Sekiro: Shadows die Twice (From Soft)

Dieses Thema im Forum "Spiele-Forum" wurde erstellt von Johnny Dread, 10. Juni 2018.

  1. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.722
    Ort:
    Paradise City
    Schwierigkeitsgrad soll nicht ohne sein, eingefleischte Souls Spieler hatten erstmal ihre Mühe. Zumal das Spiel auch härter bestrafen kann... man kann sich zwar wiederbeleben, aber nicht dauernd. Und wenn man stirbt ist die hälfte an Geld und Erfahrung futsch... die kann man im Vergleich zu Souls auch nicht mehr wieder holen!

    Sehr gutes Preview Video!

     
  2. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    Dafür ist die Währung auch nicht so wichtig wie in Souls. Durch Exp schaltet man "nur" Skills frei (es gibt drei Skilltrees - für Nahkampf, Stealth und Armprothese afaik - die dann wiederum bestimme, neue Moves freischalten). Aufleveln, wie in BB und Souls, gibt es ja nicht mehr. HP wird durch Items gesteigert, die man bei (Mini)Bossen findet. Und ich schätze, Gold wird man einfach für verbrauchbare Items, die man sich bei Händlern kaufen kann, brauchen.
     
  3. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.756
    Ich bin so dermaßen scharf auf Sekiro, unfassbar... So hab ich mich schon lange nicht mehr auf ein Spiel gefreut. Ist auch das erste mal, dass ich mir wirklich Mühe gegeben habe alle Videos (bis auf die ersten Ankündigstrailer und das erste Gameplay Video) zu vermeiden - da gabs ja echt viel :parzival:
     
  4. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.042
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Ach, ich denke, dass das Spiel schwerer sein soll, ist vermutlich nur der erste Eindruck, weil halt das, was man aus Dark Souls kennt, hier nicht mehr wirklich greift und ein Umdenken stattfinden muss. Wenn man 3,5 Spiele lange darauf konditioniert wurde wie man die From Software Spiele am besten spielt, dann schüttelt man das nicht innerhalb weniger Stunden ab.
    Mit Sicherheit wird das wieder gewohnt hart, aber eine bedeutende Steigerung erwarte ich erstmal nicht.
     
  5. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.756
    Joa, das ist ja wirklich immer das Gleiche wenn eins von den Spielen rauskommt. Die Spielmechanik wird ein wenig geändert und Leute die sich an etwas gewöhnt haben müssen sich neu einfinden, das wird dann immer schnell verwechselt mit "ist jetzt viel schwerer"... Nein, ist einfach nur anders und braucht Eingewöhnungszeit.
    Das erste Mal Dark Souls war für mich auch sehr viel schwieriger als die Teile danach, nicht weil sie leichter wurden sondern weil man sich eingefunden hat.
    Im Endeffekt ist das auch einer der Gründe warum die Spiele immer schnell als "Schwer und sonst ist nichts dahinter" von den Kritikern abgetan werden... Wie kann man es ihnen auch verübeln wenn der Schwierigkeitsgrad noch vor der Welt, dem Gegnerdesign, der Spielbarkeit, den Secrets, der Story usw in aller Munde ist :nixblick:
     
  6. blither Well-Known Member

    blither
    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8.527
    Hab's auch vorbestellt, weil es nicht nach dem typischen Dark Souls aussieht. Wirkt spielerisch viel dynamischer.

    Optisch schaut es auch richtig gut aus. Ich hoffe, dass es noch einen Performance-Modus bekommt. Wenn nicht, werde ich es vielleicht doch noch stornieren.
     
  7. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.042
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Die Preview-Fassung, die Digital Foundry hatte lief auf ner PS4 Pro Debug und schien keinerlei typischen Pro Verbesserungen zu haben. Lief in 1080p@30FPS.

    Ich denke, diesmal versuche ich es mal mit der PC Version. Werde dann also eh bis zum regulären Release warten müssen.
     
  8. Marshall HD Well-Known Member

    Marshall HD
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    382
    Ohne RPG-Elemente kann Sekiro mir wirklich gefallen. Bin wohl an Day1 dabei.
     
