Nintendo Switch

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von ExarKun, 17. März 2015.

  1. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    826
    Wobei diese Abzockerei ja nicht nur Capcom ist. Vor kurzem erschien z.B. Deponia für 40€. Nur der erste Teil versteht sich.
     
  2. Splandit Well-Known Member

    Splandit
    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    13.432
    Ort:
    Berlin
    Wow, das ist mehr als die PC Fassung damals gekostet hat.
    Trotzdem ist Deponia nicht 15 Jahre alt. Teilweise sind die Preise bei Capcom einfach abartig.
     
  3. _Colt_ Star Sheriff

    _Colt_
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    2.444
    Auf der PS4 kriegt man für den Preis die erst kürzlich erschienene Deponia Collection mit allen 4 Teilen... :topmodel:

    Echt unglaublich wie manche Publisher den Hals nicht voll genug kriegen können.
     
  4. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.465
    Ich würde das jetzt nicht unbedingt Capcom alleine in die Schuhe schieben, sondern glaube, dass auch Nintendo selbst da ein Wörtchen mitzureden hat... (wie man auch an Deponia sehen kann).

    Ist auf alle Fälle ziemliche Abzocke und einfach dreist.
     
  5. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Ich glaube nicht, dass Nintendo an der Preisgestaltung mitwirkt. Aber die Preisstabilität war auf Nintendo-Konsolen schon immer höher als auf anderen Plattformen, und die Publisher versuchen dem Vorbild Nintendo zu folgen.

    Warum sollte Nintendo bei Deponia am Preis mitbestimmt haben?
     
  6. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    In dem Nintendo zum Beispiel höhere Lizenzgebühren verlangt. Und es auf nem Modul ohnehin nochmal teurer ist als auf ner Disc.
     
  7. Lathander RPG Overlord

    Lathander
    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    27.393
    Ort:
    Hamburg
    Muss man selber wissen, ob man das zahlen will. Deponia 1 und 2 werden einem auf der PS4 seit Monaten nachgeschmissen, 3 und 4 waren auch schon reduziert. Und Devil May Cry ... joa ... wer heute 40 Euro für das alte Spiel alleine (nicht mal die Trilogie) ausgibt, dem ist nicht zu helfen und der hat definitiv zu viel Geld.
     
  8. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Gibt's dafür einen Beleg, dass Nintendo höhere Lizenzgebühren verlangt?

    Ich glaube nicht, dass Nintendo in der Position ist das tun zu können. Damit sind sie schon ein Mal tief gefallen, und da waren sie Marktführer.
     
  9. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.369
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    Hier geht's doch um die Spiele aus dem E-Shop?

    Ich glaube aber kaum, dass Nintendo so viel höhere Lizenzgebühren als MS oder Sony verlangt.
     
  10. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Das war spekuliert. Halt eine mögliche Ursache warum es so teuer ist. Da gab es doch damals so um den Release der Switch ein paar Meldungen dazu. Ich glaub, Rime war da ein Fall, weil das auf Switch teurer war als auf den anderen Plattformen. Wird schon seine Gründe haben und die werden auch etwas mit Nintendo selbst zu tun haben.
     
  11. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Halte ich für sehr unwahrscheinlich, dass Nintendo höhere Lizenzgebühren verlangt.

    Die meisten Indies kosten bei einem zeitgleichen Release auf allen Plattformen gleich viel. Retailspiele sind aufgrund der höheren Kosten für Module manchmal etwas teurer.

    Ich glaube eher, dass die Publisher die Grenzen ausloten und auf mehr Geld hoffen.

    Teilweise wurden die höheren Preise mit höheren Entwicklungskosten (im Vergleich zu PS4/One) begründet.
     
