Leserbriefe für die nächste GamePro

Dieses Thema im Forum "Meinungen zum Heft" wurde erstellt von Maksee, 16. Juni 2011.

  1. Hallo zusammen,

    bin gerade dabei Leserbriefe zu durchwühlen, und wollte euch auch hier im Forum die Möglichkeit geben Fragen oder Kommentare abzugeben.
    In der jetzten Ausgabe würde ich gerne von euch wissen ob ihr nach dem PSN-Heckmeck noch vertrauen zu Sony habt?

    Ihr könnt aber gerne auch andere Fragen stellen. Her damit, her damit :D

    LG
    Maxi
     
  2. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Berlin
    Habe gerade gelesen, dass mindestens eine Gamingseite von 2K in Zukunft keine Vorabversionen mehr von Spielen bekommen wird, weil 2K die Review zu Duke Nukem Forever nicht passte.
    Ist das ein Zeichen dafür, dass man die bekannten Review-strukturen ändern muss, weil Duke Nukem eigentlich mehr verdient hätte, wie er nach den jetzigen Test-Konventionen (- Grafik, - Sound, - Story...) erreichen kann?
    Und ist es der Anfang bzw. der Beweis einer käuflichen Gamingtest-landschaft?
     
  3. Spiritogre Well-Known Member

    Spiritogre
    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    258
    Das entsprechende Marketingunternehmen wurde nach dieser Aussage sofort von Bethesda gefeuert. Deine Sorge ist also unbegründet. Davon ab halte ich die GS Wertung auch für viel zu niedrig. Fair wäre so etwas um 75 gewesen.


    Zum Threadthema und das Vertrauen in Sony. Meine Hoffnung ist, dass Sony wirklich was gelernt hat. Wenn ich mir anschaue wieviele inzwischen, ja schon Dutzende Firmen, darunter etliche große Spielefirmen, gehackt wurden, dann werde ich den Sony Store in Zukunft sicher nutzen, nur halt sofort nach dem Kauf meine Kreditkartendaten löschen.
    Auch habe ich begonnen eine Paßwortliste zu pflegen und nach und nach alle Paßwörter auf den einzelnen von mir besuchten Seiten zu ändern, wobei jede Seite ein eigenes PW bekommt. Dazu habe ich einige Accounts auf nicht mehr besuchten Webseiten endlich mal gelöscht. Übrigens eine Funktion, die leider insbesondere Foren meist nicht bieten und die grundsätzlich schwer zu finden ist.
     
  4. Der Marc Benutzer

    Der Marc
    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    6.958
    Ort:
    Berlin
    Jemand von Eurogamer hat heute folgendes getwittert:
    I feel sorry for @TheRednerGroup today. We are blacklisted by @2KGames and it seems to be standard practice.

    Meine Sorge scheint nicht unbegründet.
     
  5. Mjolnir of the Abyss

    Mjolnir
    Registriert seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    780
    Ort:
    Der Nexus
    Auch wenn ich das Verhalten von 2kGames für überzogen halte, kann ichs doch im Falle Eurogamer ein Stück weit verstehen. Schau dir mal die Review zum Duke an:

    Link

    Fair ist was anderes.
     
  6. KommandeurMumm El Psy Congroo!

    KommandeurMumm
    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Österreich
    Ich seh ehrlich gesagt keinen Grund dazu Sony jetzt weniger zu vertrauen als vorher.
    Jeder der irgendwelche Daten irgendwo bekannt gibt muss sich darüber im Klaren sein dass diese Daten keineswegs sicher sind, weder im Internet noch irgendwo anders.
    Computer können gehackt werden, Schlösser aufgebrochen, Geheimnisse verraten... so ist das nunmal.
     
  7. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    15.323
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich hab auch noch "Vertrauen" zu Sony. Anschrift und Name kann man auch in jedem Telefonbuch lesen. Passwort kann man ändern. Und verlorenes Geld durch den Kreditkartennummerklau kann man ganz einfach sich wieder zurückbuchen lassen, da ja alle Banken direkt informiert worden sind.
    Ok es ist schon ärgerlich für die Leute die jemals sich im Store was gekauft haben, aber man kann auch einfach eine neue Karte anfordern, sofern man Schaden aus der Sache zog.
    Was aber denk ich sicher ist, dass in nächster Zeit Sony auf keinen Fall nochmal sowas passiert.
     
  8. nitro Well-Known Member

    nitro
    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    94
    XBox Kundenservice

    Hallo Maxi,

    ich schreibe euch mal meine Erfahrung mit dem Microsoft Kundenservice:

    Meine XBox 360 hatte vor Kurzem den Geist aufgegeben. Error Code E 73 !

    Natürlich sofort bei Microsoft angerufen und nachgefragt was das soll. Habe dann erfahren dass irgendwas beim Netzwerkadapter oder der Grafikkarte kaputt ist. Reparatur kostet 90 Euro ! Natürlich war die Garantie genau seit 6 Monaten abgelaufen.

    Ich habe dann etwas im Internet recherchiert und herausgefunden, dass bei dem Fehlercode E74 sowie beim Red Ring of Death die Garantie verlängert wurde.

    Daraufhin habe ich an den XBox Kundendienst eine Email geschrieben in der ich erklärt habe, dass es eine Frechheit ist, dass bei meinem Fehler keine Garantieverlängerung angeboten wird, obwohl nach eingehender Internetrecherche nachweislich sehr viele User diese Fehlermeldung erhalten. Es gibt sogar Reparaturkids bei Ebay, aber das war mir zu heiss!

    2 Tage später habe ich einen Anruf vom Kundenservice erhalten. Der nette Mitarbeiter hat sich gefühlte 100x entschuldigt und mir eine kostenlose Reparatur sowie 1 Monat kostenlos XBox Live Gold angeboten, das hab ich natürlich sehr gerne angenommen.

    Jetzt läuft die Box wieder einwandfrei.

    Was ich damit sagen will. Lasst euch nicht zum Narren halten und kämpft für euer Recht auf ein Fehlerfrei Hardware. Schließlich hat die XBox mal viel Geld gekostet. Vielleicht hilft dieser Beitrag ein paar betroffenen Gamern die das gleiche oder ähnliche Probleme haben.

    Microsoft ist nach meiner Erfahrung der Kundenfreundlichste aller Großkonzerne, die lassen schon mit sich reden...!

    Wenn ich an meine erste XBox denke......ich hab insgesamt 2 Controller und 2 Spiele von Microsoft geschenkt bekommen, da ich sie am Releasetag gekauft hatte und kurze Zeit später eine Preissenkung kam. Welche Firma macht das schon, also Sony und Nintendo bestimmt nicht ;)

    bis denn

    nitro
     
  9. Ohne dir da jetzt was zu unterstellen wollen, aber es klingt so, als ob du ziemlich schnell aufgedreht hättest an der Hotline.
    Ich kann aus Erfahrung sagen, dass der Service von MS spitzenklasse ist, bei meinen 3 Austäuschen war einer dabei, der eigentlich nicht abgedeckt hätte werden müssen (er hatte zwar eine sehr ähnliche Fehlerquelle wie der RoD, machte sich aber etwas anders bemerkbar) aber wie man in den Wald hineinruft, so kommts auch zurück.
    Ich hab mich nett beim Support gemeldet, mich für den letzten Austausch noch mal bedankt (:ugly:) und siehe da, schon war die Konsole auf dem Weg zur Reparatur. :D
     
  10. nitro Well-Known Member

    nitro
    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    94
    ja stimmt klingt so, war aber nicht so.

    ich bin immer höflich und sachlich geblieben, so erreicht man einfach mehr.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top