  9. Sazan Well-Known Member

    Sazan
    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.674
    Das, was ich bisher vom Spiel gesehen habe, reizt mich leider auch nicht sonderlich. Durchbeißen finde ich zwar absolut in Ordnung, aber das Konzentrieren aufs Parieren eher nicht. Außerdem will ich unbedingt wissen, wie die Technik auf nicht-high-end Konsolen ist. Bei solch einem Actionspiel brauche ich das from-software-typische Geruckel wirklich nicht (zum Vollpreis).
     
  10. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    Das wäre wirklich schade. Ich habe auf 60 fps auf der Pro und X gehofft. Dann wäre die PC Version tatsächlich klar die bessere.
     
  11. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.722
    Ort:
    Paradise City
    FS ist ziemlich faul was optimierung angeht, auf der One ist bis heute kein X Patch für DS 3... läuft nach wie vor nur in 900 P.
     
  12. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.284
    Ort:
    NRW
  13. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.722
    Ort:
    Paradise City
    Wenn man oft stirbt verbaut man sich wohl auch Questreihen der NPCs, da sich eine Krankheit ausbreitet... uiuiui:ugly:
     
  14. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.284
    Ort:
    NRW
    Autsch! Ein Hoch auf den USB Stick :D
     
  15. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    17.891
    Willst dann nach jedem 5 tot den stick ziehen und neu Laden? Das killt ja jeglichen spielspass.
     
  16. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.284
    Ort:
    NRW
    Ich sowieso nicht. Bin nicht talentiert genug, um selten zu sterben :D Dann immer den Stand zurück kopieren um wieder zu oft zu sterben ist nix für mich.

    Falls ich doch recht gut sein sollte, kann ein Save zwischendurch nicht schaden.
     
  17. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.042
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Dürfte für die meisten eh erst im NG+ interessant werden
     
  18. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17.672
    gefällt mir überhaupt nicht die Designentscheidung mit den Quests da ich mal davon ausgehe das man in dem Game oft erledigt wird...

    :) :) :) :)
     
  19. Soschiro Well-Known Member

    Soschiro
    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    17.891
    Ist halt wieder der gleiche Blödsinn wie bei ds2. Schlechte Spieler zu bestrafen macht einfach keinen Sinn.
     
  20. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.284
    Ort:
    NRW
    Fänd ich auch ätzend, wenn das stimmt.

    Hast Du dafür eine Quelle? Möchte gern wissen, ob es sich lohnt das doof zu finden ;)
     
  21. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.722
    Ort:
    Paradise City
    Mehere Vids auf Youtube... glaube in dem was ich hier gepostet habe wirds auch angesprochen. Dragonrot oder so heißt die Krankheit die sich ausbreitet wenn man oft stirbt und sich auf die NPCs legt... soll aber auch Items geben womit man es etwas lindern kann.
     
  22. Tombstone84 Conceptual Prototype

    Tombstone84
    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    16.722
    Ort:
    Paradise City
    Hier 16 Fakten auch mit der Krankheit...

     
  23. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.761
    Es gibt aber auch Items um die Leute zu heilen und wenn ich das in anderen Videos richtig verstanden hat, geht es beim Dragon Rot um das Wiederbeleben Feature. Also das die Krankheit der Preis dafür ist, das man sich im Kampf wiederbelebt und nicht zum letzten Schrein zurückkehrt.

    Bei Demon Souls gab es die World Tendency, das war ja sowas ähnliches.

    War doch bei Dark Souls nicht anders, beim ersten mal stirbt man tausend Tode und wenn man das Spiel kennt kommt man mit wenigen Toden durch. Und die Questreihen der NPC abschließen war auch sehr obskur und ohne Wiki ein Glücksspiel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2019
  24. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    Je mehr Anreize es gibt, das Spiel mehrmals durchzuzocken, desto besser.
     
