Sekiro: Shadows die Twice (From Soft)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Johnny Dread, 10. Juni 2018.

  1. PimPanse Well-Known Member

    PimPanse
    Registriert seit:
    7. Juni 2008
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Outer Heaven (NRW)
    Jaja, ihr habt ja recht, die Bezeichnung war in der Tat ein wenig irreführend :D Aber die gute lag dann doch sehr zügig. In der zweiten Phase konnte ich ihr per Zufall direkt mal einen ganzen Balken abziehen, während sie mir die Phantome auf den Hals gehetzt hat. Rest war mit dem Feuerwerk und Umkreisen vom Boss gut machbar. Danach folgte ein richtig schönes Gebiet mit einem epischen Bossfight am Schluss, den ich auf Anhieb gemeistert habe. Da war der Mini Boss im Wasser (
    die "zwei" Kopflosen
    ) deutlich schwerer.... Dafür lag dann auf dem Grund ein sehr interessantes Item. Eigene Vitalität opfern um den Damage zu steigern? Klingt sehr nett, demnächst mal ausprobieren. Jetzt geht es vermutlich in Richtung Finale, hab ich Bock drauf.
     
  2. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    Alter wieviele gibts denn von denen, das macht dann 6.:ugly:
     
  3. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Wobei das eine davon nur ein Geist ist.

    Ich hab 4 gefunden wen ich den einen nicht doppel zähle. Hab aber nur einen gekillt, die geben keine Perlen daher waren die mir ziemlich egal.
     
  4. Corvex New Member

    Corvex
    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    4
    Es gibt genau 5 Headless und 3 Shichimen Warriors.
     
  5. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    So, denke dürfte net mehr so viel kommen...
    Die Nonne und der Karpfen sind platt.:ugly:
     
  6. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    In der Region gibt es noch einen Miniboss dem bin ich zufällig über den weggelaufen. Du bist schon dran vorbei.
     
  7. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Enshin von Misen besiegt. Hat der mich Nerven und Leben gekostet :D

     
  8. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    Mikiri Konter! ;)
     
  9. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.271
    Oh, ich glaub den Fünften hab ich tatsächlich bisher übersehen. Gleich mal im Wiki gucken :D

    @Johnny Dread
    Hast du schon den Mikiri Counter? Damit sind Gegner, die Stoßangriffe nutzen, sehr viel einfacher. Ist einer der ersten Skills im Shinobi Skilltree. Eigentlich der wichtigste Skill im ganzen Spiel.
     
  10. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    Nutzt ihr eigentlich die Konfekte bei Bossen? Hab bisher nur 2-3 mal was probiert... aber sonst immer ohne.:ugly:
     
  11. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Was meinst du mit Konfekte?
     
  12. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    Na diese blauen, roten usw. buffs.

    bzw. das war auch geil

    :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2019
  13. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Ach das Zeug, ich hab das nur attk Buff gegen den Affen benutzt. Aber da es nur sehr kurz hebt und die Kämpfe weder darauf ausgelegt sind viel dmg zu machen noch viel einzustecken sind die ziemlich nutzlos.
    Der der einen fast Unsichtbar macht habe ich 2 mal genutzt um einen deathblow zu setzen aber sonst eigentlich nicht.
     
  14. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.271
    Die Dinger sind schon sehr hilfreich. Im NG+ und höher (bin mittlerweile im NG++) hat man ja die ganzen Items en masse und kann sie verschwenderisch einsetzen. Deswegen buff ich mich vor jedem Boss mit Confetti und Attack Sugar, da merkt man schon einen deutlichen Unterschied. Und der Stealth Buff ist auch extrem nützlich.
     
  15. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Hat hier eigentlich jemand dir Keramik Teile benutzt? Oder die Asche?
    Die komischen Balone hab ich auch nicht einmal benutzt da ich eigentlich nie gefarmt habe.
     
  16. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.271
    Die Balone hab ich zum Farmen schon genutzt. Machen da natürlich schon Sinn, sonst eher weniger.

    Keramikteile und Asche eher weniger. Die Scherben sind nützlich, wenn man mal nen Gegner vorlocken möcht, aber das ist eigentlich nie nötig und die Asche stunnt manche Gegner kurz, was relativ praktisch ist. Am nützlichsten ist noch Öl in Kombination mit dem Feuer Tool, das macht ordentlich Schaden.

    Ich hab vorhin gerade mein 3. Ending erspielt und somit fehlt mir nur noch eine Trophy für Platin (das 4. Ending). Werde ich heute mal angehen, allerdings wahrscheinlich in einem neuen Playthrough, da NG+3 wohl ziemlich zäh werden dürfte. Doof nur, dass ich dafür meinen alten Save aufgeben muss. Dass FS da nicht einfach mehr Slots wie in DS und BB (und eigentlich jedem anderen Spiel der Welt) anbietet?
     
