schlechten Hauptdarstellerin und schlechten Effekten.
    Dave Bautista konnte da leider auch nichts mehr retten, wobei er neben den langen Omeshot szenen noch das Highlight ist.

    3/10
     
  2. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna

    Wenn sie bei Lion King irgendwas geändert hätten wären die Urfans sauer gewesen.
    Außerdem waren Änderungen nie Thema bei Disney....zumindest bei dem Film.
     
  3. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    bei aladdin wurde einiges geändert. bei dschungelbuch auch.

    könig der löwen 2019 ist so unnötig wie das farb remake von psycho.
     
    kataka gefällt das.
  4. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    König der Löwen hat halt eine strikte Handlung und ist ein anderes Kaliber von Klassiker als Aladdin oder Cinderella.
    Was hätten sie auch ändern sollen? Statt Pumba und Simon einen Ralf und Michael?
    Sind halt so viele denkwürdige Szenen dabei die man nicht streichen konnte.
     
  5. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    In wie fern ist König ddr Löwen ein anderes Kaliber als das Dschungelbuch oder Aladdin?
    Die kleinen Änderungen in Aladdin fand ich ganz gut.
     
    kataka und r2d22019 gefällt das.
  6. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Naja weil Lion King DER Klassiker schlecht hin und für viele der beste Disneyfilm ist.
     
  7. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Und das Dschungelbuch und Aladdin sind nur kleine Randerscheinungen?
     
  8. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Doch?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2020
  9. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Und nein ich führe mit dir jetzt nicht übliche dumme Soschiro Parallelweltdiskussion.
     
  10. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Das hat nichts mit irgendwelchen Parallelwelten zu tun, das Dschungelbuch war der letzte Film det von Walt Disney persönlich Produziert wurde. Dazu ist er immernoch der Film mit den meisten Besuchern in deutschland und war in den USA der Erfolgreichste Animationsfilm. Inflations bereinigt hat der Film 670 mio Dollar im Kino eingespielt.

    So und noch ein Funfact, ich hab mir den Film auch noch angeschaut und stell dir vor der Film hat etliche Änderungen zum Original. Würde sagen in etwa vergleichbar mit Aladdin.
    https://www.kino.de/film/der-koenig...de-zwischen-klassiker-und-neuauflage/#page=18
     
  11. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.973
    Ort:
    Luxemburg
    Sehe auch nicht wo Lion King jetzt irgendwie der bessere oder wichtigere Film als Dschungelbuch sein soll. Lion King hatte für uns auf subjektiver Ebene einen anderen Impakt weil wir im Gegensatz zu Dschungelbuch die Möglichkeit hatten ihn im Kino zu sehen (vielleicht sogar einer unserer ersten Kinofilme) und den Release auch selbst erlebt haben. Dadurch hat man natürlich direkt eine stärkere Bindung zu diesem Film, aber das macht ihn nicht zu einem wichtigeren Teil von Disneys - die Firma, nicht die Person - Schaffenskatalog.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2020
  12. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Allein dass das Dschungelbuch über Jahrzente rerelease im Kino hatte verdeutlicht ja das der Film Disney viel Geld bringt und eben ein Klassiker ist.
    Finanziell war der König der Löwen leicht erfolgreicher aber der Impact war vermutlich ähnlich.

    Unabhängig davo ist es eh egal da der König der Löwen eben nicht eine 1 zu 1 Kopie ist. Ich glaub nur die Schöne und das Biest war wirklich fast eine 1 zu 1 Kopie.
     
  13. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.973
    Ort:
    Luxemburg
    Auch nicht zu 100%. Die auffallendste Änderung war der Abschnitt mit
    Paris und Belles toter Mutter
    welcher nicht im Animationsfilm vorhanden war. Ein paar kleinere Unterschiede gab's auch noch.
     
  14. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    dann zähl mal die tollen änderungen auf?

    scars lied "seid bereit" wurde total verharmlost und es gibt ein neues lied.

    ansonsten nenne mir weitere änderungen und das mit aladdin is ja wohl nen witz als vergleich.

    da wurde geändert:

    jasmin ist nicht mehr das nur hilflose prinzessin
    sie hat eine dienerin/zofe
    am ende keine riesenachlange sondern der papagei wird riesig
    aladdins lied so wie das gesamte anfangslied wurde entschärft.
    es gibt zig neue szenen
     
  15. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Schau mal meinen Post oben an.
     