  25. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17.672
    @Cas83
    ich zocke Games nur einmal durch und versuche im ersten Durchgang mitzunehmen was geht, das hat bei den Souls Games (mit Ausnahme von Demon Souls wegen der World Tendency) immer sehr gut funktioniert und es hat Spass gemacht die Quests und Lösungen dafür in den Games zu finden
    das bei Sekiro aber einfach Quests vorenthalten werden (wieviele das sind weiß man ja noch nicht) nur weil man zu oft erledigt wird, sowas ist nervig

    :) :) :) :)
     
  26. Echelon The Day You Die Is The Day I Smile

    Echelon
    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    21.042
    Ort:
    hinterm Mond rechts ab
    Bei jedem anderen Spiel würde ich das ätzend finden. Bei einem From Software Spiel denke ich mir dabei mittlerweile nur noch "what else is new?"

    Dass ich mal im ersten Run alle "Quests" dort löse, hab ich nach dem ersten Bloodborne Lauf aus dem Kopf geschlagen. Die sind so unfassbar kryptischer Scheiss... Ohne Lösung würde ich teilweise nicht mal merken, dass es dort etwas zu erledigen gibt.

    Sowas ist unter Umständen eine weitere Motivation für spätere Durchläufe aber trotzdem immer irgendwie kacke gelöst
     
  27. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.761
    Alle Souls Spiele haben mehrere Enden und für manche Questreihen musstest du mit den NPC Bosskämpfe bestreiten in denen sie sterben konnten, aber nicht durften. Ohne Save Game Scumming ist das mit einmal durchspielen gar nicht möglich. :nixblick:
    Ich meine das sich manche Questreihen sogar gegenseitig ausgeschlossen haben.
     
  28. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17.672
    irgendwie reden wir aneinander vorbei
    wie gesagt ich versuche soviele Quests mitzunehmen wie möglich (habe nie behauptet jede einzelne Quest(reihe) gelöst zu haben) und bisher hatte ich eben immer den Eindruck erledigt zu haben was in einem Durchgang geht aber das man Quests einfach verpassen kann nur weil man zu oft erledigt wird das gefällt mir einfach nicht (sollten das nur 2 oder 3 Quests sein wäre es mir allerdings relativ egal)

    :) :) :) :)
     
  29. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.816
    Ort:
    Im Keller
    Die verschiedenen Enden sind zwar nett, aber nicht so entscheidend.
    Habe vor kurzem einen DS3 Run bis NG+4 gemacht und dabei jedes mögliche Ende einmal gesehen bzw. erlebt.
    Es gibt zwar leichte Unterschiede (Anri vs Aldrich z.B), aber sehr wichtig ist das meiner Meinung nach nicht.
    In Teil 1 und 2 ist das sogar noch weniger Unterschied
     
  30. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    Naja, in Teil 1 hast du eigentlich komplett gegensätzliche Enden. Die Spielerfahrung wird dadurch nicht sonderlich beeinflusst, aber es ist schon ein Unterschied, ob du das Age of Fire weiterführst oder einen auf Dark Lord machst. Beides komplett unterschiedlich, das eine ist Yin, das andere Yang. Bei DS 3 und Bloodborne ist es ganz ähnlich.

    Wie gesagt, die Spielerfahrung beeinflusst das nicht dramatisch, aber um die Spiele komplett erleben zu können, gehört es imo schon dazu, dass man sich auch alle Enden mal gibt. Vervollständigt einfach den eigenen Blick auf die Geschichte und Lore dahinter.

    Meine Vorgehensweise bei From Soft Spielen ist eigentlich immer folgende: ich gehe den ersten Durchgang ziemlich frei Schnauze an. Was ich mitnehmen kann, das nehm ich mit und verpasste Sachen hol ich einfach in weiteren Durchgängen nach. Ich geh aber auch davon aus, dass ich die Spiele mehrfach durchzocke, deswegen bin ich da entspannter. Wenn man die Spiele ein paar mal durchzockt, kann man ja quasi auch kaum was verpassen ;) Und dann ist es natürlich auch legitim, in Wikis und Guides nachzusehen, um bestimmte Sachen zu triggern (die Anri Questline in Teil 3 hätte ich nie ohne Guide geschafft). Ein Durchgang ist sowieso viel zu wenig, egal ob jetzt bei Dark Souls, Bloodborne oder (sehr wahrscheinlich) auch Sekiro. Die sind schon alle sehr darauf ausgelegt, mehrfach durchgezockt zu werden.
     