  17. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Den hab ich direkt freigeschaltet mit dem Wirbelwindhieb. Der Hieb ist ausrüstbar, der Konter nicht. Ich gehe gerade davon aus, dass ich nochmal trainieren gehen sollte. Dabei war ich erst, bestimmt davor noch.
     
  18. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.101
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Der Konter ist immer verfügbar. Der muss nicht ausgerüstet werden. Die roten Skills müssen ausgerüstet werden, die blauen sind immer verfügbar, aktive Fähigkeiten und gelb sind passive Fähigkeiten.
     
  19. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.743
    So, ich bin jetzt beim Endboss und meine Motivation das Spiel durchzuspielen geht gegen 0 :ugly: hab ehrlich gesagt Lust mal wieder was anderes zu spielen. Gibt auch noch locker 5-6 Minibosse oder mehr offen, da bewegt sich meine Motivation im negativen Bereich die noch anzugehen. KA was es ist, aber irgendwie hat From mich dieses Mal nicht so abgeholt wie mit all den Spielen davor. Es macht schon Spaß, aber ich fühle mich nicht sehr motiviert mich durchzukämpfen, das ging mir bei den anderen Spielen nicht so.
     
  20. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Wie bei mir halt auch. Liegt für mich unter anderem daran das es sich von Minute 1 bis Ende gleich spielt. Die Bosse sind hier wirklich Arbeit und das erkunden machte nicht so viel spass da es eben bis auf die Perlen und Samen überhaupt nichts gab was sich gelohnt hätte.
     
  21. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.800
    Ort:
    Paradise City
    Bin jetzt auch kurz vorm Endboss...
    Schön das da wieder so ein blöder Miniboss davor steht.:ugly: Der Drache war an sich easy, aber iwie hat mein Char paar mal mit dem Blitz daneben geballert.:rolleyes:

    Muss auch noch den Demon of Hatred und nochmal gegen Uhu kämpfen.:ugly:
     
  22. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Bin jetzt bei dem Trinker und richtig fesseln kann mich Sekiro bisher auch nicht. Es ist gut, keine Frage, aber die Welt zieht mich nicht rein wie Bloodborne, Nioh oder auch Dark Souls 3. Werd die Tage noch etwas spielen und dann entscheiden, ob es sich überhaupt für mich lohnt weiter zu spielen.

    Andere Kleidung oder Rüstung gibt es auch nicht, oder?
     
  23. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Nein da ändert sich leider nichts. Bis auf ein paar Moves und paar Gadgets bleibt alles beim alten.

    Wie fandet ihr eigentlich die Ninjitsus?
    Hab davon eigentlich nur das 2te benutzt das war manchmal nett mehr aber auch nicht. Das letzte habe ich gar nicht benutzt.
     
  24. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.743
    Ich würde definitiv noch bis hinter den Oger spielen. Ab dann geht die Spielwelt auf und es macht auch deutlich mehr Spaß. Sonst lohnt es sich meiner Meinung nach kaum sich überhaupt durch den Anfang zu quälen.

    Am Ende stellt sich eigtl die Frage wieviel Spaß dir die Bosse machen, damit steht und fällt das Spiel so ein wenig.

    Ich find die Bosse nach wie vor ein bisschen zu arg... dass man selbst zum Schluss noch regelmäßig mit 2-3 Hits stirbt, kA, finds etwas überzogen. Es geht mir auch gar nicht darum ob die Bosse machbar sind oder nicht, das sind sie definitiv. Sondern eher wieviel Zeit man teilweise pro Boss (und sogar Miniboss) investieren muss
     
  25. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Hatte bisher noch keinen richtigen Bosskampf. Hätte nicht gedacht, dass sich Sekiro so lang damit Zeit lässt. Den Trinker hab ich nun auch gelegt.

    Ich weiß nicht. Irgendwie ist mir das auch alles zu arg für zu wenig Belohnung. Und die Steuerung ist schon krass überladen: Parieren, Springen, Ausweichen und dieses Sonderparieren um Angriffen zu entgehen find ich schon was viel.

    Aber im Ganzen ist das Spiel schon sehr gut.
     