  16. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Lion King hat unter andern Oscars bzw Globes in der Tasche und ist in den meisten Rankings auf Platz 1.
    Außerdem gibt es wohl einen Grund warum das Musical neben Cats eines der erfolgreichsten überhaupt ist.
    Aja man muss sich da nicht am Dschungelbuch festkrallen wenn man schon Vergleiche machen will.
    Bambi,Schneewitchen oder Die Schöne und das Biest gelten genauso als Klassiker.

    Und Änderungen?
    Was erzählst du mir das? War nicht mein Tenor.
     
  17. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    "König der Löwen hat halt eine strikte Handlung und ist ein anderes Kaliber von Klassiker als Aladdin oder Cinderella.
    Was hätten sie auch ändern sollen? Statt Pumba und Simon einen Ralf und Michael?
    Sind halt so viele denkwürdige Szenen dabei die man nicht streichen konnte."
     
  18. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna

    Ehm nochmal ich sagte dass es eben nichts zu ändern gab.
    Die Antwort auf R2 Kritik.
     
  19. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.390
    Allerdings gab es einige Änderungen :hmm:
     
  20. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Als Vorbereitung für den zweiten Teil nochmal Wolf Creek gesehen.

    Eigentlich eine Schande,dass der Film nach wie vor auf BD nur im überteuerten Mediabook zu haben ist...in zig Versionen.
    Sogar Düstere Legenden 2 oder die beiden Alarmstufe Rot Teile gibt es inzwischen im Keepcase.

    Wolf Creek ist gut. Damals wie heute.
    Schwimmt zwar prima auf der damaligen Folterwelle aller Hostel und Frontiers mit hat aber dank des originellen Mick Taylor einen großen Pluspunkt und überholt damit die genannten Beispiele.
    Allerdings sind die schlechten Schauspieler und die fehlende Spannung dann irgendwie auch ziemliche Dämpfer.
    Dennoch hat der Film seine Daseinsberechtigung.

    7 von 10 Punkte
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2020 um 23:44 Uhr
  21. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    harry potter und der stein der weisen uhd 8/10
    kleiner hinweis zur technik: nur die ersten beiden harry potter filme sind in echtem 4k master. der rest ist 2k master und damit fake. bis auf das hdr halt. wb hat auf deutsch beim ton wieder nur die alte tonspur. wer das volle erlebnis seiner anlage will muss auf o-ton gucken. hp gehört neben star wars und herr der ringe zu einen seehr intensiven sound erlebnis.

    ich als kenner der bücher muss sagen, dass teil 1&2 ( extended ) auch noch am besten umgesetzt sind. danach geht die filmreihe mit neuen regisseuren völlig andere wege. - die mich öfters enttäuscht und sehr geärgert haben. damals weit aus mehr mehr als heutzutage.

    vergleicht man es nicht mit dem buch, hat man hier den ersten und schönsten, kindgerechesten film der reihe. man spürt überall die magie und die mischung aus fantasy kinder geschichte mit paar düsteren tönen im finale passt hier noch.

    schlechter gealtert ist das cgi. besonders die quidditch szenen. blendet man das aber aus, steht einen schönen fantasy kinder film mit über 2 stunden laufzeit nix mehr im wege.

    es ist schön wieder in hogwarts zu sein. durch uhd fällt einem auch viel mehr auf!!!

    was ich aber noch erwähnen will:

    madame hooge ist eine schlechte lehrerin
    harry lässt mal eben den schnatz los
    snape ermahnt harry aufzupassen im unterricht obwohl der sich notitzen macht zum thema???
    als einziger der klasse!?????
     
  22. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Der Knochenjäger

    Es ist so ein Trauerspiel dass es solche Filme inzwischen fast nicht mehr gibt.
    Der Psychothriller war immer mein Lieblingsfilmgenre.

    So Filme wie Seven,Im Netz der Spinne oder Denn zum küssen sind sie da haben alle die saugute Spannung und die coolen Twists gemeinsam.
    Der Knochenjäger reiht sich da perfekt ein.
    Hier stimmt einfach alles.
    Washington wieder mal....oder besser gesagt wie immer....in einer Paraderolle und auch Angelina Jolie spielt sehr gut.
    Klare Empfehlung.