  12. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.825
    Selbst wenn Nintendo höhere Lizenzgebühren nehmen sollte, was ich beim eShop auch nicht glaube, dann werden die trotzdem nicht so viel höher sein, dass man Spiele derart im Preissteigern muss.
    Vielleicht ist eine Switch-Version aufwändiger, wenn es um die Portierung geht, aber solche Aktionen (wie auch der Vollpreis von Mass Effect 3 bei der Wii U, während zeitgleich die Trilogie auf anderen Systemen zum selben Preis erscheint) finde ich einfach nur blödsinnig.

    Da warte ich dann gerne etwas länger oder greife im Zweifel gar nicht zu, zum Beispiel im Falle von Wolfenstein Youngblood, bei der die Switch Retail-Version aus einer Plastikhülle mit Download-Code besteht (da möchte ich wirklich gerne mal wissen, wie viel teurer eine Produktion aufgrund der Module ist).
     
  13. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Google spuckt dazu (unter anderem hier oder hier) folgendes dazu aus: Ein Spiel auf ein 32GB Switch Modul zu bringen, soll 60% teurer sein, als es auf eine 50GB BluRay für PS4/One zu bringen. Irgendwo in einem der Links war auch die Rede von mehr als 20$ Produktionskosten pro (!) Modul für eine 32GB Cartridge. Lediglich die 8GB Cartridge soll von den Produktionskosten mit denen der 50GB BluRay vergleichbar sein.
     
  14. DarkSora Well-Known Member

    DarkSora
    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    14.787
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Aktuelles Beispiel: Final Fanatsy XII. Das kam schon für 40€ für PS4 damals raus und jetzt 2 Jahre später für 50-60 auf der Switch. Final Fanatsy X-X2 gabs damals auch zum Release für 40€ auf PS3.

    Die Deponia Trilogie gab es seit Jahren auf dem PC für insgesamt 10€.
     
  15. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.465
    Allerdings gibt es doch nur sehr, sehr wenige Spiele, die auf ein 32GB Modul gepresst sind, oder?

    Ich will jetzt nicht Nintendo den schwarzen Peter zuschieben, aber irgendeine Ursache müssen die höheren Preise für Switch Games ja haben. Dass Module teurer sind, wäre ein Argument, allerdings würde das dann natürlich nicht für den eshop gelten und auch dort sind die meisten Spiele teurer als auf anderen Plattformen (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel).

    Also entweder verlangt Nintendo wirklich etwas höhere Lizenzgebühren oder die Publisher halten Switch Besitzer einfach für doof :ugly:
     
  16. SlimJimmy It's time for revenge

    SlimJimmy
    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    10.702
    Ort:
    Leverkusen (NRW)
    Bei der Flut an wöchentlichen eShop-Neuerscheinungen tippe ich leider auf auf Letzteres...
     
  17. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Die teils höheren Preise für Retailspiele resultieren sicherlich aus den Preisen für die Module, und laut Policy "müssen" Retail- und Download-Preis gleich sein. Daher bieten die Publisher teils "spezielle" Retailversionen mit Boni an, um unterschiedliche Versionen zu haben.

    Die Indies kosten (bei zeitgleichem Release) auf den Konsolenplattformen gleich viel. Und auch Retailspiele großer Publisher unterscheiden sich kaum oder nicht.
     
  18. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.465
    Da haben wir ja schon den Haken an der Sache.

    Finde diese "Policy" auch höchst fragwürdig. Warum müssen denn Retail- und Download-Spiele gleich viel kosten? Ist jetzt nicht alleine auf Nintendo bezogen, auf anderen Plattformen ist es ja auch so. Spiele sollten von Anfang an als Download billiger sein. Retail bietet ja einen Mehrwert und einige Vorteile, deswegen sollte der Download durch einen günstigeren Preis so schmackhaft gemacht werden. Also meiner Logik nach.
     
  19. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ich denke die Entscheidung treffen die Konsolenhersteller nicht alleine, sondern unter Druck ihrer Handelspartner.
    So nach dem Motto: Wenn ihr keine Anreize für uns bei den Spielen schafft, wollen wir eure Konsolen auch nicht haben.
     