  26. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.836
    Springen und Ausweichen sind die Knöpfe zum "Sonderparieren" ;)

    Selbst die meisten Dark Souls Waffenklassen haben ein größeres Moveset wenn man jetzt mal die Combat Arts weglässt von denen man eh nur eins ausrüsten kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2019
  27. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.101
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Naja, sehe ich nicht so. Du hast ja schon allein drei Aktionen nur für Defense. Wenn man die ganzen Skills noch tatsächlich nutzen möchte (was bei den meisten nicht unbedingt zutrifft), dann ist das schon relativ viel. Ich empfinde das jetzt auch nicht als wirklich überladen, weil es imo (ähnlich wie in God of War, aber da fanden es ja scheinbar auch etliche überladen) recht sinnig eingebunden ist und es keine wirklichen Kombos an Tasteneingaben erfordert. Aber wenig ist das nicht gerade. Vor allem, wenn man mal bedenkt, was man da noch alles durchschalten kann. Prothesen und von jeder Prothese noch ihre Variationen, Ninjitsu und Schultertasten-Kombo. Ganz davon zu schweigen, dass sich das auch noch mit entsprechendem Skill im Talentbaum meist noch miteinander kombinieren lässt.

    Ich finde eigentlich, dass ich mittlerweile ziemlich gut drin bin und gerade mit der Defense eigentlich sehr gut zurecht komme, aber das war ein hartes Stück Arbeit das wirklich zu verinnerlichen.
     
  28. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.836
    Im Gegensatz zu sowas wie GoW oder DMC oder Bayonetta hast du aber keine Kombos oder Waffenwechsel während einer Kombo oder Meter die sich irgendwo füllen oder Kämpfe gegen 10 Gegner gleichzeitig etc.. Der Unterschied bei Sekiro ist nur, das du die Steuerung irgendwann intus haben musst und dich nicht per Buttonmashing durchwurschteln kannst.

    Du hast nur vier Knöpfe die du unbedingt brauchst (parieren, angriff, sprung, ausweichen) und keinen davon musst du in irgendeiner bestimmten weise kombinieren. Du kannst dich komplett darauf konzentrieren auf den Gegner zu reagieren. Vertiefen kannst du es dann mit den Prothesen und combat arts, die bleiben aber durchgehend optional.

    Also im Vergleich zum Lernaufwand den man bei DMC5 z.B. aufwenden müsste um da in den höheren Schwierigkeitgraden voran zu kommen ist Sekiro doch recht simpel. Der Unterschied ist halt, das man es bei Sekiro muss und bei DMC halt nicht.

    Meine Definition von überladener Steuerung ist eher sowas wie RDR2, da haben ja etliche Leute ausversehen Leute erschossen oder bedroht, weil jede Taste mehrere Funktion hat. :ugly:
     
  29. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.101
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Wie gesagt, ich seh das auch nicht als überladen an. Aber scheinbar gibt's solche Leute. Ich hab nen Kollegen, der ist schon überfordert, wenn der in einem Jump n Run zwei Tasten (mit dem Daumen) gleichzeitig drücken muss, um im Lauf springen zu können :D

    RDR2 (oder auch Assassins Creed z.B.) sind gnadenlos überladen. Wenn jede Taste eine andere Funktion bekommt, wenn man dabei die Schultertasten gedrückt hält, dann weiß man, dass das nur in die Hose gehen kann :D
     
  30. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Dann nenn ich es halt nicht überladen, sondern das ich (noch) etwas überfordert bin so zu reagieren, dass ich im richtigen Moment entweder pariere, springe, abrolle oder kontere. Klappt aber immer besser. Außer ich stehe unter Stress - also bei den Bossen :D

    Hab eben den Wrestling Oger gelegt. Der war sogar recht leicht. Direkt danach kommt wieder ein kleiner Boss, den ich zweimal fast geschafft hätte. Erstmal wieder Pause. Möchte aber erst noch etwas das erste Gebiet erkunden, bevor ich hinter dem Trinker weitermache.

    Nun konnte ich schon meine Energien verbessern.
     
  31. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    AC empfinde ich als recht intuitiv, das Klettern usw läuft da beinahe von allein.
    RDR2 habe ich nur kurz gespielt aber das war eine Katasteophe, das letzte mal bin ich aus Versehen auf ein falsche Pferd gestiegen und hatte deswegen direkt ein Kopfgeld wegen Pferderaub. Hab dann direkt genervt abgeschaltet und seit dem nicht mehr gestartet.
     
  32. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Red Dead Redemption 2 :ugly:

    Passiert auch ständig im wahren Leben: Beim Versuch auf ein Pferd zu steigen, nimmt man nen Passanten versehentlich in den Würgegriff :ugly:
     
  33. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.101
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ach, das geht ja noch. Schlimm wird's wenn man Passanten besteigen will und dabei versehentlich Pferde würgt.
     
