Last Seen Serien/Season

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Oli_Anderson, 1. Dezember 2009.

  1. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    ich fand imo die folge schlecht mit dem dorf und wie da vorbereitet wurden. selbst die ewoks in episode 6 haben das charmanter gelöst.

    darkwing duck weiter gesehen

    ich muss sagen. die folgen mit fieso duck sind die besten. dann morgana und eisenbeiß sowie der gnom mit seinem krokodil. danach wird es schon knapp mit wirklichen höhepunkten. dafür sind die restlichen bösewichte einfach zu öde. quacker jack ist noch ganz okay.

    die witze allerdings. ich checke jetzt als erwachsener einige gags viel besser und scheiß mal auf deadpool film. neben den looney toons reden auch die darwing duck charaktere öfters mit dem zuschauer.

    und bei buchsbaum erkenne ich jetzt auch viele witze besser mit botanischen anspielungen. trotz allem finde ich den genau so öde wie megavolt oder den wasserhund.

     
  2. Der V Gamer Well-Known Member

    Der V Gamer
    Registriert seit:
    26. April 2015
    Beiträge:
    2.285
    The Night Of
    Sky Ticket
    8 Folgen

    Gut gemacht Justiz Drama Mini Serie mit etwas mehr als 8 Stunden Laufzeit.
    Sehr wertig Produziert und gut inszeniert.
    Jeder Charakter bekommt genug Zeit ohne es zu strecken. Durchweg gute Unterhaltung.

    9/10 Punkte
     
  3. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.618
    Gerade die neue She-Ra Staffel auf Netflix geschaut. Bis auf den Charakterdesignstil hat mir die Serie schon immer sehr gut gefallen. Das Writing der Charaktere und der Stories war schon immer auf hohem Niveau.

    Staffel 5 setzt da noch ein paar Schippen drauf. Die neuen 13 Folgen sind so spannend, dass mein Sohn und ich von gestern bis heute Stunden um Stunden damit verbracht haben.

    Wir haben alle Charaktere noch mehr ins Herz geschlossen.

    10/10 Zauberschwertern
     
  4. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Power Rangers Season 2 ( DVD ) - Die Rückkehr des Herrschers Folge 1 bis 3

    Die 3 Folgen befassen sich mit dem ersten Auftreten von Lord Zed! Den ich schon immer um einiges cooler als Rita fand.

    Ach ja. Das Intro ändert sich ab hier auch leicht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
  5. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Hercules Staffel 4-6

    Die vierte Staffel bietet viel zu viele Kitschfolgen.
    Peinlich was da manchmal abgeht. Gerade so Folgen wie die Tanzgeschichte ist der pure Albtraum.
    5 und 6 sind dann wieder ernster und dementsprechend auch besser.
    Damit durch mit der Serie. Jetzt ist mal länger Pause bis ich die wieder ansehen werde.
    Bin gespannt ob die Serie nun auch BD kommt.
     
  6. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.201
    Ort:
    Luxemburg
    Titans – Season 2

    Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie Season 1. Teilweise mit Sicherheit wegen der höheren Erwartungshaltung, aber so ganz harmonieren die Geschehnisse hier nicht mehr.
    Ein narratives Mittel, das mittlerweile z.B. komplett überstrapaziert wird, ist das Verlieren der Kontrolle. Ob nun durch eine höhere Macht, eine Depression oder eine Gehirnwäsche, es kommt so oft vor, dass irgendein Charakter nicht mehr der Meister seines Körpers ist und dann ein anderer Charakter ein paar Minuten auf ihn/sie einreden muss, damit er/sie wieder zu sich findet. Ist nur mäßig spannend, repetitiv und wenn die Lösung so einfach ist, warum wird ein Drama draus gemacht?

    Gefühlt auch sehr unnötig war der Tod von Wondergirl ganz am Ende. Zum einen durch die Situation – Superboy hätte ganz easy eingreifen und alle retten können – zum anderen weil es erzählerisch irgendwie nichts bringt. Es ist nicht so, dass sie Dreh- und Angelpunkt der Titans war, d.h. es wird innerhalb der Gruppe nicht an irgendwelchen Dynamiken gerüttelt. Und, leider, wurde sie auch nicht extrem gut ausgearbeitet und hatte nur sehr wenig Screentime, d.h. für den Zuschauer hält sich der Verlust ebenfalls in Grenzen.