  20. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.318
    Ort:
    Luxemburg
    Was mich bei der ganzen Speicher-Thematik am meisten wundert ist, dass die Spiele, die nur teilweise auf der Cartridge drauf sind, trotzdem noch so viel Anklang finden. Grundsätzlich kauft man ein komplett wertloses Modul. Da ist es ironischerweise sogar vorteilhafter, einfach auf die digitale Fassung zurückzugreifen, die bei einer etwaigen Abschaltung der Server immerhin noch auf sich alleine gestellt als komplettes Spiel funktioniert.
     
  21. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    826
    Selbst wenn ersteres zutreffen sollte, Nintendo haben wohl trotzdem nicht zu Capcom bzw. Daedalic gesagt: Bringt keine Collection, haut lieber jedes Spiel einzeln raus. Ich hätte gar kein Problem damit für eine Collection 10 oder meinetwegen 15€ mehr zu bezahlen.
    Spart Speicherplatz auf der SD-Karte und meist sind Retail günstiger als die Downloadversionen.
     
  22. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.825
    Warum ist es vorteilhafter? Bei den Spielen, die nicht komplett auf dem Modul sind, lädt man sich ja den fehlenden Teil komplett herunter. Man muss zwar zusätzlich noch das Modul im System haben, bei einer Abschaltung der Server funktionieren das aber auch noch, solange man sich die entsprechenden Daten vorher heruntergezogen hat.
    Es macht halt nur wenig Sinn (je nachdem, was der Teil beinhaltet, der nicht auf dem Modul ist), in so einem Fall überhaupt auf eine Cartrige zu setzen.
     
  23. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    33.318
    Ort:
    Luxemburg
    Stimmt, ich hatte noch das Verleihen-Argument im Hinterkopf aber das funktioniert bei einer digitalen Fassung ja sowieso nicht.

    Generell finde ich diese Spiele aber äußerst unattraktiv. Hätte wirklich gerne Doom oder Wolfenstein auf der Switch ausprobiert, aber in der Form kann Bethesda sie behalten.

    Die Spiele komplett auf der Cartridge zu haben würde sogar noch mehr Speicherplatz auf der SD sparen. ;)
     
  24. Ghost Die Lachsschaumspeise!

    Ghost
    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    16.825
    Wobei es bei Doom nur der Multiplayer-Modus und Dateien zur nicht englische Sprachausgaben sind, da konnte ich noch drüber hinwegsehen, aber Wolfenstein oder auch ein NBA 2K spare ich mir dann auch, wobei da mitunter sowieso die Frage für mich ist, ob ich diese Spiele unbedingt auf der Switch spielen möchte.
     
  25. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Sehe ich auch so. Imo kann man die Spiele besser auf einer der anderen Konsolen spielen, wenn man die Möglichkeit hat. Also zumindest Doom und Wolfenstein. NBA könnte ich mir auch auf der Switch vorstellen, wenn ich denn was mit Sportspielen anfangen könnte
     
  26. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Wolfenstein hätte ich wegen des Coop-Modus gerne für Switch geholt, wenn es eine Retailversion gewesen wäre. So warte ich auf ein Angebot (<20€). Vielleicht geht das mit Code-in-der-Box sogar recht zügig.
     
  27. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.369
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    Ich muss hier anmerken, dass ich aber gerne mehr zahle für ein Modul (wenn das Spiel komplett auf dem Modul ist), da die langen Installationen auf der Xbox One (und vermutlich auch auf der PS4) für mich ein Graus sind. Bei einer Konsole will ich das Spiel einlegen und spielen, ich bin ja nicht am PC.
     
  28. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.346
    Du zahlst lieber mehr statt einmal ein paar Minuten zu warten?
     