  34. RyuDragon Well-Known Member

    RyuDragon
    Registriert seit:
    26. Januar 2016
    Beiträge:
    1.590
    :lol:
    Das wäre aber auch ein anderes Genre, oder? :topmodel:
     
  35. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.271
    So, ich bin durch. Also komplett, alle vier Endings (ohne Savegame Spielereien), sprich vier Durchgänge gemacht und somit Platin erspielt. War ein geiler Ritt, der mich etwa 60-70 Stunden insgesamt gekostet hat.

    Mittlerweile muss ich auch meine Aussage revidieren, dass manche Bosse zu schwer sind. Beim ersten Mal vielleicht, aber sobald man das Spiel richtig gemeistert hat, stimmt die Balance perfekt. Ich hab jetzt in meinem letzten Playthrough fast alle Bosse im First Try gelegt, nur Owl und der Endboss haben mich zwei Versuche gekostet, beide hätte ich auch fast im ersten Try geschafft. Und da das Spiel eben auf mehrere Playthroughs ausgelegt ist, wären die Bosse u.U. viel zu leicht, wenn sie von Anfang an einfacher wären.

    Ist natürlich jetzt aus dem Blickwinkel eines Spielers nach 60-70h und der jeden Boss 3-4 mal gemacht hat. Aber ich glaube, der Spagat, den FS da machen muss, ist schon nicht einfach. Ich fand das Spiel in meinem ersten Playthrough insgesamt etwas zu schwer (aber eigentlich nur auf die Bosse bezogen) und in meinen nachfolgenden eigentlich fast perfekt, immer noch herausfordernd, aber jederzeit gut machbar.

    Jetzt leg ich das Spiel aber erst mal ad acta und es wird erst wieder zu 'nem DLC rausgeholt. Denn abgesehen von den vier Endings bietet es einfach keinerlei Replay Value, was total schade ist. Deshalb würd ich auch sagen, dass Dark Souls (1) und BB unterm Strich für mich immer noch eine Stufe über Sekiro stehen, weil es einfach die rundere Spielerfahrung ist.
     
  36. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    18.070
    hätte das Game auch gerne beendet aber habe irgendwann abgebrochen weil es mich nicht mehr motiviert hat, der Schwierigkeitsgrad ist mir zu hoch (da man durch fehlende Ausrüstung und fehlendes Levelsystem und zu starkem Fokus auf das Kontersystem) keine Möglichkeit hat sich das Game irgendwie einfacher zu machen und die Belohnungen wenn man Bosse erledigt und die Gebiete erkundet sind für mich den Aufwand nicht wert
    aber immerhin konnte ich viele Gebiete weit erkunden und vielleicht zocke ich irgendwann mal wieder weiter

    :) :) :) :)
     
  37. Johnny Dread Load"*",8,1: Moderator

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.584
    Ort:
    NRW
    Bin jetzt bei dem Reiter und auh beim Schmetterling. Den Reiter hätte ich fast im 1st Try gehabt, aber danach kam ich nicht mehr so weit. Schmetterling hat mir mal richtig meine Grenzen gezeigt - hab sie gerade mal 3-5 Mal getroffen und ich hab ins Gras gebissen.

    Bin echt nicht mehr motiviert mich weiter durch das Spiel zu quälen. Die Story interessiert mich leider nicht und Belohnungen wie in Bloodborne oder Nioh bleiben gänzlich aus.

    Wer interesse hat, kann gleich mal nen Blick in den Handelsbereich werfen ;)
    Trotzdem hatte ich viel Spaß mit Sekiro.
     
  38. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    17.271
    Die Butterfly Lady ist auch echt hart am Anfang. Ich weiß nicht, wie ich die in meinem ersten Durchgang schon im zweiten Try ohne Probleme schaffen konnte. In allen anderen Durchgängen hatte ich ziemliche Schwierigkeiten mit der, obwohl ich ja eigentlich im Spiel besser wurde, was man an den anderen Bossen gemerkt hat. Glaub, da war der Schlüssel, dass ich noch immer sehr aufs Ausweichen gesetzt hatte, während es bei anderen Bossen besser ist zu blocken bzw. deflecten.
     
  39. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    18.219
    Das schöne ist das man ihre Angriffe sehr leicht abbrechen kann. Anscheinend ist sie auch anfällig auf Gift aber das hat mich nicht weiter gebracht.
     
  40. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.743
    Es gibt für Phase 1 auch ne Möglichkeit die zu cheesen...
    Ich würd mich aber auch wegen der Ollen nicht vom Spiel abhalten lassen, ich hab die erst nach dem 5. Boss oder so gelegt. Nach dem Reiter wird das Spiel offener (hatte das zuletzt auch über den Oger gesagt, sorry, jetzt stimmts aber :ugly: )
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top