    Es gibt aber zum Glück auch gute Seiten. Deathstroke zum Beispiel, der hier wirklich, wirklich gut umgesetzt wurde und kein Vergleich zu dem hyperaktiven Jammerlappen aus Arrow ist. Das Ende seines Arcs war zwar relativ antiklimatisch, aber der Weg dorthin definitiv der beste Teil an Staffel 2, auch wegen Jericho.

    Stichwort Jericho: Titans ist die erste Serie überhaupt, in der mir Flashbacks gefallen. Meist wird hier eine komplette Episode für einen Flashback genutzt, und sowohl in Season 1 (Hawk & Dove) als auch in Season 2 (Jericho) gehören die Flashbacks zu den Highlights der Staffel. Hätte ich so nicht erwartet.

    Bin jetzt auf Season 3 gespannt. Was sie auf jeden Fall nicht machen sollten ist den Cast zu stark zu erweitern, denn der kratzt jetzt bereits an der Obergrenze. Raven und Beast Boy kamen z.B. schon relativ kurz in Season 2, was ich etwas schade fand.
     
    r2d22019 gefällt das.
  7. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.201
    Ort:
    Luxemburg
    Gotham - Season 5

    Ok, es wurde Zeit, dass die Serie endete. Bei einer kürzeren Staffel von nur 12 Episoden (halb so viel wie üblich) dachte ich, das könne sich sehr positiv auf die Qualität auswirken mit weniger Filler-Szenen und -Episoden. Leider falscher Alam, denn die fünfte Staffel ist leider zusammenhangloser Murks. Ein paar verbleibende Villains aus dem Batverse werden innerhalb von zwei Episoden eingeführt und wieder verbraten, die pseudo-mysteriöse Geschichte um Riddlers Blackouts ist totaler Käse und wird total in die Länge gezogen. Ivys Auftritt ist so kurz dass man sich fragt, warum sich die Schauspielerin überhaupt die Mühe machte, nochmal am Set anzutreten.

    ABER!

    Die letzte Episode ist wunderbar. Ich gehe nicht im Detail drauf ein weil das ein enormer Spoiler wäre, aber das Finale hat zum Glück dafür gesorgt, dass die Serie auf einer Höchstnote endet. Schade, dass man dieses Niveau nicht durchgehend halten konnte.
     
  8. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Gut, dass ich mir das alles bei Gotham gespart habe :topmodel:

    TITANS Season 2 - Folge 1

    Hat mir gut gefallen. Nur mit dem Darsteller von
    Bruce Wayne
    werde ich überhaupt nicht warm. Ohne Witz. Im ersten Moment habe ich gedacht,
    es wäre Alfred

    Curren Walters alias Jason Todd alias Robin spielt den arroganten jungen Arsch wirklich gut. Hätte nicht geglaubt, dass der Darsteller schon 22 Jahre alt ist :huh: Während ich bei Teagan Croft als Raven nicht geglaubt hätte, dass das Mädel erst 16 Jahre alt ist. *hust*

    Hm. Überlegen, ob ich TITANS Season 2 durch ballere oder das neben DARK nebenher zum runter kommen schaue.
     
  9. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.201
    Ort:
    Luxemburg
    [​IMG]

    Das mit dem Spoiler ist mir genauso passiert. Find die Besetzung auch nicht super und es wird sogar doppelt dämlich wenn man bedenkt, dass der Schauspieler in Game of Thrones mitspielt und Raven in Season 1 diese Serie schaut. Fehler in der Matrix und so.

    Wenn dich Gotham nicht mehr interessiert würde ich trotzdem empfehlen einfach mal pro forma die letzte Episode zu schauen. Die ist relativ stark losgelöst vom Rest und ein wirklich schöner Abschluss.
     
  10. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    TITANS Season 2 - Folge 2 bis 4

    Ich werde immer noch gut unterhalten. Sorgen macht mir nur die Folgen Anzahl. 13 Folgen. Das heißt. Es wird vielleicht noch Leerlauf kommen. Trotzdem bleibe ich weiter dabei. Gegen diese TV Serien Produktion einer DC Real Serie kann man das ganze Arrowverse in die nächste Tonne kloppen.

    Der Unterschied zwischen diesem Deathstroke und dem aus Arrow. Welten!!!
     