  29. gkiene Pro-Racer

    gkiene
    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    4.369
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    In chronologischer Reihenfolge: Gameboy, Nintendo 64, Nintendo Gamecube, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, Nintendo DS Lite, Nintendo Switch, Xbox One, NES Mini, SNES Mini, C64 Mini
    Ich zahle lieber ein paar Euro mehr, als wenn ich gerade Lust auf ein Spiel habe und nicht sofort loslegen kann, weil die Festplatte voll ist und ich es deswegen gerade nicht installiert habe.
     
  30. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.346
    Gut das Problem habe ich frühzeitig gelöst.
     
  31. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Von Mittwoch auf Donnerstag gibt's ein Nintendo Direct zu Super Mario Maker 2. Dann wird das Spiel hoffentlich keine Erwähnung in der E3 Direct finden. Im Treehouse wird es sicherlich was dazu geben :)
     
  32. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Oh cool, ausschließlich zu Mario Maker? Ich versuch mal live dabei zu sein.
     
  33. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
  34. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.465


    Wahnsinn, was MM2 alles bieten wird. Meiner Meinung nach sind das in den ca. 17 Minuten, die die Direct gedauert hat, schon fast zu viele Infos, aber das Spiel wird der Knaller. Die Möglichkeiten sind immens.

    Am besten finde ich, dass neue Themes dazu kommen, wie Wüste, Eis, Wald und es einen Nachtmodus geben wird, in der sich das Gameplay der Stages ändert. Außerdem kommt ein 3D World Design hinzu, was mich ganz besonders freut, da ich 3D World echt gut fand.

    Aber das Allercoolste sind ja wohl die ganzen Online Modi. Ich mein, ein Versus Modus, in dem 4 Spieler gegeneinander antreten - wie geil ist das denn? :D Dazu kommt natürlich noch ein Coop Modus, in dem die Spieler zusammen arbeiten müssen. Das, zusammen mit den üblichen Modi, wie z.B. diese Endless Challenge in der man so viele Stages wie möglich mit 5 Continues schaffen muss, versprechen extrem viel Langzeitmotivation.

    Und das, ohne selbst eine einzige Stage bauen zu müssen. Wenn man sich auch damit beschäftigen will, bietet das Spiel ebenfalls einen Anreiz, in dem man Maker Points sammeln kann, die man von anderen Spielern bekommt, wenn sie die Stages gut fanden.

    Das Ganze wirkt echt sehr gut durchdacht. Freu mich schon drauf!

    @-----Predator----
    Es wird auch einen Solomodus mit 100 Stages geben :D
     
  35. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Finde es auch heftig, was da alles drin steckt. Neue Schalter, vertikale Level, neue Items, etc. Einzig ein Mehrspieler-Modus mit nur einer Switch fehlt. Dafür kann man zusammen bauen.

    Die Online-Modi finde ich super!
     
  36. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.179
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    What? Echt? Man kann es nicht an einer Konsole spielen? Dachte die wollten in erster Linie nur sagen, dass man auch mit mehreren Leuten zusammen online spielen kann, aber nur einer dann eine Nintendo Online Subscription braucht. Das war für mich jetzt eigentlich selbstverständlich, dass man auch mit mehreren Leuten an einer Konsole spielen kann
     
  37. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852

    Hab's heute Früh im Schnelldurchlauf geschaut, und da war mMn nur ein lokaler Modus mit mehreren Switch-Konsolen, und ein Bau-Modus an einer Konsole. Fand das auch seltsam.
     
  38. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.465
    Ich bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass es lokalen MP geben würde. Wäre schade, wenn nicht.
     
  39. The Fang Ewiger Zweiter

    The Fang
    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    826
    Eine neue Pokemon-Direct wurde für den 5. Juni um 15:00 angekündigt. Soll 15 Minuten gehen.
    Interessant dass damit nach Mario Maker 2 nun wohl auch Pokemon aus der E3-Direct rausfallen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2019
  40. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.852
    Mehr Zeit für Animal Crossing! :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top