Rage 2

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Der V Gamer, 14. Mai 2018.

  1. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    17.889
    Achso ich hab gar nicht geblickt dass das von avalanche ist.

    Dann haben die aber 3 relativ grosse Titel gleichzeitig programmiert oder?
     
  2. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.036
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Die drehen momentan völlig durch was deren Output angeht. In den letzten 4 Jahren haben die mindestens 6 Spiele raus gebracht, glaube ich. Und die sollen wohl alle ihre Macken gehabt haben. Ich denke, wenn die so weiter machen, dürften die vermutlich bald in Schwierigkeiten geraten.
     
  3. Oli_Anderson Well-Known Member

    Oli_Anderson
    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    27.557
    Ort:
    Vienna
    Also wie Teil 1.
    Reicht mir muss ich sagen.

    Nur schade wenn keine Steigerung zu sehen ist.
    ------------

    Wegen Avalanche:
    Also Just Cause hat doch immer gute Kritiken bekommen....ich erinnere mich da an keinen Teil der unter 80 Prozent lag.
    Oder irre ich mich da?
    Selbst Mad Max war im 70iger Bereich...
     
  4. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    17.889
    Liegt vielleicht auch daran das die anderen Spiele ziemliche Grafikblender waren. Mad Max hat mir aber ziemlich gut gefallen.
     
  5. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.036
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Hab mir mal die Mühe gemacht und den Metacritic (PS4) ihrer letzten Spiele raus gesucht.

    Rage 2 - 68
    Generation Zero - 45
    The Hunter: Call of the Wild - 75
    Just Cause 4 - 65
    Just Cause 3 - 73
    Mad Max - 69

    Mal abgesehen von vielleicht Generation Zero scheint keines davon jetzt wirklich richtig schlecht zu sein, aber so wirklich überzeugen konnte halt wohl auch keins. Dafür, dass die ja doch schon in aller Regel recht aufwändig produziert sind, eher nicht so geil bewertet.
     
  6. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    17.889
    Würde sich JC nicht gut verkaufen gebe es aber vermutlich keine 4 Teile. Den ersten fand ich damals ziemlich cool. Den zweiten habe ich nur kurz gespielt und die anderen wollte ich mal im Gamepass anspieleen
     
  7. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.036
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    1 war ok, 2 war besser, 3 hat sich dementsprechend dann auch nicht schlecht verkauft und bei 4 sollen die Verkaufszahlen dann schon wieder unter den Erwartungen gewesen sein. Was aber nichts heißen muss, wenn Square Enix irgendwelche Erwartungen hat :D
     
  8. Maryokutai die Toffi-Fee

    Maryokutai
    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    32.536
    Ort:
    Luxemburg
    JC2 war damals technisch absolut beeindruckend, aber abgesehen von den coolen Fortbewegungsmöglichkeiten und spielerischen Gimmicks leider vom Gamedesign her relativ belanglos.
    Mad Max hat mir besser gefallen, aber auch das habe ich wegen des repetitiven Ablaufs irgendwann nach 10-15 Stunden abgebrochen.

    Eine Hit-Schmiede ist Avalanche definitiv nicht, aber auf der anderen Seite fehlen halt immer nur zwei oder drei Dinge um ihre Spiele wirklich gut zu machen. Eine Zusammenarbeit mit id war in dem Sinn allerdings nicht unbedingt die beste Entscheidung, da Rage 1 quasi dieselben Fehler machte wie jedes Avanalanche-Spiel zuvor auch. Die müssten mal eine Kooperation mit einem Studio starten, das beim Level- und Missionsdesign brilliert und sich ein bisschen was von denen abschauen. Oder sich einmal von Open-World verabschieden, auch wenn das heutzutage quasi ein Sakrileg ist.
     
  9. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.942
    Damit liegt Rage 2 ja ziemlich genau im Durchschnitt.

    Wie Mary schon sagt, vermutlich wäre Rage 2 besser als linearer Shooter, denn die Probleme liegen ja eigentlich hauptsächlich in der Struktur der Open World begründet. Schade. Aber ich denke mal, hirnloses ID-Geballer ist mir irgendwann sicher 20-30 Euro wert.
     
  10. Master Chief 1978 Well-Known Member

    Master Chief 1978
    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    467
    Just Cause 1 und 2 fand ich ganz gut, 3 hab ich irgendwann in der Gold Edition für 15€ Abgestaubt, leider nicht lange durchgehalten. Teil 4 hatte ich im Gamepass Probe Abo angefangen, fand ich ziemlich fade, lag vielleicht daran das ich vorher Crackdown 3 durchgespielt hatte und etwas übersättigt war.
    Mad Max habe ich für PS4 damals wieder Umgetauscht fand es schon ganz ok aber recht eintönig, habe es anfang der Woche für 3,29€ bei Instant Gaming für Steam gekauft ich denke der Preis ist Ok!
     
  11. Hardkorn Hakuna Grakata

    Hardkorn
    Registriert seit:
    29. Januar 2014
    Beiträge:
    483


    FPS Analyse startet bei 12:20. Stabile 60FPS auf PS4Pro/XB1X und stabile 30FPS auf PS4/XB1, Framepacing bereitet auch keine Probleme. Kleinere FPS Einbrüche in der Hauptstadt auf der PS4Pro.
     
  12. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.260
    Also ich kann nach knapp 10 Stunden bisher nur sagen, das mir das Game ordentlich Laune macht.Gerade im weiteren Spielverlauf wo man immer abgefahrene Waffen und Fähigkeiten bekommt,steigt der Spass deutlich an. Die Grafik ist in der Tat nicht schön,aber stets flüssig. Das hin und her fahren kann durchaus Nerven,wird aber spätestens durch das Freischalten von Ikarus deutlich abgemildert. Dadurch kann man nämlich von A nach B fliegen was die Wege durch den direkten Anflug deutlich verkürzt. Das Erforschen und Suchen nach den Archen wird dadurch auch deutlich erleichtert. Ich freue mich definitiv drauf heute Abend weiter zu machen.
     
  13. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.036
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Wie genau funktioniert das eigentlich mit den Waffen? Ich glaub, es war Predator, der zum Beispiel auch erwähnte, dass es wohl ziemlich viele geben soll. Wie muss man sich das vorstellen? Ist da jede Waffe, ich sag mal, einzigartig also im Sinne von jede Waffe gibt es so auch wirklich nur einmal, wie halt in den meisten Shootern aber um mal ein konkretes Beispiel zu nennen - Doom. Oder ist es eher so wie in bspw. Borderlands wo es zig verschiedene Variationen gibt, die sich in bestimmte Gattungen einteilen lassen und dann immer wieder durchrotiert und ausgetauscht werden.
    Wenn ersteres, dann kommt hier noch die Zusatzfrage: Sind alle Waffen gleichzeitig nutzbar oder ist das irgendwie begrenzt (maximal 2 Waffen oder andere Einschränkungen)?
     
  14. Jawshock ...versucht ein Alien zu dressieren

    Jawshock
    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    6.260
    Alle Waffen sind Unikate. Die gibt es also nur einmal. Die schaltest du nach und nach in den Archen frei. Inklusive einem Tutorial für jede Waffe. Die lassen sich auch noch verbessern, was aber etwas grindig werden kann,da man erstmal das Material dafür haben muss. Und jede Waffe ist jederzeit über das Waffenrad verfügbar. Du rennst also nicht nur mit 2 Waffen rum,sondern immer mit dem ganzen Arsenal.
     
  15. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17.669
    man sollte auch erwähnen das die Waffen einen 2. Schussmodus haben

    :) :) :) :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top