    Maryokutai gefällt das.
  11. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    13 Folgen und Leerlauf.
    Gott du hast scheinbar die guten alten 24 Folgen pro Season vergessen die mal Standard waren.
    Good old Times.
     
  12. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    ja voller nixsagender, öder folgen. nicht alles hat so gute filler folgen wie supernatural.

    serien wie marvels street superhelden serien oder titans funtionieren nach anderem prinzip.

    hier wird ein roter faden durch erzählt. ohne filler.
     
  13. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Die ersten 10 Folgen von Einer himmlischen Familie Staffel 6 gesehen.
    Wie immer bei der Serie gilt, nette Familien Unterhaltung, die in Staffel 6 auch endlich mal inhaltlich überzeugen kann.
     
  14. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Genau so sehe ich es leider auch. Kann ich mir einen Text sparen.


    Von Staffel 3 erwarte ich leider noch weniger nach diesem Ende. Wieder eine Serie, die ich mir weiter sparen kann!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
  15. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    The Boys - Amazon Prime bis Folge 5 einschließlich


    interessant ist der Ansatz. Das die Superhelden sich für Götter halten und Geld machen wollen und deshalb Fake Interviews geben oder aber der Menge zujubeln. Obwohl die alle in ihrem Land für absolute Deppen halten.

    Die The Boys sind halt die Menschen, die es anpisst, was die Superhelden machen und für was die sich halten. Deshalb wollen die, dass die Supermenschen endlich verschwinden.

    Keine Ahnung, ob ich The Boys noch weiter gucken möchte. Habe das Gefühl, es wurde von Folge zu Folge zahmer und langweiliger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2020
  16. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Star Wars Rebels Staffel 2 durch.

    Es bleibt dabei.
    In allen Belangen schwächer als Clone Wars.
    Wenn die coole Enddoppelfolge nicht wäre wäre Season 2 sogar schwächer als die erste.
    So retten die beiden Folgen praktisch die ganze Season.
    Trotzdem gilt....eine Staffel kann schwach sein aber dann muss die nächste um so besser sein.
    Was hier nicht der Fall ist.

    Langsam verstehe ich dass die 3 und letzte Zeichentrickserie nie bei uns erschienen ist auf Dvd.
     
  17. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    The Boys Season 1 - Beendet

    Puh. Schwer. Ganz schwer. Habe mich noch nie schwer mit einer Bewertung bei einer Serie getan. The Boys hat es mir nicht leicht gemacht. Wirklich nicht.

    Ich war bei Folge 5 wirklich am Überlegen ob ich abbreche. Das wäre ein Fehler gewesen. Jetzt checke ich auch den Hype wegen der Serie.

    Jeder Marvel und DC Superhelden Fan muss das gucken. Jeder Hasser von Marvel und DC und Superhelden muss diese Serie gucken. Jetzt.

    Es lohnt sich durch die öden Folgen zu quälen. Wirklich. Man wird belohnt.

    Karl Urban als Butcher ist der eine Grund das noch zu gucken. Der andere ist Antony Starr als Homelander. Die hier wirklich eine absolute Hammer Leistung abliefern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
  18. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Xena Staffel 4

    Genau wie bei Hercules die schwächste aller Staffeln.
    Echt unglaublich was da an Fremdschämmomenten drinnen ist.
    Ansonsten ist es cool dass einige Gaststars aus Hercules mit dabei sind.
     
  19. kataka [GPF-Pirates] 1. Maat

    kataka
    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    10.398
    The boys war toll, für mich eines DER highlights 2019. Es ist super wie er nicht wie der typische 08/15 Superheldenfilm abläuft und eine ganz andere Sicht auf Superhelden ermöglichst.
     
  20. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Kein Wunder. Der Autor des Comics The Boys hasst Superhelden wie die Pest. Es ist auch der Mann hinter Preacher.

    Eric Kripke sagte. Staffel 2 wird härter und etwas schneller. Da die Schauspieler Gelegenheit hatten sich die erste Staffel 1 mal ganz am Stück anzusehen. Zu sehen, was man besser machen könnte. Außerdem. Weit aus mehr Budget.