    10 von 10 Punkte
     
  23. X3ll Well-Known Member

    X3ll
    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3.072
    Hustlers
    das einzig tolle an diesem Film ist J-Los Körper. Unglaublich was sie da trotz ihres Alters noch vorweisen kann.
    Alles andere ist Mist. Es geht im Grund darum, dass man reiche Geschäftsleute mit Drogen vollpumpen und sie quasi ausrauben darf. Weil sie es nicht anders verdient haben und wenn diese Frauen das nicht tun, tun es andere.

    3 von 10

    Turteltäubchen
    Läuft seit wenigen Tagen auf Netflix. Sollte ursprünglich in den Kinos kommen, wurde aber durch Corona an Netflix verkauft. Gut so. Denn das ist kein Film fürs Kino. Total harmlose Komödie mit wenigen guten Gags die man nebenbei laufen lassen kann.

    4 von 10

    Star Wars Episode 9
    Wie die gesamte Trilogie auch ziemlich enttäuschend. Es gibt einige schöne Effekte und nette Szenen aber weder die Geschichte noch die Charaktere bleiben nachhaltig im Gedächtnis. Es gibt einige Logiklöcher und ungereimheiten die mich aus der Immersion geholt haben. Man muss einfach festhalten, dass Disney die Marke Star Wars richtig ausschlachtet und man nichts besonderes erwarten sollte.

    5 von 10
     
  24. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    clone wars
    mandalorian

    ist alles von disney und genial. das problem sind echt nur alle kinofilme abseits rouge one. kommt wohl immer drauf an, welche autoren es sind...
     
  25. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Last Jedi ist imo sogar besser als Rouge One.
    Den Hochglanz Look muss man genauso wenig mögen wie die ganzen bekannten Schauspieler.

    Bis jetzt stehts bei mir 2 zu 1 für gut was die neuen Filme angeht.
    Solo und 9.... Mal sehen.
     
  26. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    wo hat rouge one denn hochglanz look oder bekannte schauspieler oder checke ich was nicht?
     
  27. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Der Film wirkt wie aus der Waschmaschine.
    Soll ich beim durchgestylten Krennyic anfangen? Oder an den Hochglanzkämpfen am Strand?

    Bekannte Schauspieler? Scherz oder.
    Forrest Whitaker,Mads Mikkelsen und Donny Yen in einem SW Film?
    Imo die totallen Fehlbesetzungen.
    Und ja es sind gute Schauspieler aber um das geht es nicht.

    Die Nebencast ist im übrigen auch weltbekannt.
     
  28. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    inside out - alles steht kopf 9/10

    pixar halt. sobald freude weg ist, wird es erst mal wieder schwermütig. zum glück zeigt man zwischendurch immer den weg von kummer und eben freude. wäre das nicht, hätte ich mich durch den gesamten film gelangweilt.

    angst, ekel und wut können halt nix *g*

    nee im ernst. mal wieder toller pixar animations film :zzz: ( hat jemand was anderes erwartet??? )
     
  29. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.099
    Ort:
    Vienna
    Stonehearst Asylum – Diese Mauern wirst du nie verlassen

    Es ist so schade.
    Der Film hat seinen Twist schon vor der Mitte....was ihm im Grunde das Genick bricht.
    Die Entscheidung am Ende dann nochmal 2 Überraschungen raus zu hauen ist zwar mutig allerdings wäre der Twist am Ende trotzdem die bessere Wahl gewesen.
    Ansonsten ein gut gespieltes Thrillerdrama dass um 1900 spielt das auch sehr an Shutter Island erinnert.

    7 von 10 Punkte
     
  30. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    pixar kann mich also doch einmal nach zig filmen enttäuschen. na, welcher film war es wohl?
     
  31. PS3 Mini-Me der (Selbst)Gerechten

    PS3
    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    2.637
    Cars?
     
  32. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    nope
     
  33. Vaetheran2107 Well-Known Member

    Vaetheran2107
    Registriert seit:
    20. Mai 2014
    Beiträge:
    350
    Planes
     
  34. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Im Nebel
    den habe ich bewusst ( noch ) nicht gesehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top