  31. Cas83 Well-Known Member

    Cas83
    Registriert seit:
    6. Juni 2008
    Beiträge:
    2.761
    Wenn das wie in Souls ist, dann sind das ja nicht mal Questreihen im klassischen Sinne. Da hast du die NPC ja auch nur bei ihrem persönlichen Weg öfter mal getroffen und sie zu ihrem Schicksal geführt. Gut für die Lore, eher weniger wichtig fürs Gameplay, da die Rüstungen und Waffen ja eher Gimmick Charakter hatten.

    Wir werden ja sehen, ich bin immer noch der Meinung es ist mit der Wiederbelebungsmechanik gekoppelt, da man schlecht balancen kann wie oft ein Spieler pro Durchgang stirbt. Die klare Wahl ob ich ein "Continue" will oder nochmal vom Checkpoint starte hat der Spieler ja jederzeit selbst in der Hand. Und so eine "was juckt mich das Schicksal der anderen" oder "ich mache mir das Spiel schwerer um alle Gesund da durch zu bekommen" Dynamik ist da doch spannender wenn man es selbst in der Hand hat.

    Wenn da also das schlechte Gewissen an einem nagt, weil man bei 5% Boss HP gestorben ist und sich entscheiden muss nun nochmal von vorne anzufangen oder sich wiederzubeleben, dann finde ich das besser als einfach nur pauschal zwei Leben zu haben.

    Darum ging es ja nicht. Die NPC Quests sind auch nur Flavor und beeinflussen das Ende nicht. Und die Belohnungen für die Quests (i.d.R. die Rüstung und Waffe der Figur) waren auch nur nice to have.
     
  32. -----Predator---- Well-Known Member

    -----Predator----
    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17.672
    sollte das tatsächlich so sein das es nur so ist wenn man ein Continue verwendet das würde die ganze Sache dann tatsächlich sehr interessant machen

    :) :) :) :)
     
  33. M4RT1N Member

    M4RT1N
    Registriert seit:
    24. November 2018
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Österreich
    Mein RIG:
    Konsole(n):
    Ps4 Pro,Wii U,Nintendo 2DS Xl,Ps3
    Bin eigentlich ganz heiß darauf aber ohne Coop wird’s schwierig für mich
    Habe alle Teile angefangen von Demons Souls,DS 1-3 und Bloodborne zwar immer solo gespielt aber bei denn Bossen immer Hilfe gerufen, weil mir für solche Boss Fights einfach die Geduld und das Können fehlt Auch das man sich das Spiel nicht mehr leicht „Leveln“ kann schreckt mich ab.

    The Surge und Immortal habe ich zwar auch durchgespielt aber da fand ich die Bosse um einiges einfacher.
     
  34. Bothex Isaac

    Bothex
    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    14.816
    Ort:
    Im Keller
    In DS3 bekommst du das Londor eine Ende nur nach einer Questline und für ein anderes Ende musst du durch einen Geheimbereich gehen (Augen).
    Beeinflusst werden die Enden also schon vom Spiel davor bei Teil 3.

    @goath: ja, in 1 sind die Enden Unterschiedlich, aber eben vom Gameplay 0. Also kann man das andere Ende gleich im Wiki nachlesen, statt nochmal extra dafür das Spiel durchzuspielen.
    Und leider haben die 1 (mit DLC) verpasst, einen schweren Durchgang (durch Bossreihenfolge) anständig zu belohnen - "früher" DLC, Sif Retten, Manus besiegen Weg hätte einem die Option geben sollen, dass man Sif gar nicht töten muss, da er einen ja erkennt und damit das Bund freiwillig übergibt. Da hat From mMn richtig enttäuscht.
     