    Fertig im Kasten ist alles. Bin gespannt wann es dann bei Prime dieses Jahr wirklich weiter geht. Wieder 8 Folgen sind es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2020
  21. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Die ersten 10 Folgen von Warehouse 13 Staffel 4 gesehen.
    Die erste Staffel der Serie die 20 Folgen hat....also fast das doppelte mehr als sonst.
    Laut Audiokommentar ist Folge 10 die letzte....scheinbar kam da ein Umdenken in der Produktion.

    Wie auch immer,Staffel 4 hat das Zeug die beste Staffel der Serie zu werden. Was auch nicht sonderlich schwer ist aber immerhin.
    Man hat ne coole Hintergrundstory samt Twists und die Quatschfantasyfolgen halten sich auch in Grenzen.
    Schauen wir mal.
     
  22. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    DARK Season 3 10/10 und überhaupt allgemein für die gesamte TV Serie.

    So eine Serie von uns wird es wohl Jahre nicht mehr geben.


    Beste Netflix Serie
    Beste deutsche Serie aller Zeiten
    Beste Mystery Serie aller Zeiten
    Super Darsteller
    Grandiose düstere Stimmung
    Grandioser ( Säge ) Score und Soundtrack
    Extrem spannend
    Extrem intelligent
    Extrem sinnvoll beendet ( Lässt sich streiten!!! )

    Rest für alle in Spoilerkästen.

    Das es hier nicht nur um Zeitreisen ( Hallo zig Sachen ) oder nur Alternative Welt/Realität ( Hallo Fringe ) geht, fand ich sehr erfrischend.

    Irgendwann wurden es verdammt viele Zeiten. 18 irgendwas, 1910, 30er, 40er, 50er, 70er, 80er, 2020, 2021, 2041, 2053.

    Da wurde es dann echt heftig ohne Ende mit den Sprüngen hin und her. Ohne aufmerksames verfolgen der Serie versteht man rein gar nichts mehr.

    Dazu kommt dann noch. Das es später 2 verschiedene Realitäten werden. Was es noch mal verrückter und komplizierter macht. Wer da nicht aufpasst, ist spätestens dann komplett raus.

    Dann hätten wir da noch die Verbindungen zur Religion. Wenn aus Jonas, Adam wird und aus Martha, Eva. Sowie auch Noah mit ins Spiel geholt wird. Wenn es um Geburt/Leben und Tod geht.

    Aber auch das reicht noch alles lange nicht. Eine dritte Welt, aus der eigentlich erst 2 andere Welten entstanden sind, wo sich alles wegen einer Sache wiederholte, ist hier ebenso noch Thema.

    Das Ende ist konsequent. Jonas und Martha haben ihre beiden Welten nicht mehr exestieren lassen, die Katastrophe, und damit die Idee anderer Welten in ewig gleichen Zyklen dank dem weißen Teufel verhindern können.

    Sie selbst existieren aber teilweise auch nicht mehr.
     
  23. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Beste Serie....das hört man doch öffters in letzter Zeit....Wire...zuletzt Stranger Things.
    Muss man aufpassen mit solchen Aussagen.^^
     
  24. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Bei Dark nicht. Anders als Stranger Things hatten die deutlich eine Idee, deutlich gesagt, wir erzählen es in nur 3 Staffeln zu Ende. Haben Sie eingehalten.

    Stranger Things hat den Absprung verpasst. Staffel 3 war nur noch eine Parodie auf sich selber. Hat sich so angefühlt. Trotzdem noch unterhaltsam. Leider aber weit von der Qualität entfernt wie Stranger Things gestartet ist. Und das es immer weiter geht, ist auch Schuld von uns Fans damals aus aller Welt gewesen. Die nach Season 1 ( Ich auch ) schon herrum geheult haben, es muss weiter gehen. Da war schon alles wichtige erzählt.

    Trotzdem. Stranger Things ist Popcorn US Hollywood Blockbuster Kino auf extrem hohen Niveau.

    Dark ist allerdings kein Popcorn Kino. Dark ist mehr wie Lost. Geringste Unaufmerksamkeit = Voll raus.

    Ich kann nur jedem raten. Kämpft euch in Staffel 1 durch die ersten 3 Folgen von Dark. Wenn es euch dann nicht kriegt, lasst es. Es braucht seine Zeit.
    Hatte auch erst Probleme.

    Stranger Things ist zugänglicher. Wobei man beides auch nicht vergleichen sollte. Selbst wenn Folge 1 von Dark ähnlich wirken mag auf einige.
     
  25. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Die beste Serie ist für mich sonst übrigens Banshee.

    Banshee hat in 4 abgeschlossenen Staffeln

    keine intelligente Handlung
    keine tiefgründigen Dialoge
    keine Moral
    kein Anstand
    alle haben Dreck am Stecken
    alle Macho Männer & Frauen
    zig Klischees
    politisch völlig unkorrekt
    trotzdem genug Drama!?

    Alle hier können anscheinend Kampfsport/Kunst
    Mehr oder gleich viel Gewalt als hier gibt es sonst nur in der Spartacus Serie.

    Gegen die gezeigte Gewalt/Härte ist The Boys, Titans oder Netflix Marvel Sachen Kindergarten. Nirgendwo in einer TV Serie gibt es sonst so gut gemachte Nahkampf Szenen.
     
  26. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna

    Nun es gibt auch andere Serien die auf eine gewisse Staffelanzahl von vornherein konzipiert waren.
    Glaube sogar Lost gehört dazu.

    Bis ich bei Dark bin dauert es noch Jahre.
    Alles gute kann man fast nicht mehr sehen bei der Fülle.
    Auch wenn ich aufhole....
     
  27. GodofOlymp Well-Known Member

    GodofOlymp
    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Mos Eisley
    Modern Family Staffel 3+4

    Grandios. Inzwischen bin ich mit allen Charakteren warm geworden und wir haben immer viel zu lachen.
     
  28. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Keine Ahnung, ob Dark jemals auf Blu-Ray/4K Blu-Ray erscheinen wird. Von daher wirst du es wohl niemals schauen. Ohne Netflix kannst du es nämlich nicht.
     
  29. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Finde ich sowieso ne Frechheit dass Streamer nichts für Medien veröffentlichen.
    Wobei es da auch Ausnahmen gibt glaube ich.
     
  30. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    34.201
    Ort:
    Luxemburg
    Netflix hat das am Anfang teilweise gemacht aber scheinbar war die Nachfrage einfach nicht gegeben. Von Daredevil wurden glaube ich nur die ersten beiden Staffeln auf BluRay veröffentlicht. Find's auch etwas schade, einige Serien wie Voltron hätte ich definitiv auch gerne als Komplettbox in der Sammlung.
     
  31. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Witcher und The Mandalorian will ich auch in der Sammlung haben.....Disney hat nämlich auch 0 Pläne für DVD und BD. :/
     
  32. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Gibt auch zig Videos bei Youtube zu der Serie mit Zusammenfasssungen usw.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020 um 12:41 Uhr
  33. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.581
    Wer kann sich das bitte nicht anschauen und wenn man es nicht sehen will warum sollte man sich dann irgend welche Youtube Zusammenfassungen anschauen?
     
  34. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Naja nicht jeder hat Netflix.
    So wie ich.

    Die Sache mit YT ist aber unsinnig ja.
     
  35. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.581
    Naja die 8 Euro kann man schon mal zahlen wenn man scharf auf eine Serie ist, anstatt man sich dann die zusammenfassung von 3 Staffeln auf Youtube anschaut.
     
    kataka gefällt das.
  36. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Ne Zusammenfassung macht bei Serien sowieso eh 0 Sinn.
    Außer man braucht eine Erinnerungsauffrischung vor einer neuen Season.
     
  37. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    19.581
    Schaut hier noch jemand Castle Rock von Stephen King? Bis jetzt ist die Serie echt genial.
     
  38. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    Das ist das Standard Abo. Da hast kein HD. Das hast du erst ab 11€ und 4K erst ab 15€. Amazon Video ist 7,99,€ pro Monat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2020 um 13:40 Uhr
  39. r2d22019 Well-Known Member

    r2d22019
    Registriert seit:
    23. Oktober 2019
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Irgendwo
    So. Jetzt bin ich mit Ash vs Evil Dead durch. Insgesamt würde ich der Serie eine 6,5/10 geben.

    Staffel 1: 6/10
    Staffel 2: 7/10
    Staffel 3: 5/10

    Näheres dazu im Thread zu der TV Serie.
     
  40. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    30.400
    Ort:
    Vienna
    Bin ich froh dass mich der Quatsch nicht interessiert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top