  35. Sazan Well-Known Member

    Sazan
    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.674
    Das war die einzige Questline, die ich im ersten Durchgang selbst gefunden und zu Ende führen konnte. Alle anderen sind zwischendurch verhungert (zum Beispiel im Brunnen). :D
     
  36. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.756
    Meins ist aufm Weg, ich sterbe vor Spannung :D
     
  37. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    So, ich konnte doch tatsächlich mein Exemplar heute schon holen. Hammer! Nippondreams in München, falls jemand Interesse hat.

    Es ist jetzt gerade am Installieren und auch ein Patch wurde schon geladen. Gleich geht's los! Nur etwas doof, dass ich Nachtschicht hatte und sowas von müde bin, dass ich eigentlich lieber ins Bett gehen sollte, da ich heute um 21.00 wieder in die Arbeit muss. Ich zock mal so eine Stunde rein und dann leg ich mich wieder aufs Ohr. In der Nacht geht's dann weiter (meine PS4 darf mich dann heute in die Arbeit begleiten :D ).

    edit: D1 Patch ist knapp 2,5 GB groß
     
  38. goathammer farewell...

    goathammer
    Registriert seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    16.955
    Gut, jetzt hab ich mal ein bisschen reingespielt, das Tutorial erledigt und danach noch ein paar Meter weiter. Es gibt diesmal ein richtiges Tutorial. Das ist zwar ähnlich aufgebaut wie in den Souls Teilen, allerdings bekommt man die Gameplay Mechaniken auch ordentlich erklärt.

    Mindblown war das erste Mal, als ich mit dem Katana angreifen durfte. Alter Schwede, fühlt sich das geil an. Hinter jeder Attacke und jedem Parieren steckt eine unglaubliche Wucht. Absolut geniales Trefferfeedback, noch deutlich besser als in DS und BB. Buttonmashing ist nicht, noch viel weniger als in den Souls Teilen. Klar, es gibt keine Ausdauer, allerdings blocken bzw. parieren die Gegner natürlich auch und wenn man blind drauf haut, ist man sehr schnell offen für gegnerische Treffer... und man hält nicht allzu viel aus, mehr als 2-3 Hits kann man am Anfang nicht einstecken.

    Die Präsentation ist top. Grafisch reißt es jetzt nicht wirklich Bäume aus, es ist auf gehobenem From Software Niveau, also BB und DS3. Es läuft auf der PS4 Pro relativ flüssig, allerdings niemals konstant mit 60 fps. Die meiste Zeit schon mit deutlich über 30, aber eben nicht konstant. Vielleicht wird da noch ein bisschen Feintuning betrieben (ein Perfomance Mode für die Pro wäre da echt super). Aber es sieht alles wahnsinnig stimmig aus. Das Spiel atmet FS durch und durch.

    Akustisch ist Sekiro aber der Hammer. Die Musik orientiert sich stark an BB, also diese langsamen, schweren Streicher sind sehr präsent. In den Kämpfen wird die Musik auch mal schneller, passt sich also dementsprechend an. Und die japanische Synchro ist absolut stimmungsvoll. Achja, das wird jetzt wahrscheinlich den ein oder anderen hier freuen (Johnny :ugly:) - es gibt sogar deutsche Synchro! Die ist gar nicht mal soo kacke. Und auch die englische Synchro ist echt gut, definitiv auf DS und BB Niveau. Aber zum Setting passt natürlich japanisch wie die Faust aufs Auge.

    So, jetzt mal ein Nickerchen machen und in der Nacht geht's weiter :D
     
  39. Sklave No.4 unlucky clown

    Sklave No.4
    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    3.756
    Hammer! Besten Dank für die Eindrücke, ich kanns kaum erwarten und hoffe mal, dass meins morgen kommt. Und ab dann hab ich Wochenende :banana:
     
  40. Johnny Dread Load"*",8,1:

    Johnny Dread
    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    15.284
    Ort:
    NRW
    Hey goat, da hat es ja der richtige zuerst bekommen. Schön, dass es Dir so gut gefällt :)

    Ich freu mich schon drauf und auch, endlich nochmal keine Untertitel lesen zu müssen. Danke für die Info.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
Top